Jump to content
Sign in to follow this  
floischmuck

suche verzweifelt das AGR

Recommended Posts

Hallo Kugler,

ich bin auf der Suche nach dem AGR bei meinem 1,6 FSI um dies mal zu reinigen.Es handelt sich um einen BAD Motor von2003.Ich habe die Drosselklappen gereinigt und diese wieder durch abklemmen der Batterie kalibriert.So sollte es gemacht werden, steht hier im Forum.Jedoch läuft Motor immer noch unrund im Standgas.Zeigt allerdings keine Fehlermeldung.Nun ist die Reinigung der AGR meine letzte Hoffnung,jedoch kann ich es nicht finden.Hat jemand ein Bild wo dies denn sitzt?

Wagen hat jetzt 44000km.Danke vorab für Eure hilfe. Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal am Abgaskrümmer, da sitzt es zumindest beim 1,4er.

Wenn es dann immer noch nicht geht würd ich es kalibrieren lassen. das können übrigens auch freie Werkstätten machen,also zumindest alle die einen Gutmann-Tester haben (ATU z.B.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Grundeinstellung muss in jedem Fall durchgeführt werden, wenn das Ventil gereinigt wurde, weil sich durch die Reinigung die Endlagen ändern.

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=30112&highlight=agr+anlernen

 

Das Ventil sitzt am Auslass des 4. Zylinders (in Fahrtrichtung links).

http://www.autobild.de/artikel/dauertest-skoda-fabia-1.4-16v-comfort_41573.html

Das 12. Bild in der Gallerie ist das AGR Ventil.

 

Gruß

Thomas

Edited by A2TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Kugler,

ich bin auf der Suche nach dem AGR bei meinem 1,6 FSI um dies mal zu reinigen.Es handelt sich um einen BAD Motor von2003.Ich habe die Drosselklappen gereinigt und diese wieder durch abklemmen der Batterie kalibriert.So sollte es gemacht werden, steht hier im Forum.Jedoch läuft Motor immer noch unrund im Standgas.Zeigt allerdings keine Fehlermeldung.Nun ist die Reinigung der AGR meine letzte Hoffnung,jedoch kann ich es nicht finden.Hat jemand ein Bild wo dies denn sitzt?

Wagen hat jetzt 44000km.Danke vorab für Eure hilfe. Klaus

 

6 Jahre alt und gerade einmal 44000 km?

Ich habe den Verdacht das die A2 am meisten Probleme machen,die am

Wenigsten bewegt werden.

 

so long

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muß was auf den Augen haben.Doch kann ich bei meinem FSI das beschriebene AGR nicht finden.Ich weiß ja nach Euren Informationen wie das Teil aussehen sollte.Oder habe ich gedacht,sieht es beim 1,4 oder TDI einfach anderst aus als bei mir.Ich komme einfach nicht weiter.Vielleicht hat ja einer ein Bild vom Motor FSI und nen Pfeil wo es liegen soll. Gruß Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ups, katastrophale Falschauskuft. ;-)

 

Beim 1.6 FSI sitzt das Ding unter der Drosselklappe. (in Fahrtrichtung rechts des Bremsflüssigkeitsbehälters)

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun packt mich das alte Problem.Die gelbe Lampe brennt wieder und die OBD sagt AGR Signalprobleme.Habe mitlerweile 70000km.3 mal Fehler gelöscht mit jeweils unterschiedlichen OBD Fehlern.Da lob ich mir meinen 1942 Willys,herlich unkompliziert.Hat jemand ein Bild von dem AGR bzw vom Motorraum?Gruß Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hat jemand ein Bild von dem AGR bzw vom Motorraum?Gruß Klaus

 

Wäre auch an nem Bild vom FSI-Motorraum mit genau markiertem Sitz des AGR interessiert.

 

Danke & LG

 

 

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Kugler,

ich bin auf der Suche nach dem AGR bei meinem 1,6 FSI um dies mal zu reinigen.Es handelt sich um einen BAD Motor von2003.Ich habe die Drosselklappen gereinigt und diese wieder durch abklemmen der Batterie kalibriert.So sollte es gemacht werden, steht hier im Forum.Jedoch läuft Motor immer noch unrund im Standgas.Zeigt allerdings keine Fehlermeldung.Nun ist die Reinigung der AGR meine letzte Hoffnung,jedoch kann ich es nicht finden.Hat jemand ein Bild wo dies denn sitzt?

Wagen hat jetzt 44000km.Danke vorab für Eure hilfe. Klaus

Habe mir mal die Explosionszeichnung des AGR -Systems

( AUA -Motor) angeschaut.Frage mich, was man da reinigen kann !?

Lt.Reparaturhinweis ist eine Kontrolle des mechanischen Rückführungsventils nur mit einer Unterdruckpumpe möglich, dementsprechend ist das Werkstattarbeit ! ? :confused:

Grüße vom

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bei mir 1.6 FSI aus 2004, Kilometerbestand 140k Km, ich habe EGR und dann auch Abgasrückführung Rohr gewechselt, die zestoert war, dazu habe ich letztens Drosselklappe gereinigt und leider meines Problem bleibt.

Was mehr kommish ist keine gelbe Lampe brennt.

Es fang an, dass beim Start des Motor, hoert man so wie "brummen", das nur ein paar Sekunden gedauert hat und dazu Motordrehzahl bis zum fast Null gesunken sind. Ausserdem meiner A2 funktioniert super, Auto ohne Problem kommt auf die höhere Drehzahl. Ich habe auch meines A2 ueber WAG gescannt und keine Fehler im Motor.

Ich denke noch ueber Zündkerzen oder Tempuraturfuehler?

 

Gruesse :-)

 

Esk

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 Jahre alt und gerade einmal 44000 km?

Ich habe den Verdacht das die A2 am meisten Probleme machen,die am

Wenigsten bewegt werden.

 

so long

 

Unsere Kugel hatte nach 9 Jahren 39.000 auf der Uhr :)

Und bis zu diesem Zeitpunkt keine Probleme ...

 

Gruß

Karsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.