Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Koni gelb und kackender Elch...


Guest Audi TDI
 Share

Recommended Posts

Guest Audi TDI

Meine Frage richtet sich jetzt absichtlich nur an Koni gelb-Besitzer. Wer hat Koni gelb und einen kackenden Elch?

 

Bitte schreibt die verwendete Kombination in diesen Beitrag und wann diese verbaut wurden....

 

Koni gelb mit Abt-Federn (Hersteller FWWS)

Kennzeichnung VA045/1 HA046

extremer Unterschied, hinten tiefer als vorne

verbaut 03/2008 in A2 1.4TDI AMF

 

Achslast vorne 805/hinten 770kg

 

Bilder folgen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

landläufigwird im Forum geschrieben, dass es zwei verschiedene Federn für die Vorderachse von ABT gibt. Das ist so weit auch korrekt, nämlich "ABT 45VA" und "ABT 45/1VA".

Für die Hinterachse gibt es nur eine Feder, nämlich "ABT 46HA".

 

Landläufigwird aber auch geschrieben - und das hat mir ABT per Mail ebenfalls so gesagt - dass die 45VA für 1.4 Benziner und 1.2er sind. 45/1VA soll demnach für 1.4 TDi (beide Varianten) und den 1.6 FSi sein.

 

Aus gegeben Anlass habe ich mir das Teilegutachten für die Federn gerade einmal genau angeschaut und bin zu folgendem Schluss gekommen:

 

Es steht NICHT im Gutachten, dass 45VA nur für 1.4 Benziner und 1.2 Diesel genutzt werden dürfen. Es steht auch NICHT im Gutachten, dass 45/1VA nur für 1.4 TDi und 1.6 FSi genutzt werden dürfen.

Es steht NUR drin, dass ALLE Federn (45VA UND 45/1VA) bis zu 830kg zulässige Achslast für die Vorderachse freigegeben sind.

 

Das heißt: Jeder der will kann 45VA und 45/1VA einbauen, wobei 45/1VA stärker sind als 45VA und demnach den A2 nicht so tief kommen lassen.

 

Darauf gekommen bin ich bzw nachgeforscht habe ich, weil vermutlich alle, deren A2 hinten tiefer ist als vorne 45/1VA fahren.

 

Ich denke das könnten diejenigen bestätigen, die ein Gutachten vorliegen haben, in dem Fahrwerk A (45VA) und Fahrwerk B (45/1VA) aufgeführt sind.

 

 

...bin da der selben Meinung.

meine federn von abt und die dämpfer von koni kommen heut mittag, überlege gegebenenfals die federn gleich wieder umzutauschen um zeit, nerven und geld zu sparen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

So hier ein Bild von meinem mit 045VA ohne Veränderung an den Konis:

attachment.php?attachmentid=7650&d=1188144474

 

dann ein Bild von 045VA mit geänderten Konis:

attachment.php?attachmentid=15732&d=1191506469

und noch eins mit 045VA mit geänderten Konis.... (ich könnte heulen und mich über mich selbst ärgern weil ich ja unbedingt die neuen Federn einbauen musste, ich bin kurz davor die alten wieder einzubauen....)

03032008460zr7.jpg

 

und hier das aktuelle mit 045/1VA mit geänderten Konis:

attachment.php?attachmentid=18430&d=1205188718

attachment.php?attachmentid=18465&d=1205311197

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Unusual () drive shaft failure AUA

    2. 12

      Türschloss hinten, wie hänge ich den Griffmechnismus aus??

    3. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    4. 11

      Komfortsteuergerät

    5. 11

      Komfortsteuergerät

    6. 11

      Komfortsteuergerät

    7. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    8. 3

      Unusual () drive shaft failure AUA

    9. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

    10. 41

      1.9 TDI Engine Conversion

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.