Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

ALU FÜR ALLE - Klassiker von Morgen


J.J.
 Share

Recommended Posts

guten Morgen allerseits,

 

kleiner Lese Tip von mir:

in der aktuellen Ausgabe der Zeitung autoclassic (Seite 42/43) wird unsere Kugel als "...interessante Investition für die Zukunft..." u.a. beschrieben.

Na das gibt weiter Rückenwind für den Marktwert und was noch wichtiger ist, der Kreis der Liebhaber wächst und wächst und wächst...:D

 

Grüsse

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Das hat neulich jemand im Fernsehen auch gesagt. Er meinte, es gäbe nur wenige potentielle Oldtimer von morgen. Der A2 sei ein todsicherer Kandidat.:)

Das ist ja grad für mich interessant, wo ich meinen in 5 Jahren in die Garage stellen will und dann irgendwann mit H-Nummer zulassen will.

Außerdem finde ich, daß mein kleiner zwar schon 7 Jahre alt ist, aber nach wie vor ein modernes Fahrzeug.:D Und das wird denke ich auch in Zukunft so bleiben.

Gruß

Eric

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

A2 Ferdinand: ähnliches hab ich auch vor. Meiner wird in einem Monat 5 und hat 31200 km gelaufen. Hoffentlichfinde ich noch ein schönes Plätzchen für den kleinen :D

 

erstens: Die Roten 06er Nummern für Youngtimer gibts leider nicht mehr oder hast du ne spezielle Versicherung im Auge? :confused:

 

Gruß

 

svenno

Link to comment
Share on other sites

Du meinst die 07er-Nummern, vermute ich mal (06 ist glaubich für Händler reserviert), und die gibts erst nach 30 Jahren...zum Leidwesen der ganzen Youngtimer-Fahrer. Da mir so ein Auto zum "Wegstellen" einfach zu schade ist (ich könnts nicht stehenlassen, es sei denn, es ist ausser Reichweite :D), würde ich sagen, einfach weiterfahren wie bisher...oder zumindest regelmässig aus der Garage lassen. Ich werd meinen A2 auch einfach weiterfahren, er ist fast 6 und hat 145.000 runter und läuft noch immer wie ne Eins. Was will man mehr?! Noch günstiger kann ich ja garnicht autofahren...sieht aus wie ein Jahreswagen, fährt sich auch wie einer, die Versicherung ist konkurrenzlos günstig (ein Daihatsu Cuore ist glaubich schon teurer) und ausser den üblichen Verdächtigen keine nennenswerten Reparaturen :) Besser gehts nicht...

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Neenee, nicht rote Nummer. Oldtimerversicherung für Fahrzeuge ab 20 Jahren (Youngtimer) bieten einige Gesellschaften an.

Mein Dad hat grade die Versicherung für seinen 325i Cabrio 1987er mit Saisonkennzeichen gekündigt. Ab 5/08 dann mit billigerer Saison-Oldtimerversicherung (oder Youngt.).

Gesellschaft ist mir jetzt entfallen, müsste ich nachforschen.

H-Kennzeichen hat doch 350;- DM Steuern gekostet und mein 1.4er kostet nur 94€, daher meinte ich steuerlich kein Vorteil bei der Pauschale aber Versicherung macht ja mehr aus.

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

Meine schon die 06er Nummer. Die gabs bis Ende März 2007 für Fahrzeuge ab 20 Jahre (Youngtimer).

 

Jetzt gibt es die nur nochan Fahrzeugen, die sie bereits hatten. Und natürlich als Nummer bei Autohändlern.

 

Die 07er und H für Oldtimer gibts naoch.Aber leider halt erst ab 30 Jahre.

 

Wenn du den Versicherer herausfinden könntest wärs ganz gut. Könnte dann für meinen 100er bestimmt was sparen.

 

Gruß

 

svenno

Link to comment
Share on other sites

@Svenno

die 06er Nummer war schon immer für Händlerkennzeichen reserviert. Bis Ende 2006 bekam man die 07er-Kennzeichen jedoch auch für Fahrzeuge die deutlich jünger als 30 Jahre alt waren. Für die gilt auch noch der Bestandsschutz.

 

Grüßle

Frank K.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Es gab mal ne rote Nummer (wohl die 06?) als Wechselkennzeichen für Leute (imho nicht nur Händler), die mehrere Oldtimer haben. Das hat er wohl gemeint.

Link to comment
Share on other sites

nein, denn das war genau das Kennzeichen mit der 07. Die Bedinungen wurden Anfang 2007 bloß deutlich verschärft. Einige Freunde von mir haben ein genau solches Kennzeichen. Allerdings noch aus der Zeit als man es auch für Fahrzeuge < 30 Jahre bekam.

 

Grüßle

Frank K.

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

 

Ok. Geb mich fast geschlagen!

 

Aber nur, wenn ich nicht genau wüsste das mein Okel (kein Händler....) an seinem Auto (22 Jahre alt) ein 06er Kennzeichen hat.

 

Genau wie ein Kumpel, der einen umgebauten VW Golf (3 Achsen) fährt und ebenfalls nichs mit Autohandel... zu tun hat.

 

Liegt evtl. auch ein wenig an der Behörde.

 

Gut, dass ich bei einer Arbeite :D

 

Gruß

 

svenno

 

PS: erstens: werd mal lesen. Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Liegt evtl. auch ein wenig an der Behörde.

Gut, dass ich bei einer Arbeite :D

 

Hmm, soll das heißen wir können in ein paar Jahren über Dich an so eine 06er/ 07er Nummer kommen :D :D

 

Nein, mal ganz im Ernst: finde es toll, dass es so viele Leute hier gibt, die den A2 so lange noch behalten wollen.:jaa:

Über die Zulassung/ Kennzeichen dann in ein paar Jahren mache ich mir jetzt noch keine Gedanken. Vielleicht gibt es in 5 Jahren schon was neues.

Hatte es selber eigentlich so vor: Auto in 5 Jahren in die Garage stellen und alle 2 Monate mal fahren. Dazu kann man sich immer noch von irgendeinem Händler übers Wochenende rote Nummernschilder leihen. Ist dann billiger als 5 Tage Kennzeichen oder Steuer.

Gruß Eric

Link to comment
Share on other sites

mit oder ohne Kennzeichen macht nur Sinn, wenn es Morgen auch noch Bremslichtschalter gibt.:racer:

Das Problem besteht natürlich. Zumal es in 20 Jahren so gut wie keine Ersatzteile bei Audi mehr geben wird. Aber das lässt sich ja ändern, indem man sich in ein paar Jahren einen günstigen gebrauchten kauft und diesen ausschlachtet. Aus 2 mach 1 :D

Gruß

Eric

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha
in der aktuellen Ausgabe der Zeitung autoclassic (Seite 42/43) wird unsere Kugel als "...interessante Investition für die Zukunft..." u.a. beschrieben.

Na das gibt weiter Rückenwind für den Marktwert und was noch wichtiger ist, der Kreis der Liebhaber wächst und wächst und wächst...:D

 

Um noch mal auf das Thema zurück zu kommen, gibt es jemanden der es ernsthaft vor hat den Wagen zu halten bis er Youngtimer ist.

Ein Kandidat ist er 100%...da bin ich mir Sicher.

Ich hab es mir schon mehrfach ernsthaft überlegt ihn irgend wann einzulagern, vor allem seit dem ich ein paar Zeitschriften wie "Youngtimer" gefunden habe im Zeitungständer und sie Quasi immer bei mir habe:D lässt mich das Thema Youngtimer nicht los. Ich habe mir schon überlegt etwas zu kaufen, aber das was JETZT intressant ist kostet locker 8000-10000€, oder ist nur mit viel Geldaufwand zu erhalten.(GTI,Kadett C GT/E Mini Cooper, Käfer, W123, etc.)

 

So eine Sachsenklassik z.B. ist doch sicher ein Riesenspass mitzufahren.

 

Hab schon wegen der Alukonstruktion nach einem A8 (wird sicher auch ein Klassiker)geguckt ,aber die für 6000.- sind nicht Erhaltungswürdig das wäre aber ein tragbares Budget.

Ich stelle mir das so vor den A2 noch 4-5 Jahre als Zweitwagen zu nutzen, hieße er hätte dann so um die 100000km gelaufen, ich meine es wird so und so schwer den später A2 zu ersetzen......A Klasse?

 

Dann würde ich ihn nur noch an Wocheenden im Sommer für Spasstouren noch nutzen wollen und ihn vorher richtig TOP aufbereiten lassen ggf. teilzerlegen und zu konservieren.

 

Was denkt Ihr?

Was habt ihr vor?

Ist ja noch reichlich früh darüber nach zu denken, aber in anbetracht der Zukunft die der A2 haben wird nicht unrealistisch.

Ärger mich schon die Originalfelgen verkauft zu haben:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht machen wir eine Liste. Alle die, die vorhaben ihren A2 aufzubewahren und später als Young-/ Oldtimer zulassen möchten, können sich ja eintragen.

Fange die Liste mal an und nehme schonmal die obigen Einträge hinzu:

 

1. A2 Ferdinand

2. Svenno

3. Ge.Micha

 

@Der Timo: Willst Du ihn fahren bis es nicht mehr geht, oder wirklich für später aufbewahren?

Gruß

Eric

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Liste?

 

Die Frage wäre erstmal wie denken andere über das Thema Youngtimer, oder ist der A2 für sie einfach ein Auto vor dem nächsten Auto.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ich denke schon, dass er recht interessant wird. Nur glaube ich, dass viele, die es jetzt vorhaben nicht durchhalten oder den als Alltagsauto runter fahren, selbst wenn immer gewartet wird und so. vermutlich liegt man besser bzw. findet bessere in 15 Jahren zu kaufen. Aber irgendwo her müssen ja die guten mit wirklich unter 200tkm und über 20 Jahre Alter kommen also schön pflegen und in der Garage stehen lassen:D

Link to comment
Share on other sites

Liste? Die Frage wäre erstmal wie denken andere über das Thema Youngtimer, oder ist der A2 für sie einfach ein Auto vor dem nächsten Auto.

 

Sorry, aber ich versteh jetzt nicht ganz was Du meinst?:confused: Die Liste sagt doch schonmal aus, dass es Leute gibt, die aus dem A2 einen Youngtimer machen wollen.

Das macht man doch, wenn man:

1. selbst davon überzeugt ist, dass der Wagen demnächst ein gefragter Youngtimer wird und im Wert steigt;

2. wenn man sein Auto liebt und von ihm überzeugt ist. Dies steht natürlich außer Frage.

Was den Youngtimer betrifft, so können wir nur spekulieren - und die Experten von Classic-Zeitschriften auch! Aber daran glauben tun die, die sich in die Liste eintragen doch auf jeden Fall.

Gruß

Eric

Link to comment
Share on other sites

Also ich häng mich mal dran!:jaa: Werde ich dauerhaft fahren und erhalten. Ich denke mal, es wird genügend A2 Freunde geben, dauerhaft, um Ersatzteile zu bekommen und zu erhalten. Dazu dient ja wohl auch langfristig der A2 Club mit seinen Freunden und der internationale A2 Club.

 

Meine Kugel: 1,4L Benziner, Baujahr 7/2007, colourstorm lichtsilber, ausgestattet mit Becker, Radio+ Navi, Telefonkonsole, Mittelarmlehne, Armlehnen und Innenseitenverkleidung nachträglich mit Leder bespannt, TT-Pedalen, Innenantenne für GPS und Radio, z.Zt. 56.000 km, 1. Hand.

 

Gruß stormuli1 aus Burgwedel;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

@A2Ferdinand

 

Mit dem "Liste?" meinte ich, bevor man eine Liste erstellt vielleicht mal in der Community Meinungen einzuholen wie sie drüber denkt den Wagen zum Youngtimer zu machen und wird er wirklich einer?????

Irgendwo gab es die Frage allerdings schon mal...Thread:"wie lange wollt ihr euern A2 fahren" oder so ähnlich.

Eine Liste kann man dann vielleicht immer noch erstellen.

 

Erstens gebe ich allerdings recht mit "Wer hält das durch"...wahrscheinlich eher jemand der den Wagen als Zweitwagen oder Drittwagen:eek: nutzt, oder ein Auto nur hat um eines zu haben, obwohl er es nicht braucht.:rolleyes: also ein Garagenwagen der nur in dieser steht und zu Inspektion gefahren wird.

Man darf nicht allzuviel damit fahren und es muss gepflegt werden.....beides träfe auf uns und unsere Nutzung zu, es dürfen auch nicht zuviele das Auto aufsparen sonst wird er nichts Wert;)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 2 weeks later...

Hallo,

 

mal so gefragt, wer hat denn Erfahrung mit der Erhaltung von einem täglich bewegten Fahrzeug?

Wie alt war Euer am längsten gefahrener Wagen?

 

Ich fang mal an, 16,5 Jahre 300 Tkm VW-Taro 2,4 D, ist jetzt 19 Jahre und fährt noch.

 

Außerdem 80iger Typ 89 11 Jahre 360Tkm dann Unfall:-(

Link to comment
Share on other sites

Hej ,Audi 80,

einen Taro habe ich auch gehabt.

Bj.93,in rot.

Ich habe ihn 10 Jahre gehabt und bin 500000 km mit ihm gefahren

ohne irgend welche Probleme.

Ständig einen 2 t Pferdeanhänger am Haken,trotzdem musste die Kupplung nie gewechselt werden.

Es soll jemanden geben der 1.000000 km mit seinem Taro gefahren ist.(ist ja eigentlich ein Toyota)

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Hey! Da kann ich auch was beisteuern:

 

-- natürlich Audi 80 (B4 Avant TDI); Baujahr '94; 15 Jahre und 260.000 km

=> wurde verkauft für den A2... (aber nicht verschrottet! fährt ein Kollege im Winter weiter, der Corrados für den Sommer sammelt) :)

 

-- Golf II (1,6er Benzin), Baujahr 1987; derzeit 22 Jahre, mit 240.000 km vor 5 Jahren mängelfrei durch den TÜV und dann eingemottet (das ist mein Klassiker, auch wenns keiner glauben will...) :crazy:

 

Grüsse aus der Pfalz!

Link to comment
Share on other sites

Nachtrag:rolleyes:

 

Spiele aber mit dem Gedanken, den Großen Audi 100 Avant wg. Platzmangel zu verkaufen, um......

 

genau ...nach einem zweiten Audi A2 ( diesmal wirklich für meine Frau....:D) vorzugsweise in Rot (vielleicht CS) Ausschau zu halten.

 

Den Brilliantblauen A2 werde ich so lange fahren bis er anfängt zu rosten:janeistklar:

 

Einfach weil ich von dem ganzen Fahrzeugkonzept überzeugt/ begeistert bin :D

 

Es macht einfach Spaß ihn zu fahren.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Guest erstens

Eher nicht, daher ja verschlafen (ihn damals als Neuwagen zu kaufen).

 

Oho! Da ist ja mein Dicker auch darunter (Nr 11) somit habe ich ja dann zwei zukünftige Oldtimer:D

 

PS nix Platz 4. Ist alphabetisch.

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 11

      Türschloss hinten, wie hänge ich den Griffmechnismus aus??

    2. 15

      A2 Color Strom Radlauf Plastik polieren

    3. 8

      Komfortsteuergerät

    4. 12

      Guter Kauf? Erster A2, Panoramadach defekt - wer kann es mir reparieren

    5. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    6. 8

      Komfortsteuergerät

    7. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    8. 8

      Komfortsteuergerät

    9. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.