Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Spritsparer

1.2 kaufen oder 1.4 TDI

Recommended Posts

Hallo ich stehe vor der Wahl entweder einen 1.4 mit open sky und Navi zu kaufen oder einen 1.2. (3l).

Ist der 1.2 wirklich so anfällig. Was ratet ihr mir? Preis für den 1.4 mit 125.000 km 7.100 Euro, für den 1.2 mit 150.000 km 7.000 Euro.

 

Ich bin leider schon einmal reingefallen mit dem 1.2er. Er wurde mir mit 140TKm verkauft, aber er hatte schon über 300.000 km drauf. Wurde mir bei Audi gesagt. Ich habe den Wagen zurückgegeben. Eigentlich ein schönes Auto...

bearbeitet von Spritsparer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf Dir einen 1.2TDI! Der ist vom Kurs her momentan besser als ne Aktie ;-)

 

Was die Zuverlässigkeit angeht, so ist das auch genau meine Frage. Meiner hat schon 175Tkm weg und fährt ausgezeichnet, jedoch kann ich nicht einschätzen, ob bald das Getriebe oder der Motor einen Defekt haben werden oder ob er noch 30Tkm macht. Falls jemand einen Tipp hat, wie und wo man Schwachstellen untersuchen kann, dann wäre ich sehr daran interessiert. Es soll ja die Möglichkeit geben, Motor und Getriebeöl nach Spänen untersuchen zu lassen... macht das Sinn?

 

LG, Christoph

bearbeitet von Chrichri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
Hallo ich stehe vor der Wahl entweder einen 1.4 mit open sky und Navi zu kaufen oder einen 1.2. (3l).

Ist der 1.2 wirklich so anfällig. Was ratet ihr mir? Preis für den 1.4 mit 125.000 km 7.100 Euro, für den 1.2 mit 150.000 km 7.000 Euro.

 

Ich bin leider schon einmal reingefallen mit dem 1.2er. Er wurde mir mit 140TKm verkauft, aber er hatte schon über 300.000 km drauf. Wurde mir bei Audi gesagt. Ich habe den Wagen zurückgegeben. Eigentlich ein schönes Auto...

 

Der 1.2 TDI ist an sich recht zuverlässig.

Nur wenn er rumzickt, dann kann die Lösung schon etwas Zeit und Geduld benötigen. Die meisten Audi-Werkstätten können bei Problemen mit der Geriebesteuerung und anderen Feinheiten mit dem 1.2TDI nix anfangen.

 

Wenn Du gewillt bist, den Problemen mit Zeit und Geld entgegen zu treten, so wage den 1.2TDI.

Wenn Du allerdings ein problemloses Gefährt suchst, welches von jeder Werkstatt repariert werden kann, so wähle nicht den 1.2TDI!

 

So einfach ist das ;)

 

Ansonsten diesen Thread auch mal durchlesen https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=734916#post734916

 

Gruß

Lutz

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

heute haben wir unseren schwarzen Audi A2 1.2 BJ 2001 abgeholt. Ein schönes Auto. Hingefahren sind wir mit einem geliehenen Mercedes A Klasse. Auf dem Rückweg ist der leider auf der Autobahn stehengeblieben und wir haben den ADAC gerufen. Der A2 lief Gott sei Dank ohne Probleme. Er hat allerdings noch die gelbe Plakette. Ich werde mal versuchen eine grüne zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann viel Spass mit deinem exklusiven Stück !

 

Am Besten suchst du dir weitere 1.2er-Fahrer in deiner Nähe, die dir im "Erstfall" schnell weiterhelfen können...:)

 

G

 

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen