Recommended Posts

Richtig, und wenn Ihr euch einfach an mich wendet bekommt ihr das ganze Adaptermaterial gerne auch schon passend verdrahtet fürs Nachrüstradio so das es nur noch Plug & Play ist. Inkl. Can Aktiv Phantom und Blenden... Blenden auch gern in Softlack...

 

Oder einfach alles irgendwo ganz billig von 5 versch. Anbietern bei Ebay bestellen, jeder wie er mag!

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf das ich wahrscheinlich verprügelt werde, wenn ich diese Frage noch einmal stelle, aber ich hab von Technik eben nicht wirklich viel Ahnung :(

Ich habe einen A2 mit Bj. 2000. Da ich endlich mal wieder ne CD im Auto hören möchte, lass ich mir zum Geburtstag ein neues Radio schenken. WAS genau benötige ich für den Umbau?? Die Blenden sind klar, irgendwelche Adapter/Stecker auch??

Ich bin da echt hilflos.... :kratz:

 

DANKE schonmal!!

 

PS: Das Radio wird wohl das Pioneer DEH-2200UB, falls das wichtig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phantomspeiseadapter und Aktivadapter wenn du hinten LS hast...

 

Achso, Willkommen im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch beiden ;)

 

Ich habe jetzt dieses Teil hier bestellt

https://a2-freun.de/forum/redirector.php?url=http%3A%2F%2Fwww.caraudio-versand.de%2Fshop.pl%3Faction%3Dart%26id%3D111807

 

Ist das richtig? Hinten hab ich keine Lautsprecher... zumindest habe ich keine entdecken können ;)

bearbeitet von Stanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist richtig... wobei ein einzelner Phantomadapter reichen würde da du im Kabelbaum des Radios umstecken kannst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und HILFE,

 

möchte gerade mein Chorus II gegen ein Kenwood BT60U tauschen. Wie bekomme ich nur den kleinen hellbraunen Stecken in der Mitte unten (scheint Masse zu sein) ab. Zaghaftes Ziehen hilft nicht, bevor rohe Gewalt angewendet wird, gibt's diesen Hilfeschrei...

 

Vielen Dank im Voraus, bis zur Lösung wird halt ohne Radio gefahren :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf Dir im Kfz-Audio-Zuberhör-Handel den richtigen Stecker. Dort sind meisten Schnittstellen, an denen sich die Polungen (soweit ich weiß Plus und Zündplus) vertauschen lassen..

So hab´s ich bei meinem Kenwood gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gruss dich nachtaktiver.Wenn ich habe richtig verstanden,kann mann auch ohne CAN bus adapter radio einbauen?Ich habe AUDI A2 1.4 TDI B,J 2001:erstlesen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hab hier schon einige Interessante Sachen erfahren und den A2 von meiner Freundin auch einige Male wieder Flott gemacht. Ich kenne mich eigentlich recht gut mit Car-Hifi aus und habe in meinen Autos schon Anlagen mit recht kompliziertem Aufbau eingebaut. Nun muss ich aber feststellen, dass ein Radio anständig in den A2 zu bekommen echt teuer wird, durch 10 tausende Adapter.

Sie hat von mir ein Alpine CDE-120 bekommen. Habs mal probehalber angeschlossen mit dem ISO Stecker. Gehen tut es, ausschalten (wie beschrieben) tut es sich nur per Knopfdruck und die hinteren Lautsprecher gehen nicht sowie die Antenne passt nicht ans Radio.

So nun gehts also los mit dem Adaptersuchen.

 

Aktivsystemadapter:

Links

 

Antennenadapter:

Link (Wo kommt das Kabel dann ran? )

 

CAN-BUS Adapter:

Link

 

Das ganze als Set so ok?:

Link

+

Link2

 

 

Damit müsste ich jetzt keine Kabel mehr ziehen oder so? Einfach nur rein und anstöpseln?

 

Beste Grüße

Matthi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den hinteren Lautsprechern: die sind an einer kleinen ( wirklich klein! ) Endstufe unterm Beifahrersitz angeschlossen (Teppich hoch, 3 Nippel vom Alublech umdrehen, abnehmen, sehen). Weiß die Pinbelegung vom Stecker der Endstufe nicht auf Anhieb, aber wenn du noch 2 Kabel vom Radio bis da runter legst und mit den Kabeln zu den hinteren Lautsprechern verbindest, sparst du dir den.

Zum Antennenadapter: Das Kabel ist Plus für den Antennenverstärker im Kofferraum rechts neben der Batterie.

 

Frage am besten mal Stanni, der macht das beruflich und kann dir genau die richtigen Adapter sagen.

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Manche von euch haben schon so einen Phantomspeiseradapter in den Händen gehalten, vllt. sogar auseinandergebaut haben. Um kein Geld auszugeben, würde ich ihn selber zusammenlöten, verbindet das blaue Kabel Zündplus mit dem + von dem Antennenstecker? Den Bildern nach zu urteilen ist da keine zusätliche Schaltung drin.

bearbeitet von Ma13x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun muss ich aber feststellen, dass ein Radio anständig in den A2 zu bekommen echt teuer wird, durch 10 tausende Adapter.

 

Antennenadapter:

Link (Wo kommt das Kabel dann ran? )

 

 

Teuer ist das keineswegs - den Phantomspeiseadapter braucht man, den Verstärker kann man über den roten Stecker ansprechen (gibt's zum selbercrimpen bei Conrad, dazu noch ein halbes Cinchkabel und 10 Minuten Arbeit) - gibt es aber irgendwo eine Anleitung zu.

Das Kabel vom Phantomspeiseadapter legt man zweckmässigerweise auf den Ausgang "Aut.Ant." des ISO Radios - der dient normalerweise zum ausfahren der elektrisch ausfahrbaren Antenne, speist aber auch zuverlässig den Verstärker der A2 Antenne.

 

@ Max:

 

Würde ich nur machen, wenn ich das Radio zerstören will - wenn du 12V auf den Antenneneingang gibst, dürfte das zügig abrauchen.

Da wird wenigstens noch eine Diode drin sein, weiss ich aber nicht genau. Sooo teuer sind doch die Phantomspeiseadapter nun auch nicht...

 

 

Gruss, Zurbel

bearbeitet von Zurbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phantomspeiseadapter bestellt, Zündplus von der Scheibenheizung abgezwackt, Danke an Rederic, tolle Anleitung um an den Sicherungskasten ranzukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

der A2 meiner Freundin ist Bj 23/07/2001 (keine Ahnung ob Can-Bus ??)und hat ein Kenwood CD Radio drinn, leider habe ich fetsgestellt das die hinteren Lautsprecher nicht funktionieren, so viel ich weis war in dem Auto vorher das Chorus Casetten Radio II eingebaut.

Habe in der Bucht nun folgenden Aktivsystemadapter gesehen:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360301274657&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

kann ich den Adapter an das Radio anschließen so daß die hinteren Lautsprecher gehen ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe einen 2001- und habe alle 3 Teile bestellt- danke für die Links!!! Beide Adapter sind verbunden, und Radio ist installiert- Radio Empfang ist gut, und das Radio geht aus sobald ich den Schlüssel rausziehe (Klasse, war nicht so bei dem Audi Radio).

Allerdings, funktionieren die hinteren LS gar nicht.

Habe einen Bild von Mowel kopiert- alles auch so verbunden... oben rechts im Bild is ein roten Stecker zu sehen... ist dies nicht der Stromstecker für den Verstärker im Fußraum? Soll dies irgendwo verbunden sein??

Sonst ist alles klar- aber für einen Hinweis zu den hinteren LS wäre ich sehr dankbar!

 

attachment.php?attachmentid=20613&d=1218524171

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst Du das blaue, der aus dem Adapter kommt? (Steht Antenne darauf)... ummm wo soll es angeschlossen sein? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Ausgang des Radios für elektrische Antenne oder Einschaltsignal Endstufe... Auf das Kabel muss 12V sonst schaltet die Endstufe nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse! Vielen Dank! Das probiere ich Heute Abend aus!

Macht ja natürlich Sinn.

Schönes Wochenende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt! Das war wohl das Problem- hatte das kabel falsch angesteckt- daher bekam die Endstufe kein Strom... habe das Kabel dann an dem "System Remote" des Radios gesteckt. Jetzt funktioniert alles perfekt. Herzlichen Dank!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

eine Verständnisfrage: Habe das Blaupunkt Toronto und auf ebay ein Originalset für hintere Lautsprecher ersteigert. Mein Radio hat Ausgänge für 4 Lautsprecher. Reicht somit "einfaches" Kabelverlegen oder brauche ich dann auch einen Adapter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst auch Kabel vom Radioschacht in den Beifahrerfußraum ziehen und den dort vorhandenen, kleinen Verstärker für die Hecklautsprecher umgehen. Dann brauchts keinen Adapter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub, das sagt auch die originale Einbauanleitung... Werd nochmal reinschauen. Erzählt auf jeden Fall was von nem Ausbau des Handschuhfachs.

bearbeitet von Bobbinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och ne. Da baust die Verkleidung am Mitteltunnel beifahrerseitig aus, führst die Kabel hier nach hinten neben den Sitz und fädelst unter dem Sitz in den Kabelkanal ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

Ich habe alle Treads gelesen aber ich komme einfach nicht draus. Welche Schritte und welche Teile aus welchen Treads muss ich nun für meinen Umbau berücksichtigen? Und dann all diese Fachausdrücke und simplen Stecker-Bezeichnungen. Fragen über Fragen. Kann mir da eventuell jemand weiterhelfen? Ich würde mit der Antwort zu einem Einbau-Typen gehen (der sagt derzeit nämlich "geht nicht") Hier meine Eckdaten:

 

- Audi-Kugel Jg. 25.09.2003 (1AC141)

- Alt: Concert Radio gemäss angehängten Bildern

- Neu: Clarion CZ501ER

 

Vielen Dank für eure Mithilfe!

001.jpg.eecd47074a15a3804a863199a2a16545.jpg

002.jpg.230f57008cfe8dd03f566d7d04f2a3ec.jpg

003.jpg.a890d08392f154731bcf93d64f538d65.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar geht das. Weil das Ding keine geschwindigkeitsabhändige Lautstärkeregelung kann, brauchst du auch keinen CAN-Bus Adapter.

 

Hast du Boxen hinten? Die Kabel sehen danach aus. Dann soll er Schaltplus vom Klimabedienteil holen und den Blaupunkt-Verstärker im Beifahrerfußraum an die PreOut Ausgänge für die hinteren Lautsprecher hängen (und mit dem ACC+ Ausgang vom Clarion schalten), dann geht das. Mit den Infos und der Belegung vom Concert sollte er klarkommen. Wenn nicht, naja...

bearbeitet von herr_tichy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn Radio mit Zündung an und aus gehen soll, brauchst du Adapter!

 

Jahaaa, nicht zwingend. Kommt halt darauf an, ob sich der Hifi-Fritze darauf einläßt, das Zündplus woanders abzugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann Dir alle benötigten Adapter zusammenstellen und fertig konfektionieren so das es für dich ein reines zusammenstecken ist. Plug & Play quasi. Da brauchst Du Deinen unwissenden "Einbau Typen" vor Ort gar nicht. Bein Intresse PN an mich oder mail an info@car-hifi-service.de

 

Zündung an der Klima abgreifen ist aber lange nicht so fein wie der Can Bus Adapter, der liefert nämlich einen S-Kontakt, sprich Radio aus erst wenn der Schlüssel gezogen wird und nicht schon wenn der Motor abgestellt wird.

bearbeitet von Stanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@stanni: Welcher CAN-Bus-Adapter kann den originalen S-Kontakt nachahmen? Die Dietz-Teile können leider nur Motor aus/Radio aus - das war der Grund warum ich seinerzeit auf RNS-E gegangen bin (unter anderem... :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein "Komfort-CAN Adapter, Audi" von Hama für 35EUR kann auch ebendas. Radio geht erst aus, wenn der Schlüssel raus ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts nicht mehr, war ein Ausverkauf bei Amazon. Am einfachsten wärs dann wohl, wenn du ihm dem Adapter häkelst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen einen A2 1.4TDI Baujahr 2001 mit Chorus Kasetten Radio (1 Drehregler).

Demnächst will ich mir das JVC KD-R921BTCD-Autoradio einbauen. Laut dem ersten Beitrag dieses Threads habe ich ja höchstwahrscheinlich keinen CAN Bus und brauche also nur einen ISO Adapter, die hinteren LS sind verbaut sollen also auch funktionieren, gerne würde ich auch die hinteren Lautsprecher durch das Radio speisen also ohne die verbaute mini endstufe im beifahrer fußraum. Ist das ohne mehraufwand möglich?

 

Das JVC hat außerdem ein Kabelgebundenes Freisprechmikro welches ich gerne optimal anbringen würde, hat das eventuell schon jemand gemacht oder hat erfahrung damit?

 

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hinteren Lautsprecher werden im allgemeinen durch die angesprochene Endstufe angesprochen - willst du sie ohne diese betreiben, musst du entsprechende Kabel vom Beifahrerfussraum bis hinter das Radio führen (ein etwas mühsames Unterfangen).

Einfacher ist es in jedem Falle, die verbaute Endstufe selbst anzusprechen, entweder durch einen Cinch auf ISO Adapter oder einen Adapter, der das Lautsprechersignal an den Eingang der Endstufe anpasst.

 

Über das für und wider gibt es ja hier einige Diskussionen und auch Lösungsmöglichkeiten (ich hatte mir z.B. den Adapter selbst gestrickt und war sehr zufrieden damit - jedenfalls zufriedener als mit dem Anpassungsübertrager)

bearbeitet von Zurbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen ein JVC R921BT gekauft. Dieses wollte ich nun mit Hilfe der Adapter aus dem 1. Post dieses Threads einbauen, leider bin ich absoluter Laie und gnadenlos daran gescheitert. Das Radio hat zwar funktioniert aber nur die vorderen Lautsprecher. Villeicht könnt ihr mir Helfen: Audi Radio Chorus Kasette ein Drehregler mittig, k52anb.jpg6hjb82.jpg

 

Beim wiedereinbau des Original Radios erscheint jetzt im Display "Safe" ich nehme an man muss jetzt einen Code eingeben, leider habe ich zu dem Radio keinerlei unterlagen, gibts da ne möglichkeit das ganze freizuschalten bis das neue erfolgreich eingebaut ist?

 

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du den Anschluss für Automatikantenne des JVC an den Adapter für den eingebauten Verstärker angeschlossen?

Dieser Anschluss muss sowohl das Steuersignal für den Verstärker als auch den Phantomspeiseadapter bedienen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist einiges mehr zu tun. Es müsste auch das Line-Out für hinten von den Cinch-Ausgängen (die das JVC hat) auf den Anschluss für den Blaupunkt-Verstärker gelegt werden. K-Line sollte isoliert werden, ich weiß nicht wodrauf der im schwarzen ISO-Stecker im JVC endet usw... Mein Rat, wenn du Laie bist, frag Stanni ob er dir eben einen Adapter baut. So einen richtig kauffertigen der die Line-Out Ausgänge des Radios anstatt einen High-Low Adapter nutzt gibt es nicht. CAN-Bus Adapter brauchst du ja nicht, das sollte nicht die Welt kosten.

 

Beim wiedereinbau des Original Radios erscheint jetzt im Display "Safe" ich nehme an man muss jetzt einen Code eingeben, leider habe ich zu dem Radio keinerlei unterlagen, gibts da ne möglichkeit das ganze freizuschalten bis das neue erfolgreich eingebaut ist?

 

Ja, neuen CODE bei Audi besorgen. Keine Ahnung was das kostet.

bearbeitet von herr_tichy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ging davon aus, das er einen Adapter mit Anpassungsübertrager benutzt hat - ansonsten braucht er noch einen Cinch / ISO Adapter (Den man für < 5€ selbst bauen oder bei EBay kaufen kann)

 

P.S.: Stanni wird dir keinen solchen bauen, er hält nichts davon mangels Pegelanpassungsmöglichkeiten ;)

bearbeitet von Zurbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten, ich glaube ich sollte das ganze von jemandem erledigen lassen der sich damit auskennt.

Ich werde wahrscheinlich mehr kaputt machen als das es nachher funktioniert.

 

Kennt eventuell jemand, jemanden oder eine Firma im groß Raum Köln der mir da helfen kann, natürlich gegen Bezahlung!

 

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
P.S.: Stanni wird dir keinen solchen bauen, er hält nichts davon mangels Pegelanpassungsmöglichkeiten ;)

 

Mimimi :D Naja, stimmt schon, er will die Dinge ja "richtig" machen. Vielleicht sollte man mal den Pegel des Chorus ermitteln und das nur für Autoradios empfeheln die ungefähr den gleichen am Ausgang haben :jaa: Bis jetzt hats bei mir immer ganz gut hingehauen und es spart einem eventuell solche Probleme: A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er bräuchte also so ein Teil: ISO/Chinch Adaper mit Stecker

An das freie blaue Kabel muss dann der Ausgang f. Automatikantenne des Radios angeschlossen werden.

Aber: Keine Pegelanpassung möglich (ausser, das Radio besässe eine integrierte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil, es gibt sie doch fertig :) Aber ja, ich glaube er ist besser aufgehoben wenn er das Radio einbauen lässt, so mutlos wie er klingt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war heute morgen dann mal beim profesionellen. Der meinte er könnte mir das Radio nur mit CAN-Bus Adapter (ca.120€) einbauen. Andernfalls würde das Radio bzw. die Endstufe innerhalb von einem halben Jahr kaputt gehen und somit wäre das ganze noch teurer.

 

Ich war natürlich etwas verunsichert nicht alleine deswegen weil ich absolut keine ahnung habe, aber hier im forum steht doch das man erst ab baujahr 2002 einen CANBus Adapter braucht?!

Für den Einbau würde er mir inkl. Kabel verlegung des mikrofons 30€ berechnen.

Dummerweise habe ich schon 30€ anbezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden