neue Posts seit Gestern

Zeige Themen, der letzten 1 Tage.

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. lepeter

    Dröhngeräusche woher ?

    Saluti, vor ca. 10 tkm habe ich vorne links das Radlager machen lassen, eher wegen Bremsrubbeln, weniger wg. Geräuschen. Die Bremsen sind nun gut, allerdings wird es im Wagen tendenziell immer lauter. Es hört sich an wie wenn ich mit grobstolligen Reifen unterwegs bin. Mich nervt es mittlerweile sehr an. Erst wenn Windgeräusche übertönen (>160 km/h) hört man von alledem nichts mehr. Allerdings macht es keinen Spass so schnell zu fahren wenn etwas im Argen liege könnte, bzw. ist Schnellfahren nicht wirklich zielführend für die Lösung des Problems. Beim leichten links Einlenken kann ich die Geräusche kurzzeitig reduzieren. Kann beim Radlagerwechseln irgendetwas gemurkst worden sein oder in Folge der Reparatur weitere Teile in Mitleidenschaft gezogen worden sein ? (es wurde der Achsschenkel ausgebaut und das Lager auf der Werkbank eingepresst, wie weiss ich allerdings nicht, da ich nicht mit dabei war). Irgendwelche Ideen was sich hier gerade an meiner Kugel verabschiedet oder wo nachgeschaut werden sollte ? Danke vielmal und Gruss, P
  3. Es ist noch besser 4 A2's zu haben, wenn 3 gebraucht werden .
  4. 5. A2 Freund 8Z kommt: Vormittag, möchte: Synchronisationswinkel Zahnriemen einstellen, mithelfen, lernen und zuschauen, benötigt: VCDS, bringt mit: Etwas Werkzeug und was Leckeres. Ich weiß auch nicht wie die Liste funktioniert
  5. Heute
  6. ...auch mich hats nun erwischt!! was war passiert! Der Aschenbecher fuhr nicht selbsttätig auf! kurze Recherche hier im Forum brachte sofort Klarheit. Die Blattfeder war aus der vorderen Halterung gesprungen. Ascher ausgebaut die Rollenfeder mit der fester Hand nach vorne gedreht so das sich das vordere Ende der Feder großzügig in den Ascher erstreckte. (weiter als wie im Bild!) Mit der einen Hand ausgedrehte Rollenfeder halten mit der anderen Hand auf der Forderseite mittig der Halterung die Feder eingesetzt, fertig. Absolut kein Akt!!! Vielen Dank den aktiven Betreibern dieses Forums. anbei noch etwas Bildmaterial.
  7. Die Mikroschalter im Schloss zu tauschen ist nahezu aussichtslos Du benötigst ein neues Schloss. Wenn man FFB hat und das von der Beifahrertür tausche muss kann es sein, dass man von 8-poligem Stecker auf 10-poligen Stecker umpinnen muss. Grund: Die Schlösser im Zubehör sind meist 10-polig. Ab Werk wurden aber 8-polige in Verbindung mit FFB verbaut, weil kein Schließzylinder bei FFB in der Beifahrertür verbaut wurde. Die Pinbelegung müsste identisch zur Fahrertür sein.
  8. Die Benzinpumpe im Tank würde ich fast schon vorsorglich tauschen. Die Pumpe (Pierburg oder Bosch) kostet ohne Schlingertopf nicht die Welt. Meine Pumpe hatte sporadische Aussetzer, die bewirkten, dass der warme Motor sich ab und zu nicht starten liess. Erst nachdem er abgekühlt war. Die Schwierigkeiten nahmen immer stärker zu. Das "Austauschprogramm" hatte ich bei 2 Audihändlern auch durchmachen müssen. Nach 3 Jahren war die Benzinpumpe im Tank das letzte was rausflog. Seitdem ist alles gut. Die Pumpe lässt sich leider nicht auslesen. Der FSI reagiert sehr empfindlich auf Druckschwankunken, die vor der Hochdruckpumpe passieren. Deswegen auch das Fehlerbild mit dem Kraftstoffdruckregler. Geht der Druck der Vorförderpumpe im Tank auch nur für Sekundenbruchteile in den Keller, gibt es schon Probleme.
  9. Schick mir mal ndeine e-Mail-Addy, ich habe alle RLF's, für den A2 da...
  10. danke, werde es erneuern. und die andere motorlager, wie verschleißen die?
  11. Habe heute den Fehlerspeicher ausgelesen. Leider der Fehler ist wieder im Speicher. Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\8Z0-920-xxx-17.lbl Teilenummer: 8Z0 920 900 Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13 Codierung: 09130 Betriebsnr.: WSC 00001 VCID: 76E45766527FEEFAFF-5156 WAUZZZ8ZZ1N018664 AUZ7Z0Y1589792 2 Fehlercodes gefunden: 01314 - Motorsteuergerät 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch 01760 - Steuergerät Lenkhilfe (J500) keine Kommunikation mit Motorsteuergerät 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch Diese Lenkhilfe STG Kommunikation ist auch interessant... Habe die Tacho TN abgelesen, 8Z0 920 900 ohne weitere Buchstaben.
  12. Hallo zusammen, ich muss nun auch die Koni-FSD tauschen. Nachdem der A2 aber zumindest rollbar bleiben muss suche ich eine Fahrwerk was ich derweil einbauen kann. Dient nur zum rollen und nicht zum fahren. Wenn jemand was im Raum Stuttgart oder mit Versand hat, wäre das top. Vielleicht hat auch jemand ein passendes "Originalfahrwerk" für meinen. Ansonsten geht auch ein anderes. Die Federn sollten folgende Kennung haben. VA: 3x rot, 1x blau / 6Q0411105AD HA: 2x orange, 2x grün, 1x gelb / 8Z0511115AG Danke und Gruß, Mo
  13. DerWeißeA2

    Motorölverlust

    Ich wäre dafür, die Verkaufsanzeige solange seitens des Forums zu blockieren, bis der Mangel in die Beschreibung nachgetragen wurde.
  14. Hallo, nach dem die Koni Active ca 3 Monate etwa sind.... ca 5000km mal was neues..... Mein A2 kommt immer höher.... Ich habe ja noch die VA Weitec 30mm und die HA A2 S-Line 20mm Federn hinten drin und der Wagen kommt immer höher.... er sieht aus als wenn er Original Fahrwerk hätte Aber jetzt 50mm KW Federn zu nehmen wäre sicher auch keine Lösung?? oder hat da jemand Erfahrungen Koni Active+ KW Federn oder ähnliches in der Tiefe danke für eine Erfahrung....
  15. ... und noch was zur Ergänzung - betrifft eigentlich alle Verbandkästen in unseren A2, so lange diese in den letzten 5 Jahren nicht erneuert wurden: habe gestern ergooglet, dass seit 2014 eine überarbeitete DIN 13164 (= DIN 13164-2014 bzw. DIN 13164-B) in Kraft ist, bei der sich die Bestückung des Verbandkastens geändert hat. Neu in den Verkehr gebrachte Kästen müssen seither diese Norm erfüllen. Alte Kästen brauchten nicht entsprechend nachgerüstet zu werden, so lange das Haltbarkeitsdatum div. Komponenten nicht abgelaufen war. Da die steril verpackten Teile i.d.R. max. 5 Jahre haltbar sind, dürften seit Anfang 2019 alle Verbandkästen alter Norm, die bis Ende 2013 angeschafft wurden, nicht mehr verwendet werden dürfen. Also guckt mal in Eure Kästen und rüstet diese entsprechend mit normgerechten bzw. frischen Komponenten nach, so lange Ihr keinen neuen Kasten kaufen wollt. Bei der HU ist das, wenn der Prüfer es nicht übersieht (wie bei der HU meines A2 votr Jahresfrist), ein "geringer Mangel". Die Polizei kassiert bei einer Kontrolle bei nicht DIN-konformen Kästen bzw. abgelaufenem Sterilmaterial ein Verwarnungsgeld von EUR 5. Zwar nicht gerade viel, aber mit korrekter Bestückung fährt man nach einer Kontrolle schon weiter, wogegen man mit falscher Bestückung noch etwas länger auf die Weiterfahrt und aufs Knöllchen warten darf. Aber ein Preis von max. ca. EUR 10 für ein neues Innenleben des Kastens sollte Diskussionen erübrigen, oder? Übrigens: es gibt steriles Verbandmaterial, das - weil "besser verpackt" - 20 Jahre ab Produktionsdatum nicht ersetzt werden muss. An sich eine gute Idee, wenn nicht bereits deutlich vorher die Klebekraft der Wundschnellverbände bzw. des Heftpflasters nachlassen würde, man also trotzdem den Zustand des Verbandkastens schon deutlich vor Ablauf von 20 Jahren kontrollieren muss...
  16. Sicher? Die Türpappe ist doch komplett im Türausschnitt drin. Sitz ausbauen, dann geht sie hinten unten auf jeden Fall ab. Eng wird es am Armaturenbrett werden. Wenn das der letzte hängende Clips ist hast Du ev. Glück und es reißt nur dieser ab. Würde ich zuerst probieren bevor Du mit dem Messer auf die Verkleidung losgehst. Schön ist aber sicher anders...
  17. Was der TÜV dazu sagt, weiss ich nicht. Im Rahmen der HU bei der Dekra gab es Lob vom Prüfer, weil hier eine Gefahr durch sich lösende Teile minimiert wurde.
  18. AW: JA - DANKE FÜR DEINE STARTHILFE dazu Meine Wahrnehmung war wie folgt: - die Lokation hat gepasst - Essen und Trinken war top / die Portionen teilweise gigantisch groß! - die Location bietet sich an für Folgetreffen / der Tenor: Spätestens in 2 Monaten! ==> Unser Wunsch: Dein persönliches Erscheinen beim nächstsen Mal !! Die meisten gemeldeten Leute waren anwesend. Einige andere saßen noch in den Startlöchern, waren aber zeitlich leider verhindert. Eines der substantiellen Themen auf unserem Tisch: Ob / wie es mit dem Audi A2 Club Deutschland e.V. nach der kommenden MV weitergeht/gehen kann, falls der derzeitige Vorstand sich mehrheitlich nicht mehr zur Neuwahl stellen sollte i.e. - neue Kandidaten - Alternativszenarien - Aufgabenverteilung auf viel mehr Schultern als bisher Unserer Meinung nach ist es unsere gemeinsame Sache wert, zeitnah u.a. auch bei anderen Stammtischen/Schraubertreffen diskutiert zu werden. Das erst bei der kommenden MV zu tun, wäre meiner persönlichen Meinung nach REICHLICH spät!
  19. Gestern
  20. hier endlich das Video: 20190106_124614.mp4
  21. elch

    Suche Dachträger

    Dachträger, Dachgepäckträger für unseren A2 gesucht.
  22. Hallo noch einmal, habe bisher ein Kabel AutoDia K409, dazu gab es damals eine Software. Die kann eigentlich nix außer sagen, was für Steuergeräte an Bord sind und Fehler löschen, so hat es bisher am T3 funktioniert. Wenn die genaue Fehlerbenennung gewünscht ist, erscheint die Meldung "dies ist eine shareware-Version, für genauere Infos erwerbe bitte die offizielle Version" oder so ähnlich. Deswegen habe ich nun halt den Wunsch nach vernünftigem Werkzeug. Ok, mit der Beschränkung auf max. 10 Fahrzeuge kann man doch leben, oder? Man liest ja nicht jedes 2. Auto am Wegesrand aus, denke ich. Ach ja, wo ist eigentlich der Anschluss zum Auslesen? Gruß Clemens
  23. Hallo zusammen, ich suche einen 1.4 75 PS den ich mit guten Gewissen kaufen kann möglichtst unter 200tkm ! Wer etwas hat oder weiß bitte anbieten! Grüsse Andreas
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen