A2-D2

Motorsteuergerät Updatethread

Recommended Posts

Benötige Eure Hilfe...

 

Habe mich zwar ausgiebig hier im Forum durchgelesen, jedoch keine sichere Antwort meines Problems gefunden.

Folgendes Problem, was viele sicherlich schon kennen, meine Kugel hat Probleme mit der Abgasrückführung... Habe ein neues AGR-Ventil verbaut, Drosselklappe reinigen lassen, und nichts hat wirklich geholfen.

 

Laut Forum kann ich probieren mein Motorsteuergerät zu tauschen...

Nun brauche ich nur die passende neue Teilenummer.

 

Mein momentanes Steuergerät:

 

036 906 034 Q

Marelli 4LV 3720

 

 

Was brauch ich nun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

 

Ich Hatte auch das Problem mit div. Fehlereinträgen. Zu dem Thema habe ich etwas mitbekommen was ich Euch nicht vorenthalten möchte.

 

 

 

Die Kontrollleuchte für Motorelektronik geht an und im Ereignisspeicher können folgende Einträge

hinterlegt sein:

16407 Bank2, Nockenwellenverstellung, Auslass Fehlfunktion

17550 Lasterfassung Grenze unterschritten

17584 Bank1, Lambdakorrektur hinter Kat Regelgrenze erreicht

17586 - 17598 lineare Lambdasonde

17604 Bank1-Sonde, Heizstromkreis elektrisches Schaden

Technischer Hintergrund

Abstimmung der Software im Motorsteuergerät.

Serieneinsatz

Software im Motorsteuergerät geändert.

Maßnahme

Bitte aktualisieren Sie die Software im Motorsteuergerät.

 

Für den MKB AUA mit der Software 4017 und 4030 nehmen Sie die CD mit der OT- Nummer 8T0906 961 B - Aktualisierung auf 7455. Bei allen anderen Datenständen ist das Motorsteuergerät zu

ersetzen.

Für den MKB BBY mit der Software 4524 und 4637 nehmen Sie die CD mit der OT-Nummer 8Z0906 961 - Aktualisierung auf 5246 bzw. 5247.

 

CD mit der OT- Nummer 8Z0 906 961 B oder 8Z0 906 961.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Undurchsichtig.

 

Dass der Softwarestand beim AUA anders ist (7xxx) als beim BBY (5xxx) ist offensichtlich. Aber was nun der letzte Stand für jeden Motor ist, ist nochimmer nicht abschließend geklärt.

 

Beim BBY wohl eher 5921 bzw. 5949. Beim AUA könnte es schon eher hin kommen. Deine Info scheint wohl bisschen älter zu sein?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Technischer Hintergrund

Abstimmung der Software im Motorsteuergerät.

Serieneinsatz

Software im Motorsteuergerät geändert.

Maßnahme

Bitte aktualisieren Sie die Software im Motorsteuergerät.

 

Bei allen anderen Datenständen ist das Motorsteuergerät zu

ersetzen.

 

 

sorry, aber das treibt mir mal wieder die Wut ins Gemüt, man kauft aus Qualitätsgründen und Überzeugung ein deutsches Fahrzeug, einen AUDI.

 

Ergebnis für eine sicherheitsrelevante Anfahrschwäche:

 

- Trotz erkannter Softwareschwäche kein Anschreiben an die bekannten Fahrzeughalter, ok kann man grenzwertig noch verstehen

 

- Werkstätten die nicht Updaten wollen (eher den Kunden belächeln (eigene Erfahrung))

 

- Kostenpflichtiger Tausch des Motorsteuergerätes, natürlich nicht auf Kulanz geschweige denn kostenfrei

 

Möcht net wissen wieviele Updates gemacht werden und als neues Steuergerät verkauft werden.

 

 

Tut mir leid, als Audi :Kanone:würd ich mich einfach nur schämen.

 

Arbeite in der Zulieferbranche und erlebe fast täglich das Gesäusel der Autoherstellerauditoren zur Qualität und Anspruch.

 

Surfsound = :peitsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm. Undurchsichtig.

 

Dass der Softwarestand beim AUA anders ist (7xxx) als beim BBY (5xxx) ist offensichtlich. Aber was nun der letzte Stand für jeden Motor ist, ist nochimmer nicht abschließend geklärt.

 

Beim BBY wohl eher 5921 bzw. 5949. Beim AUA könnte es schon eher hin kommen. Deine Info scheint wohl bisschen älter zu sein?!

 

Hallo zusammen

 

Die TPI ist die letzte soweit ich weiß.

 

Technische Produktinformation Vorgangs-Nr.: 2012667/9

Motorlauf unzureichend, Bereich Gemischbildung A2 1.4 MPI Freigabedatum: 18.11.2009

Audi Datenstand 01/2010

 

Gruß Elscholli

bearbeitet von Elscholli
update

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage, ich hab den Thread jetzt nur schnell überflogen deswegen entschuldigt wenn die schon aufgetaucht ist....

 

Das Update kann bei allen Benzinern gemacht werden? Oder gibt es ein MJ ab dem das Update schon drauf war?

 

Wäre vielleicht für mich mit der dämlichen Leuchte mal interessant...Updatekosten werden sich ja in grenzen halten oder?

 

ps: wird das AGR eig. deaktivert wenn ein fehler damit auftritt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Update kann bei allen Benzinern gemacht werden? NEIN

Oder gibt es ein MJ ab dem das Update schon drauf war? NEIN

 

Wäre vielleicht für mich mit der dämlichen Leuchte mal interessant...Updatekosten werden sich ja in grenzen halten oder? ca. 50EUR

 

 

Ist aber alles schon ausführlich im Forum diskutiert worden. Z.B. hier

bearbeitet von horch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Woran erkenne ich ob ich ein Update machen kann?^^

 

Hier ein Steuergerät Angebot von A2-E.

Daraus kannst Du auch die Updatefähigkeit sehen:

 

Preis*: 036906034 Q (AUA, nicht updatefähig, SW 3720) 50E

036906034 EG (AUA, updatefähig, Software 4030) 80E

036906034 CA (BBY, updatefähig, Software 4637) 100E

036906034 CA (BBY, letzte Software 5949) 130E

 

Achtung: Der Preis ist für ein komplettes Steuergerät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben an unserem das Motorsteuergerät Update ebenfalls machen lassen.

 

Vorgeschichte war, dass die gelbe Motoelektrik Fehlerlampe schon beim Vorbesitzer immer wieder am leuchten war. Der hat seinerzeit noch die Drosselklappe gereinigt, worauf die Lampe wieder anging.

 

Danach wurde das Update gemacht, laut Händler ist das übrigens bei jedem Steuergerät möglich, wenn das Update schief läuft ist aber das Steuergerät hin und die Kosten dafür werden gerne so dem Kunden untergejubelt.

 

Jedenfalls kam die Lampe gestern bei uns wieder, immer derselbe Fehler, wenn ichs noch recht im Kopf habe lautet er "Magergrenze unterschritten" oder ähnlich...

 

Muss man sich wohl dran gewöhnen und damit Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bedeutet abgeschalten?

 

Moin,

 

es gibt ja vereinzelt im Forum schon hier und da was zum Thema Motorsteuergeräteupdate, aber keinen eigenen Thread dafür. Drum hier ein paar Informationen aus aktuellem Anlass, weil ich heute mein MSTG updaten hab lassen. gekostet hat es 90EUR aber das war es Wert!

 

Selbst kann ich nur etwas zum A2 1.4 mit dem Motorkennbuchstaben BBY sagen, aber ihr könnt ja für eure Modelle Informationen hinzufügen falls ihr welche habt.

 

Der Grund für das Update war, dass ich wegen meiner Autogasanlage schonmal eine Motorkontrolleuchte hatte, weil die Lambdasonde meinte, die Abgaswerte würden nicht stimmen. Der Softwarestand den ich auf meinem MSTG hatte war für sehr empfindliche Lambdasensibilität bekannt, das heißt das kleinste Messabweichungen bereits zum aufleuchten der Lampe führen konnten. Außerdem hab ich erfahren, dass die Anfahrschwäche die es bei den 1.4ern gibt mit einem Softwareupdate behoben werden kann. Man sagte mir, dass hierbei beim Anfahren der Klimakompressor weg geschalten wird damit der kleine mehr Zug hat. Ob das nur fürs Anfahren, also unterhalb einer gewissen Geschwindigkeit ist oder ob das unter einem gewissen Drehzahlbereich ist weiß ich nicht genau, dem empfinden nach ist es aber scheinbar Drehzahlabhängig.

 

Vor dem Update hatte das MSTG folgende Daten:

 

Teilenummer 036 906 034 CA

Bauteil MARELLI 4MV G 4637

 

Nach dem Update lauten die Daten des MSTG:

 

Teilenummer 036 997 034 C

Bauteil MARELLI 4MV 5921

 

 

Wie man sieht ändert sich nicht nur die Teilenummer sonder auch der Versionsstand der Software von 4637 auf 5921.

 

Was hat mir das Update gebracht?

 

- Es beseitigt unter Umständen Probleme mit der Lambdasonde da ihre Werte zumindest in meiner vorherigen MSTG-Software sehr sensibel behandelt wurden.

- Mir ist aufgefallen, dass nun im Stand bei Lenkbewegungen oder bei betätigen der elektrischen Scheibenheber die Scheinwerfer und die Innenbeleuchtung fast keine Helligkeit mehr verlieren. Scheinbar wird durch das Update auch die Spannungsregelung verbessert.

 

Das Beste ist aber:

- DEUTLICH stärkeren Durchzug/Antritt beim Anfahren! Auch auf der Autobahn spüre ich, dass er bei hohen Geschwindigkeiten besser beschleunigt. Im stand bei ausgekuppeltem Gang und einem kurz durchgedrückten Gaspedal dreht der Motor sehr viel schneller hoch als mit dem alten Stand

 

Ich kanns euch nur empfehlen. Kann sicher der ein oder andere bestätigen! Nach dem Update dachte ich, ich hätte einen neuen Motor oder Leistungsteigernde Komponenten im Fahrzeug.

 

 

Was den A2 1.4 mit Motorkennbuchstaben AUA betrifft ist es laut meinen Informationen so, dass hier teilweise Steuergeräte verbaut sind, die NICHT upgedatet werden können. Man erkennt sie am Indexbuchstaben in der Teilenummer.

 

Buchstabe Q ist NICHT updatebar.

Buchstabe EG ist updatebar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bedeutet abgeschalten?

 

Was meinst Du, die Klimaanlage?

Meiner Meinung nach wird durch das Softwareupdate (u.a.) dafür gesorgt, daß bei bestimmten Situationen wie dem Anfahren die Leistung (und damit der Kraftbedarf) der Klimaanlage heruntergefahren. Damit steht dann etwas mehr Kraft für die Bewegung des Fahrzeugs zur Verfügung und die (oft bemängelte) Anfahrschwäche ist weniger ausgeprägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es schon genauere Infos für den 1.6 FSI? hab die 9seiten in ruhe durchgelesen aber leider wurden die Fragen mit 1.6er FSI kaum beantwortet?

 

Update nicht möglich oder wird es nicht gebraucht?

 

A2 1.6 FSI BJ 2003

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin, hat jemand schon in Hamburg ein Update seines Steuergerätes machen lassen (mein Steuergerät lauetet : Bauteil MARELLI 4MV G 4637). Ich hatte einen Techniker von Wichert am Telefon, der gelich sagte machen wir nicht und Tschüß! Bis jetzt habe ich noch keine Werkstatt gefunden, die mir das macht. Kennt jemand von Euch eine Werkstatt und wenn ja was hat es gekostet? Traurig traurig was Wichert in Norderstedt (Stockflethweg 30) so treibt! Ist übrigens dort die schlechteste Werkstatt, die ich kenne !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte jetzt eine Werkstatt in HH gefunden, die es evtl. machen würde. Allerdings gibt Audi diese CD's nicht einfach so raus, nur bei begründeten Problemen würden sie das tun. Wenn sie diese CD da haben, würden sie die auch nutzen, blos wie heißt diese CD genau, die für das Update des Motorsteuergerätes MARELLI 4MV G 4637 von nöten ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Wie lautet die Teilenummer auf Deinem STG?

Welche Endung steht hinten bzw. welche EZ hat Dein A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand die genaue Bezeichnung der Audi-CD nennen, die für das folgendes Update notwendig ist?

 

Update von: Teilenummer 036 906 034 CA

Bauteil MARELLI 4MV G 4637

zu: Teilenummer 036 997 034 C

Bauteil MARELLI 4MV 5921

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Wichert:

Kenn ich zur Genüge. Sonderwünsche werden abgeblockt.

Zum Update:

4637 ist die letzte offizielle Version. Teilenummer ist 8P0 906 961 B. Wurde bei mir aufgespielt für 50EUR incl. CD. Bin hoch zufrieden. Die Anfahrschwäche war weg.

5921 ist eine interne Version und steht nicht offiziell zur Verfügung. Zu erkennen an der Teilenummer mit 997 in der Mitte statt 906.

 

Alle Angaben lt. meiner Werkstatt.

bearbeitet von horch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Update nicht möglich oder wird es nicht gebraucht? A2 1.6 FSI BJ 2003

Hatte ich in der Vergangenheit auch schon einmal gefragt. Für den 1.6er gibt's m.W. kein Update.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey leute ich habe ein großes problem !!

ich fahre einen Audi A2 1,6 FSI und der fehler ist das auto geht immer auf notlauf pogram, beim auslesen keine fehler :( also wer kann mir da helfen keiner konnte denn fehler beheben es were echt nett

Mfg cilgin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd einfach nicht schlau. Ich les hier das es eine neuere Software für das Steuergerät Marelli 4MV 5246 gäbe. Mein Audi Meister sagt aber es wäre die neueste Software aufgespielt worden. Vor dem Update lautete die nummer irgendwas mit 4 sagt er mir. Sie könnten das Steuergerät nur online anschliessen und das aufspielen was das Gerät ausspuckt, was sie angeblich damals gemacht haben und wofür ich ca. 60 Euronen gezahlt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mahlzeit!

 

Hat jemand zufällig schon ein Update in der Umgebung von Düsseldorf oder Köln machen lassen und kann mir die Werkstatt nennen? In den Werkstätten die ich schon genervt habe kommt man nicht auf nen grünen Zweig und behauptet steif und fest, dass es keine Updates gibt... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mahlzeit!

 

Hat jemand zufällig schon ein Update in der Umgebung von Düsseldorf oder Köln machen lassen und kann mir die Werkstatt nennen? In den Werkstätten die ich schon genervt habe kommt man nicht auf nen grünen Zweig und behauptet steif und fest, dass es keine Updates gibt... :(

 

 

Hallo Howneva,

 

habe mein bei Zabka in Alsdorf updaten lassen, gekostet hat es mich so gut wie nicht wurde beim anlernen vom FIS gemacht und hatte zusammen 35€ gekostet. Aber du musst wissen das nicht alle Steuergeräte Update fähig sind.

 

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich werd einfach nicht schlau. Ich les hier das es eine neuere Software für das Steuergerät Marelli 4MV 5246 gäbe. Mein Audi Meister sagt aber es wäre die neueste Software aufgespielt worden. Vor dem Update lautete die nummer irgendwas mit 4 sagt er mir. Sie könnten das Steuergerät nur online anschliessen und das aufspielen was das Gerät ausspuckt, was sie angeblich damals gemacht haben und wofür ich ca. 60 Euronen gezahlt habe.

 

Hallo aus Berlin

Anhand der Steuertabelle der Update CD kann Mann ganz gut sehen welcher Stand der letzte ist

 

Steuertabelle für Motorsteuergerät AU249, 1,4l MPI

 

;

;Marelli 4MV für KD-Lösung bei Audi

;

;Teilenr. / Dateiname**** / Teilenr.-Update / Dateiname-Update / Bemerkung

036906034CA ; 4209 ; 036906034CA ; 036906034CA_4330.sgo

036906034CA ; 4330 ; 036906034CA ; 036906034CA_4627.sgo

036906034CA ; 4627 ; 036906034CA ; 036906034CA_4637.sgo

036906034CA ; 4637 ; 036906034CA ; 036906034CA_5246.sgo

036906034CA ; 5246 ; 036997034C ; D35273BU.sgo

036997034C ; D35273BU.sgost

 

Gruß Elscholli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob die Liste wirklich komplett ist??

Habe hier ein -CA mit Softwarestand Aufdruck 5949 vom 31.08.04

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie geht die Diskussion von vorne los.

Kennt jemand Dr. Tran IAV GmbH ? Diese Firma steht auf meiner Update CD - offenbar die verantwortliche Software-Bude.

Kennt jemand diese Firma? Vielleicht lässt sich über die was Verlässliches zu diesem Thema erfahren.

 

edit: Ich habe nochmal bischen geforscht. IAV steht wohl für das Software-Büro IAV in Chemnitz, die u.a. auf Motorsteuergeräte spezialisiert sind. Dr. Tran taucht nicht auf - ist vielleicht nur der verantwortliche Entwickler.

 

@ Vorstand: Ich würde ja Kontakt aufnehmen wollen, halte es aber für besser, wenn der A2 Club offiziell mal anfragt. Dann ist vielleicht mehr Auskunftsfreude.

bearbeitet von horch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo aus Berlin

 

Muss mal ganz dumm fragen, wenn ich mein Motorsteuergerät Flashe sollten doch alle Einstellungen wie WFS erhalten bleiben oder muss ich alles wieder anlernen

Gruß Elscholli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Thema nochmal hervorgeholt, nicht wg. eines konkreten Problems, sondern aus Interesse, da ich heute die Daten meines MSG ausgelesen habe.

 

Laut Diagnosesoftware hat es die Teilenr. 036 906 034 AB, Beschreibung "Marelli 4MV G 7455".

 

Weder Teilenummer noch Softwareversion konnte ich hier im Thread finden :o, was habe ich den da für ein MSG und wäre es evtl. updatefähig?

 

Motor ist ein AUA von 10/2001.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe das Thema nochmal hervorgeholt, nicht wg. eines konkreten Problems, sondern aus Interesse, da ich heute die Daten meines MSG ausgelesen habe.

 

Laut Diagnosesoftware hat es die Teilenr. 036 906 034 AB, Beschreibung "Marelli 4MV G 7455".

 

Weder Teilenummer noch Softwareversion konnte ich hier im Thread finden :o, was habe ich den da für ein MSG und wäre es evtl. updatefähig?

 

Motor ist ein AUA von 10/2001.

 

Dein Softwarestand sollte der letzte sein.

 

;Motorsteuertabelle Audi A2 1,4l MPI

;MNM 30.03.2005

;

036906034EG ; 4017 ; 036906034EG ; 036906034EG_4030.sgo

036906034EG ; 4030 ; 036997034AB ; 036997034AB_7455.sgo

036997034AB ; 036997034AB_7455.sgo

 

Gruß Elscholli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ich bitte um euren Rat zu folgendem Sachverhalt:

 

Mein 1.4 Benz. AUA, BJ 2000, verfügt über ein Motorsteuergerät mit der Endung "Q", d.h. nicht updatefähig.

 

Seit Jahr und Tag habe ich das Problem mit der berühmten gelben Motorkontrollleuchte, die permanent für eine angenehme Cockpit-Beleuchtung sorgt. Als Fehler ist "Fehler Bank 1, Gemischadaption / Gemisch zu mager" hinterlegt. Wenn man den Fehler löscht, taucht er alsbald wieder auf, neulich während der TÜV-Prüfung!! :WUEBR:. Daraufhin habe ich beschlossen, den Zustand zu beenden.

 

Drokla habe ich gereinigt, der :) überprüfte die Dichtigkeit des Systems, alles OK, es wird keine falsche Luft irgendwo angesaugt. Lt. :) liegt es am Motorsteuergerät, das zu enge Toleranzen hat. Dummerweise, wie gesagt nicht updatefähig.

 

Da ein neues MSG mit EUR 700 alleine fürs Material, plus Einbau / Anlernen zu Buche schlägt, habe ich mir ein gebrauchtes MSG mit der TN 036 906 034 EG günstig besorgt, also ein updatefähiges.

 

Das Autohaus machte mir einen Kostenvoranschlag für den Einbau meines beigestellten MSG über ca. EUR 370 (Einbau, Update, Anlernen). Dem :) sind offenbar die Q7 zu Kopfe gestiegen...

 

Das kommt mir extrem hoch vor, insbesondere da das update hochladen keine Manndeckung benötigt und vor sich hinnudelt, so dass der Mechaniker nebenbei was anderes schrauben kann. Aus- und Einbau ist peanuts. Anlernen ist schon Aufwand, sehe ich ein. Aber 370? Wie gesagt, das MSG stelle ich bei und ist in dem Preis nicht enthalten.

 

Was darf der Spaß nach eurer Ansicht kosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich war wegen der Anfahrschwäche gestern bei Audi.

Es sollte das MSG-Update von der (extra bei Audi bestellten) CD aufgespielt werden.

Leider funzte es nicht, da der Tester meinte, ich hätte schon die aktuellste Version drauf. Nur leider zieht er im Klimabetrieb immernoch nicht.

:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willste denn erwarten, wenn die Klima auf Volllast läuft?

Runterschalten, bzw. mit 3500+ U/min fahren. Oder besser: Ich nutze dafür die ECON Taste und habe mich mit dem Drehmomentschwachen Motor abgefunden.

 

P.S. Die Version 4959 ist final für 036 906 034 CA

bearbeitet von Spiradon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Hat schon jemand ein Update machen lassen im Kreis Recklinghausen/Ruhrgebiet und kann mir einen Freundlichen empfehlen, der weiß worum es geht und ohne Probleme das Update vornimmt? Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was willste denn erwarten, wenn die Klima auf Volllast läuft?

Runterschalten, bzw. mit 3500+ U/min fahren. Oder besser: Ich nutze dafür die ECON Taste und habe mich mit dem Drehmomentschwachen Motor abgefunden.

 

P.S. Die Version 4959 ist final für 036 906 034 CA

 

Naja, wenn der Wagen erstmal rollt ist mir schon klar, dass sich unter 3.000 U/min nichts tut. Aber gerade die ANFAHRSCHWÄCHE ist ja das Problem. Ich möchte ungern immer mit heulendem Motor und schleifender Kupplung losfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was darf der Spaß nach eurer Ansicht kosten?

 

 

Bei mir hat der MSG -Tausch knappe 100 beim Freundlichen gekostet. Das langwierigste war das verheiraten von MSG und Kombinstrument bzgl der Wegfahsperre - geht halt nur mit Onlineverbindung zu Audi und in dem Laden wo ichs hab machen lassen wusste so recht keiner wie das zu laufen hat. Man war dann ob der Dauer der eigentlich simplen Geschichte doch peinlich berührt und hat von den 1,5h Arbeitszeit nur 1h abgerechnet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal meine Anfrage. Kennt jemand einen Freundlichen im Ruhrgebiet, der das Update schon einmal vorgenommen hat. War heute in drei Werkstätten. Leider nur Schulterzucken, Desinteresse und teilweise auch Arroganz, da man wahrscheinlich andere Aufträge lieber ausführt. Bin dankbar für jeden Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen

 

Ich Hatte auch das Problem mit div. Fehlereinträgen. Zu dem Thema habe ich etwas mitbekommen was ich Euch nicht vorenthalten möchte.

 

 

 

Die Kontrollleuchte für Motorelektronik geht an und im Ereignisspeicher können folgende Einträge

hinterlegt sein:

16407 Bank2, Nockenwellenverstellung, Auslass Fehlfunktion

17550 Lasterfassung Grenze unterschritten

17584 Bank1, Lambdakorrektur hinter Kat Regelgrenze erreicht

17586 - 17598 lineare Lambdasonde

17604 Bank1-Sonde, Heizstromkreis elektrisches Schaden

Technischer Hintergrund

Abstimmung der Software im Motorsteuergerät.

Serieneinsatz

Software im Motorsteuergerät geändert.

Maßnahme

Bitte aktualisieren Sie die Software im Motorsteuergerät.

 

Für den MKB AUA mit der Software 4017 und 4030 nehmen Sie die CD mit der OT- Nummer 8T0906 961 B - Aktualisierung auf 7455. Bei allen anderen Datenständen ist das Motorsteuergerät zu

ersetzen.

Für den MKB BBY mit der Software 4524 und 4637 nehmen Sie die CD mit der OT-Nummer 8Z0906 961 - Aktualisierung auf 5246 bzw. 5247.

 

CD mit der OT- Nummer 8Z0 906 961 B oder 8Z0 906 961.

 

war gester bei meinem freundlichen und der hat in elsapro bzgl der MKL geschaut. da stehts genau andersrum:

 

- bei MKB AUA mit software 4017 oder 4030 CD mit OT-nummer 8Z0 906 961 --> akutalisierung auf 7455

 

- bei MKB BBY mit software 4524 oder 4637 CD mit OT-nummer 8T0 906 961 B --> aktualisierung auf 5949

 

die software für den BBY hatte er auch gar nicht da.

 

weiß jemand von euch, ob es inzwischen auf ein update gibt was sowohl anfahrschwäche als auch MKL problem behebt? was ich hier so gelesen habe ist es wohl eher entweder oder.

 

mfg

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war heute bei meinem Audi-Zentrum vor Ort und wollte mein altes Motorsteuergerät mit dem Buchstaben "Q" gegen ein gebrauchtes mit dem Buchstaben "EG" austauschen und programmieren lassen. Leider war dies nicht möglich, da sich die Fahrgestellnummer nicht online in das Austauschgerät überschreiben ließ, so dass ich wieder mit meinem alten nach Hause fahren musste. Hatte jemand von Euch auch dieses Problem oder kennt jemand eine bezahlbare Lösung?

Grüße

Alexander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2 Feunde, ich wollt nur mal kurz danke sagen, denn dieser thread hier und noch ein paar andere haben mir super geholfen!!!

 

Hatte mir vor ca. 10tagen nen gut gebrauchten A2 zugelegt. Wegen der zeitlosen Optik und den vielen lobenden Worte in Bezug auf Haltbarkeit und Verbrauch, die man so über das Auto liest, habe ich mich für den 75ps Benziner entschieden. Während der Probefahrt und auf der 200km Fahrt nach Hause machte der Wagen natürlich keine Probleme. Am nächsten Tag gings dann leider schon los. Auffällig war mir, dass man im Betrieb mit Klima ziemlich aufs Gas tretten muss, damit die Kiste nicht abseuft. Und dann ging mir natürlich auch noch nach ca. 50km reinem Stadtbetrieb die Böse gelbe Lampe an. Als erstes habe ich mal Fehlerspeicher ausgelesen und die Drosselklappe gereinigt, welche mir aber ziemlich sauber aussah. Vielleicht hats der Vorbesitzer auch schon versucht mit der Gelben aufzunehmen:confused:!? Die Auslese ergab......P1151 Gemischadaption Bereich 1 Bank 1 Gemisch zu mager und P0402 Abgasrückführung Durchsatz zu groß. Den Speicher habe ich gelöscht und nachdem die Drosselklappe wieder montiert war gings ab zur Probefahrt. Nach 3km war die Lampe natürlich wieder an und die Drehzahl im Leerlauf machte wie sie wollte. Dann habe ich diesen thread durchgearbeitet und viel Wichtiges zum Thema gelesen. Danke fürs Fachwissen!! Am nächste Tag habe ich mich zum Steuergerät vorgewagt, welches trotz Bj.08/2001 die Teilenummer 036906034 EG hatte. Wie geil, updatebar:D. Nochmal einen Tag später bin ich zur Audi Niederlassung und hab nach dem Update gefragt. Der Meister hat mich etwas ungläubig beäugt und dann erstmal Speicher ausgelesen, welcher natürlich wieder meine zwei Fehler enthielt. Danach hat er, auf meinen Wunsch hin im Elsa nach der "Anfahrschwäche im Klimabetrieb" gesucht und war erstaunt da was zu finden. Mein EG Steuergerät hatte die Software 4030 drauf und nach 1,5stunden war diese überspielt. Jetzt habe ich 7455 bei meinem AUA-Motor. Bin heute gleich noch ca. 80km gefahren und konnte besseres Anfahrverhalten bei laufender Klima feststellen. Die Drehzahl steht jetzt auch schön konstant. Mit Klima etwas höher und ohne etwas niedriger aber eben konstant. Die gelbe Lampe ist auch noch nicht wieder angegangen und ich hoffe, dass ich jetzt erstmal nicht gleich wieder in die Werkstatt muss. 160euro wollten die von mir:eek:?! Wenn dafür jetzt Ruhe ist, wegen mir. Falls sich nochmal was ändert und die Lampe wieder leuchtet, schreib ich nochmal was.

 

Grüße aus Leipzig,der Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag zu gestrigen Beitrag.

 

Lampe ist heute nach nochmal 70km Stadtbetrieb immer noch aus:cool:! Das der 1.4er Benziner schwer anzufahren ist, ich meine, entweder fast absäuft oder gleich auf 2000-3000U/min dreht, egal ob mit oder ohne Klima, lässt sich durch ein Update nicht beheben! Zumindest nicht bei meine A2. Nicht das mich wer falsch versteht und vom Update Wunder erwartet. Man hat nach dem Update irgendwie das Gefühl von ein wenig mehr Kraft und Durchzug im Klimabetrieb. Anfahren, bis er dann rollt, ist trotzdem noch nicht einfacher, was aber eher mit dem Gaspedal zusammen hängt und sich scheinbar nicht ändern lässt. Hab jedenfalls keinen Lösungsansatz gefunden.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Gaspedal ist Gewöhnungssache...nach ein paar Wochen ist das überhaupt kein Problem mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... um nicht immer nur Fragen zu stellen (m)ein Beitrag zum Thema Steuergeräte-Software-Update:

 

Wegen der bekannten Anfahrschwäche habe ich mich mit dem TPI 2005831/4 "Leistungsbeeinträchtigung beim Klimabetrieb - A2 1,4 MPI" vom 30.11.2009 aus dem Online-ERWIN im Gepäck auf den Weg zu zwei örtlichen AUDI-Niederlassungen gemacht.

Die eine wollte mir das Update wegen der dauernden MKL-Leuchte erst nach Tausch des AGR-Ventils und der Drosselklappe installieren (Argumentation zwecklos).

Bevor ich zu der anderen gefahren bin, habe ich selbst gereinigt, die Fehler gelöscht und die Drosselklappe neu angelernt (siehe https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=21751&page=18)

 

Das Update wurde innerhalb eines Werktags (morgens bringen, abends holen) gemacht.

 

Kosten: 53,40 € (netto)

Softwarestand vor dem Update: 4637

Softwarestand nach dem Update: 5921

Teilenummer Steuergerät nach dem Update: 036907034C

 

Weil neben dem Stand 5921 hier im Thread auch noch andere, mutmaßlich neuere genannt wurden, habe ich beim AUDI-Kundendienst nachgefragt und nach dessen Nachfrage beim Autohaus mitgeteilt bekommen, dass es leider unmöglich sei, herstellerseitig zu beurteilen, ob das Update das ich bekommen habe, das letztgültige ist oder nicht. Die Fahrzeuge seien zu verschieden. Das könne nur der AUDI-Partner vor Ort beurteilen. AUDI lagen meine fahrzeugindividuellen Daten vor. Ich war ein wenig - na, sagen wir mal - verwundert ...

 

Dessen ungeachtet hat das Update gebracht, was ich wollte.

 

Einziger Nachteil: Der Verbrauch ist etwas gestiegen - das könnte allerdings auch an meiner nunmehr deutlich "markanteren" Fahrweise liegen ...:D

 

Gruß

 

Marc

bearbeitet von mothe071171
Teilenummer Steuergerät ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden