Jump to content

Motortausch 75PS auf 90PS möglich?


Recommended Posts

Moin moin!

 

Ist es eigentlich möglich, den bisher verbauten 75PS-Dieselmotor in meinem Wägelchen gegen einen mit 90 Hottehüs zu tauschen? Platzmäßig unterscheiden sich die beiden Varianten doch wahrscheinlich nicht, und die Anschlüsse müssten doch auch alle passen, oder?

Ich stell mir das so vor: 75er raus, 90er rein, fertig.

Aber so einfach ist das wahrscheinlich nicht, oder? :confused:

Wär ja schön ;-)

 

Was meint ihr Experten dazu?

Link to post
Share on other sites
Moin moin!

 

Ist es eigentlich möglich, den bisher verbauten 75PS-Dieselmotor in meinem Wägelchen gegen einen mit 90 Hottehüs zu tauschen? Platzmäßig unterscheiden sich die beiden Varianten doch wahrscheinlich nicht, und die Anschlüsse müssten doch auch alle passen, oder?

Ich stell mir das so vor: 75er raus, 90er rein, fertig.

Aber so einfach ist das wahrscheinlich nicht, oder? :confused:

Wär ja schön ;-)

 

Was meint ihr Experten dazu?

 

Warum nicht einfach Turbotausch und bisschen Krims-krams?

Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Tausch ist möglich...

 

Ziel: grüne Plakette, statt gelb beim AMF

 

Problem: AGR udn ein paar Kleinigkeiten, Motor kaum gebraucht zu finden, Kosten sehr hoch (Motor, Halter, Getriebe, STG, Kabelbaum, LLK...) Es sind etliche Teile unterschiedlich nicht ohne Grund.

 

Gruß Audi TDI

Link to post
Share on other sites

Hm, das heißt letzenendes, dass sich ein Tausch aus finanzieller Sicht nicht lohnen würde?

Welche Teile bräuchte ich denn neu? Also außer den von dir schon genannten?

 

Tauschen wollte ich u.a. tatsächlich wegen der grünen Plakette, es regt mich einfach auf, dass mitunter 25 Jahre alte Daimler mit einer grünen fahren dürfen und ich mit nem 20 Jahre jüngeren Auto nur ne gelbe bekomme...außerdem versteh ich nicht, dass der 90er (und ich meine auch der 1.2er, oder?) ebenfalls ne grüne kriegen, nur der 75er nich :crazy:

 

Was würde denn ein Turbotausch bringen? Keine grüne Plakette, richtig?

Aber Mehrleistung sicherlich, nur auch spürbar?

Und was würde mich das so kosten?

Der Aufwand ist sicherlich geringer als bei einem Motortausch...

Link to post
Share on other sites

Wenn es dir um die grüne Plakette geht kaufst du dir lieber einen 75PS Motor mit Motorkennbuchstabe BHC. Da musst du dann nicht ganz so viel ändern, die Motoren sind leichter zu bekommen und nicht so teuer.

 

Außerdem ist der Umbau bis einschließlich Modelljahr 2002 nicht möglich, erst ab 2003, da es karosserietechnische Änderungen gab.

 

Um einen sauberen 90PS-Umbau wie im Serienzustand zu machen benötigst du:

 

 

  • Fahrzeug ab MJ2003
  • 90PS-Motork, komplett mit Anbauteilen, inkl Ladeluftverrohrung
  • 90PS-Getriebe
  • 90PS-Antriebswellen
  • 90PS Pendelstütze, Motorlager, Getriebelager
  • 90PS Ladeluftkühler
  • Magnetventilblock
  • Anderes Steuergerät oder Steuergerätesoftware
  • Anderer Kabelbaum
  • Angepasster Auspuff
  • Idealerweise noch Scheibenbremsen hinten, aber sicher nicht unbedingt nötig, da es ja auch viele 75 zu 90PS Tunings gibt, die zugelassen sind und hinten auch keine Scheibenbremsen erfordern

Wenn du alles erst besorgen musst sicher nicht unter 4000-5000EUR machbar. Klar kann man da dann gleich mit anderen Dingen variieren die nicht Serie sind, z.B. Sechsgangumbau oder ähnliches.

 

Wenn du einen 75PS EUR4 Motor einbaust entfällt das meiste, da zur EUR3-Büchse fast alles identisch ist. Wichtig ist auch hier ein A2 ab MJ2003. Dann brauchst du nur den Motor, auch wieder komplett mit sämtlichen Anbauteilen, allerdings nicht das komplette Ladeluftsystem (oder baust den alten Motor um - dazu benötigst du dann viele Einzelteile die neu sehr teuer sind und gebraucht nicht so oft zu finden), andere Steuergerätesoftware, Magnetventilblock, Kabelbaumanpassung... Sollte sich preislich im Rahmen von unter 2000EUR halten.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Mir ist nicht ganz klar, wie das ganze funktionieren soll.

 

Gehst Du dann mit dem neuen Motor drin zum TÜV und sagst, hey ich bin jetzt sauber(er) und der trägt Dir das dann ein - oder sagt der, moment mal, Dein Auto ist mir aber ein bischen zu alt und nicht entsprechend geprüft, mach hier jetzt erst mal den EU-Gesetz-bla-bla-bla Messzyklus, der kostet Dich jetzt mal eben 10.000,--. Wenn Du das alles bestehst, siehst Du grün. Oder mach ich mir darüber wieder mal viel zu viele Gedanken.

Link to post
Share on other sites

es handelt sich um Originalteile, die ja schon in dem Auto verbaut wurden. Somit gibts da keine Probleme. Höchstens das mit dem Getriebe würd ich dann verschweigen, weil du dann wahrscheinlich hinten neue Bremsen bräuchtest...

ich mach dir den Einbau ;) Preis vhb

Link to post
Share on other sites
ist deswegen Dein Auto ständig kaputt?

 

nö .. ich hab nicht nur ein chiptuning, sondern nurnoch die Karosserie vom A2.. der rest ist verändert ;)

Sorry, ich hab leider nicht die Kompetenz wie 1000 Ingeneure die so ein Auto in mehreren Jahren entwickeln ...

*keep cool*:N_poke:

Link to post
Share on other sites

Äh ein Problem ist aber nicht geklärt.

Wie an die grüne Plakette kommen? Hat das jemand schonmal durch? Ich kanns nicht glauben das des klappt. Beim 1,2er ist ja die COC mit den richtigen Werten da, bei nem Umbau aber nicht.:confused:

Link to post
Share on other sites
Hallo,

mein kleiner ist Bj.7/2002 Modell 2003.

Also kann ich einen 75PS TDI Motor BMC(wegen grüner Plakette)und das Getriebe aus einem 90PS TDI verbauen lassen.

Angenommen ich bekomme die Teile günstig,was würde der Einbau kosten?

Gruß knutschkugl

 

Mit dem Motorkennbuchstaben sicher nicht, der wurde im A2 nie verbaut.

Link to post
Share on other sites
Hallo,

mein kleiner ist Bj.7/2002 Modell 2003.

Also kann ich einen 75PS TDI Motor BMC(wegen grüner Plakette)und das Getriebe aus einem 90PS TDI verbauen lassen.

 

es handelt sich um Originalteile, die ja schon in dem Auto verbaut wurden. Somit gibts da keine Probleme.
Aha, wenn also Originalteile verbaut wurden, die aus dem selben "Auto" stammen, geht die Zulassung etc. ohne Probleme. :janeistklar: Es ist sicher auch nicht möglich, einen 60PS-Golf mit einem VR6 auszurüsten und den Prüfer mit dem Argument "Originalteil aus dem Golf.", zu überzeugen.

Der grüne kleine Diesel hat sicher eine ganz andere Zulassung als der gelbe Diesel. Neben dem Motorbuchstaben (Änderungen in Hard- und Software des Motors) könnte ich mir noch ein paar Unterschiede im Bereich Fahrdynamik vorstellen.

 

Wenn ein guter Prüfer feststellt, dass der Wagen einen anderen Motorkennbuchstaben hat, als in dessen Zulassung enthalten, dürfte die Prüfung länger dauern. Entweder darfst du komplett umrüsten oder es läuft auf eine Einzelzulassung hinaus. Viel Spaß dabei! :huh:

 

Ich begreif nicht, weshalb so viele hier wegen der gelben Plakette einen Aufstand machen. Welchen Nachteil haben sie jetzt? Wann wird wirklich die Schranke vor der Umweltzone für gelb geschlossen? Wenn das der Fall ist, hat der betroffene A2 1.4 TDI locker ein zweistelliges Alter. Das er nicht mehr ganz state of the art ist, sollte dem Besitzer schon klar sein. :eek:

Link to post
Share on other sites
Ich begreif nicht, weshalb so viele hier wegen der gelben Plakette einen Aufstand machen. Welchen Nachteil haben sie jetzt? Wann wird wirklich die Schranke vor der Umweltzone für gelb geschlossen? Wenn das der Fall ist, hat der betroffene A2 1.4 TDI locker ein zweistelliges Alter. Das er nicht mehr ganz state of the art ist, sollte dem Besitzer schon klar sein. :eek:

 

Da warst Du wohl nicht immer ganz wach?

Nicht nur Hannover, auch z.B. in Berlin ist ab 2010 Schluß mit dem Fahren ohne grüne Plakette.

Und da haben die Autos eben noch kein zweistelliges Alter!!!!

Link to post
Share on other sites
Aha, wenn also Originalteile verbaut wurden, die aus dem selben "Auto" stammen, geht die Zulassung etc. ohne Probleme. :janeistklar: Es ist sicher auch nicht möglich, einen 60PS-Golf mit einem VR6 auszurüsten und den Prüfer mit dem Argument "Originalteil aus dem Golf.", zu überzeugen.

Der grüne kleine Diesel hat sicher eine ganz andere Zulassung als der gelbe Diesel. Neben dem Motorbuchstaben (Änderungen in Hard- und Software des Motors) könnte ich mir noch ein paar Unterschiede im Bereich Fahrdynamik vorstellen.

 

Wenn ein guter Prüfer feststellt, dass der Wagen einen anderen Motorkennbuchstaben hat, als in dessen Zulassung enthalten, dürfte die Prüfung länger dauern. Entweder darfst du komplett umrüsten oder es läuft auf eine Einzelzulassung hinaus. Viel Spaß dabei! :huh:

 

Ich begreif nicht, weshalb so viele hier wegen der gelben Plakette einen Aufstand machen. Welchen Nachteil haben sie jetzt? Wann wird wirklich die Schranke vor der Umweltzone für gelb geschlossen? Wenn das der Fall ist, hat der betroffene A2 1.4 TDI locker ein zweistelliges Alter. Das er nicht mehr ganz state of the art ist, sollte dem Besitzer schon klar sein. :eek:

 

vermutest du nur oder weißt du was?

wenn du den Golf mit Bremsen und VR6 austattest, geht das 100% durch!

Link to post
Share on other sites
Da warst Du wohl nicht immer ganz wach?
Vielen Dank ins Tal der Ahnungslosen!

 

Richte deine Augen auf den Beitrag, dann wirst auch du munter. Dort kommt von der Partikelfraktion die beruhigende Aussagen:

Naja - erst mal schaun wie das mit den bescheuerten Polit-Regeln weitergeht [...] und faktisch bringt diese ganze Pickerl-Schxxxx überhaupt nix.

 

Welche Stadt will schon Ende dieses Jahres das politisch-grüne Pickerl zur Pflicht machen?? :kratz: Mir ist da keine bekannt.

Und bezüglich grüner Plakette Ende 2010in Hannover: warten wir erst mal ab! "So schnell schiessen die Preussen auch nicht!"

 

Die Frist wird bestimmt verlängert, ausgesetzt oder Anfang 2011 wieder zurückgenommen. ...

Das sieht nach typsichem Aussitzen des Problems aus. Ich hatte damals eben wegen der Plakettenproblematik empfohlen nicht auf den letzten Cent zu schauen sondern eher auf die grüne Plakette. Ist dem nun nicht mehr so und es wird aufgewacht?

 

Nicht nur Hannover, auch z.B. in Berlin ist ab 2010 Schluß mit dem Fahren ohne grüne Plakette.

Und da haben die Autos eben noch kein zweistelliges Alter!!!!

Wenn auch andere Städte ihre Straßen schließen, wird es in der Tat ein Problem. Trotzdem ist der A2 vom Konzept her auch dann schon >10 Jahre alt.

Nur ist es ja nicht so, dass es in Hannover keine Alternative für die Stadt gibt. In Berlin fährt bis dahin vieleicht auch die S-Bahn wieder. ;)

 

Du hast in Österreich ja auch gut reden.
Was hat das mit meinem Wohnort zu tun? :kratz: Auch ein Pkw mit Zulassung in A braucht in Umweltzonen die entsprechenden Plaketten. Ansonsten bitte hier nicht so laut sudeln sondern as unternehmen. Dir stehen alle Türen offen.

 

@Kane.326:

Wenn natürlich die gesamte Bremse und der sonstige Kleinkram (Radträger etc.) umgebaut werden, also nicht mehr so viel vom Spender übrig ist, dann sieht es mit der Einzelzulassung entsprechend dem vergleichbaren Serienfahrzeug anders aus. Es muss dem Prüfer aber immer noch "erklärt" werden. Einfach den neuen Motorkennbuchstaben haben wollen, reicht nicht aus.

Für den Aufwand kann man sich sicher einen Zweitwagen mit grüner Plakette kaufen. Rein aus Umweltschutzgründen macht das wohl niemand mehr.

Edited by giant78
Link to post
Share on other sites

@gigant78: Entschuldige, war etwas drastisch formuliert.

 

Tatsache ist aber eben, dass viele Städte ab 2010 mit gelber Plakette legal nicht mehr befahren werden können.

 

Und an die beruhigenden Aussagen glaube ich nicht so recht, zumal die eigentlichen Vorgaben ja aus Brüssel kommen und eine Klage einzelner die Kommune zum Handeln zu zwingen scheint, jedenfalls momentan.

 

Ich bin zwar mit dem A2 nicht betroffen, mit anderen Fahrzeugen aber schon, ebenfalls ohne Nachrüstmöglichkeit.

Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...

Sorry, das ich das Thema noch mal aufrolle, aber mir geht es bei dem Umbau nicht um Plackete, etc. sondern, ich hab meiner Frau nen Polarweisen A2 gekauft, tiefergelegt, Anlage rein (hochtöner in der A-Säule, etc.) und ich würde den gerne mit dem ATL-Motor ausstatten. Da es nicht mehr so viele A2 gibt, die Original-Polarweis, Alcantara-Leder-Ausstattung haben, etc. will ich das Auto um so mehr zu nem "einzel-Stück" umbauen. Um Hilfe wird gebeten :ver.

Link to post
Share on other sites
Die Lösung des Problems:

 

A2 mit 75 PS verkaufen

A2 mit 90 PS kaufen.

 

Dann passt alles.

Und billiger ist es auch.

 

Hilfeleistung: siehe Beitrag 19...

 

Superblöde antworten, denn danach hat der Themenstarter damals nicht gefragt. Und nur weil das jemand unsinnig findet, ist das immer noch am Thema vorbei.

Link to post
Share on other sites

Ich fand genau diese Antworten genial...:)

 

...zumindest solange man nicht einen 90PS mit Heckschaden und einen 75PS Diesel mit Motorschaden sein eigen nennt.

 

Gruß

Fuchs

Link to post
Share on other sites

So blödsinnig finde ich das natürlich auch nicht. Ich habe den Unfaller mit Seitenschaden gekauft (64000km gelaufen) das heißt ich kann alles verwenden, was ich brauche. Mein 75 PS läuft einwandfrei und hat 270000km auf dem Tacho. Der kleine hat eine gelbe Plakette und bekommt mit dem Motorumbau dann ne grüne (1000€ gespart für DPF). Ich habe auch schon einige Teile des Unfallwagens verkauft und rechne das dem Kuafpreis gegen. Ich denke für mich wird sich das rechnen. Und wenn der Themenstarter ein individuelles Fahrzeug möchte ist er doch auf dem richtigen Weg.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 304

      LED anstelle H7

    2. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

    3. 304

      LED anstelle H7

    4. 5494

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    5. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

    6. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

    7. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

    8. 18

      [1.4 AUA] läuft nur auf drei Zylindern

    9. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

    10. 6

      [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.