Jump to content

Säuselndes Geräusch aus Motorraum/Mittelkonsole


Recommended Posts

Herzliche Grüße hier ins Forum! Ich denke dies ist der Beginn einer langen Freundschaft...doch hier zu meinem Beitrag:

 

Habe eine A2 zum Kauf konkret ins Auge gefasst und bei der Probefahrt ein vermeintliches Problem entdeckt.

 

Und zwar hörte ich aus dem Bereich der Mittelkonsole bzw. eher dahinter ein "säuselndes" Geräusch. Zuerst dachte ich, dass vielleicht nur die Innenraumlüftung/das Gebläse etwas aufdringlich ist. Nach Abschalten der Lüftung war das Geräuch aber immer noch da. Noch erstaunlicher war, dass selbst nach Abstellen des Wagen(Zündung aus), das Geräuch nur langsam leiser werdend verschwand, als ob etwas nachlaufen würde. Nicht dass das Geräusch sehr laut wäre, aber unangenehm, da nicht gleichmäßig, so als würde der Wind durch die Ritzen fegen oder eine Fliege im Fahrgastraum umhersausen (...war aber keine Fliege zu sehen, Wind gab's auch keinen;)).

 

Die Aussengeräusche habe ich nicht kontrollieren können. Ich hoffe das Geräuch ist nicht "normal", da ich es doch als nervig empfand. Ich habe die Befürchtung es ist das Gebläse zur zusätzlichen Motorkühlung. Wenn es aber auf irgendeinen Defekt hindeutet, würde ich es auch gern wissen, bevor ich den Wagen kaufen würde.

 

Was sind eure Erfahrungen? Mit welchen Geräuschen muss ich leben - welche sind nicht normal? (...als klapperfrei hat sich der Wagen auch nicht gerade erwiesen, aber vielleicht bin ich da etwas verwöhnt:D)

Link to post
Share on other sites
Ich will dich nicht schockieren, aber:

 

Thread-Linkliste:Knistern,Knarzen,Krächzen... - A2 Forum

A2 "Stillen" - A2 Forum

 

Viele Probleme, viele Lösungen. Alu ist ein gemeiner Frequenzüberträger.

 

Oh Gott...

 

...trotzdem handelt es sich hierbei nicht um das viel beschriebene Klappern/Knistern, sondern etwas anderes, wie halt oben beschrieben.

Link to post
Share on other sites

... und das könnte was ganz anderes sein. Die Ideen oben sind ziemlich gut und weise auf viele A2-Schwachstellen hin. Etwas verhandeln?

 

Bret

Link to post
Share on other sites

Ich hatte ein ähnliches Geräusch, kam aber eher von rechts vorne. Ich habe mich mal durch die anderen Threads gewühlt und dort was von einem Aktivkohlefilter im Motorraum vorne rechts (aus Fahrersicht) gelesen.

 

Den hab ich mal geschüttelt und die Leitungen neu festgemacht, dann war das Geräusch weg, kommt noch gelegentlich ganz leise zurück. Ich nehme mal an, dass ich den Aktivkohlefilter wechseln muss.

 

Probier doch mal aus:

- Motorraum auf

- wenn das Geräusch kommt an dem Aktivkohlefilter schütteln

 

Hat das einen Einfluss auf das Geräusch?

 

vg,

Bernd

Link to post
Share on other sites
Nach Abschalten der Lüftung war das Geräuch aber immer noch da. Noch erstaunlicher war, dass selbst nach Abstellen des Wagen(Zündung aus), das Geräuch nur langsam leiser werdend verschwand, als ob etwas nachlaufen würde.

 

Hallo,

 

ich würde vermuten, daß es der Klimakompressor ist. Der läuft nach Abstellen des Motors hörbar langsamer werdend aus. Das hängt auch von der Außentemperatur ab, je höher der Kompressor belastet ist, desto stärker ist das "Nachlaufgeräusch".

Bei laufendem Motor ist er aber eigentlich nicht/kaum hörbar.

 

Gruß

 

Andreas

Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich würde vermuten, daß es der Klimakompressor ist. Der läuft nach Abstellen des Motors hörbar langsamer werdend aus. Das hängt auch von der Außentemperatur ab, je höher der Kompressor belastet ist, desto stärker ist das "Nachlaufgeräusch".

Bei laufendem Motor ist er aber eigentlich nicht/kaum hörbar.

 

Gruß

 

Andreas

 

Hm...habe aber die Klimaautomatik auch ausgestellt, ohne dass das Geräusch verschwand, oder läuft der Kompressor immer mit:confused:

Link to post
Share on other sites
Hm...habe aber die Klimaautomatik auch ausgestellt, ohne dass das Geräusch verschwand, oder läuft der Kompressor immer mit

 

Hallo,

 

der Kompressor läuft immer mit (was kein Nachteil ist, da seine Leistung variabel ist). Das Nachlaufen des Kompressors ist daher auch im "ECON"-Betrieb hörbar.

 

Ich würde Dir empfehlen, einfach mal einen anderen A2 anzuhören, um herauszufinden, ob das Geräusch "normal" ist.

 

Gruß

 

Andreas

Link to post
Share on other sites
Der Kompressor läuft nach?! Halte ich für ein Gerücht...

 

Hallo Timo,

 

irgendwas läuft nach dem Ausschalten des Motors jedenfalls einige Sekunden deutlich hörbar nach (sinkende Frequenz als Funktion der Zeit -> langsamer werdende Drehbewegung). Da die Lautstärke des "Nachlaufgeräusches" eindeutig mit der Belastung der Klimaanlage vor dem Ausschalten des Motors zusammenhängt, nehme ich an, daß es der Kompressor ist. Natürlich kann ich mich irren, aber was sollte es sonst sein?

 

Gruß

 

Andreas

Link to post
Share on other sites

irgendwas läuft nach dem Ausschalten des Motors jedenfalls einige Sekunden deutlich hörbar nach (sinkende Frequenz als Funktion der Zeit -> langsamer werdende Drehbewegung).

 

andere Vorschläge:

1. höre ich auch immer etwas nachlaufen und habe die Vermutung, ob es mit der Servolenkung (elektrische Pumpe) zusammenhängen könnte? Da müßte mal ein Techniker herbei, der diese genauer kennt, ich kann es nicht erklären.

2. hatte ich ein ungewöhnliches (!) Nachlaufgeräusch, als mein Thermoschalter am Kühler defekt war und dafür sorgte, daß der Kühlerventilator dauernd (!) mitlief - und also auch nach dem Abschalten immer auslief. Das war dann nach der Rep. sofort wieder verschwunden!

 

Vlt. ist eine der beiden Ideen hilfreich?

Gruß!

JoAHa

Link to post
Share on other sites
Hallo Timo,

 

irgendwas läuft nach dem Ausschalten des Motors jedenfalls einige Sekunden deutlich hörbar nach (sinkende Frequenz als Funktion der Zeit -> langsamer werdende Drehbewegung). Da die Lautstärke des "Nachlaufgeräusches" eindeutig mit der Belastung der Klimaanlage vor dem Ausschalten des Motors zusammenhängt, nehme ich an, daß es der Kompressor ist. Natürlich kann ich mich irren, aber was sollte es sonst sein?

 

Gruß

 

 

Andreas

 

Achso, ich glaub du meinst den Kühlerlüfter (weiß jetzt gar nicht...hat die Klima nen zusätzlichen?!), der springt immer dann an, wenn die Klimaanlage Schwerstarbeit leisten muss...macht sich dann mehr oder weniger lautstark bemerkbar, ein leicht heulender Ton...der Lüfter geht spätestens dann aus, wenn man die Zündung ausschaltet, dann nimmt das "langsamer" werdende Geräusch war. Wäre möglich, daß Bigfoot dieses Geräusch meint...

Edited by DerTimo
Link to post
Share on other sites
andere Vorschläge:

...

2. hatte ich ein ungewöhnliches (!) Nachlaufgeräusch, als mein Thermoschalter am Kühler defekt war und dafür sorgte, daß der Kühlerventilator dauernd (!) mitlief - und also auch nach dem Abschalten immer auslief. Das war dann nach der Rep. sofort wieder verschwunden!

JoAHa

 

Gab es das Laufgeräusch der Motorkühlung auch gleich nach den Anlassen, also bei kaltem Motor - damit ließe sich ja der Fehler am Thermoschalter isolieren - würde ich dann bei nächsten mal ausprobieren.

Link to post
Share on other sites

Ja, soweit ich mich erinnere! Nur ist's mir erst nicht so aufgefallen; später dachte ich: er hat sich schon gleich an der Ampel (noch kalt) so etwas anders angehört ... der Ventilator lief halt immer mit, wenn er Saft hatte.

Ob's weiter hilft?!

Gruß!

Link to post
Share on other sites
  • 12 years later...

Ich mach mal hier weiter, vielleicht habe ich ja den A2 gekauft :D (Nein ist natürlich nicht möglich)

Heute hatte ich das "Problem" nach dem Abstellen (Zündung aus) das ein merkwürdiges rattern in der Mittelkonsole kam. Vom Klang hätte ich gesagt eine CD wäre im Laufwerk und der Laser würde an der CD scheppern, was aber nicht möglich ist, auch wenn ich die CD vorsichtshalber rausgenommen hab um zu sehen ob das Problem weiterhin besteht.

Nun habe ich eine Vermututng das die Bedieneinheit der Klima vielleicht eine Rolle spielt. Soviel ich weiß ist da ja ein kleiner Lüfter drin, oder? Kann es sein das dieser nachläuft oder irgendwie radau machen kann?

Irgendwo habe ich gelsesen das es wohl im Motorraum mit dem Temperaturfühler? oder ähnliches zu tun hat weil der Lüfter dann noch nachläuft? (Werde ich zwar demnächst mal wechseln aber kann mir nicht vorstellen das dieses "rattern" bis in die Mittelkonsole ankommt)?

Zur not baue ich die Bedieneinheit mal aus um zu sehen ob das Geräusch noch kommt.

Der Gebläseregler beim Handschuhfach surrt zwar hin und wieder (steht auch auf der To-Do-Liste) aber macht ein anderes Geräusch und kommt auch Richtung Handschuhfach. Den kann ich quasi ausschließen.

 

Hat noch einer eine Idee oder ein ähnliches Problem gehabt? Normalerweise kann ja nichts mehr nachlaufen wenn der Motor ausgeschaltet ist, bis auf den kleinen Lüfter im Klimabedienteil oder?

Gruß

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mikey:

Nun habe ich eine Vermututng das die Bedieneinheit der Klima vielleicht eine Rolle spielt. Soviel ich weiß ist da ja ein kleiner Lüfter drin, oder? Kann es sein das dieser nachläuft oder irgendwie radau machen kann?

Hallo,

 

ausschließen würde ich das nicht. Es gibt in der Tat Klimaautomatiken, die mittels kleinem Lüfter Innenraumluft ansaugen, zwecks Temperaturregelung.  Bei einer manuellen Klimaanlage wäre das eher unwahrscheinlich. Dieser Lüfter ist nur wenige cm groß. Sollte kaum hörbar sein, außer man hört auch sonst das Gras wachsen ;-)

 

Je nach Radio-System ist es auch dort denkbar, dass es an der Rückseite einen kleinen Lüfter gibt.

 

Dass man das früher nicht gehört hat, jetzt aber schon, könnte daran liegen, dass die Lager für die Lüfterradwelle irgendwann ihren Geist aufgeben können und das ganze dann Geräusche verursacht.

 

Weiter oben im Thread wird vermutet, dass es der Klimakompressor sein könnte. Da musste ich schmunzelderweise erstmal den Kopf schütteln. Und zwar aus folgendem Grund: es gibt 2 Arten von KK:

 

1. Ungeregelt. Da gibt es in der Riemenscheibe eine Magnetkupplung. Egal, ob die nun an oder aus ist, der Kompressor selber macht, so lange er gedreht wird, das, wofür er gebaut wurde, er komprimiert das Kältemittel. Da das doch ziemlich "schwer geht" ist da nichts mit nachlaufen. Wenn Motor aus, dann steht auch der Kopressor, egal ob die Kupplung da aufmacht oder nicht.

 

2. Geregelt. Die laufen zwar recht leichtgängig wenn die Regelung sagt, dass nichts komprimiert werden muss, deswegen muss man sie ja auch nicht per Magnetkupplung vom Riementrieb trennen. Nur wie sollte der Kompressor nachlaufen, wenn er nicht vom Riementrieb getrennt wird? Genau, wenn der Motor steht, steht auch der Kompressor sofort.

 

 

Noch eine, aber eher sehr unwahrscheinliche, Idee: beim Turbodiesel könnte der ATL nachlaufen. Aber ich habe das bisher nur gehört, wenn ich beim T3 den Motorraum geöffnet hatte, direkt daneben stand und den Motor direkt aus hoher Drehzahl abgestellt habe. Das sind aber nur 2-3 s. Sollte man aber nicht machen, da bei stehendem Motor sofort der Öldruck weg ist und die Laderwelle in Gleitlagern läuft.

 

Am wahrscheinlichsten halte ich gerade bei Fahrzeugen mit Klimaanlage den Kühlerlüfter. Der läuft bei Klima an i.d.R. dauernd mit und läuft doch ganz schön lange nach. Das sollte man aber bei offener Tür und offener Motorhaube deutlich lokalisieren können.

 

Edited by Lupoliver
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Lupoliver:

Hallo,

 

ausschließen würde ich das nicht. Es gibt in der Tat Klimaautomatiken, die mittels kleinem Lüfter Innenraumluft ansaugen, zwecks Temperaturregelung.  Bei einer manuellen Klimaanlage wäre das eher unwahrscheinlich. Dieser Lüfter ist nur wenige cm groß. Sollte kaum hörbar sein, außer man hört auch sonst das Gras wachsen ;-)

 

Je nach Radio-System ist es auch dort denkbar, dass es an der Rückseite einen kleinen Lüfter gibt.

 

Dass man das früher nicht gehört hat, jetzt aber schon, könnte daran liegen, dass die Lager für die Lüfterradwelle irgendwann ihren Geist aufgeben können und das ganze dann Geräusche verursacht.

 

Weiter oben im Thread wird vermutet, dass es der Klimakompressor sein könnte. Da musste ich schmunzelderweise erstmal den Kopf schütteln. Und zwar aus folgendem Grund: es gibt 2 Arten von KK:

 

1. Ungeregelt. Da gibt es in der Riemenscheibe eine Magnetkupplung. Egal, ob die nun an oder aus ist, der Kompressor selber macht, so lange er gedreht wird, das, wofür er gebaut wurde, er komprimiert das Kältemittel. Da das doch ziemlich "schwer geht" ist da nichts mit nachlaufen. Wenn Motor aus, dann steht auch der Kopressor, egal ob die Kupplung da aufmacht oder nicht.

 

2. Geregelt. Die laufen zwar recht leichtgängig wenn die Regelung sagt, dass nichts komprimiert werden muss, deswegen muss man sie ja auch nicht per Magnetkupplung vom Riementrieb trennen. Nur wie sollte der Kompressor nachlaufen, wenn er nicht vom Riementrieb getrennt wird? Genau, wenn der Motor steht, steht auch der Kompressor sofort.

 

 

Noch eine, aber eher sehr unwahrscheinliche, Idee: beim Turbodiesel könnte der ATL nachlaufen. Aber ich habe das bisher nur gehört, wenn ich beim T3 den Motorraum geöffnet hatte, direkt daneben stand und den Motor direkt aus hoher Drehzahl abgestellt habe. Das sind aber nur 2-3 s. Sollte man aber nicht machen, da bei stehendem Motor sofort der Öldruck weg ist und die Laderwelle in Gleitlagern läuft.

 

Am wahrscheinlichsten halte ich gerade bei Fahrzeugen mit Klimaanlage den Kühlerlüfter. Der läuft bei Klima an i.d.R. dauernd mit und läuft doch ganz schön lange nach. Das sollte man aber bei offener Tür und offener Motorhaube deutlich lokalisieren können.

 



So habe ich mir das auch gedacht. Habe mit VCDS mal alle Fehler gelöscht und die Potis angelernt. Mal sehen was kommt.

Vielen Dank.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lupoliver:

Es gibt in der Tat Klimaautomatiken, die mittels kleinem Lüfter Innenraumluft ansaugen, zwecks Temperaturregelung.

 

Das ist beim A2 auch so.

(Den A2 gibt es ausschließlich mit Klimmautomatik oder gänzlich ohne Klima. Eine manuelle Klima gab es nie.)

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Nagah:

Das ist beim A2 auch so.

(Den A2 gibt es ausschließlich mit Klimmautomatik oder gänzlich ohne Klima. Eine manuelle Klima gab es nie.)

Dann müsste es im Klimabedienteil doch bestimmt auch ein kleines Lüftungsgitter geben, hinter dem dieser Lüfter läuft. Wenn man direkt mit dem Ohr dran geht, sollte man hören können, ob das Geräusch von dort kommt.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Lupoliver:

Dann müsste es im Klimabedienteil doch bestimmt auch ein kleines Lüftungsgitter geben, hinter dem dieser Lüfter läuft. Wenn man direkt mit dem Ohr dran geht, sollte man hören können, ob das Geräusch von dort kommt.


Ja das hatte ich gedacht, nur kam es irgendwie von weiter innen.

 

Als ich das Klimabedienteil ausgebaut hatte, habe ich extra den Lüfter gesäubert.

 

Ich habe hier im Forum gelesen das jemand ein Problem mit dem Klimalüfter hatte und als er das ausgebaut hatte, war am Lüftergehäuse ein stück Plastik gebrochen.Als ich mir die Bilder so angeschaut habe könnte das vielleicht sogar hinkommen. 
 

Aber warum ist das Geräusch nicht während der Fahrt? 🤔

 

Wenn das rattern nochmal kommen versuche ich mal ne Aufnahme zu machen 👍

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.