Youngdriver

Holt euch die neue CarLife Plus !

Recommended Posts

Hallo!

 

ich habe im Februar beim Freundlichen eine Car Life beantragt und im vorbeigehen auch was unterschrieben. Damals ist mir schon aufgefallen ,dass da das VW-Logo drüber stand. Aber ich habe halt gedacht, was solls, ist eh der gleiche Laden, so wie Audi-Bank und Vw-Bank.

 

Gestern bekam ich die Versicherungsunterlagen vom Volkswagen-VersicherungsService, eine Volkswagen LifeTime Garantie, 300 EUR für 2 Jahre, ohne Selbstbeteiligung, ab 100 tkm 40% des Materialwertes usw., also anscheinend ähnliche Konditionen wie die Car Life Plus. Ich kann beim Volkswagen Partner die Leistungen in Anspruch nehmen. Das scheint mir etwas komisch, nicht alle Freundliche sind Audi/Volkswagen in einem.

 

Morgen ruf ich mal an, aber vieleicht könnt ihr mir dazu näheres sagen. Ist das evtl. inzwischen die Regel, dass die Ansscchlußgarantie vom VVD kommt für alle Marken der VAG?

 

Danke erstmal,

 

Beppo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist die Volkswagen-Garantie günstiger als die CarLifePlus von Audi?

Kostet die nicht 300 per anno, also das doppelte?

 

Gruß, Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreiben des Audi VersicherungsService vom 21.3.07

 

"Sehr geehrter Herr ...

blabla

...Jahresbetrag von nur 255,00 EUR fortzuführen."

 

Man beachte das "nur". Sind mal locker 55,-€ mehr als letztes Jahr.

 

"... , dass sich die Garantiebedingungen geändert haben. Aktuelle Informationen erhalten Sie in Ihrem Autohaus." Das wäre dann aber das erste Mal. Super Service. Kommt sicherlich der Prämie zugute, dass man hier so fleißig Papier spart.

 

Grüße, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß denn jemand ob man statt der CarLife Plus die (scheinbar preiswertere) VW-Garantie, die einige haben, abschließen kann?

Oder wie kam die zustande?

 

Ich muß mal drüber nachdenken, was ich an meine Gebrauchtwagengarantie anschliesse.

Vielleicht kann ich mit dem Wagen zum VW-Partner gehen?

 

Gruß, Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hab heute angerufen und die Dame am Telefon sagte mir, das sei ein Versehen, man wird mir neue Unterlagen, diesmal mit Audi-Logo und mit Namen Car Life Plus zusenden. Konditionen seien identisch.

 

@Tenöse:

 

soweit ich weiss gelten die 300 Öre für zwei Jahre nur das erste mal, d.h. Anschluß an die Neuwagengarantie und auch nur dann, wenn man innerhalb der ersten 24 Monate abschließt und der Erstbesitzer ist, oder man ist Zweitbesitzer und die Audi AG war Erstbesitzer. Ab dem vierten Jahr kann man nur jeweils für ein Jahr verlängern und das zu einem ähnlichen Preis.

 

Aber schau lieber mal in diesem Thread nach, da ist das schon mal beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute kam per Post die richtige Versicherung, eine Car Life Plus von Audi, mit den gleichen Konditionen, also 300 EUR für 2 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir kam es auch diese Woche, hat 2 Monate gedauert.

Und siehe da, was habe ich bekommen ????

 

Volkswagen Life Time Garantie

 

für 2 Jahre , 300 Euro, 100% Lohn und Erstazteile Erstattung

 

ja wie ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute mal beim Freundlichen und hab ihn wegen einer solchen Garantieverlängerung für unseren 2 Jahre alten Audi A4 gefragt. Gibt es in Ö nicht. Audi sei eh immer so kulant. LOL - ein Monat über der Garantie gewesen und ich konnte mir den Lichtschalter schon selber zahlen.

 

Wenn ich bedenke, dass man bei Kia schon 7 Jahre Garantie bekommt, frag ich mich wirklich, inwieweit es noch Sinn macht, ein deutsches Premiumprodukt zu kaufen, wo pausenlos was kaputt wird ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also die Aktion die richtige Garantieverlängerung für den A2 zu bekommen gestaltet sich doch erheblich schwieriger als von mir zunächst angenommen.

 

Habe jetzt schon einige Forumsbeträge zu diesem Thema gelesen, aber irgendwie bin ich jetzt noch verwirrter als zuvor :ver

 

Meine Besuche bei zwei verschiedenen "Freundlichen" haben auch nicht verwertbares gebracht.

 

Der Erste meinte, Garatieverlängerung nicht möglich, da mein A2 EX-Werksdienstwagen sei und die zur Zeit bestehende PerfectCar Pro vom Händler abgeschlossen. :ver :ver :ver

 

Der Zweite wollte mir - ich glaub es hieß- "LifeTime" verkaufen für 235€/Jahr , wobei er mir allerdings nichts über Konditionen sagen konnte. Schriftliches gäbe es erst etwas wenn ich den Vertrag abgeschlossen habe??? Anderes ließe angeblich die EDV auch nicht zu??????

:ver :ver :ver :ver :ver :ver

 

Habe zur Zeit die "PerfectCar Pro", die für meinen 2004´A2 1.4 Beziner nach der Werksgaratiezeit anfing zu laufen. Habe damals Fahrzeug als Jahreswagen/Werksdienstwagen gekauft, wobei damals direkt vom Händler die Gebrauchtwagengarantie mit im "Paket" war.

Diese läuft jetzt aber in 2 1/2 Monaten aus.

 

Grundsätzlich:

 

Gibt es vielleicht(hoffentlich) jemanden der überhaupt einmal kurz in Stichworten die Unterschiede zwischen

 

-Car Life Plus

 

-LifeTime

 

-Perfect Car

 

-PerfectCar Pro

 

Kennt und beschreiben kann???????

 

Wo kann man die Versicherungsbedingung nachlesen????

 

Wie oben beschrieben haben Nachfragen beim Freundlichen NICHTS gebracht. Die einen hatten/haben NULL Ahnung, die anderen wollten einem nur schnell ohne viel Arbeit en´Vertrag andrehen.

Kriegen wohl fette Provisionen oder doch nur einfach Arbeitsunlust??? -PENG-

 

Wieso bezahlt eigentlich der eine 1xx€, der andere 2xx€ und wieder ein andere 3xx€.

Gibt´s hier keine einigermaßen vergleichbare Tarife? :ver

 

MFG

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, die Garantieversicherung, die ich nächste Woche abschließen werde, heißt ganz offiziell "Neuwagenanschlussgarantie" und gilt, wenn man Erstbesitzer des Fahrzeugs ist oder den Wagen als sog. Werksdienstwagen von der Audi AG übernommen hat. Das Versicherungsunternehmen ist der VVD ("Volkswagen Versicherungsdienst GmbH").

 

Der Versicherungsantrag muss noch innerhalb der Neuwagengarantie, d.h. innerhalb von 24 Monaten nach Auslieferung oder Erstzulassung des Fahrzeuges vom Freundlichen beim VVD eingereicht werden.

 

Das Kleingedruckte könnte ich fotografieren und hier einstellen, wenn mir jemand erklärt, wie das geht.

 

Ach ja, der Beitrag richtet sich nach der Motorleistung - für meinen FSI 350,00 EUR einschl. Vers.-Steuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grundsätzlich:

 

Gibt es vielleicht(hoffentlich) jemanden der überhaupt einmal kurz in Stichworten die Unterschiede zwischen

 

-Car Life Plus

 

-LifeTime

 

-Perfect Car

 

-PerfectCar Pro

 

Kennt und beschreiben kann???????

 

Ist ganz einfach erklärt:

 

Das ist wie z.B. mit Kondomen mit Bananen- und Kirschgeschmack: beide verhüten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist ganz einfach erklärt:

 

Das ist wie z.B. mit Kondomen mit Bananen- und Kirschgeschmack: beide verhüten.....

 

Also bin ja für Antworten sehr dankbar...

...sollten dann aber doch ein wenig konstruktiver sein und wenn´s geht einen höheren Informationsgehalt haben.

 

Meine Frage hauptsächlich war/ist:

 

UNTERSCHEIDE???

 

-Car Life Plus

 

-LifeTime

 

-Perfect Car

 

-PerfectCar Pro

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Frank_Niedecker

 

Hallo,

ich weiß nur soviel, daß

 

1. "PerfectCar Pro"

eine HÄNDLER-Gebrauchtwagengarantie ist, die vom Audihändler (in meinem Fall für ein Jahr) gegeben wird, eben bei Gebrauchtwagenkauf.

(ev. ist "Perfect Car" eine abgespeckte Variante davon?)

 

2. "Car Life Plus"

hingegen ist eine Garantie, die von AUDI erworben werden kann, als Anschluss an die Neuwagengarantie ODER auch an eine Gebrauchtwagengarantie (wie in meinem Fall die PerfectCar Pro).

Dabei gelten für den NEUABSCHLUSS (vorher gänzlich ohne Garantie) gewisse Grenzen. Wagen nicht älter als 4 Jahre, nicht über 100.000km, so weit mir bekannt ist.

VERLÄNGERBAR ist sie aber auch darüber hinaus, allerdings nicht zu solch guten Konditionen.

 

3."LifeTime"

hab ich schon gehört, weiß ich aber nix drüber.

 

 

mfGruß, Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

war heute nochmal bei Audi und hab nachgefragt, wieso ich eine Lifetime von VW bekommen hab, statts der Carlifeplus von Audi.

 

Er meinte :

Audi habe keine Versicherugsgesellschaft. Läuft alles über VW, da dies die Mutter ist. Da meine Fahrzeugdaten drinenn stehen und die Konditionen gleich sind, wärs prinzipiell auch Wurst, ob das jetzt von VW oder audi ist !!! ???

 

mfg Vils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

hatte diese Woche Zeit(Urlaub) mal den ein oder anderen „Freundlichen“ zu besuchen. Zum Glück gibt´s hier in der Gegend einige Händler. Besonders dann gut, wenn man mal wieder an einen –besonders– „Freundlichen“ gerät.

 

Habe mich parallel hier auch durch einige Threads zu diesem Thema gequält. „Gequält“ deshalb weil teilweise der Informationsgehalt doch recht dürftig (Sorry) oder sogar eher verwirrend als helfend.

 

Dank an "Tenöse". Kann die Antworten nun selber etwas ergänzen:

 

1. "PerfectCar Pro"

eine HÄNDLER-Gebrauchtwagengarantie ist, die vom Audihändler (in meinem Fall für ein Jahr) gegeben wird, eben bei Gebrauchtwagenkauf.

(ev. ist "Perfect Car" eine abgespeckte Variante davon?)

 

Gibt´s immer nur für ein Jahr.

 

PerfectCar Pro : HÄNDLER-Gebrauchtwagengarantie für Fahrzeuge <= 5 Jahre / <= 100.000km

Perfect Car : HÄNDLER-Baugruppengarantie für Fahrzeuge > 5 Jahre / > 100.000km

 

2. "Car Life Plus"

hingegen ist eine Garantie, die von AUDI erworben werden kann, als Anschluss an die Neuwagengarantie ODER auch an eine Gebrauchtwagengarantie (wie in meinem Fall die PerfectCar Pro).

Dabei gelten für den NEUABSCHLUSS (vorher gänzlich ohne Garantie) gewisse Grenzen. Wagen nicht älter als 4 Jahre, nicht über 100.000km, so weit mir bekannt ist.

VERLÄNGERBAR ist sie aber auch darüber hinaus, allerdings nicht zu solch guten Konditionen.

 

Bedingungen: Fahrzeug <= 5 Jahre / <= 100.000km (erweiterter Leistungsumfang), sonst zwar wohl auch CarLife Plus/LifeTime vom Namen, dann aber nur noch als Baugruppengarantie .D.h. falls Fahrzeug > 5 Jahre / > 100.000km.

 

3."LifeTime"

hab ich schon gehört, weiß ich aber nix drüber.

 

CarLife Plus (Audi) == LifeTime (VW), d.h. gleicher Umfang/Konditionen/Preise.

Daher „Jacke wie Hose“, ob man die eine oder andere Versicherung hat, bzw. Audi oder VW fährt.

 

Übrigens ab dem 01.01.2007 haben sich die Bedingungen(wohl nur für Neuverträge?) teilweise sehr geändert(wie an den oben genannten Zeiten/Km schon zu erkennen).

D.h. jetzt gilt (u.a.):

 

-Lohnkosten werden zu 100% bezahlt.

 

-Materialkosten werden bis 100.000km zu 100% (keine Selbstbehalte) !!!

und > 100.000km zu 40% bezahlt.

 

-Werkseitig verbaute Unterhaltungselektronik (Radio, Navi, FSE etc.) ist nun mit im Leistungsumfang !!!

 

Im Übrigen kostet eine Garantieverlängerung(Audi CarLife plus) für einen, der z.B. im 3 Jahr die PerfectCar Pro hat, bis 75kW 235€ und bis 96kW 305€ für 12 Monate beim A2.

Hierzu gibt´s eine Tabelle beim „Freundlichen“.

D.h. auch das es bei allen „Freundlichen“ gleich kosten sollte!

 

Ansonsten sich mal einfach ne´ Kopie der Versicherungsbedingungen geben lassen. Stehen nämlich noch andere interessante Dinge drin, wie z.B.:

 

-Bei Tuning oder Chiptunig leistet die Versicherung NICHT !!!

 

-Man soll im Garantiefall den Audi-Händler/Vertragswerkstatt aufsuchen, bei der Versicherung abgeschlossen wurde (wenn im Umkreis von 50km etc.)

 

usw.

 

Anm: Wie bei den Lottozahlen. Alle Angaben ohne Gewähr!!!

 

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe heute von Audi die Benachrichtigung (das erste mal von ganz alleine, sonst mußte ich immer selber daran erinnern ) bekommen, dass meine Carlife plus im Juli um ein Jahr verlängert werden kann. Dieses mal wollen die 330 € dafür haben. :WUEBR:

Wird wohl von Jahr zu Jahr teurer....

 

Meine Kugel ist von 06.02

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn ich über die Homepage von Audi die Rate für Carlife Plus errechnen lasse , komme ich auf einen abweichenden Betrag von 225€ ?ver

 

Hier der Link:

 

http://www.audi.de/audi/de/de2/gebrauchtwagen/werksdienstwagen/kauf_online/audi_carlife_plus/audi_carlife_plus.html

 

also eine Differenz von über 100€ ???

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsam, vorgstern ist der Link noch gegangen, nun kommt nach dem 1. mal "weiter" anklicken folgendes:

 

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, webmaster@audi.de and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

 

More information about this error may be available in the server error log.

 

 

 

Heut beim :) konnte dieser auch nur ne Anschlußgarantie für die Kugel mit 300€/Jahr anklicken... :ver

 

Edit: Den o. g. Link findet man bei www.audi.de auch nicht mehr. Was is da los?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, seltsam, etz geht der Link zum Beitragsrechner wieder.

 

Mein ;) macht sich etz mal schlau, warum in seinem System 300€ und beim onlinerechner 230€ rauskommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Info vom ;):

 

"Der onlinerechner ist veraltet und dürfte laut VVD gar nicht mehr online sein. Es werden am Ende ja auch noch 16% Märchensteuer angezeigt."

 

Jetzt kosten, wie hier schon paar mal gepostet, das 3. und 4. Fahrzeugjahr 300€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe auch mal gerechnet-

 

mit 16% Steuer

:D

 

'Angaben ohne Gewähr' - das glaub' ich wohl !!

 

Werde Ende diesen Jahres mal zum Audi tigern, um für das 5. Jahr zu verlängern.

 

 

Bei 'über 100.000km' ändert sich die Beitragsklasse von 'NV' auf 'V1'

und es kostet 180,-EUR

 

Hier die Berechnung für meinen A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bedeuten denn die Beitragsklassen NF bzw. NW in dem linken Bild ?

 

Würd ich auch mal gerne wissen. Da ist ja schließlich bei NF der Beitrag nur bei 255€....

 

Hab bei mir auch die Auskunft von 300€ bekommen, für 24 Monate....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grob gesagt:

NF=Tarif für Erstbesitzer

NW=Tarif für Nichterstbesitzer

 

So hats mir der Freundliche gesagt, wenn ich mich noch recht erinnere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alle CarLife Plusler:

 

Ich hab etz von der VVD die Police bekommen. Da heißt es nun Lifetime und das VW-Zeichen schaut mich an. Laut Berater im Autohaus is es wurscht, ob Lifetime oder Carlife+, Leistungen sind die gleichen. Hauptsache, das versicherte Auto ist aufgeführt. Unter Versicherungslestungen steht zwar: "...näher bezeichnete Volkswagen-Kraftfahrzeug..", aber darunter fallen auch Audi, Skoda...

 

Könnt ihr das so bestätigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag:

Trotz der mündlichen Aussagen des ;), dass es wurscht sei, ob CarLife oder Lifetime, hab ich denen doch ne Mail geschrieben, dass die mir was geschickt haben, dass ich gar ned beantragt hab und dass sie mir doch das richtige schicken mögen.

 

Promt kam heut per Post (ohne jeglichen Kommentar) nochmals der Versicherungsschein mit allem Drum und Dran, aber diesmal der richtige, also CarLife Plus :HURRA:

 

Falls jemanden das gleiche Problem plagt, mailt da hin:

 

vvd-info@vwfsag.de (zu finden auch unter Kontake bei www.vvd.de)

 

Mein ;) meinte auch, dass man sich da ruhig beschweren soll, wenn man will, vielleicht kapieren die des dann mal :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Ulrich

Hallo,

wenn ich über die Homepage von Audi die Rate für Carlife Plus errechnen lasse , komme ich auf einen abweichenden Betrag von 225€ ?ver

 

Hier der Link:

 

http://www.audi.de/audi/de/de2/gebrauchtwagen/werksdienstwagen/kauf_online/audi_carlife_plus/audi_carlife_plus.html

 

also eine Differenz von über 100€ ???

 

Gruß

Ulrich

 

Hallo

habe heute einen Brief vom VVD bekommen.

 

...der korrekte Betrag für eine Verlängerung beträgt 330,00€ für weitere 12 Monate.Um zu klären warum der Konfigurator einen niedrigeren Betrag nennt, drucken Sie bitte die von Ihnen ausgefüllten Seiten aus und schicken Sie sie uns. Nur so können wir einen evtl vorliegenden Fehler ffeststellen....

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

habe heute meine Unterlagen von Audi CarLife Plus bekommen.

Verlängerung meines alten Vetrages.

Die Konditionen sind verändert worden.

Bis 100.000 KM keine Kosten. Es werden der Arbeitslohn und die

Teilekosten zu 100% übernommen...Also keine Abschläge :D

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ales gelesen aber dennoch eine kurze frage

 

a2 wird im dezember 6 jahre alt und hat bald 100 000 km drauf

 

welche garantie ist möglich? carlife plus? ist scheckheftgepflegt... und kostest mich dann? wenn ich bei audi.de bin funktioniert der rechner nicht....

 

 

danke:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner ist bereits 6 Jahre alt und hatte bei Abschluss der CLP bzw. Volkswagen Lifetime Garantie auch über 100000km drauf. Allerdings war es auch eine Verlängerung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

 

dann ist es also falsch, dass ich bis 6 jahre oder 100 000 km einsteigen kann?

 

das hatte ich so verstanden...

 

 

habe das auto letzten sommer von einem freien händler gekauft und im moment habe ich noch cargarantie (anschlußgarantie)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bis IIRC Ende 2006 so, seither gibt es gar keine EInstiegsmöglichkeit mehr, wenn nicht noch eine (Anschluss-)Garantie besteht. Auch nicht bei 2,5 Jahren und 35000 km. :(

 

Gruss,

EotBase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Woche bekam ich die Auskunft, ich koenne meinen mit einer Gebrauchtwagenversicherung verzieren:

2. Hand, EZ 3/03, 95000 km, seit 1.5 Jahren ohne Versicherung, soll 250 fuer 12 Monate kosten, Lohn voll, Teile 40% (Aussage Audizentrum Nordrhein in Duesseldorf)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich hab's mir auch nicht schriftlich geben lassen (und auch nicht abgeschlossen). Es sollten noch 70 Euro fuer eine "Ueberpruefung des Fahrzeugs" oder so dazukommen, obwohl dann gleichzeitig der normale service gemacht worden waere. Den mach ich jetzt woanders billiger/teilweise seblst, spare mir insgesamt sicher 400-500 Euro und versichere mich bei mir. Ich zahle wenigstens sicher im Schadensfall ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher zahlst Du sicher.

Sicherlich zahlst Du im Fall des Falles auch sicher viel.

 

In der Hinsicht ist der 1,2 kein idealer FAll für ne Mutpobe... :D;)

 

Ich wünsche Dir viel Glück - auf daß Du Dich nicht irgendwann in den A.... beißt, weil Du mal blauäugig 70 Euro eingespart hast...

 

Ich drücke die Daumen.

 

Gruß

MehrSchwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, kich spare ja schon mehr als 70 Euro :-)

Bisher seit 1.5 Jahren keine Versicherung -> geschaetzt 400 Euro. Jetzt nochmal 400 dazu sind 800. Das Risiko trage ich gerne selbst. In den Arm beissen brauche ich mir nicht im Schadensfall. ODer beisst Du Dir jede Woche in denselben, weil du kein Lotto gespielt hast? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Forum

 

Habe heute meine Garantie (Car Life Plus) um 24 Monate für 300.- Euro verlängert.

 

 

 

FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ging aber nur zu diesem Kurs, wenn der A2 die 2 Jahre noch nicht voll hat, und du der Erstbesitzer oder der Besitzer nach Audi bist.

 

Gruß

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von hoTTing

Das ging aber nur zu diesem Kurs, wenn der A2 die 2 Jahre noch nicht voll hat, und du der Erstbesitzer oder der Besitzer nach Audi bist.

 

Gruß

 

Heiko

 

So isses.

 

 

FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hab vom freundlichen eine VW-Versicherung zugesandt bekommen.

Wo ist da der Haken? In der Werbung bei VW :100000 und nach 5 Jahren Schluss (Baugruppengarantie) Bei Audi fehlt der Satz mit 5 Jahre! ...will nix falsch machen und mein "Huppekästl" lange fahren.

Lausi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hHallo, Auf alle eure Fragen hier die Antwort: Audi Deutschland > Finanzdienste > Privatkunden > Aktuelle Angebote Welche Leistungen für welches Fahrzeug kann euch nur der Verkäufer von Audi oder VW sagen. Wenn er nicht zu faul ist in seinem Mäuse-Kino zu suchen Ich habe meine Carlife Plus Versicherung seit 2002 Da ich ein Montag Auto habe. Bis jetzt 14.000,00 EUR. Letzter Schaden Turbo und Lenkgetriebe. Meine Akte von meinem Auto füllen 30 Bildschirm-Seiten. Gruß Pirol Audi Deutschland > Finanzdienste > Privatkunden > Aktuelle Angebote

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neue CarLifePlus ist meiner persönlichen Ansicht nach ein Witz im Gegensatz zur "alten". Ab 100.000km muss man 60% der Teilekosten tragen, was beim 1.2TDI oft extrem teuer wäre. Da fährt man wohl besser, wenn man die alten Konditionen von 10% der Reparaturkosten, bzw. min. EUR 50,- max. EUR 250,- zu "zahlen" hat. Das war früher meiner Ansicht nach besser geregelt, da die Grenze bei 150.000km gelegen hat, auch wenn ab da nur noch Baugruppen versichert werden konnten.

Wenn man viel fährt deckt man die 100.000km ja schon mit der regulären Garantiezeit ab...:confused:

Die neue Garantie ist eher was für Wenigfahrer...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CarLife Plus Händlerbezogen?

Habe heute bei einem Audi-Betrieb nochmals wg. dem Fehler bzgl Motor Saugrohrklappe nachgehört. Mein lokaler VW-Händler will reinigen, der Audi-Betrieb meint: Teil austauschen, da wär nix mit reinigen.

 

Die Reinigungsnummer geht voll zu meinen Lasten. Also würde ich natürlich gerne den Austausch über den Audi-Betrieb durchführen. Die sagen mir aber nun, daß ich die Reparatur bei dem lokalen Händler, wo ich die CarLife vor kurzem abgeschlossen habe, machen lassen muß. Ist dem so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das wäre mir neu! Bei einer normalen Gebrauchtwagen Garantie muss man die Werkstatt nehmen, oder aber, wenn man zu weit weg ist diese informieren und dann bekommt man ne andere Werkstatt zugeteilt.

Aber bei der CarLife sollte das nicht so sein - was sagt denn das Kleingedruckte?

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Kleingedruckten gibt es so was nicht! Hab es zumindest nicht gesehen. Anders ist es bei der PerfectCarPro. Da hab ich auch noch einen Vertrag vom Audi zu. Da steht die Händlerbindung bis zum Umkreis von 50km drin.

 

Ware am besten, wenn jemand ein Posting einstellen könnte, der seine A2-Garantie in einer anderen Werkstatt abwickelt, als dort, wo er die CarLife abgeschlossen hat (ohne daß er umgezogen ist!)

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden