jungerA2ler

Ersatzdichtung für Gangsteller 1.2 TDI

Recommended Posts

Tagchen A2 Gemeinde

 

Ich fahre ja nun auch einen 1,2er TDI mit dem "tollen" Gangsteller.

Bei meinem Vorbesitzer wurde dieser schon getauscht und ich habe den undichten Gangsteller mitbekommen.

Da ich im Versuch bei einem Getriebehersteller Bereich Hydraulische Aktuatorik arbeite habe ich den Gangsteller zerlegt und befundet. Bilder sollten im Anhang sein.

 

Bei diesem Gangsteller handelt es sich EINDEUTIG um einen Produktions bzw. Montagefehler. Wie auf einem Bild zu sehen hat die Dichtfläche eine Macke die nicht durch den Betrieb entstanden sein kann. Das Teil wurde unsachgemäß behandelt!!!

 

Zuerst dachte ich daran diesen als defekt zu verkaufen. Da wie bekannt der Gangsteller wohl das anfälligste Teil am 1.2er ist entschloss ich mich diesen zu reparieren. Die Fläche lasse ich wieder egalisieren. (planschleifen ect.).

Da die Metall-Gummidichtung beschädigt ist brauche ich eine neue, die es bekanntlich nicht als Ersatzteil gibt.

Ich habe mir das Dichtungsmaterial besorgt und möchte nun ein paar Dichtungen lasern lassen.

Ich habe Dichtungsmaterial für ca. 20 Teile da.

Nun möchte ich hier fragen wer Interesse an solch einer Dichtung hat.

Das Material würde ich kostenlos zur Verfügung stellen, jeweils das lasern und der Versand müsste von Euch getragen werden.

Genaus Preise kann ich zu einem späteren Zeitpunkt nennen. Mir geht es in diesem Betrag darum wer überhaupt interesse hätte!

 

Ach ja was zu sagen ist: Ich kann keine Garantie auf die Dichtung geben!!!Das Material habe ich über Vitamin B in der Firma erworben. Ist von der Firma Erling Klinger.

 

Gruß jungera2ler

alias junger1.2ler

Macke1.JPG.4b9ca8a318ebff12250cfa272acb4cad.JPG

Macke2.JPG.b84238f90dc317bfac7e3cd620bc5352.JPG

Dichtung.JPG.a8008b87c68b7a863e6bb01fba57f8d1.JPG

58933890b2295_bersicht.JPG.28827f2b81bf1a549c0e11c3953035f7.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser A2 hat zwar die CarLifePlus, aber man weiss ja nie...ich würde je nach tatsächlicher Kostengröße 1-2 dieser Dichtungen nehmen. Aber sind da nicht noch mehr Dichtungen drin, also an den "Kolben"? Und konntest Du an der alten Dichtung erkennen, ob sie evtl. durch die Hydraulikflüssigkeit angegriffen wurde, bzw. was der Grund für den Ausfall war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moin,

ich würd auch eine nehmen wenn der Preis bekannt ist.

Meines wissens gibt es 26 dichtungen am gangsteller. Ich habe vor monaten mal bei der werkstatt angefragt und halt die obrige antwort bekommen. Mein gangsteller fängt an undicht zu werden, hält sich aber noch in grenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagchen

 

Der Preis wird pro Stück höchstwahrscheinlich im 1 stelligen Bereich liegen.

Meines Wissens nach gibt es am Gangsteller alle Dichtungen zu kaufen bis auf die besagte. Alles andere sind ja O-Ringe an den Potentiometern und den Hydraulikleitungen. In meinem Fall war es 100% die Macke die zum Ölverlust geführt hat. Die Dichtung kann eine solche Vertiefung nicht ausgleichen. Zudem sieht man der Dichtung schon deutliche Ablösungen an. Kann durch hohe Verklebungskräfte kommen. Habe beruflich selbst mit dem Material zu tun. Habe noch nie bei einem Dauerlauf (lebenszyklus!!!) solch starke Ablösungen gesehen!

Ich kann natürlich nicht beurteilen woher bei dem mir vorliegendem Gangsteller die Leckage noch gekommen ist, da ich ihn nie im eingebauten Zustand gesehen habe.

 

MFG

J.Pscherwok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage zielte darauf ab, einen eventuellen Zusammenhang zwischen geänderter Hydraulikflüssigkeit und defekten Gangstellern herzustellen. Es gab ja mal einen Thread, in dem angeblich ein Mitarbeiter von Audi nicht begeistert über diese Änderung war bzgl. der Dichtungen im Hydrauliksystem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagchen

@holgerby

 

Ich wusste nicht, dass die Hydraulikflüssigkeit jemals geändert wurde!

Ist meines wissens dich die gleiche wie bei uns in der Servolenkung!?

 

MFG

jungera2ler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moin,

da sich der preis der dichtung im einstelligen bereich bewegt nehme ich mit sicherheit eine.

Gruß audia2tdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe zwar keinen A2 3L aber ich finde es toll, daß sich mal einer die Sache genauer angeschaut hatt.

Schließlich trifft dieser Schaden zeitlich gesehen bei jedem auf!

Und dann immer ein neues einbauen ist auch nicht Öko-like:D

Die Hydraulikflüssigkeit ist doch keine aggresive Flüssigkeit soweit ich weis.

Hydraulikflüssigkeiten werden immer da eingesetzt, wenn Teile mit hohen

Drücken bewegt werden. Deshalb treten doch an Bagger/ Hebebühnen etc gerissene Schläuche oder defekte Dichtungen auch als häufigstes

Schadensbild auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal das Zitat aus dem Lupo 3L-Forum, worauf ich mich beziehe:

 

Habe mich kürzlich mit einem Mit-Entwickler des ASG unterhalten, weil mich interessierte wieviel Hydrauliköl überhaupt vorhanden ist.

Es folgte folgender Dialog:

H.: Vielviel hast Du den nachgekippt?

M.: 100ml.

H.: Uhhii, das ist 'ne ganze Menge......!

M.: Das hab' ich befürchtet.....

H.: Was hast Du draufgekippt, Pentosin?

M.: Keine Ahnung, VW G004 000 M2, Das G002 gibt's ja nicht mehr.

 

Daraufhin verzog mein Gegenüber leicht das Gesicht und erklärte mir folgendes:

Mit den Druckspeichern für Österreich und IMO auch für Dänemark gab es wohl kleinere Probleme: Dort wird vom Gesetzgeber eine andere Hydraulikflüssigkeit gefordert (wg. Brennbarkeit), diese würde jedoch die Membran im Druckspeicheres angreifen => andere Druckspeicher, diese sind jedoch nicht völlig dicht -> die Sickstofffüllung diffundiert ganz langsam ins Hydrauliköl.

Da ein Nachfüllen des Speichers nicht vorgesehen ist dann irgendwann ein Neuer fällig.

 

=> Immer das richtige Öl (IMHO Pentosin) nachfüllen.

Und wenn diese geänderte Flüssigkeit die Membran des Druckspeichers angreift, könnte es auch sein, dass andere Dichtungen ebenfalls angegriffen werden könnten. Zumindest sind ja die 1.2TDI der ersten Jahre "problemloser" unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier noch der Auszug zum Thema geänderte Flüssigkeit:

 

Seit Anfang 2006 ist der Original VW Artikel G002 000 vom G004 000 M2 abgelöst, das G 002 ist bei VW/Audi wohl nicht mehr erhältlich.

Wer auf das originale, bei der Erstausrüstung eingesetzte Fluid nicht verzichten will (z.B. wegen der Membran im Druckspeicher), kann deshalb weiterhin als Pentosin CHF 11s beziehen und einsetzen. Hinter dem VW Artikel G002 000 verbirgt sich das Pentosin CHF 11S.

Sowohl CHF 11S wie auch das gegenwärtig eingesetzte (G004) CHF 202 besitzen die VW/Audi Freigabe nach TL 52 146. Das CHF 11S (Materialnummer N 052 146 00) ist seit Ende 1988 entsprechend der

Teilenummer G002 000 von Audi freigegeben.

CHF 11s wird auch von anderen Fahrzeugen europäischer Hersteller als Zentralhydraulikfluid eingesetzt, z.B. für Einsatz hydraulischer Systeme mit reduzierten Volumina und geringen Bauteilabmessungen wie Niveauregulierung, Hinterachslenkung....., in Klimazonen mit großen Temperaturschwankungen.

 

Wenn ihr das Pentosin CHF 11s nicht beim VW/Audi Händler bekommen könnt (als G002 000 im VW/Audi Gebinde), versucht es doch einmal in einer BMW-Werkstatt. Dort sollte es unter dem Original Pentosin-Namen erhältlich sein. CHF 11S ist grün eingefärbt, kostet ca. 11-12 Euro/Liter. Das Pentosin CHF 7.1 war ein Vorgänger der o.g. Produkte und findet m.W. keine Anwendung mehr in neueren VW/Audi-Modellen (wie Lupo/A2). Rote Einfärbung anderer Produkte deutet auf ein ATF hin, welches sonst in Servolenkungen zum Einsatz gelangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jungerA2ler,

 

danke erstmal für die Mühe. Ich würde auch auf jeden Fall 2-3 nehmen.

 

@HolgerBY

 

na dann hoff mal, dass dein Gangsteller innerhalb des nächsten halben Jahres aufgibt :cool:

Dann solltest du ungefähr die 100.000 erreicht haben. Nach 100.000km oder 5 Jahren nur noch 40% Materialkosten. Selbstbeteiligung sowieso. Du hast wahrscheinlich noch die 2-jährige Garantieverlängerung also bis einschließlich 4 Jahre. Danach wird richtig zugelangt. Ich habe jetzt für das 6. Jahr 255€ bezahlt. :eek:

Bin aber froh, da mein Gangsteller schön brav genau nach den 5 Jahren undicht geworden ist. Das Dichtungen nach 5 Jahren undicht werden können ist ja noch in Ordnung. Die Unverschämtheit ist, dass es nicht alle Dichtungen einzeln gibt. Habe im Lupo Forum schon Fotos eines Zerlegten gesehen. Sah nicht wirklich nach 1000 Teile Puzzle aus.

Aber uns wird ja geholfen.:D

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jochen, reseviere auch 2 Stück für mich!:rolleyes:

 

Karat21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin zwar kein A2, dafür aber Lupo 3L-Besitzer. Würde auch eine nehmen.

Ich werde ebenso den Link im Lupo-3L-Forum posten....

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alorenzen

 

Deine Aussage ist so nicht richtig. Meine Neuwagenanschlussgarantie ist laufleistungsunabhängig. Ich zahle immer nur 10% der Reparaturkosten (min. EUR 50,- max. EUR 250,-) bis zum Ende der Laufzeit im Oktober 2008. Nur die neuen Verträge beinhalten diese unangenehmen "Beschränkungen". Also kann sich der bereits 3. Gangsteller noch fast 12 Monate Zeit lassen um kostengünstig undicht zu werden... :rolleyes:

Und danach werde ich trotz der vermeintlich hohen Gebühren die Verlängerung abschliessen. Bei Reparaturkosten von EUR 1560,- für den Gangstellertausch würde die neue CarLifePlus immerhin EUR 750,- sparen, einschliesslich der bezahlten Versicherungsprämie. Und meine Erfahrung zeigt, dass ja nicht nur der Gangsteller kaputt geht....also lohnt auch die neue, teure Variante beim 1.2TDI auf jeden Fall.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jungerA2ler,

 

ich hätte auch Interesse an mind. einer Dichtung.

 

Kannst Du das mit den Ablösungen mal bitte genauer erklären? Woher kommen die? Vor geraumer Zeit habe ich auch einen kaputten Gangsteller zerlegt, dessen Dichtung ebenso aussah. Ich hatte damals vermutet, dass das evtl. an einem anstossenden Kolben liegt. Weiterhin war einiges an Abrieb/Spänen im Inneren zu finden. Wie sah das bei Deinem Exemplar aus?

 

Grüße Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erhöhe auf 5, es besteht auch interesse im Lupo3L-Forum.

Frage an den Threadstarter: darf ich acuh dort die Bilder von hier posten?

 

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jungerA2ler,

Ich auch, möchte gerne 2-3 Stück, falls nur noch 1 übrig ist, würde ich mich natürlich auch damit begnügen.:)

 

Ich glaube, Du kannst noch etwas Dichtungsmaterial besorgen und von kleiner auf mittelgroße Serie erhöhen.

 

 

Wäre ich bei meiner Lieblingslektüre nicht unterbrochen worden und hätte auf Antworten geklickt, wäre ich wenigstens in der Rangfolge etwas weiter vorne.

Oder wird dann brüderlich geteilt und jeder bekommt wenigstens 1 ?:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HolgerBY

 

na hoffentlich hast du Recht. Allerdings wird das mit Gangsteller im Rahmen der Anschlussgarantie wohl nichts. Hier sind wir mit unserem Spezialgetriebe wahrscheinlich in den Popo gekniffen. Die Baugruppe heißt zunächst "Schalt- und Automatikgetriebe", weiter "Gehäuse und alle INNENLIEGENDEN Teile". Zur zeit wird der Gangsteller der Einfachheithalber als außenliegendes Teil qualifiziert.

Ich versuche das gerade zu eskalieren, weiß aber noch nicht mit wieviel Erfolg.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Lupogti125

HAllo ich bin auch Neu hier :) ich nehme auch sone dichtung :) auf jeden fall!!! Habe auch nen 3L wobei sind wir nicht alle brüder :) ich bräuchte sie aber schnell weil nächste woche geht der wagen in die Werkstatt und ich bekomme ne neue Kupplung und da wäre es gut wenn ich vorher den gangsteller noch abdichten könnte!!!!

 

Bitte melde dich bei mir entweder unter der Nummer 01772578033 oder dergti@web.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach zusammen!

 

Bin schon länger lesenderweise hier und seit gestern Besitzer eines 3L.

 

Also 2 Stk. könnte ich auch gebrauchen.

 

Schöne Grüße aus dem westfälischen Lippstadt

 

Stefan "Berti" (Nein, ich hatte noch nie einen Manta!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Dann sollte mal jemand eine Liste machen :D Ich denke die 20 sind ja schon weg...

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich habe das gleiche Problem mit meinem Audi, vw sagt wahrscheinlich sind die Dichtungen kaputt oder der Gangsteller. Soll ich den Gangsteller wechseln, bzw habe ich eine Wahl???????? Preis ca. 1100 euronen

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute

bitte habt etwas Geduld, mit nächste Woche wird das nix. Das ist eine Gemeinschaftsarbeit des Hohenlohe - Stammtischs. Von junger A2ler ist das Material, es liegt derzeit bei mir. Die Digitalisierung macht Tamara und die ist damit noch nicht fertig. Jedenfalls habe ich die dxf - Datei noch nicht. Bei einem Bekannten von mir wird gelasert und da das günstig nebenbei laufen soll, dauert es auch. Also aus meiner Sicht definitiv mehrere Wochen noch.....

Grüße

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

... noch ein Lupofahrer, der sich sehr über das Ergreifen der Initiative der "Großen Brüder" freut und auch eine Dichtung haben möchte.

Grüsse Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute,

 

ich bleibe natürlich bei meiner Bestellung. Aber mein Freundlicher hat mit etwas Penetranz meinerseits und Informationen hier im Forum meinen Gangsteller REPARIERT.

----------------------

Laut Rechnung

Dichtring für Leitung zum Gangsteller ersetzt

Dichtring für Pentiometer ersetzt

085142420 2 Dichtring

085907619 1 Dichtung

G004000M2 1 Hydrau.Oel

 

Insgesamt ca. 100 € 85% Arbeitsleistung

----------------------------

 

Läuft alles wieder einwandfrei. Vielleicht hilft es ja den einen oder anderen.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So Leute,

 

ich bleibe natürlich bei meiner Bestellung. Aber mein Freundlicher hat mit etwas Penetranz meinerseits und Informationen hier im Forum meinen Gangsteller REPARIERT.

 

Welcher freundliche wars denn??? Meiner hat mir heute freundlich erklärt, dass er das Teil nur ganz ersetzen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast messerheimer

Hallo,

 

würde auch 2 Stück nehmen!

 

Hat jemand schon mal zusammengerechnet, wie viele es jetzt sind?

 

Grüße

 

messerheimer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag

 

Aufgrund der vielen Fragen per PN hier mal ne offizielle Antwort.

Ich bzw. Düsenjäger hat das Material zum lasern gegeben. Ist bis heute noch nicht da. Sobald dieses eintrifft melde ich mich selbstverständlich. Bin auch im Kontakt mit Hilite, dem Hersteller des Gangstellers zwecks diesem Problem.

 

MFG

jungera2ler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bedanke mich auch für die Info!

 

Habe auch schon überlegt, mal ein komplettes Dichtungskit für den Gangsteller zusammenzustellen. Vielleicht sogar einen Überholsatz mit Buchsen für Wellen und und Zylinder, evtl. sogar neue Kolben, vielleicht könnte man die alten sogar für neue Laufbuchsen leicht abdrehen. Oder den überholten Gangsteller im Austausch anbieten. Damit ließe sich sogar etwas Geld verdienen.

 

Wenn ich den ansehe, kann ich nicht verstehen, wieso das Teil so schweinemäßig teuer ist, selbst mit den Potis, wurde ja schon in ordentlichen Stückzahlen produziert, wenn man A2+Lupo3L+Lupo Benziner mit ASG zusammenrechnet und den Ersatzbedarf noch addiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorgestern Grundeinstellung machen lassen.

Gangsteller ist auch bei mir undicht.

 

1) Wie wäre das denn, wenn wir hier im Forum einige Gangsteller für den Umlauf sammeln und jemand die Dinger komplett neu abdichtet, mit den originalen und der Spezial-Dichtung?

 

Z.B. Jeder bekommt für seinen defekten Gangsteller 100,- Euro und ein überholter kostet 200,- Euro.

 

Quasi eine 1.2er-Gangsteller-"Gäng" für die Billig-Ersatzteil-Reparatur-und-Bevorratung.

 

Dann weiss man halt, dass man zuverlässig, schnell und günstig Ersatz bekommt. Nicht jeder hat die Zeit/Möglichkeit, das selbst zu reparieren.

 

Was haltet ihr davon?

 

Schöne Grüße

 

Stefan

"BigBadBerti"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vorgestern Grundeinstellung machen lassen.

Gangsteller ist auch bei mir undicht.

 

1) Wie wäre das denn, wenn wir hier im Forum einige Gangsteller für den Umlauf sammeln und jemand die Dinger komplett neu abdichtet, mit den originalen und der Spezial-Dichtung?

 

Z.B. Jeder bekommt für seinen defekten Gangsteller 100,- Euro und ein überholter kostet 200,- Euro.

 

Quasi eine 1.2er-Gangsteller-"Gäng" für die Billig-Ersatzteil-Reparatur-und-Bevorratung.

 

Dann weiss man halt, dass man zuverlässig, schnell und günstig Ersatz bekommt. Nicht jeder hat die Zeit/Möglichkeit, das selbst zu reparieren.

 

Was haltet ihr davon?

 

Schöne Grüße

 

Ich wär dabei. Mir wollte man wegen dem undichten Gangsteller kein Tüv mehr geben. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.