silverarrow83

Alle 1.2 TDI auf D4 umschlüsselbar! Es geht! Schlüsselnummer

Recommended Posts

Ich geh morgen früh mal zur Zulassungsstelle, hab das Gutachten auch noch rumliegen. Dann passt der Fahrzeugschein wieder zum Aufkleber. Werde berichten...

 

War heute früh bei der Zulassungsstelle. War problemlos, nach 10 Minuten wars geschehen...

 

 

dann fehlt ja nur noch hier der Eintrag:

Welche/wessen 1.2 TDI wurden umgeschlüsselt?:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin moin, hab jetzt die die Umschreibung inkl Plakete, Straßenverkehrsamt ist kein Thema :-) ein super Tipp, mein "freundlicher" empfahl mir für den 1,2 TDI einen extra Filter :-(, ca 13 mal teurer.

Sonnige Grüße, Hanns-Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit eben hat mein kleiner auch ne grüne Plakette auf der Frontscheibe.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer im Forum und natürlich auch an Herrn Kestel vom TÜV für die blitzartige Bearbeitung meiner Anfrage.

Fehlt noch die Umschreibung bei der Zulassungsstelle die ich evtl. am Donnerstag noch erledige.

 

Gruß Jens

bearbeitet von Jensner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hallo!

ich versuche auch mal mein glück mit dem 1,2l meines vaters -

alles an herrn kestel schicken geht klar - aber muss man da nicht auch ein paar euros beilegen? kostet ja auch was, die plakette…

danke!

j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bekommst eine Rechnung zusammen mit der Plakette und der Umschlüsselung.

 

Bezahlt habe ich 56,30€ inklusive Plakette (Stand 12/2010).

bearbeitet von DerWeißeA2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt auch einen A2 3L mit gelber Plakette. Noch ist das Fahrzeug abgemeldet.

Kann ich dann auch schon die Plakette beantragen, oder muss das Auto erst auf mich zugelassen sein? COC Bescheinigung ist schon bestellt. Ich habe auch nur den alten Brief.

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die zusammengetragenen Infos hier!

 

Ein Tipp noch: bei meiner Zulassungsstelle (in Hessen) war man mit der Umschlüsselung überfordert und wollte das ohne Begutachtung aus Marburg (zentrale Behörde) nicht in die Papiere eintragen. Das war Nonsens.

 

Nach Bezahlung der Gebühren für Marburg (weitere 40 Euro) und einer Woche Wartezeit hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit der dortigen Sachbearbeiterin, in der sie mir im Wesentlichen erklärte, dass sie mir die 40 Euro zurücküberweisen werde und ich doch nochmal zur Zulassungsstelle gehen solle. Falls das Unvermögen dort noch immer hartnäckig ist, soll die Trude aus der Zulassungsstelle direkt bei ihr anrufen. :)

(das war dann tatsächlich nötig)

 

Also: hartnäckig bleiben. Das ist keine technische Änderung und darf von der Zulassungsstelle sofort eingetragen werden. (Stichwort war meine ich §21, der hier nicht zur Anwendung kommt)

 

Wenn bei euch obiges blüht, einfach mitteilen, dass die vor Ort in Marburg anrufen sollen.

 

Grüße vom Sparbrötchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die stellen sich an, echt. Das ist ne ganz normale Änderungsabnahme, wurde früher bei den ganzen Euro1 Autos per Kaltlaufregler oder nixnutzigem Minikat auf Euro 2 geändert. Da müssten sie es doch eigentlich schon verstanden haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hessen ist allerdings in Sachen TÜV-Abnahmen für einheimische Fahrzeuge auch speziell. Dort werden alle (Änderungs-)Abnahmen nochmal durch eine Stelle in Marburg kontrolliert, was auch weitere Gebühren bedeutet.

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun habe ich auch eine grüne Plakette. Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise, hat alles Spitze geklappt, die Unterlagen von Herrn Kestel waren nach 2 Tagen da und die Zulassungsstelle hat alles problemlos eingetragen. Jetzt muss das Auto nur noch lange durchhalten (am besten nochma 194.000 km)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine Rüttelplatte "b" nun auch umschlüsseln lassen. War auf der Zulassungsstelle beim Landkreis Gießen - Aussenstelle -.

 

War mit dem Gutachten des TÜV Süd, (Dank an den Tüv im Bamberg, Herrn Kestel, sowie Kolleginnen und Kollegen) kein Problem.

 

Nach Erteilung der Papiere inklusive Zulassung musste ich zur Abgleichung der Fahrzeugdaten das Fahrzeug innerhalb von 24 Stunden beim Landkreis vorfahren.

 

Lag aber vermutlich an der Tatsache, dass der A2 vorher in einem anderen Landkreis zugelassen war.

 

Scheint hier in Hessen anscheinend nach Gefühl zu funktionieren, aber es geht doch zumindest im Landkreis Gießen.

 

Gruß

Rüttelplatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

meine Kugel, Bj 2003, hab ich ohne Probleme beim auf Euro 4 bekommen. Ohne Filter, nur Papiere ändern wie hier beschrieben. Kosten ca. 70 €.

 

Vielen Dank für die gute Info!!!!:D

 

HaJo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du hast nicht EURO4 bekommen.:rolleyes:

 

höchsten EURO3;3L und D4;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen , meiner wurde auch erfolgreich umgeschlüsselt , bin Persönlich nach Bamberg gefahren , von mir ca 100KM entfernt , der TÜV Süd Ingolstadt wollte von Umschlüsselung nichts wissen , seit 31.07.12 darf man nicht mehr bla , bla , bla - Anrufen in Bamberg ? wahrscheinlich habe ich damit sein Ego gekränkt , egal habe gleich mal eine Probefahrt mit der Kugel gemacht und den verbrauch getestet ,zwischen 120 und 140 3.1 Liter - Super.

So jetzt zum eigentlich Thema , wie hier im Forum beschrieben die COC Papiere von VW besorgt - ohne KOSTEN für mich .Angerufen in Bamberg Termin vereinbart - Hingefahren nach 30 Minuten war alles erledigt , habe jetzt auch EURO3;3L und D4 Grüne Plakette , das interesante dabei ist das der Herr Kestel mir ein Blatt mitgegeben hat , falls sich die Zulassungstelle sich quer stellt ,das der Audi ab Zulassung die Grenzwerte für die Grüne Plakette einhällt , das Gestz ist von 2005 , mich Wundert nur woh hier das Problem liegt , es gibt grenzwerte die der 3L einhält , da es ja ein Gesetz ist , müsste es ja auch Anwendung finden , da ja klar aus den COC Papieren ersichtlich ist , das er die Grenzwerte einhält.

Sehr netter und hilfsbereiter Mensch der Herr aus Bamberg.

bearbeitet von mcfrech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen, ich wollte auch mit dem Gutachten von Hr. Kestel umschlüsseln, aber meine Zulassungsstelle (in Darmstadt) stellt sich quer und will die Eintragung nicht ändern. Angeblich geht das nur mit einer Bestätigung des Herstellers. Audi hat aber nur bestätigt, dass es für den ANY nicht geht.

Gibt es vielleicht einen aktuellen Fall aus Hessen, wo das Umschlüsseln geklappt hat? Könnte ich da vielleicht eine Kopie des Briefs bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das ist ja wohl Amtsanmaßung. Das ist doch eindeutiges rechtmäßiges und gültiges Gutachten vom TÜV. Auf welcher Grundlage beruht denn die Ablehnung ?? Falls die "Hessen" sich da nicht auskennen, sollen die doch mal bei denen die keinen Flughafen können anrufen. In Berlin sind schon unzählige A2 1.2 TDI nachweislich umgeschlüsselt worden. Zur Not würde ich mich auch nochmal mit Hr. Kestel in Verbindung setzen. Der dürfte recht verärgert sein, wenn sein Gutachten unrechtmäßig nicht anerkannt wird.

Übrigens kann Audi auch das Gutachten vom TÜV Bamberg nicht bestätigen. Die haben auch bis Inkrafttreten von Euro4 den Wagen auch nur mit Euro3 zulassen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die zusammengetragenen Infos hier!

 

Ein Tipp noch: bei meiner Zulassungsstelle (in Hessen) war man mit der Umschlüsselung überfordert und wollte das ohne Begutachtung aus Marburg (zentrale Behörde) nicht in die Papiere eintragen. Das war Nonsens.

 

Nach Bezahlung der Gebühren für Marburg (weitere 40 Euro) und einer Woche Wartezeit hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit der dortigen Sachbearbeiterin, in der sie mir im Wesentlichen erklärte, dass sie mir die 40 Euro zurücküberweisen werde und ich doch nochmal zur Zulassungsstelle gehen solle. Falls das Unvermögen dort noch immer hartnäckig ist, soll die Trude aus der Zulassungsstelle direkt bei ihr anrufen. :)

(das war dann tatsächlich nötig)

 

Also: hartnäckig bleiben. Das ist keine technische Änderung und darf von der Zulassungsstelle sofort eingetragen werden. (Stichwort war meine ich §21, der hier nicht zur Anwendung kommt)

 

Wenn bei euch obiges blüht, einfach mitteilen, dass die vor Ort in Marburg anrufen sollen.

 

Grüße vom Sparbrötchen

 

 

 

 

 

Habe meine Rüttelplatte "b" nun auch umschlüsseln lassen. War auf der Zulassungsstelle beim Landkreis Gießen - Aussenstelle -.

 

War mit dem Gutachten des TÜV Süd, (Dank an den Tüv im Bamberg, Herrn Kestel, sowie Kolleginnen und Kollegen) kein Problem.

 

Nach Erteilung der Papiere inklusive Zulassung musste ich zur Abgleichung der Fahrzeugdaten das Fahrzeug innerhalb von 24 Stunden beim Landkreis vorfahren.

 

Lag aber vermutlich an der Tatsache, dass der A2 vorher in einem anderen Landkreis zugelassen war.

 

Scheint hier in Hessen anscheinend nach Gefühl zu funktionieren, aber es geht doch zumindest im Landkreis Gießen.

 

Gruß

Rüttelplatte

 

 

 

@ Antje - ja Darmstadt hallo!

Bei Sparbrötchen aus Darmstadt (Achtung Präzedenzfall) oder Rüttelplatte vielleicht mal direkt per PN Kontakt aufnehmen und anfragen. Vor allem - falls nicht möglich - die übergeordnete Behörde in Marburg kontakten!

bearbeitet von Connor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

 

gibts die Möglichkeit der Umschlüsselung auch für den A2 1.4 TDI oder geht das gar nicht ?

Beim Klick auf den Link zur COC bekomme ich nur ne Fehlermeldung - hat jemand einen aktuellen funktionierenden Link ?

 

Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

COC brauchst Du vermutlich nicht, weil's nur beim 1.2 so geht. Du brauchst einen Partikelfilter, wenn Dein 1.4 kein Grün bekommen hat.

 

 

 

Lesestoff:

...

Gliederung:

1. Diesel 1.4TDi Allgemeines:

Welche Motorkennbuchstaben (MKB) gibt es?

ATL/66kW, AMF/55kW, BHC/55kW

Wo finde ich den MKB?

Auf dem Aufkleber erste Seite im Service Heft und an der Zahnriemenabdeckung im Motorraum.

 

Habe ich einen Euro3 (gelbe Plakette) oder Euro4 (grüne Plakette) Diesel?

AMF Euro3 bis 08/2003 (Achtung der Tag der Erstzulassung hat nichts mit dem Produktionsdatum zu tun)

BHC Euro4 ab 09/2003 (Informationen zur Identifikation anhand der FIN gibt es unter
)

ATL Euro4

 

Welche sind trotz Euro3 auf Euro4 umschlüsselbar?

Geht nur beim 1.2TDi! AMF lässt sich nicht umschlüsseln!

 

Welche Partikelfilter gibt es?

Aktuell lediglich einen von B&B:

 

Euro 5 gibts das, geht das?

 

...

bearbeitet von Connor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Sparbrötchen aus Darmstadt (Achtung Präzedenzfall)

 

Ja der Musterfall aus Darmstadt :D Wenn ich das meiner Kugel erzähle, wird die gleich rot :janeistklar:

 

Also man stellt sich schon quer in Darmstadt, da hilft nur: :erstlesen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

ich verfolge fieberhaft diesen Threat und kann mein Glück kaum fassen das ich für meine Alukugel die grüne Plakette erhalten werde!!!

 

Beim TÜV Heidelberg habe ich eine glatte Absage zur Umschlüsselung erhalten!!

 

Ein Anruf beim TÜV Bamberg:

Zitat: " Ja wir wissen schon das wir im Internet berühmt sind". :D

" Schicken Sie uns Ihre COC und eine Kopie des KFZ Briefs, innerhalb fünf Tagen erhalten Sie die Berichtigung"

 

"Echt?" fragte ich. "Und was wird mich der Spaß Kosten?"

65 EUR- Doch so viel, kann ich das auf zweimal bezahlen? :P...

Herzliches Lachen auf beiden Seiten und 3 Tage späterhalte ich diePapiere in meinen Händen, die meinen kleinen Schatz zur Grünen Plakette adeln werden.

 

Vielen vielen Dank an den TÜV Bamberg und die unkopliziertheit !!!

Ebenfalls ein riesiges Dankeschön an euch liebe Comunity das es euch gibt mit all euren Erfahrungsschätzen, Kommentaren und Hilfe. :HURRA:

 

Mein A2: Bj: 7.7.2005 1.2 TDI 3L mit Klima Servo und teilbaren Rücksitzen.

 

Viele Grüße

 

Gitano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein "neuer" 1,2 er hat seit gestern auch die grüne Plakette. Die COC am Donnerstag im Nachgang zu einem Telefonat mit Herrn Kestel abgeschickt. Am Dienstag lag das Einwurfeinschreiben mit den Unterlagen in meinem Briefkasten. Die 70 Euro sind schon überwiesen.

 

Vielen Dank hier ans Forum und in diesem Fall besonders an Herrn Kestel vom TÜV.

 

Die Umtragung fehlt noch, hoffentlich geht das genauso einfach.

 

Viele Grüße

 

Sanary

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verfeinert: Interessant für A2 1.2 TDI 3L Euro3 mit gelber Plakette:

 

Hier die grüne Plakette. Auch mit Klima, Abgasschlüssel war "46", jetzt "55". Typschlüssel ist 73300B.

 

Aber wie:

 

Man braucht also die COC. Beim erstenmal kostenlos hier erhältlich:

 

https://coc.vw-transport.de/jctvwtp/portal/vw/vwt/

 

Dann braucht's noch eine Kopie der Zulassung. Diese und die COC müssen mit Anschreiben per Post zum TÜV:

 

TÜV SÜD

Herrn Kestel

Zeppelinstr. 5

 

96052 Bamberg

 

(Kontakt: Herr Kestel vom TÜV Bamberg, Tel.-Nr. 0951-94411-37)

 

 

Brief und Zulassung müssen danach von der Zulassungsstelle geändert werden.

 

Dann gibt es "Grün".

 

 

Gesamtkosten ungefähr 1/10 vom Filterpreis. GAT muss nicht sein.

 

@ Arno: Herrn Kestel fragen.

 

Grüße

Jim

 

 

Hallo geht das auch mit einem A2 1,4 TDI (0588) (73500A) Euro 3, 5 L, K055/4000

 

?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo geht das auch mit einem A2 1,4 TDI (0588) (73500A) Euro 3, 5 L, K055/4000?

Nein, da hilft nur die DPF-Nachrüstung. Gibt es schon einige Themen hier im Forum, einfach mal suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

schlechte Nachrichten für mich,

das Straßenverkehrsamt Bochum verweigert mir die Eintragung,

Das Papier mit der Bestätigung vom TÜV sei nicht korrekt, sondern müsste von Audi kommen.

Hat jemand aus Bochum die Eintragung bekommen?

 

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreib doch mal an Herrn Kessel bzw. ruf ihn an und erkläre Dein Problem. Evtl. kann er beim Straßenverkehrsamt anrufen und die Sache aufklären.

Es klappt überall, warum nicht in Bochum?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab letzte Woche Donnerstag in Leipzig meine A2 1.2TDI mit dem Schriebs vom Herrn Kestel auf grüne Plakette umgeschrieben und zugelassen bekommen.

 

Vielleicht versuchst Du es nochmal bei einem anderen Sachbearbeiter?

 

Bye

pax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Kestrel ist am Mittwoch wieder da,

Mal sehen, der hat wohl noch ein Schreiben zur Erläuterung.

Hat Jemand seinen A2 1.2 im Ruhrgebiet umgeschrieben bekommen??

Ggf in NRW?

 

Gruß

 

Dirk KRoschinski

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

schlechte Nachrichten für mich,

das Straßenverkehrsamt Bochum verweigert mir die Eintragung,

Das Papier mit der Bestätigung vom TÜV sei nicht korrekt, sondern müsste von Audi kommen.

Hat jemand aus Bochum die Eintragung bekommen?

 

Gruß Dirk

 

 

Ich hoffe, dass das nicht Schule macht. Ich kenne diese Begründung, aber nur von TÜVs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe mit Herrn Kestel gesprochen, der hat mir auch umgehend Reffernzen aus Gesetzen geschickt.

Mit dieser Munition werde ich Montag am Straßenverkehrsamt Bochum aufschlagen.

 

Zwei Fragen / Bitten:

Muss ich eigendlich nach Bochum gehen?

Kann mir bitte jamand bitte eine Kopie des Fahrzeugscheins eines geänderten 1.2ers ggf. persönliche Daten geschwärzt zusenden? Als Beispiel für das Straßenverkehrsamt zusenden? ( damit die nicht sagen "im Internet steht vieles")

 

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Ergänzung:

 

Wenn Ihr so nett seit und n mir ein Bild der Zulassung schicken wollt, schreibt mir eine PM, dann schicke ich meine Email Adresse zurück.

 

Dank Vorab

 

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir bitte jamand bitte eine Kopie des Fahrzeugscheins eines geänderten 1.2ers ggf. persönliche Daten geschwärzt zusenden? Als Beispiel für das Straßenverkehrsamt zusenden? ( damit die nicht sagen "im Internet steht vieles")

 

Gruß Dirk

 

Hast ne PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi,

ich habe mit herrn kestel gesprochen, der hat mir auch umgehend reffernzen aus gesetzen geschickt.

Mit dieser munition werde ich montag am straßenverkehrsamt bochum aufschlagen.

 

...

Gruß dirk

 

Daumen drück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn alles geklappt hat, könntest du die Referenzen/Verweise auf die entspr. Gesetze ja auch nochmal nennen.... falls jemand anderes nochmal Schwierigkeiten hat...

 

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es ist vollbracht!

Beim zweiten mal mit einem anderen Sachbearbeiter ohne viele Fragen.

Ein paar Unterlagen habe ich von Herrn Kestel bekommen.

Der Kern der Email:

" Änderungen nach Nummer 1 bis 3 auch der Zulassungsbescheinigung Teil II unverzüglich mitzuteilen.

Ein Kraftfahrzeug kann in die Abgasnorm „D4“ eingestuft werden, sofern es die im 1. Prüfverfahren angegebenen Grenzwerte für die Stufe B der Richtlinie 70/220/EWG i.d.F. 98/69/EG nicht überschreitet "

 

Diese sind im Verkehrsblatt 4/1999 S.116 abgedruckt

 

Diesen Auszug hat Herr Kestel mir als Kopie zugeschickt.

 

 

Ich denke das für die Sachbearbeiterin angesichts des Nachweises alles schlüssig war und sie einfach die Korrektur eingetragen hat.

 

Die Kopien der Zulassung habe ich nicht vorgezeigt.

Danke nochmal Danke an alle für die Unterstützung !!

 

Gruß Dirk

bearbeitet von Dirkkro
formlierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch die Frage:

 

In der Praxis wird man häufig gerade beim TÜV damit abgespeist:

 

"Muss der Hersteller machen!"

 

Ist das irgendwie in den Texten von Herrn Kestel direkt wiederlegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

In allen Fundstellen von Herrn Kestel steht nichts von "Hersteller"

Die Werte müssen erfüllt sein (und auch nachgewiesen)

 

In einem Gesetz das ich irgendwann gegoogelt habe fand ich als Vorraussetzung für das Umschlüsseln sowas wie Dokument mit Herstellerangaben, da passt auch die CoC.

 

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich habe auch einen 1,2 TDI A2 EURO 3; 3l

Schlüsslenr. 010246 0588 7330090 EZ 11.11.2001

 

So und ich hab ne "gelbe Plakette"!

hab nun nicht alles mitverfolgt über die 15 Seiten: Was würde es mir bringen das beschriebene durchzuführen?

Seit heute grün!

Danke an das Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, die DEKRA in Potsdam hat mir heute erklärt es ginge ausschließlich mit DPF. Dafür brauchte der Sachverständige 1 Woche Recherche-Zeit. Leider habe ich beim diskutieren den TÜV Bamberg "verpetzt". Hoffentlich hat das keine Folgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht mal, warum Du überhaupt dort warst, der Verfahrensweg ist doch hier eindeutig beschrieben....:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.