Jump to content

Wer hat eine Rep.Anl. für die Motronic von einem 1,4 AUA und könnte etwas für mich nachlesen?


Recommended Posts

Hallo, möchte gerne die Lambdas in unserem A2 testen, bräuchte dazu alles aus der Rep. Anl. kann es mir Jemand evntl. Scannen oder abfotografieren?

Leider hat mir Jemand letztens bei Ebay die Rep.Anl. vor der Nase weggeschnappt :WUEBR: und seitdem habe ich keine mehr dort gesehen ;(

 

ist ein 1,4 Benzin (AUA).

Link to post
Share on other sites
Guest erstens
Original von Columbus

evntl. Scannen oder abfotografieren?

 

ist ein 1,4 Benzin (AUA).

Hallo,

 

nur zur Info: Das geht so nicht. Da sind Copyright-Rechte drauf, das kommt hier nicht online.

.. Aber man kann dir bestimmt helfen, hier sind einige Schrauber, mal abwarten.

 

Gruß erstens

Link to post
Share on other sites

Bin ja selber Laie, aber werden nicht bei der Erzeugung des Readiness Codes (SSP240) alle abgasrelevanten Komponenten angesprochen und gegengecheckt ? Oder kann man die Lamda gesondert ansprechen ?

Link to post
Share on other sites
Guest KANE326

wie gesagt .. solang die spannung in nem gewissen koridor liegt, merkt das steuergerät nichts .. da muss man eben mitm oszi ran und dann mal mit den sollwerten vergleichen.....

 

was willste denn überhaupt machen? ausbauen oder mitm oszi die signale abgreifen oder wat?

Link to post
Share on other sites

Ich kenne das von meinem A6.Da kann ich mir die Lambda Spannung ansehen. Daran kann man erkennen ob die Labda richtig arbeitet (Spannungswechsel, Wechselfrequenz ,ob mager oder fett, Lernwerte der Lambda).

Das Selbe geht auch dann beim LMM.

Es geht über die Anzeigegruppen der Messwertblöcke.

Link to post
Share on other sites

Mal nochwas zu der Lambda selbst.

Die Lambda kann defekt sein,es muss aber nicht unbedingt ein Fehler im Steuergerät stehen.

Bei meinem A6 waren die Spannungswechsel da aber nur sehr träge.Beim Auslesen des Fehlerspeichers stand natürlich nichts drin,also bedeutete das für den :D das die Lambda OK ist.Ich hatte aber ständig Probleme mit Magerlauf was man eben an den Lernwerten der Lamdas erkennen konnte.Laut meiner Rep. Anl. für den V6 muss eine Frequenz von min.0,5Hz (30 Schwingungen pro Minute) vorhanden sein, meine machte aber nur 15.Lambda gewechselt und es hat sich am Verbrauch sofort bemerkbar gemacht.Deswegen möchte ich das eben bei unserem A2 auch prüfen.

Ich denke die waren einfach zu faul sich die Rep. Anl. rauszusuchen und eine richtige Lambda Prüfung zu machen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.