avant-tdi

Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

Recommended Posts

Am 14.4.2018 um 15:07 schrieb michael911:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-top-gepflegt-exklusive-ausstattung/847891042-216-8243?utm_source=email&utm_medium=system_email&utm_campaign=email-SendAdToFriend&utm_content=ViewAd

Hatte ich schon gekauft ...Jetzt Klima defekt , Stosstange hinten aufgeschoben ( garantiert kein Unfall ... nee is klar ) Heckklappe mit Dose nachlackiert , ebenso Stosstange hinten , Radlauf rechts und links ! 900km für Nüsse 

 

Wie? Du hast das Auto ungesehen gekauft und die Mängel dann vor Ort erst gesehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so , mündlich zugesagt , da der Verkäufer mir am Telefon „ glaubhaft „  versicherte der Wagen sei in einem Jahreswagenzustand , lediglich kleine Kratzer an der hinteren Stoßstange.

Unfallfrei sowieso ! Ich glaube der Verkäufer definiert unfallfrei dann wenn es zu keinem Kontakt mit einem anderen Wagen gekommen ist ... Wenn man so rückwärts irgendwo gegen fährt , das die Stosstange aufgeschoben ist , dann ist das aus seiner Sicht wohl kein Unfall ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, die Bude hätte ich auch da gelassen.

Wie dreist kann man eigentlich sein? Dem muss doch klar sein dass der Kunde ihm aufs Dach steigt, wenn er 900km fährt um dann am Schluß kein Auto zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Color Storm werde ich mir mal anschauen. An dem komm ich öfter vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.4.2018 um 17:56 schrieb Nupi:

Den Color Storm werde ich mir mal anschauen. An dem komm ich öfter vorbei.

Passiert!

Der Wagen hat mehrere Schönheitsfehler. Rundrum zerkratzt, nicht tief aber poliern reicht da nicht. Die Stoßstange ist vorne rechts am Radlauf gerissen. Die Innenverkleidung rechts an der A-Säule ist ,warum auch immer sehr schlecht montiert. Das OSS fährt erst nach einer langen Gedenksekunde hoch und hält ca. 10 cm zu früh an. Es sind die ersten Mitnehmer im Dachrahmen kaputt. Ist ein Schönheitsfehler. Beim schließen des Daches schlägt das erste Segment hart auf. Möglicherweise Einstellungssache. Der Motor läuft recht ruhig und unauffällig, ist aber leicht ölfeucht. Softlack an der Klimabedienung abgeplatzt. Auf dem rechten Domlager fehlt die Abdeckung. Der Plastikeinsatz ist im Bereich der Haubenarretierung an der Fahrerseite ausgebrochen. Das Lautsprechergitter in der Fahrertür ist eingetreten. Die Vorbesitzer haben das Auto also recht lieblos behandelt. Das Auto braucht reichlich Zuwendung. Es muss nicht schlecht sein, aber mehr wie 3000 max. 3500 € würde dafür ich nicht ausgeben. Dann lieber mehr Geld in die Hand nehmen und ein paar Baustellen weniger haben. Die anderen beiden A2, welche ich gepostet habe, sind der Mühe nicht wert, dass ich sie mir anschaue, es sei denn, jemand hat tatsächlich Interesse an den Autos.

IMG_8160.JPG

IMG_8161.JPG

IMG_8162.JPG

IMG_8163.JPG

IMG_8164.JPG

IMG_8165.JPG

IMG_8167.JPG

IMG_8168.JPG

IMG_8169.JPG

IMG_8170.JPG

IMG_8171.JPG

IMG_8172.JPG

IMG_8173.JPG

IMG_8174.JPG

IMG_8176.JPG

IMG_8177.JPG

IMG_8178.JPG

IMG_8179.JPG

IMG_8181.JPG

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.4.2018 um 17:56 schrieb Nupi:

Den Color Storm werde ich mir mal anschauen. An dem komm ich öfter vorbei.

Hab noch was vergessen: Die Sommerreifen auf S- Linefelgen hat der Vorbesitzer wohl vertickt. Es gibt nur Winterreifen auf Stahlfelge mit Abdeckung.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, falls jemand aus AT einen A2 sucht, ich hätte meinen abzugeben. Verkaufslink mit Fotos folgt noch. Grunddaten: A2 1.4 Benzin ( AUA), BJ 2000, ca 120 000 km. Seit ca 12 Jahren in unserem Besitz, so gut wie alle A2 Krankheiten behoben. Sehr viele Neuteile in den letzen paar Jahren. Bazarangebot mit Fotos folgt in den nächsten Tagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe A2-Freunde,

seit dem ich meinen A2 verkauft habe (gute 7 Jahre), habe ich mich nicht mehr gemldet.
Nun, bin ich wieder auf der Suche nach einem Benziner ab BJ. 2003. Ich wohne in Frankfurt am Main.
Wenn jemand etwas empfelehen kann, wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüße und Danke im Vorraus
Denis

bearbeitet von Deno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir erscheint der Preis für einen Privatkauf etwas zu hoch.

Da gibt es keine Garantie und die Ausstattung ist sehr spärlich.

Das Erscheinungsbild jedoch ist gut bis sehr gut und das Baujahr ist nach dem Facelift, gleich bessere Elektronik und besserer Motor.

Der Verkäufer hat leider keine VB angegeben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Aussage des Verkäufers: 500€ Nachlass macht er nicht.

Ich denke auch, dass das zu hoch ist. Realistisch würde ich ihm 3800€ geben, aber darauf lässt er sich nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Papahans:

(...)

Das Erscheinungsbild jedoch ist gut bis sehr gut und das Baujahr ist nach dem Facelift, gleich bessere Elektronik und besserer Motor.

(...)

 

 

Ich bin ja dabei dass man gerne nach einem gepflegten Modell Ausschau hält.

Was genau ist an einem Facelift-A2 mit besserer Elektronik versehen worden?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Nagah:

 

Ich bin ja dabei dass man gerne nach einem gepflegten Modell Ausschau hält.

Was genau ist an einem Facelift-A2 mit besserer Elektronik versehen worden?

 

Die verbesserte Elektronik fängt beim MSG durch die Möglichkeit der Updatefähigkeit an und setzt sich im Kombiinstrument mit geänderten Möglichkeiten fort.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, soweit ich weiß kam das MSG nicht erst mit dem Update, sondern auch schon vorher.

Was die geänderten Möglichkeiten am Kombi betrifft, bin ich jetzt neugierig: Was kann ich da machen? Zeiger-Wischfunktion oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Facelift ist im KI einiges geändert worden.

Unter anderem kann man die KI Beleuchtung nun Programmmieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du eine Liste der Änderungen? Würde mich da gerne mal einlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu diesem Thema hat doch a2? schon mal was zu geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war jetzt aber wenig hilfreich. :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Lio, Du bist doch ein alter Fuchs und kennst die Suchfunktion.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich leider nicht weiß was du genau meinst, fällt es mir schwer zielführende Suchbegriffe zu nutzen.

Aber passt schon, dann halt ned.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2-D2 (mit Namen Manuel, glaube ich zumindest) hatte einmal einen Vergleich gepostet.

 

Da wäre mein Vorschlag, im Wiki eine Aufstellung anzulegen, wann mit welchem Bj. was geändert wurde.

Dort würde man sofort finden, was man sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2018 um 16:57 schrieb Papahans:

@A2-D2 (mit Namen Manuel, glaube ich zumindest) hatte einmal einen Vergleich gepostet.

 

Da wäre mein Vorschlag, im Wiki eine Aufstellung anzulegen, wann mit welchem Bj. was geändert wurde.

Dort würde man sofort finden, was man sucht.

@Papahans jetzt hast du mich richtig neugierig gemacht, aber leider kam ich bei der Suche auf folgendes:

 

Wenn ich das richtig verstanden habe gibt es kein unterschied und alle haben das gleiche FIS. 

 

Wäre echt toll wennst den Beitrag finden könntest :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie es aussieht gibt es in Bergisch Gladbach bald meinen A2 1.4i zu verkaufen. Sehr gepflegt und technisch einwandfrei mit kleinem FIS, Stabi-Satz, neuen Scheinwerfern und neuen Bremsen vorne wie auch flammneue Alufelgen auf der Winterbereifung.

 

185.000 kilometern auf der Uhr und ich habe keine Ahnung was ich dafür ansetzen soll. Im Keller sind noch ca. 2 Kisten Teile gelagert, die ich auf Vorrat gekauft habe. Da muss ich mal eine Liste machen.

 

Der Verkaufszeitpunkt ist im Herbst. Der Verkaufsgrund: Er wird ab Herbst nur noch rumstehen, weil ich ab dann wieder derart viel mit Auto unterwegs sein werde, dass ich wieder umsatteln muss.

Fällt mir sehr schwer und erstmalig freue ich mich nicht auf ein neues Auto...

 

Wenn ihr eine Idee zu Preisen habt bin ich froh, wenn ihr mit da realistische Tipps geben könnt. Solltet ihr jemanden kennen, der einen A2 sucht - umso besser.

  • Och nö. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.4.2018 um 17:29 schrieb Nupi:

Passiert!

Der Wagen hat mehrere Schönheitsfehler. Rundrum zerkratzt, nicht tief aber poliern reicht da nicht. Die Stoßstange ist vorne rechts am Radlauf gerissen. Die Innenverkleidung rechts an der A-Säule ist ,warum auch immer sehr schlecht montiert. Das OSS fährt erst nach einer langen Gedenksekunde hoch und hält ca. 10 cm zu früh an. Es sind die ersten Mitnehmer im Dachrahmen kaputt. Ist ein Schönheitsfehler. Beim schließen des Daches schlägt das erste Segment hart auf. Möglicherweise Einstellungssache. Der Motor läuft recht ruhig und unauffällig, ist aber leicht ölfeucht. Softlack an der Klimabedienung abgeplatzt. Auf dem rechten Domlager fehlt die Abdeckung. Der Plastikeinsatz ist im Bereich der Haubenarretierung an der Fahrerseite ausgebrochen. Das Lautsprechergitter in der Fahrertür ist eingetreten. Die Vorbesitzer haben das Auto also recht lieblos behandelt. Das Auto braucht reichlich Zuwendung. Es muss nicht schlecht sein, aber mehr wie 3000 max. 3500 € würde dafür ich nicht ausgeben. Dann lieber mehr Geld in die Hand nehmen und ein paar Baustellen weniger haben. Die anderen beiden A2, welche ich gepostet habe, sind der Mühe nicht wert, dass ich sie mir anschaue, es sei denn, jemand hat tatsächlich Interesse an den Autos.

 

Ist diese Woche mit dem Preis runter gegangen...sind wohl noch andere darauf gekommen, dass der Color Storm in diesem Zustand total überteuert ist :P

bearbeitet von lisaratte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb *Hardy*:

Wenn ihr eine Idee zu Preisen habt bin ich froh, wenn ihr mit da realistische Tipps geben könnt. Solltet ihr jemanden kennen, der einen A2 sucht - umso besser.

 

Kannst es ja mal mit diesem komischen "Wir-kaufen-Dein-Auto-De-Eh"-Portal versuchen. Ich hatte das vor einem halben Jahr mal spaßeshalber gemacht. Die wollten meinen A2, der ebenfalls technisch wie optisch sehr gut dasteht, nur zum Schrottrestwert ankaufen... ;)  :crazy:

 

Auf der anderen Seite kann man sich über die Online-Autobörsen (nach Eingabe von Km-Stand und EZ) einen recht guten Überblick verschaffen. Nimmt man die preislichen Ausreißer (nach oben wie nach unten) raus, kommt das mit dem Marktpreis schon ziemlich genau hin.

 

-----

 

BTW: ich habe da auch eine Verbindung zu einem A2 (AUA aus Mj. 2001, mit ca. 265.000 km auf der Uhr), der darauf wartet, gg. ein neues Auto eingetauscht zu werden. Wer ggf. Interesse hat, möge mich ansprechen. Allerdings: das Auto ist außen ziemlich abgerockt (Klarlack blättert vom Pigmentlack - dunkelblaumetallic - ab), ist innen (Stoff Sinus hellgrau) aber durchaus noch in akzeptablem Zustand. Technisch angeblich bis auf ein etwas hakeliges Getriebe (2./3. Gang) i.O.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb lisaratte:

 

Ist diese Woche mit dem Preis runter gegangen...sind wohl noch andere darauf gekommen, dass der Color Storm in diesem Zustand total überteuert ist :P

Immer noch etwas zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.6.2018 um 13:18 schrieb heavy-metal:

 

Kannst es ja mal mit diesem komischen "Wir-kaufen-Dein-Auto-De-Eh"-Portal versuchen. Ich hatte das vor einem halben Jahr mal spaßeshalber gemacht. Die wollten meinen A2, der ebenfalls technisch wie optisch sehr gut dasteht, nur zum Schrottrestwert ankaufen... ;)  :crazy:

 

 

Damals, als ich mich vom A2 verabschiedet habe, habe ich auch diesen Dienst und einen vergleichbaren versucht, um ein Outlet zu haben falls ich den A2 nicht privat verkauft bekäme. Fazit, wie deines: nur zum Schrottrestwert :rolleyes: und somit keine Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Norge-Venn:

Jetzt is er wech.

 

 

Wahrscheinlich ist er noch weiter runter gegangen mit dem Preis. Oder: "Jeden Morgen steht ein Dummer auf." Für max. 3000 € wäre er interessant geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Händler meint sicherlich dass dieser Akoyasilberner 1.4er aus Gold ist.

https://www.autoscout24.de/angebote/audi-a2-1-4-winterpaket-alufelgen-sckeckheft-2-hand-08-05-benzin-silber-b899f5ff-1bc7-4ff8-b9a3-c6f220951bb7?cldtidx=1

 

Ich vermute dass, sogar wenn man den gefragten Preis für das mit  mit 1380 kg angegebenen Leergewicht :eek: korrigiert, der Wagen noch immer ein wenig teuer ist... :Hofnarr:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ey, der hat tolle Schonbezüge auf den Vordersitzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und airbags hinten :popcorn:

Ausstattungsmässig ist der, bis auf dem Ladeboden, wirklich mit meiner damaligen Behördenausstattung vergleichbar :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Sicherheit auch noch mit original Zahnriemen unterwegs :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weiss gar nicht was ihr habt. 

 

Zitat

…Wischerblatt vorne getauscht. FRISCHER SERVICE

 

Junge A2 mit frisch serviertem Wischerblatt vorne(!) sind selten. 
Da kann man schonmal das 4x vom marktüblichen Preis verlangen.

  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Romulus:

Der Händler meint sicherlich dass dieser Akoyasilberner 1.4er aus Gold ist.

https://www.autoscout24.de/angebote/audi-a2-1-4-winterpaket-alufelgen-sckeckheft-2-hand-08-05-benzin-silber-b899f5ff-1bc7-4ff8-b9a3-c6f220951bb7?cldtidx=1

 

Ich vermute dass, sogar wenn man den gefragten Preis für das mit  mit 1380 kg angegebenen Leergewicht :eek: korrigiert, der Wagen noch immer ein wenig teuer ist... :Hofnarr:

 

Der meint das wirklich im Ernst :o

Leider muss ich Ihnen sagen das dieser Preis richtig ist, auch wenn es noch etwas früh ist hat dieser A2 Oldtimer Charakter und ist selten. Es wurden nur insgesamt ca. 175000  von ihm gebaut und er ist einer der letzten 1000 wenn nicht sogar einer der letzten 100 die je gebaut wurden. Das A2 Museum hat uns dies bestätigt.

Dann ist er unter 80000Km gelaufen ist lückenlos bei Audi gepflegt worden und bis auf ein paar Kratzer in Bestzustand. Er frisst kaum bis kein Öl wie die anderen A2 Modelle.

Deshalb ist der Wagen für Sammler gedacht, da es auch jetzt schon eine große Fan Gemeinde gibt.

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sind denn Schmiedegussfelgen? :bonk:

Ausserdem ist das Checkheft nicht lückenlos - 2014 fehlt.... :huh:

 

Vielleicht sollte ich einen von meinen A2 verkaufen.... Würde einen für nur 50% des hier aufgerufenen Preises abgeben :happy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeden Tag steht ein Sammler auf... man muss ihn nur finden.

Seltsam ist das der aufgerufene Preis sogar den bisherigen Benchmark (Händler HK aus Nürnberg) überbietet :woohoo:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich beobachte den A2 Markt auch schon länger.

Aber der schiesst eindeutig den Vogel ab.

Wird der Händler aber auch bald selber merken weil niemand den dafür kaufen wird.

Auch wenn jeden Tag ein Dummer aufsteht.

B|

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der wurde bestimmt mal vom Pabst gefahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Sammelleidenschaft ist das so eine Sache. Beispiel Breifmarken. Mein Schwiegerpapa hat Jahrzehnte gesammelt und sauber Buch geführt. Er hatt bis zum Tode knapp 20000 € dafür ausgegeben. Für nicht ganz 500 € ist die Sammlung nach über 2 jahren Verkaufsversuche verkauft worden. Macht einen Wertverlust von 19500 €! O-Ton eines Sammlers auf einer Briefmarkenbörse: Die Marken sind das Papier nicht mehr wert, auf dem sie gedruckt worden sind. Was die früher mal gekostet haben interessiert heute keine Sau mehr. Der Sammleer riet uns, die Marken auf den Müll zu werfen um keine Zeit auf Börsen und beim Verkauf über's Netz zu verschwenden.

  • Och nö. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... unser A2 hat noch keine 48.000 km auf dem Zähler ! ... :cool:

 

Vielleicht möchte der Händler den A2 gar nicht verkaufen, sondern auf dem Kiesplatz zum Oldtimer reifen lassen. Irgendein Schmuckstück hat ja jeder Gebrauchtwagenhändler als Eyecatcher auf dem Hof. Warum nicht mal einen A2 ?

 

Ich bin insgeheim auch froh, dass meine Frau den Gedanken an den Verkauf des A2 aufgegeben hat. Mit dem Tiguan mag sie nur ungern fahren ... obwohl der sogar zum Einparken selbst lenken kann.

bearbeitet von Kitzblitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.6.2018 um 17:22 schrieb morgoth:

Mit Sicherheit auch noch mit original Zahnriemen unterwegs :D

 

Laut serviceheft ist es tatsächlich noch der erste, soviel zum checkheft gepflegte sind besser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb morgoth:

 

Laut serviceheft ist es tatsächlich noch der erste, soviel zum checkheft gepflegte sind besser...

 

Der Wartungsplan sieht doch nur eine Sichtkontrolle vor. 

 

An unserem A2 hatte ich den Zahnriemen und die Wasserpumpe zwar im letzten Jahr wechseln lassen. Ich konnte am alten Zahnriemen noch nicht einmal die kleinste Alterserscheinung erkennen. Trotzdem ist mir nun wohler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Kitzblitz:

 

Der Wartungsplan sieht doch nur eine Sichtkontrolle vor. 

 

An unserem A2 hatte ich den Zahnriemen und die Wasserpumpe zwar im letzten Jahr wechseln lassen. Ich konnte am alten Zahnriemen noch nicht einmal die kleinste Alterserscheinung erkennen. Trotzdem ist mir nun wohler.

 

Ja man sieht nur nicht in die Spannrollen rein, die zerbröseln bevor der Riemen selbst reist.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden