tamiyaner

Kein "blinken" beim absperren mehr

Recommended Posts

Habe den kleinen heute wieder bekommen.

 

Die Nr. 8Z0 959 433 N

 

Wie bekommt man denn die Verkleidung der A-Säule ab?

Wollte mal die Kontakte prüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A-Säulenverkleidung unterm Lenkrad?

 

Wie jede andere Innenverkleidung auch: Mit der Hand (am besten mit nem Handschuh, vor allem wenn sie noch nie weg war) runter rupfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht direkt die unter dem Lenkrad sondern die links daneben.

Die Abdeckung geht von der Serviceklappenentriegelung über den vorderen Einstieg bis kurz vor die B-Säule.

Ich soll einfach dran ziehen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, unten am Schweller anfangen. Die Verkleidungen sind ineinander gesteckt. Keine Angst, das Plastik kann und muss man dazu etwas biegen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im oberen Bild der Stecker am oberen Bildrand in der Mitte.

attachment.php?attachmentid=16003&d=1192708875

 

Hallo A2-D2,

 

ich suche das Kabel zur Ansteuerung des FFB Impuls in der Fahrertür. Der Schaltplan gibt mir keinen Aufschluss. Ich benötige das Signal für ein Coming-Home Modul als Ansteuerung.

 

Finde ich dieses Signal in diesem beschriebenen Stecker?

Farbe des Kabel und Signal (+) oder (-) geschaltet wär auch super zu wissen :o

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Finde ich dieses Signal in diesem beschriebenen Stecker?..... :o

 

NEIN!

 

Jetzt habe ich 2 Stunden im Forum gesucht und hier endlich eine Antwort gefunden. Erweiterung des Suchbegriffs für ein schnelleres auffinden in der Zukunft:

 

FFB SIGNAL

Stecker 2, PIN 11

Ansteuerung Tür auf

Ansteuerung Tür zu

 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte hier Jemand schon diese Fehlermeldung: 1560- ------- Passanger door does not lock/unlock

DTC Type 60

 

 

Jetzt kann ich mir auch vorstellen warum meine Kugel beim absperren nicht mehr blinkt. Ein Fehler ist aber nicht zu bemerken! Habe keine Probleme mit dem öffnen oder verschliessen der Tür.

 

 

Vielleicht nur ein Kontakt? :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Neues Schloss weil Microschalter defekt:)

Für vo re in der Bucht, für hinten leider nicht und das kostet mehr als das für vorne.

Oder basteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es blinkt nur dann nicht mehr, wenn das Komfortsteuergerät beim Ver-/Entriegelungsvorgang der Türschlösser kein keine Rückmeldung der Mikroschalter in den Schlössern erhält - oder natürlich wenn die Blinkerquittierung erst garnicht im Komfortsteuergerät aktiviert bzw codiert ist.

Heißt: Sobald das Fahrzeug beim abschließen nicht mehr mit blinken quittiert, hat das Komfortsteuergerät einen Fehler erkannt. In den meisten Fällen ist dann die Sensorik (Mikroschalter) im Türschloss gestört, die Mechanik funktioniert aber noch.

 

bsc-optima: Für dich heißt das, dass die Mechanik deines Türschlosses noch sauber arbeitet, aber der Mikroschalter der erkennt ob das Schloss verriegelt wurde nicht mehr richtig funktioniert, weil er verdreckt oder abgenutzt ist. Nach heutigem Stand hilft nur der Tausch des Türschlosses!

 

Pro Türschloss befinden sich bis zu 5(!) Mikroschalter im Inneren:

 

– Verriegeln über Schließzylinder (nur vorn)

– Entriegeln über Schließzylinder (nur vorn)

– Schloss verriegelt

– Schloss gesafet

– Türkontakt über Schlossfalle 2. Raste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK- Danke. Dann ein neues Schloss. Gibt es hier im Forum eine Ausbau - Einbau Anleitung für die Beifahrerseite?. Es ist doch kein Schließzylinder vorhanden.

 

Die Suche war ohne richtige Treffer :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Aus/Einbauanleitung für das Schloss gibts meines Wissens noch nicht im Forum, fühl dich aber genötigt eine zu erstellen wenn du dich rantraust. :D

 

Dazu:

- Kappe des Türgriffs und darunter liegendes Metallteil in dem normal der Schließzylinder sitzt ausbauen

- Türpappe abbauen (ist ja schon etlicher male im Forum dokumentiert)

- Das unter der Türpappe liegende Blech ausbauen (ist glaub ich auch schon dokumentiert)

- Dann kommst du von innen ans Schloss

 

Aufpassen falls du den Seilzug aus dem Türgriff aushängen musst! Vor der Demontage markieren wo der Seilzug eingehängt ist.

 

 

Falls du auch versuchen willst den Mikroschalter im Schloss zu reparieren schick mir mal bitte ne PN.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nann dann werde ich mir mal ein neues Schloss bestellen und selbst einbauen. Eine Anleitung erstelle ich gerne für das Forum :)

Neues Schloss ist schon bestellt!

 

- To be continued -

bearbeitet von bsc-optima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abhilfe: Öffnen, trocknen, wieder einbauen und gut abdichten. .

Wie öffnet man die denn? Meine Lautsprecher der Fahrertür sind tot, evtl liegt das ja an Steckerkorrosion:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neues Schloss weil Microschalter defekt:)

Für vo re in der Bucht, für hinten leider nicht und das kostet mehr als das für vorne.

Oder basteln.

 

 

kann man nicht einfah nur den Microschalter ersetzen ?

Den gibt es für nen paar Euro bei Ebay :

 

http://cgi.ebay.at/Mikroschalter-Tuerschloss-Golf-Bora-Passat-VW-Skoda-Seat_W0QQitemZ160316356996QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item160316356996&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

 

bzw. bei diesem Verkäufer : http://myworld.ebay.at/carlicious-parts/

 

Hat jemand mit dem Repsatz Erfahrung ?

bearbeitet von Silberfuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Der Repschalter kostet im Bauteilehandel um die 1,50€, aber man bekommt ihn nicht ordentlich befestigt. Auf den Schalter wirkt zuviel Kraft daher ist nur abzuraten. Wir haben es versucht sind aber dran gescheitert. Du kannst gerne einen Schalter haben aber es wird DIr auch nicht weiterhelfen.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- To be continued -

 

Das neue Schloss ist drin und die Blinker bestätigen wieder das verschließen aller Türen.

Mein Fazit: Wer da dran geht und den Schließmechanismus repariert sollte gleich ein neues Schloss einbauen. Hat Spaß gemacht, aber bei ca. 4 Stunden sind 70 EUR für ein neues Schloss gut angelegtes Geld. Der Aus- und Einbau ist schon etwas knifflig und verlangt nach einer besonderen Stecknuss – Dazu aber in der Anleitung mehr.

 

Sehr netter Nebeneffekt: Die Tür schließt wieder satt (Wie ein Neuwagen)

 

Ich rate von einer Reparatur der Microschalter ab. Die Zeit für den Ein und Ausbau ist einfach zu fett. Ich bin froh die nächsten 100.000km da nicht mehr dran zu müssen. :) Ach, in der Bucht hatte ich nur 35 EUR für ein neues Schloss bezahlt :D:D

 

Die beiden Fotos zeigen einen Microschalter. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Nocke und der Stift des Schalters etwas abgenutzt ist. Dann könnte durch verändern der Löcher (Bild 2) der Schalter etwas justiert werden. Ist was für Bastler.. Das sonst einwandreie Schloss (Beifahrerseite/ZV ab Werk) stelle ich zu Verfügung und verschenke das gute Stück. Transportkosten von 3,90 EUR werden natürlich berechnet :D

IMG_5958.JPG.212150dfb9d5cf54cd93a22dd3c2ed40.JPG

IMG_5959.JPG.09994ca800937ce29f926491c7f639bb.JPG

bearbeitet von bsc-optima
Bilder eingestellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schloss auf der Fahrerseite habe ich jetzt auch gewechselt. Ich empfinde das zuwerfen der Tür jetzt als neuwertig. Beide Türen schließen jetzt wieder perfekt.

 

Als Hinweis zum Ausbau auf der Fahrerseite ist zu sagen, dass nur die Aufnahme des Schlüsselschloss dazugekommen ist. Ich wollte die Einbauzeit verkürzen und den Türgriff und die Platte in der Türlassen und mir 30 Minuten sparen. No Way oder ihr habt eine extra lange Spitzzange um die Stange in das Gewinde zu drücken.

Eine neue Erfahrung: Es müssen nur drei Schrauben aus dem Bereich der Scheibenführungen entfernt werden, dabei aufpassen dass beim Zusammenbau die Scheibe wieder richtig am Filz abdichtet.

Übrigens: Aufpassen und nicht die kleine schwarze Schraube aus dem Griff verlegen. Ist mir passiert und ich habe geflucht X( bis ich das blöde Ding wieder auf der Strasse gefunden hatte (1 Stunde verloren!!).

 

Preis für das Schloss 68 EUR inkl 19% beim :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibts dazu auch tausende Fehler im komfortsteuergerät, inkl. Komfortsteuergerät defekt, manchmal blinkt es bei absperren und die Tür wird im Kombiinstrument auch als offen angezeigt, manchmal auch nicht.

Ich tippe entweder auf nen ordentlichen Wackelkontakt oder einen defekten Microschalter.

Das ganze ist nur bei den Türen auf der Beifahrerseite.

Wie laufen die Kabel denn von der Seite zum komfortsteuergerät?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bräuchte auch nochmal Hilfe:

 

KSG ist getauscht und neu codiert, blinkt trotzdem nicht. Dieses Lämpchen an der Fahrertür blinkt und alle Türen sind zu, die Heckklappe ist zu, die Serviceklappe auch und die Tankklappe... Türen lassen sich nicht von innen öffnen, wenn abgeschlossen ist. Ideen? Hab schon die Suche genutzt und nix gefunden, wie man sowas testen kann... Codiert wurde durch Audihändler (vielleicht falsch?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier liegt meiner Meinung nach kein Fehler im KStG zu Grunde.

 

Wenn die LED in der Fahrerbrüstung blinkt, ist alles OK.

 

Vermute vielmehr, dass auf "automatische Schließung" codiert ist.

 

Ab etwa 15 km/h werden dadurch alle Türen und Klappen verriegelt.

 

Das Fahrzeug lässt sich dann von innen nur noch entriegeln, wenn

 

- der Zündschlüssel abgezogen wird

- die Öffnungsfunktion des fahrerseitigen ZV-Schalters bedient

- oder die Türöffnungshebel zweimal betätigt werden.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Logik erschließt sich mir nicht... Ich glaub einfach, dass das Blinken bei Abschließen nicht mitcodiert wurde. Werde morgen dem Händler sagen, er soll erfragen, was bei Audi codiert wurde und das mit der Liste hier abgleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube er meint die Blinker, die beim abschließen per FFB nicht blinken bzw. die Verriegelung nicht quittieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das aufzulösen: Der Wagen blinkt nicht beim Abschließen (Aufleuchten wie bei Einschalten der Warnblinkanlage). Das rote Lämpchen an der Fahrertür hingegen blinkt, wenn der Wagen abgeschlossen ist. Ist das jetzt verständlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Die wahrscheinlichsten Lösungsmöglichkeiten sind wie schon erwähnt:

 

A) "2" auf den aktuellen Codierungswert des KSG addieren (Quittierungsblinken ein).

 

B) Einer der Mikroschalter in einem der Schlösser/Serviceklappe ist defekt und das KSG meint es ist noch was offen...

 

Beides recht einfach per VCDS etc. zu diagnostizieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Um das aufzulösen: Der Wagen blinkt nicht beim Abschließen (Aufleuchten wie bei Einschalten der Warnblinkanlage). Das rote Lämpchen an der Fahrertür hingegen blinkt, wenn der Wagen abgeschlossen ist. Ist das jetzt verständlich?

 

Würde man sich gleich etwas deutlicher ausdrücken,

wär's vielleicht für alle Beteiligten hier etwas einfacher...

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Hier liegt meiner Meinung nach kein Fehler im KStG zu Grunde.

 

Wenn die LED in der Fahrerbrüstung blinkt, ist alles OK.

 

Vermute vielmehr, dass auf "automatische Schließung" codiert ist.

 

Ab etwa 15 km/h werden dadurch alle Türen und Klappen verriegelt.

 

Das Fahrzeug lässt sich dann von innen nur noch entriegeln, wenn

 

- der Zündschlüssel abgezogen wird

- die Öffnungsfunktion des fahrerseitigen ZV-Schalters bedient

- oder die Türöffnungshebel zweimal betätigt werden.

 

Gruß Harry ;).

Und bei Airbag crash Signal! (Da gehen mind. die Türen auf).

 

Und ja, es wurde serienmäßig nicht codiert! Kann man aber tun.

 

PS ein Schloss wird nicht saven oder wie bei mir: De-saven. Dann blinkt es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

A) "2" auf den aktuellen Codierungswert des KSG addieren (Quittierungsblinken ein).

 

Ich hab keine DWA, deswegen dann 512.

 

@ all: Danke, wird einer der Fehler sein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich hab mal eine frage bei meinem A2 wurde die zentralverieglung erst später nachgerüstet wenn ich die türen entriegele gehen aber die blinker nicht an kann man das irgendwie einstellen oder so

 

Danke für eure antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner blinkt beim Abschließen auch nicht immer. Fehler ist li. hi. Tür saved nicht. Die Tür ist natürlich nach dem Abschließen zu. Da scheint es ein Schalter nicht zu tun. Wenn ich fahre gibt aber keine der Türen ein Signal an das Cokpit, dass eine Tür offen ist. Da sind wohl mehrere Schalter in der Tür verbaut. Ist der Tausch des Schalters ein großer Aufwand, Teilenummer, Preis und Einbauort interessieren mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du benötigst ein neues Schloss. Die Schalter gibts leider nicht einzeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.