Jump to content
Wulfi

Querlenkerbuchse wechseln

Recommended Posts

Hallo Christoph,

 

das Einpressen hat geklappt und die Meyle Querlenker sind identisch mit den original Audi Querlenkern.

Die Lagerbuchsen (Audi ist im Rückstand) habe ich vom Diesel gewählt, sind ebenfalls von Meyle.

 

Aber den Querlenker aus dem alten Lager zu bekommen, das war schon eine Tortur, ganz zu schweigen

vom auspressen, da können wir echt froh sein, das dies nur alle 10 jahre anfällt xD

 

Was nimmt eigentlich Audi fürs Querlenker wechseln inkl. Lager und Querlenker ?

 

Grüße

 

Jojo

Edited by jojo
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag zum Austausch des Querlenker inkl. Lager:

 

Da sich die Spindeln des Presswerkzeug während des Austausch der Lager vollständig zerlegt haben, war es

nur möglich den Einbau mit Edelstahl Gewindestangen (M8 + M10), Unterlegscheiben und Muttern zu erledigen.

 

Bei der Verwendung verchromter Standard Gewindestangen, hat sich jedesmal das Gewinde der Stange oder der

Mutter (zu weich) verabschiedet und die Unterlegscheiben verformt.  Mit Unterlegscheiben, Gewindestangen und

Muttern aus Edelstahl hat das Pressen einwandfrei geklappt.

 

Bei extrem festsitzenden Lagern und zum einpressen, ist es von Vorteil, einen Gasbrenner (AOTU Brenner mit

Wechselkartuschen aus dem elektronischen Kaufhaus) zur Hand zu haben. Wer den Querlenker nicht aus dem

Lager bekommt und diesen komplett austauscht, kann mit einem Bohrer und einem Akkuschrauber Löcher in das

Gummilager (ca. 10 Bohrungen) bohren, bis man den Querlenker aus dem alten Gummilager heraus brechen kann

(Siehe Foto mit dem alten Querlenker und den resten des rausgebrochenen Gummilager am Zapfen).

 

Die Meyle/ Lemfoerder Lager habe ich mit dem Dremel vor dem Einbau und dem Schleifpapier Aufsatz kurz angeschliffen

und eingefettet. Ein zweiter Helfer ist von echtem Vorteil, man kann sich aber auch alleine durch die Reparatur quälen.

Edelstahlgewinderstangen, Dremel und Zubehör gibt es im örtlichen Baumarkt am Bach.

 

Benötigte Bau-/ und Ersatzteile für den 1,4L, BBY:

 

Querlenker:

Hersteller Meyle Nr.: 116 050 0078

OEM Audi Nr.: 116 050 0078, 116050007


Lager für Lagerbuchse:

Hersteller Meyle Nr.: 100 407 0089

OEM Audi Nr.: 8Z0 407 195 D, 8Z0407195D, 8Z0 407 182 C, 8Z0407182C, 8Z0 407 182 B, 8Z0407182B

 

Lager/ Lagerung für Querlenker:

Hersteller Lemfoerder Nr.: 27135 01

OEM Audi Nr.: 8Z0 407 183 A, 8Z0407183A, 27135 01

 

Viel Erfolg, Gruß

 

Jojo

 

A2 Querlenker.jpg

Lager Lagerung für Querlenker.jpg

Lager für Lagerbuchse.jpg

Brenner.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich die folgenden Angaben bei meiner Suche noch nicht gefunden hab:

 

Anbei die Einbaukennwerte bzw. Einbauanleitung für die Querlenkerbuchsen von der PQ24-Plattform: VW Polo 9N, Seat Ibiza, etc... - Da gibts ja ausschließlich die Verson mit Blech-Querlenkern und den "günstigeren" Silent-Lagern aus Kunststoff.

Aber ich vermute das gleiche gilt bei den Gummi-Metall-Lagern, die der A2 original verbaut hat und auch bei den Guss-Querlenkern. Ooooder? :)

 

Anzugsmomente:

Schraube zw. Querlenker/Aggregate-Träger: 70 Nm +90°

(Sicherungs)Schraube zw. Traggelenk/Achsschenkel: 20 Nm +90°

 

Rotation der Querlenkerbuchsen: 7° ± 5°

 

img_915365876600377897 copy.jpg

Edited by Son-Y

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

kann jemand die 7° +-5° bestätigen für Silentbuchsen an der hinteren Aufnahme der vorderen Querlenker.

Kann diese natürlich vorm Ausbau betrachten und gleich einbauen. Für mich ist die Richtung nicht klar erkennbar, also vorne rechts um 7° zur Horizontalen neigen oder erhöhen?

Gruss Frank

image.png.c0ed710b2b58031bad6382230f3aab6e.png

image.thumb.png.3557777f3d9c7e8f5004c50658ae21a0.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bin etwas verwirrt, heisst das nun man kann mit dem Noname Silent Lager Werkzeug von ebay (ab 30€) das originale Lager auspressen aber nur die Pololager mit dem größeren Kragen einpressen weil das Drehteil nicht auf dem A2 Lager aufliegt?

Falls ja, nimmt man dann einfach die verstärkten Meyle HD Lager 1006100027 vom Polo 9N ? 

Edited by xrated

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.