Jump to content

Wassereinbruch hinten


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe heute zufällig mal einen Blick in die unterste Etage meines Kofferraumes geworfen. Schreck lass nach! Unter der Batterie als auch im Schacht für den CD-Wechsler(?) war eine durchgängige, spiegelnde Wasserfläche zu erkennen. Nun stellen sich mir zwei Fragen: 1. Woher? und 2. Was tun?

1. Ist es möglich daß im Fall einer nicht korrekt geschlossenen Heckklappe (laut Display-Anzeige) Wasser im Heck eintritt? Ist es möglicherweise von der Fahrsituation abhängig? (parken oder fahren)

2. Absaugen (Nassstaubsauger)?, ablassen (wo?)...

Für Vorschläge von Fachleuten oder Erfahrungen von Betroffenen schon mal besten Dank im Voraus!

Link to post
Share on other sites

Hallo ,

 

ich kann dir keine Ursache nennen, aber das Wasser muss schnellstens raus.

Ob Naßsauger ,Schwamm oder ähnl. ist eigentlich egal.

Ich hoffe für dich das ist keine Batteriesäure.......!

Wenn alles trocken ist, heißt es beobachten.

 

Hört sich blöd an aber ich würde meine Frau ins Auto setzen (zum beobachten) und dann das Auto mit einem Hochdruckreiniger abwaschen und so den Wassereinbruch lokalisieren. Im Extremfall ist die Frau auch nass......

Ich weiß wer den Schaden hatt muss für den Spott nicht sorgen .

Ansonsten ist dieser Beitrag sehr ernst gemeint.

 

Gruss Michel

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn du noch garantie hast, würde ich es zum Freundlichen bringen, der soll sich damit rumschlagen und alles austauschen was betroffen ist, wenn du keine Garantie hast, bist du im nachsehen.

 

Joker oder Schwarzer Peter????

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Also ich habe noch nicht geschaut, ob wir Wasser im Auto haben, meiner Fraur fiel aber auf, daß die Dichtungen an den hinteren Säulen, wo die Klappe rauffällt an der markanten "Säulenbiegung", leicht abstehen. Und es hat viel in Hamburg geregnet. Ich werde heute Abend noch einmal mit der Taschenlampe nachschauen. Der doppelte Ladeboden läßt den unteren Bereich schnell zur Müllhalde verkommen und man schaut viel zu wenig nach was da so ganz unten eigentlich "abgeht" !

 

Der Freundliche meinte zu den Dichtungen, daß das kein Problem wäre. Das Wasser würde abgefangen intern und nach unten weggeleitet. Ich mache die Tage mal ein paar Fotos ! Ist mir nicht ganz geheuer.

 

Hast Du mal alles abgetastet, war kein Wasserverlauf zu erkennen ?

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Meine Frau meinte die Tage, dass der Radioempfang nicht mehr funktioniert.

 

Also in den A2 rein und Radio ausgebaut.

-->Nichts gefunden

 

Hier ins Forum rein und fest gelesen.

-->...aha, im Kofferaum ist bei einem Conzeptradio noch was verbaut.

 

Kofferraum auf, Bodenklappe auf und was sehe ich da...

-->mein unterster Teil vom A2 Heck steht ca. 5 cm unter Wasser.

 

So ein sch....

 

Nun erst einmal das Wasser mit einem Schwamm und trockenen Tüchern beseitigt.

 

Radio ging immer noch nicht. Also das Diversityteil gesucht.

 

Siehe da es war im Wasser abgesoffen.

 

Das Kästchen aufgemacht, alles hinüber und erst nochmal geärgert.

 

 

Dies war meine erste negative Erfahrung mit dem A2.

 

Nun suche ich das Kästchen mit der Teilenummer 4D0 035 530 C.

Falls jemand eins übrig hat oder weiß wo es sowas günstiger als bei Audi gibt, kann er sich bei mir melden.

 

 

lg Mike

Link to post
Share on other sites

schaue mal nach "goldfische im heck" oder sunshine's ersatzaktion...

 

die diversityverstärker bekommst du vielleicht auch noch beim verwerter.

 

Bret

Link to post
Share on other sites

Hatte da Problem auch, war Gott sei dank "nur" bei einem Vorführwagen. Als mögliche "gebrochene Dämme" kommen dabei folgende Ursachen in Betracht:

 

1. Ablauf an Heckklappe verstopft (oben wo auch die Palste in die Ablaufrinne ragt) => Aufstaueffekt

 

2. Dichtungsgumm Heckklappe defekt (z.B. durch Anpappen des Gummis an Klappe aus Sitz gehoben, durch Kappilarität steigt Wasser um den Gummi)

 

3. Open Sky defekt (dann meist auch die hinteren Verkleidungen feucht)

 

4. Undichtigkeiten der Batteriekabeldurchführung (nur bei Fahrt auf richtig nasser Straße => fluten der Batteriewanne)

 

MfG Exantor, dessen Deiche zu halten scheinen :D

Link to post
Share on other sites

Heute hat es wieder geregnet und der Pegelstand hat sich erhöht.--> Hochwasserwarnung gibt es aber noch nicht.

 

Das Auto war gestanden.

 

Sieht mir so aus, als ob das über/durch die Heckklappe am Schloß in den Innenraum fließt.

 

Ich suche weiter und berichte. So kann ich anderen Opfern helfen.

 

lg Mike

Link to post
Share on other sites

am schloss??? dann ist dein spoiler falsch montiert.

 

ich suche gleich den link aus...

 

genau, den da: Wasser tropft nach starkem Regen aus Schlossnase der Heckklappe

 

oder auch gleich des hier:

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=6984&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=10

 

Bret

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hallo,

 

habe heute eine tolle Entdeckung gemacht. Ich hab mich auf die Suche nach der Sache gemacht, was so komisch muffig riecht bei mir im Auto. Unterm doppelten Ladeboden: SCHIMMEL! Und nicht wenig. Darunter, wo die Batterie liegt, literweise (ca. 5l) Wasser. Weiß wer ne Quelle, wo das herkommen kann? Gibts typische undichte Stellen?

Ich bin langsam echt kurz davor, meinen Wagen zu verkaufen!

 

MfG

Fabian

Link to post
Share on other sites

Habe bei meinem A2 1,4 TDI, 55 tkm, BJ 2002 letztes Wochenende auch den Schimmel entdeckt. Habe ihn sofort in die Werkstatt gebracht, die ihn "berieselt" haben, konnten aber nichts entdecken. Der Freundliche meinte, er vermutet, ich hätte die Heckklappe nicht richtig geschlossen !! Mit dieser Aussage habe ich mich nicht zufrieden gegegeben, da ich ha hier mehrere A2-Fahrer entdeckte, die dann alle miteinander die Heckklappe nicht richtig geschlossen haben müssen.

Also kurzerhand bei Audi angerufen. Ein Herr Pinternagel von Audi rief mich heut morgen an. Der wußte angeblich von ähnlichen Problemen mal rein gar nix. Er hat mir zugesichert, sollte das Problem noch einmal auftreten, wird ein Audi-Techniker zusammen mit der Werkstatt sich des Problems annehmen. Das Ganze frustriert mich ungemein, am liebsten würde ich meine Knutschkugel verkaufen, aber sie gefällt mir doch so gut !! Wer sagt mir was ich machen soll ??????

Link to post
Share on other sites

@ sherin01

 

Die beiden Links von Bretti geben alles Wissen, was hier im Forum herumspringt, her. Das ist (finde ich) zu diesem Problem allerdings auch schon eine ganze Menge.

 

Neben defekter Entlüftungsklappe (das ist recht leicht zu beheben) gibt es eigentlich nur eine der "schlimmen" Varianten als Ursache des Wassereinbruchs. Bei Sunshine haben sie wegen mangelhafter Dichtung der Heckscheibe diese komplett getauscht. Seitdem ist das Problem weg. Es kann sich durchaus um einen Produktionsfehler handeln, denn wenn, dann trat das Problem an mehreren Fahrzeugen einer Schicht auf.

 

Auf jeden Fall nicht lockerlassen!

 

Nichtensegen

Link to post
Share on other sites
Guest MastaChi

hatte vor drei vier wochen beim "frühjahrsputz" bemerkt, dass der reppich im kofferaum feucht war...

hab dann im batteriefach nachgeschaut: unter dem teppich alles feucht und mit wassertropfen übersät :-(

was wohl auch erklärt warum mein werkzeug da drin korrodiert ist..

 

ich gleich den freundlichen angerufen:

er meinte muss er sich anschauen... hat meine kugel abgeholt und dann kam die schreckensmeldung:

 

innenraum hinten komplett demontiert, aber sie hatten den fehler gefunden: die entlüftungsklappe, oder so, die die luft beim türe-schliessen aus dem innenraum entwiechen lässt...

die gute nachricht, das teil kostet um die 12 eur

die schlechte der arbeitslohn: so ca 400eur!!!

 

audi wollte keine kulanz übernehmen(bzw. nur 70% auf material >also auf die 12eur :-( ) und mein gebrauchtwagenanschlussgarantie wollte asuch nich zahlen..

 

vollkasko hätte evtl. bezahlt allerdings mit 325eur sb!!

 

naja... rep. musste ja sein also am nächsten tag auto abgeholt

und DAnn die GUTE nachricht...

mein freundlicher hat sich nochmal ins zeug gelegt und ein sonderkulanz bei audi erwirkt:

 

im endeffekt hab ich dann 150eur gezahlt...

was auch schon heftig ist, für ein problem, an dem ich nicht schuld bin...

 

naja... seit dem alles wieder sauber und trocken...

Link to post
Share on other sites

Nach dem gestrigen Regen habe ich natürlich sofort meinen Kofferraum penibelst untersucht. Hinten rechts war der Teppich wieder feucht !! Sofort mich ans Telefon gehängt und den Freundlichen angerufen. Das mit der Entlüftungsklappe will er mir doch partout nicht abnehmen !! Habe Termin für übernächste Woche, den werd ich schon dazu bringen, sich diese Entlüftungsklappen anzusehen. Hab ihn mal vorsichtig auf Kulanz angesprochen. Er meinte kurz und knapp, das Auto wäre schließlich schon 4 Jahre. Da wird nix mehr auf Kulanz oder so gemacht. Dawerd ich wohl noch kämpfen müssen !

Link to post
Share on other sites

Tja,nun hat es meinen auch erwischt!

Als ich neulich meiner Freundin Starthilfe gegeben habe,

war es auch etwas feucht im Batteriefach.

 

Na,könnte etwas Kondenswasser sein oder dergleichen.

Da ich nun auch zum TÜV musste und mal wieder die Motorelektronik-

lampe leuchtete,also mal wieder zum Freundlichen.

 

Stellte sich dann raus die Lambdasonde war defekt,nach 58000Km.

Aber besser war da noch das Thema Wasser.

Wasserprobe durchgeführt,Stossfänger,Rücksitzbank,Seitenverkleidung

rechts A.E,Batterie A.E,Zwangsentlüftung rechts hinten ersetzt.

 

Lambdasonde-144€

Blende-9,90€

 

Gesamtbetrag-539,57€

 

Kulanz wegen des Wassereinbruchs nicht möglich,da das Fahrzeug zu alt.

Ich sollte wegen der Blende eine e-mail an Audi schicken,hab da aber wenig Hoffnung......

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

HAllo !

Hoffe es liest jemand.

Endlich habe ich mal was über dieses Thema gefunden.

Ich habe auch einen A2 ohne Open SKy. Und bei mir ist dieses Thema schon dreimal aufgetreten. Leider merkt es dann wenn es nach Schimmelpilz riecht. Ich muß jedesmal bezahlen (wenn auch nicht alles).

Leider ist es eben wieder aufgetreten. Mal sehen was sie diesmal sagen.

Gruß

Daggilein

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo,

 

hatte an meinem auch das Problem mit dem Wasser im Batteriefach - schuld war eine defekte Lüftungsöffnung in der Heckklappe. Die Kosten wurden von der Gebrauchtwagenversicherung komplett übernommen.

Beste Grüße,

Heike

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 1 month later...

Ach ja... mein A2 ist schon ein Interessantes Mobil,

immer wieder eine Überraschung für mich.

 

Die letzten Tage hat es bei mir geregnet, und auf einmal

war der Filzboden im Kofferraum feucht (von hinten bis

zur Fläche wo die hinteren Sitze sind)

 

Dann mal in´s Batteriefach geschaut und festgestellt, das ich

nicht nur ein "Premium" Auto, sondern auch ein Premium Aquarium

fahre :D

 

Wasserpegel bei 5-7 cm ! :III:

 

Steht jetzt wieder für 2 Tage bei meinem Premium Händler

( Trockenbox, Fehlersuche), der mir sicher wieder

einen Premium Betrag abknöpfen wird.

 

Bin ja sicher nicht der letzte hier, der mit dem Problem konfrontiert

wird, daher noch mal ne Zusammenfassung möglicher Ursachen :

 

 

- Abdeckung/Abdichtung am Stoßfängerhalter

- Ablauf an Heckklappe verstopft

- Undichtigkeiten der Batteriekabeldurchführung

- Entlüftungsklappe (hinter der Stoßstange) falsch montiert

- Dichtung Heckscheibe

 

Grüße

Andre

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

hi,

also ein schwimmbad hatte ich auch schon im kofferraum. zu meinem audi händler, der guckt und wechselt die zwangsentlüftung unter der stossstange. das wars!!!!!

sagte mir das der gummi porös war und das nach drei jahren!!!!!

 

 

gruß florix

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Hallo,

 

ich wollte mich mal erkundigen, wer von euch den Wassereinbruch im Kofferaum über Kulanz wie Norbert / ac geregelt bekommen hat?

 

Vielleicht kann man mir ja die notwendigen Argumente kurz posten bzw. etwaige Dokumente/Nachweise zu mailen. Danke!

 

Bei mir ist es wohl auch die Entlüftungsklappe, da nur rechts unterhalb der Rückleuchte das Wasser eintritt. ;(

 

Danke für eure Mithilfe! :TOP:

 

linteo

Link to post
Share on other sites

Ich hätte meinen Beitrag nicht so ähnlich benannt, wenn ich selbige nicht schon ausgiebig studiert hätte, ebenso wie Wassereinbruch hinten

 

Der Beitrag hat mir geholfen um das Problem einzukreisen bzw. zu lokalisieren.

 

Mir geht es nun in erster Linie um den Aspekt Kulanz. Daher habe ich Norbert A/C auch genannt, dem Kulanz gewährt wurde (siehe Goldfisch Beitrag).

 

Mich interessiert nun, ob andere Kulanz erhalten habe bzw. ob sie auf den Kosten sitzen geblieben sind.

 

MfG

Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Ich habe das hier auch nicht zugemacht und auf die Suche verwiesen, weil mir klar war, was du willst. Habe den anderen Thread jetzt nicht gelesen aber hatte in Erinnerung, dass Leute teilweise Kulanz bekamen und weil der Thread 2 Seiten hat, bin ich davon ausgegenagen, dass in dem schon etwas dazu sdrin steht. Aber vielleicht verlinkt ein anderer noch etwas.

War nur gut gemeint, habe auch anderes zu tun als für andere Leute zu suchen nur würde ich bevorzugen, wenn man schon selbst gesucht hat, die gefundenen Links anzugeben. Damit es nicht doppelt wird.

 

Danke

Link to post
Share on other sites

Nachdem an meinem A2 alle beiden Entlüftungsblenden ausgetauscht wurden und der Antrag auf Sonderkulanz natürlich von Audi abgelehnt wurde, wollte ich fragen wohin man sein Kulanzschreiben schicken soll (Postadresse).

 

Danke!

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Bei mir trat das Problem auch auf, lt. Audi-Werkstatt ist die Zwangsentlüftung (liegt hinter der Stoßstange) defekt, würde ca. 250,00 € kosten, meine Gebrauchtwagen-Garantie übernimmt es nicht und Audi auch nicht. Das einzig postive daran war, dass die Rechnung nur 177€ ausgestellt war, Materialkosten 21,00 € Rest Arbeitszeit. Gehört zur Karosserie lt. Werkstatt. Hoffentlich war es jetzt auch diese 2 kleinen Blenden. Habe die "kaputten" mitbekommen, sehen aber gar nicht so kaputt aus.

Link to post
Share on other sites

Hatte das gleiche Problem, siehe hier. Mod: habe das Thema hier angehängt, da es hier her passt.

erstens

Die von der Werkstatt erbetene Kulanz wurde direkt von Audi abgelehnt.

 

Aber ein weiteres Schreiben meinerseits hat bei Audi zum Umdenken geführt. Ich habe für den Austausch der Entlüftungsklappen die volle Summe, d.h. Arbeitszeit und Material zurück erhalten. In meinem Fall beliefen sich die Kosten auf 168,96€, das ganze wurde, wenn ich mich richtig erinnere, innerhalb von nicht ganz 2 Wochen geregelt.

Es lohnt sich also ein Briefchen zu schreiben. :HURRA:

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich habe einen Audi A2 1,4 Benziner Baujahr 2004.

Im Frühjahr 2006 hbemerkte ich das erste mal eine feuchte Verkleidung und Schimmel im Heck. In der Wanne stand Wasser bzw. Frostschutzscheibenwasser, welches aus einem Behälter ausgelaufen war, den ich hinten gelagert hatte.

Ich trocknete alles wieder und prüfte immer mal wieder.

Etwas feucht war es hin und wieder, obwohl ich hinten kein Scheibenwasser mehr lagerte. Den Schimmel bekämpfte ich.

 

Nun merkte ich vor ein paar Wochen, dass es hinten wieder feucht wurde und prüfte die Wanne heute mal.

Da standen ca. 5 cm Wasser drin!!! ;(

 

Die Verkleidung war rechts ziemlich nass, aber nur die unten liegende Filzverkleidung, nicht die Verkleidung des Radkastens.

Ich entfernte Teile der Verkleidung und suchte nach der Quelle (im wahrsten Sinne des Wortes).

 

Sogar der rechte Rücksitz war nass. Unter der Verkleidung stand sonst nirgends Wasser - nur hinten in der Wanne stand Wasser.

Das Wasser ist wohl über die Filzverkleidung ganz hinten rechts in der Ecke in die Wanne "geleitet" worden.

Der Sitz hat sich wohl auch über die Filzverkleidung mit Wasser vollgesogen...

 

Ich suche jetzt nochmal selber nach der genauen Quelle.

 

Ich habe hier schon mehrfach von der Entlüftungsklappe gelesen, die so häufig Schuld ist. Hat jemand eine genauere Erklärung wo ich diese finde?

Hat jemand ein Foto von den eventuell schuldhaften Teilen/Stellen?

 

lg Nig

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also zu dem Thema muss ich mich jetzt auch mal melden.

 

Ich hatte auch eine sehr große Menge Wasser im unteren Teil des Kofferraums. Fehler wurde dann in der Werkstatt auch schnell gefunden.

Ich vermute das wird, wie des öfteren dieses Entlüftungsventil sein.

Mir wurde erklärt, es ist ein Ventil das beim Druckausgleich helfen soll (für den Innenraum, wenn z.B. jemand die Tür zumacht, usw.).

Wurde repariert, seitdem keinerlei Probleme mehr.

Jedoch die Reparatur war nicht gerade billig!!!

Stoßstange, usw. musste abmontiert werden, usw.

Ich habe ja auch noch eine Garantieverlängerung, diese übernimmt aber nicht den Schaden, da das Entlüftungsventil zur Karosserie gehört und angeblich somit nicht die Garantie geltend gemacht werden kann.

Habe darauf hin einen Kulanzantrag gestellt, welcher auch genehmigt worden ist. Musste nur die Materialkosten übernehmen, die waren relativ gering.

 

Gruß Ink ;)

Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Bisher ist alles trocken in meinem Kofferraum. Also ist scheinbar alles OK mit den Entlüftungsklappen.

 

Nun frage ich mich, ob bei geschlossenem Rollo evtl. ganz grundsätzlich die Neigung zu Schwitzwasser im Kofferraum steigt? Besonders im Winter. Also trotz tip-top Entlüftungsklappen.

Denn so kann ja nicht mehr so viel trockene Heizungsluft nach hinten zirkulieren...

 

Wie ist Eure Meinung?

 

Grüße

tdh

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

auch ich hab heute mein blaues wunder erlebt... nach einer gründlichen reinigung meines autos entdeckte ich auch wasser im untersten kofferraum fach... was für ein schock! ich dachte nicht das es so vielen so geht! ich hab gleich mal alles mit papiertücher trocken gemacht und die klappe jetz mal aufgelassen das luft hin kommt.

 

ich hab kein open sky... wahrscheinlich liegts dann an der dichtung !?

Link to post
Share on other sites

auch ich hab heute mein blaues wunder erlebt... nach einer gründlichen reinigung meines autos entdeckte ich auch wasser im untersten kofferraum fach... was für ein schock! ich dachte nicht das es so vielen so geht! ich hab gleich mal alles mit papiertücher trocken gemacht und die klappe jetz mal aufgelassen das luft hin kommt.

 

ich hab kein open sky... wahrscheinlich liegts dann an der dichtung !?

Link to post
Share on other sites

Was bei mir noch viel ärgerlicher war, ist dass sich das Wasser über den Filzboden bis zum hinteren rechten Sitz gesogen hat und diesen ständig feucht werden läßt.

Jetzt habe ich einen Teile des hinteren Filzbodens gelöst und habe ganz hinten rechts erstmal einen saugfähigen Putzlappen untergelegt, der sich jetzt regelmäßig bei Regen vollsaugt. Den wringe ich immer wieder aus und seitdem ist erstmal ist kein Wasser mehr in der Wanne unten.

 

Bei mir läuft irgendwo rechts das Regenwasser rein, auch wenn der Wagen steht!

Miir hat mal ein übereiliger Audi-Händler die hintere Kunststoffverkleidung, die außen rundherum rechts, oben und links um die Heckklappe verläuft komplett ausgetauscht, da sie an einer Stelle etwas abgestanden hatte und da es innerhalb der Garantie war.

Nun frage ich mich, ob der Händler damals die Verkleidung fehlerhaft getauscht hat und ob deshalb dort rechts Regenwasser reinläuft!?

 

lg Nig

Link to post
Share on other sites

Was bei mir noch viel ärgerlicher war, ist dass sich das Wasser über den Filzboden bis zum hinteren rechten Sitz gesogen hat und diesen ständig feucht werden läßt.

Jetzt habe ich einen Teile des hinteren Filzbodens gelöst und habe ganz hinten rechts erstmal einen saugfähigen Putzlappen untergelegt, der sich jetzt regelmäßig bei Regen vollsaugt. Den wringe ich immer wieder aus und seitdem ist erstmal ist kein Wasser mehr in der Wanne unten.

 

Bei mir läuft irgendwo rechts das Regenwasser rein, auch wenn der Wagen steht!

Miir hat mal ein übereiliger Audi-Händler die hintere Kunststoffverkleidung, die außen rundherum rechts, oben und links um die Heckklappe verläuft komplett ausgetauscht, da sie an einer Stelle etwas abgestanden hatte und da es innerhalb der Garantie war.

Nun frage ich mich, ob der Händler damals die Verkleidung fehlerhaft getauscht hat und ob deshalb dort rechts Regenwasser reinläuft!?

 

lg Nig

Link to post
Share on other sites

die wanne ist doch unter dem teppich! wenn ich mit der hand bzw den fingern unter den teppich fasse, dann merke ich auch das es da nass ist! kommt es also doch von unten?

 

vor 5 monaten hab ich meine hintere stoßstange zerkratzt, diese wurde getauscht und ich fuhr 3 tage ohne rum ;) kann es sein, das da irgendwas falsch gemacht worden ist?

Link to post
Share on other sites

die wanne ist doch unter dem teppich! wenn ich mit der hand bzw den fingern unter den teppich fasse, dann merke ich auch das es da nass ist! kommt es also doch von unten?

 

vor 5 monaten hab ich meine hintere stoßstange zerkratzt, diese wurde getauscht und ich fuhr 3 tage ohne rum ;) kann es sein, das da irgendwas falsch gemacht worden ist?

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
Guest grosshansemann

Hallo,

habe gerade bei meinem A2 die Stelle des Wassereintritts endeckt. s. Fotos. Über das Schloß kommt bei mir kein Wasser.

Es läuft rein, wenn ich in die linke Ecke (außen) Wasser giese (s.Bild 3). Denke mal, daß das die bekannte Klappe in der Stoßstange ist. Werde es aber erst mal mit abdichten der Ecke versuchen, um zu sehen, ob dies was bringt, denn Stoßstange abbauen ist viel Arbeit.

Bild 1 zeigt ein Ablauf, der aber scheinbar kein Wasser ins Wageninnere fördert.

Bild 2 zeigt den Weg des Wassers in die Wanne.

Auf Bild 5 und 4 sieht man links und rechts die Wassereintrittsstellen. Hinter der Verstrebung steht das Wasser etwas, wenn ich mit der rechten Fahrzeugseite auf einem Bordstein stehe. Beim fahren schwappt es dann in die Wanne.

 

Gruß

grosshansemann

 

PS: Ich hoffe, dass man die Bilder erkennen kann, da hier nur 98 KB pro Bild möglich sind.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.