VFRiend

260,- € sparen und Scheibenwischfunktion erhalten!

Recommended Posts

@janihani,

 

auch ich habe noch Probleme das zu verstehen.

Ich versuche es mal mit meinen eigenen Worten.

 

Ist es korrekt, das:

– die masseseitige Wicklung des Motors mit dem Metallgehäuse des Motors verbunden ist?

– dass das Metallgehäuse des Motors von der Karosseriemasse isoliert ist?

– und dass folglich die Masseverbindung des Gehäuses und damit der Wicklung nur durch den ausleiernden Kontakt hergestellt wird?

 

Dann macht das ganze Sinn, da man mit der Brücke letztendlich die Masse unter Umgehung der Verkabelung und des Messingkontaktes direkt an die Motorwicklung bringt.

 

Ist das so richtig verstanden?

 

Gruß

Horst

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Opöl:

– die masseseitige Wicklung des Motors mit dem Metallgehäuse des Motors verbunden ist?

 

vor einer Stunde schrieb Opöl:

– und dass folglich die Masseverbindung des Gehäuses und damit der Wicklung nur durch den ausleiernden Kontakt hergestellt wird?

 

Ich habe den Scheibenwischermotor nicht so weit zerlegt um mit 100%ger Sicherheit sagen zu können, dass die Motorwicklung mit dem Gehäuse verbunden ist. Aber es scheint so zu sein, denn sonst würde die Kabelbrücke nicht funktionieren.

 

vor einer Stunde schrieb Opöl:

– dass das Metallgehäuse des Motors von der Karosseriemasse isoliert ist?

 

Wenn du dir das Bild mit den Befestigungen des Scheibenwischermotors genauer anschaust, dann gibt es eine Metallhülse, die in einem Gummi eingefasst ist. Somit ist die Metallhülse isoliert und somit auch die Schraube. Sehr wahrscheinlich hat das Audi/Valeo so gemacht, um Vibrationen/Laufgeräuse des Motors zur Karosse zu entkoppeln.


Lagerung.thumb.png.bb592d8928a8693951924145ecf22816.png

 

Das der Deckel aus Kunststoff ist, macht auch Sinn, denn bei einem Metalldeckel müssten sonst die Leiterbahnen isoliert werden.

Motordeckel.png.4f096df6baba139ae5a6981e5c83c226.png

 

vor einer Stunde schrieb Opöl:

Ist das so richtig verstanden? 

 

Ich denke, JA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, verstanden. 👍

 

Dann werde ich so eine Brücke gelegentlich auch einmal vorbeugend anbringen.

 

Gruß 

Horst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden