Jump to content

Reifen und Felgen: Was passt?


bret
 Share

Recommended Posts

vor 21 Stunden schrieb ostseeman:

So sind meine Alu´s zum Umziehen nun in meiner kleinen Schrauber-

werkstatt hier bei mir in der Nähe. Termin zur Montage, hier Räder-

wechsel von Winter auf Sommer ist am 01.04.

Bislang bin ich mit diesem A2 nur mit den Winterreifen gefahren:

habe also keine Erfahrung mit diesen >breiten Schluffen<.

Mal schauen wie er sich dann fährt von jetzt >Fahrrad-Bereifung<

auf dann > breit < .

lg claus

 

Mit der von dir so geliebten Spritzigkeit und Sparsamkeit ist es dann vermutlich zum Teil getan. Der A2 reagiert sehr sensibel auf die ungefederte Masse, insbesondere die rotierende (also das Felgen + Reifen). Aber probier's ruhig aus, die optimale Bilanz zwischen Optik und Fahren (bzw. Verbrauch) liegt für jeden woanders.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.3.2022 um 15:43 schrieb ostseeman:

Bislang bin ich mit diesem A2 nur mit den Winterreifen gefahren:

habe also keine Erfahrung mit diesen >breiten Schluffen<.

Welches Format hatten denn die Winterreifen?

vor 21 Stunden schrieb Romulus:

Der A2 reagiert sehr sensibel auf die ungefederte Masse, insbesondere die rotierende (also das Felgen + Reifen).

Das ist sehr deutlich so zu spüren, wenn man wechselt.

Vor allem der 1.4 Benziner ist ja wahrlich keine Rennsemmel und wenn man dann noch auf eine schwere(re) Rad-/Reifenkombi wechselt, ist gefühlt Stillstand angesagt.

Bei der Motorleistung benötigt man wirklich keine anderes Format als das von Werk aus eingetragene, eher noch kleiner.

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb w126fan:

Das ist sehr deutlich so zu spüren, wenn man wechselt.

moin zurück-

So lasse ich mich überraschen mit den >neuen Schuhen<.:)

Wie ich schonmal schrieb, komme ich aus dem *-Lager

in Stuttgart. Mein letzter war nicht nur erheblich schwerer,

sondern auch durch den längeren Radstand und mit der

Air-Matic /Luftfederung sicher deutlich "eleganter" als der a2.

Dazu kommt bei meinem noch das Sportfahrwerk, was wohl

ehe schon etwas härter ausgelegt sein dürfte.

Also wieder Neuland für mich.

immer noch besser mit dem a2 hart gefahren, als am Ar***

nen Wolf gelaufen :D

So benutze ich ihn quasi nur als fahrende Einkaufstasche und

bin bislang sehr zufrieden mit diesen Diesel.

Bei der Übernahme der Reifen bei DonRon in HH hat er mir einen sehr guten Zustand für >dieses Erbteil< ausgesprochen.

Gleichzeitig hatte er mir unaufgefordert mit seinem Messgerät meinen Fehlerspeicher ausgelesen. Auch hier alles ohne Befund!!!

Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an Ronny!!!

Opa hat sehr gut gepflegt und das Service-Heft ist bis 80201 km

lückenlos geführt. Nun habe ich 90204 auf der Uhr. Somit ist er wieder

reif für einen Service, hier sicher auch der Zahnriemen.

Die nächste HU ist erst im Juli 2023.

Auf der anderen Seite suche ich nach einem Roadster, hier wieder

mit * als R171 / 350 für den Sommer ( man gönnt sich ja sonst

nichts )  :)

Sobald ich was passendes gefunden habe, will ich dann für beide

Autos auf Saison-Kennzeichen umsteigen, und den a2 dann nur

im Winter fahren.

So ist der Plan - ob es mir gelingt ???

lg claus

 

Ps: die Winterreifen haben 165/15

 

 

Edited by ostseeman
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb w126fan:

Bei der Motorleistung benötigt man wirklich keine anderes Format als das von Werk aus eingetragene, eher noch kleiner.

Nicht kleiner. Einfach nur leichter. 

Die weit verbreitete "Schneeflocke" (Style Felge) ist halt einfach sauschwer. Und die gefühlte Spritzigkeit der Winterreifen rührt daher dass Stahlfelgen, sehr leicht sind.

 

Daher sind auch die "Wählscheiben" so beliebt, weil sie einfach superbillig und dennoch SEHR leicht sind.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Nagah:

Die weit verbreitete "Schneeflocke" (Style Felge)

moin -

Damit meinst du die S-Line-Felge?-

In diesem Fall ist es bei mir die mit 9 Speichen.

Mal abwarten, wie ich es mit meinem, wie sagt man noch gleich:

ich hab´ Rücken, empfinde.

lg claus

Edited by ostseeman
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Nagah:

Nicht kleiner. Einfach nur leichter. 

Natürlisch, das meinte ich.

Ich konnte es nur nicht so virtuos ausdrücken wie Du. :D

 

vor 29 Minuten schrieb Nagah:

Daher sind auch die "Wählscheiben" so beliebt, weil sie einfach superbillig und dennoch SEHR leicht sind.

Deswegen habe ich die ja auch ausgewählt.

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb ostseeman:

Damit meinst du die S-Line-Felge?-

Nein, die Schneeflocke ist diese hier:

 

image.jpeg.70e46cddc6580ee199dbc7dcca031b71.jpeg

 

 

Die 17 Zoll S-Line Felge ist mit ihren 11kg aber leider auch sehr schwer.

Die machen den A2 in der Tat etwas träge.

image.thumb.jpeg.8aa87af563e5f6456e4ec5d38be1258c.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Nagah:

Die 17 Zoll S-Line Felge ist mit ihren 11kg aber leider auch sehr schwer.

Die machen den A2 in der Tat etwas träge.

moin nach München-

Danke für die beiden Vergleichs-Bilder ( ich bin ja noch recht frisch

im A2 - Nest :D -

Also, nochmal, am 01.04. habe ich den Radwechsel-Termin mit

gleichzeitiger erneuerung der Schelle am Faltenbalg rechts, radseitig.

Opa hatte wohl schonmal dieses >Akkordeon< mit einem Kabelbinder

wieder befestigt - wann, weiss ich nicht. So soll es in meiner kleinen

Werkstatt auf dem Acker wieder i.O. gebracht werden.

Nach dem Rädertausch habe ich dann einen direkten Vergleich.

Werde dann berichten, klar : mit Rücken  :D - der bleibt mir ja...

Hier bei mir z.z. alles trocken, sodass ich von der Abdichtung

Scheinwerfer rechts noch nichts neues berichten kann.

Zu diesem Thema kommt sicher noch was von mir.

lg claus

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die S-Line hab ich auch im Winter drauf, hatte ja von 155er auf die 205er gewechselt. Ich hab das natürlich gemerkt vom Abzug. Es ist mir aber trotzdem lieber weil das Fahrverhalten um für MICH einiges besser und komfortabler wurde. Dieses Geschaukel hat mich schon ziemlich genervt vor dem Wechsel. Im Endeffekt jedem wie er mag. Mir is es wurschd ob der jetzt n Liter mehr braucht, ist immer noch mein Sprit-günstigstes Fahrzeug. 
Die 11 Kilo kommen hin, hab se mal gewogen vorm Reifen aufziehen.

69F5B6CA-7C05-4A99-81A8-215C87FE4BB1.thumb.jpeg.c99c6f00bd15f77053845fc5b6fc72d6.jpeg
 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb SUD:

Die 11 Kilo kommen hin, hab se mal gewogen vorm Reifen aufziehen.

Jo, das haben schon ein paar gemacht. Es gibt hier irgendwo einen netten Thread nur mit Felgengewichten, der ist ganz interessant.

 

vor 6 Stunden schrieb SUD:

hatte ja von 155er auf die 205er gewechselt.

Gute Wahl, denn 155er Reifen sind zwar gut für die Längsdynamik eine Katastrophe in der Kurve.

 

Man kann zwar mit wenig Beschleunigung Spaß haben (17er) aber man hat wenig Spaß wenn man wegen mieser Kurvenlage im Graben liegt (155er). ;) 

Link to comment
Share on other sites

Wenn es schleift hilft die Flex :D

War nötig für die 15" 165er Stahlis mit 2cm Spurplatten je Seite in Kombination mit der Tieferlegung.

1647977204556.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Nagah:

Es gibt hier irgendwo einen netten Thread nur mit Felgengewichten, der ist ganz interessant.

Und hier gibt es eine ganze Seite nur mit Felgengewichten:

https://www.original-felgen.com/gewicht

Wobei ich anmerken darf, daß nicht alle Gewichtsangaben korrekt sind.

Ich bin bei einer Felge, die ich für unseren Golf 6 vorgesehen hatte, auf die Nase gefallen.

Diese ist in der Realität 5 kg schwerer als auf dieser Seite angegeben.

Edited by w126fan
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb w126fan:

Wobei ich anmerken darf, daß nicht alle Gewichtsangaben korrekt sind.

Ja, auf diese Seite bin ich auch schon mal herein gefallen. Da kann man sich leider überhaupt nicht drauf verlassen, teilweise sind die Angaben, wie du schon sagst, um mehrere Kilos daneben. Leider unbrauchbar.

Link to comment
Share on other sites

Die schon erwähnten 7,5x17 TT-Felgen sind auch bockschwer. Die habe ich als Sommerräder mit 205/40/17 eingetragen.

An der Hinterachse ist es schweineeng, seit meinem Scheibenbermsenumbau, mit den Adapterplatten. Die Räder haben

eine Weile gebraucht, bis sie sich Platz verschaft haben. Die hinteren Radläufe habe ich soweit es geht nach außen ge-

schoben und ausgeschnitten, auf der Innenseite. Vorne habe ich nichts geändert, da hat alles gepasst.

Mit den leichten 6,5x16", für den Winter ist er im Antritt deutlich spritziger, trotz Leistungs- und Drehmomentsteigerung.

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte ja vor die 6 Arm TT Felgen zu fahren. Würden mir sehr gut gefallen auf dem A2. Aber mit 13,6 kg Leergewicht ohne Nabendeckel haben sie sich gestern disqualifiziert als ich sie hervorgeholt habe zum montieren. Schade.

 

Die Parabol haben 10,4 kg inklusive Deckel. Das ist für mich ok. Leider sind die Parabol noch nicht aufbereitet. Glanzdreher sind ein komisches Volk. 
Werde vermutlich jetz doch auf Pulver oder Lack gehen (müssen).

image.thumb.jpg.8bff770bbfa2a72c8b397922d7e6274a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

hab mir vor kurzen die häßlichen :D Audi A1 Felgen 8XA 601 025 C JG3 geholt.

Davor war ich natürlich auf "Original-Felgen.com" und hab dort die Traglastbescheinigung als pdf angesehen. Leider hab ich es nicht gleich heruntergeladen :bonk:und jetzt ist es auf der Seite nicht mehr vorhanden.

Hat zufällig jemand die Felgen auf dem A2 und hat sich bereits um die TLB bemüht.

Falls ja, wäre ich über eine PN sehr dankbar.

Grüße

 

@ SUD:

Parabol kommen richtig gut nachdem die Felgen oberflächenverdichtet wurden. Finde ich besser als polieren.

Link to comment
Share on other sites

Am 25.3.2022 um 15:37 schrieb SUD:

Aber mit 13,6 kg Leergewicht ohne Nabendeckel haben sie sich gestern disqualifiziert

Gute Entscheidung, mit diesen "Fesseln" an den Füßen würdest du deinen A2 kaum mehr wiedererkennen. Und ich meine nicht im positiven Sinne.

Link to comment
Share on other sites

Ja eben. Das bringt nix. Das ist dann doch des Guten zuviel. 
Die Parabol mit den Dunlop haben dann 18,6 kg. Das denke ich ist vertretbar. Ich lass die jetz erst mal entschichten. Mal schauen wie lange ich warten muss…

seit 4 Wochen warte ich aufs Fahrwerk. Dauert halt etwas länger momentan..

hilft nix

Edited by SUD
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Nagah:

Gute Entscheidung, mit diesen "Fesseln" an den Füßen würdest du deinen A2 kaum mehr wiedererkennen. Und ich meine nicht im positiven Sinne.

Eine Möglichkeit, um das Drehmoment beim Anfahren zu begrenzen...

Der Unterschied ist wirklich eklatant, zu den leichten Aluett, die ich im Winter drauf habe.

Bisher war es mir allerdings den Preis für andere, leichtere, Felgen nicht wert.

Link to comment
Share on other sites

Da man das Gewicht einfach immer spürt, sei es beim Bremsen, Beschleuningen, Verbrauch oder bei der Kurvenfreudigkeit, war es mir immer die extra-Euros wert da zumindest ein Auge drauf zu haben.

 

Ich durfte einmal 15kg schwere 18 Zoll Felgen auf einem Alfa "genießen". Das ist absolut nicht mehr tolerierbar, 

 

Ich finde dass die Rad/Reifenkombination einfach so viele Faktoren beeinflusst, effizienter kann man sein Auto kaum optimieren. :)

Und egal ob man nun ein Fan von Niederquerschnittsreifen oder Ballonreifen ist, niedriges Gewicht ist immer richtig.

Link to comment
Share on other sites

Am 26.3.2022 um 15:36 schrieb FSI-Treiber:

@ SUD:

Parabol kommen richtig gut nachdem die Felgen oberflächenverdichtet wurden. Finde ich besser als polieren.

Hi! Ja da geb ich dir vollkommen recht. Das ist tatsächlich die schönste Variante für die Parabol. Für aktuell und den nächsten Jahren ist es mir der finanzielle Aufwand aber nicht wert. Im Anbetracht dessen das das Fahrzeug als DailyDriver von aktuell meiner Frau und mir,  in ein/zwei Jahren auch noch zusätzlich vom Sohnemann als Fahranfänger gefahren werden wird schraub ich da keine für 1000 Flocken aufbereiteten Schuhe nicht drauf…

Muss mir die nächsten Tage nur ne Farbe überlegen/ aussuchen welche ich als Pulverbeschichtung hernehmen werde.

 

Anregungen dazu sehr gerne erwünscht - hab mich damit bisher noch nicht wirklich beschäftigt. Hätte es gern relativ dezent gehalten, für ne Delfingraue Kugel halt passend - n schönes Silber halt. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

moin alle -

so, nach dem Räder-Wechsel von Stahlfelge mit 165/15 /Winter auf nun diese hier:

image.thumb.jpeg.8aa87af563e5f6456e4ec5d38be1258c.jpeg

mit 205/40/17 Sommer-Schuhen kann ich nun berichten:

Beide Reifen , also Winter wie Sommer-Reifen sind Hancock.

Die 205er habe ich, wie schon mal gepostet, von DonRon in HH übernommen. - Sie fahren sich für mein Empfinden sehr gut und ein vermeintlich härteres Fahren, wegen 40er, kann ich nicht feststellen. -

So bin ich zufrieden mit meiner Einkaufstasche:D, die nun etwas breiter steht. Spurplatten habe ich, sind bei mir, nicht verbaut. Auch habe ich vollen Freilauf bei Volleinschlag rechts/links - da schleift bei mir nix!

Allerdings ist das Auto auch nicht tiefer gelegt, also Sportfahrwerk wie bei Auslieferung ab Werk. Und unterm Strich bin ich sehr zufrieden:TOP:.

lg claus

 

Link to comment
Share on other sites

Am 26.3.2022 um 15:36 schrieb FSI-Treiber:

(...) hab mir vor kurzen die häßlichen :D Audi A1 Felgen 8XA 601 025 C JG3 geholt. (...) Hat zufällig jemand die Felgen auf dem A2 und hat sich bereits um die TLB bemüht. (...)

Hässlich finde ich die tatsächlich auf dem A2 gar nicht, sehen etwas "futuristisch" bzw. modern aus (ein wenig wie z.T. auf aktuellen Elektrofahrzeugen) - zum A1 passen sie aber m.M.n. gar nicht.

Ob ich da noch Unterlagen zu habe müsste ich schauen, ggf. kann dir aber auch @Superduke weiterhelfen (er hatte mir damals eine Traglastbescheinigung zukommen lassen).

Link to comment
Share on other sites

Hi Smartrek,

das wäre super.... "Hässlich" eigentlich gar nicht, deswegen der Smiley. Ich finde die passen ganz gut.

Wie gesagt, bis vor kurzem war die TLB auf der o.g. Seite noch verfügbar.

Link to comment
Share on other sites

@FSI-Treiber auf die schnelle habe ich sie jetzt nicht finden können, aber sonst kann du dich auch direkt an Audi wenden (per Mail), die senden die Traglastbescheinigung auf Anfrage auch zu (per Post).

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Smartrek:

@FSI-Treiber auf die schnelle habe ich sie jetzt nicht finden können, aber sonst kann du dich auch direkt an Audi wenden (per Mail), die senden die Traglastbescheinigung auf Anfrage auch zu (per Post).

 

Hat sich schon erledigt ;)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

passt folgende Rad-Reifenkombination auf den A2 ohne Umbauten?

 

Felge: 7.5x17 ET30 - LK5/100 ML63.4

Reifen: 205/40 R17

 

Link to comment
Share on other sites

Endlich geht es bei mir wieder weiter. Immer noch die Winterreifen drauf..:bonk:

 

Felgen sind jetzt endlich vom Tauchentlacken und Glasperlenstrahlen zurück und aufbereitet für das Pulvern. Gibts ne Empfehlung welche Farbe? Also welches Silber? 
Avus? Eis? …

76489C68-8C4B-49CA-977F-F03B11FCE287.thumb.jpeg.080aa5814f24d4df803d9478a8a0aeb1.jpeg574EE665-26F9-4B03-86A5-00FC6043A580.thumb.jpeg.2684c0756fec652eed1cbf2c01614dd4.jpeg466AFFDD-7F0F-42E1-AB34-7363956A7ADB.thumb.jpeg.a080b91b05072dcc83dc643f60d6f2fa.jpegF851A255-AA8A-4509-94B9-C5E5AC1E854E.thumb.jpeg.86a2a6c8d9a5df248b75daa8bf863530.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Chromeffekt.... - kommt allerdings auf den Pulverer an...wir haben jemanden im Ort der macht nichts anderes wie Felgen usw....ob es andere so hinbekommen :/

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb HellSoldier:

Jo, passt. Nur das Mittelloch muss mittels Zentrierring auf 57,1mm gebracht werden.

 

Vielen lieben Dank!

Link to comment
Share on other sites

moin alle -

Mein letztes posting zu diesem Thema war am 12.04. hier.

Das Fahren mit diesen 205ern ist für mich im nachhinnein

sehr gut. Es sind die gebrauchten Reifen von DonRon aus HH.

So kann ich im Nachhinein sagen: sicher eine gute Wahl !

Mein Dieselverbrauch ist nicht sonderlich in die Höhe gegangen.

Klar, im Vergleich zu den >fahrrad-reifen winter<  schon etwas mehr.

In meinem FIS hat die Anzeige 4.6 Liter, da kann ich nicht meckern!!!

Dieser Reifen von Hancock in 205/17 auf der S-Line-Felge ist für

mich optimal - andere hier im Forum mögen ihre eigene Meinung

haben - zu dieser Bereifung...

so bin ich zufrieden beim Ab- Rollgeräusch und der Abnutzung beim

Profil.

An dieser Stelle, nochmals ein fettes Danke an DonRon aus HH für

diesen Reifen-Deal !!!

lg von der Ostesee

claus

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Superduke:

Chromeffekt (...)

Ist immer eine gute Idee, wobei der Glanz mit einer schützenden klaren Schicht darüber wieder etwas weggeht, daher nennt mein Beschichter das auch gerne "Silber+" - kommt leider auf dem Bild nicht so gut rüber.

image.thumb.jpeg.dcfe4712ac63748a87edd41ceb86b0bd.jpeg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So hier jetzt fazit zu meinem Reifen/Fahrwerk kombi

 

ProjektZwo 7,5J17 ET30 mit 215/40R17 Nokian PowerProof

Ohne Spurverbreiterung

ST-X eingestellt auf  VA 315mm HA 325mm radmitte/kotflügelkante

 

Beim voll einfedern schleift leicht aussen in der mitte in der Radhausschale (da werde ich noch auf 320mm einstellen auf der VA)

Beim voll einschlagen schleift auch innen vorne, rechts minimal (könnte schon mit hoch drehen erledigt sein) aber links schon deutlich mehr (da hab ich jetzt was an der Halter Servopumpe angepasst, wirde aber nicht reichen) hier muss wahrscheinlich 5mm Spurplatten drauf.

 

Kann es sein da stimmt was an meine Achseinstellungen da es Links mehr schleift als rechts oder ist es einfach so da da die Servopumpenhalter sitzt?

Link to comment
Share on other sites

Am 3.6.2022 um 10:47 schrieb DonRon:

Kann es sein da stimmt was an meine Achseinstellungen da es Links mehr schleift als rechts oder ist es einfach so da da die Servopumpenhalter sitzt?

 

Also bei Volleinschlag nach Links schleift es bei mir auch am Rahmen. Das wird vor dem TÜV immer schön Brav überlackiert damit keiner was sieht :D

Radhausschalen sind auch vorne beide durch. Links tatsächlich etwas mehr als rechts.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du es perfekt machen willst, dann richtest du die Vorderachse mittig aus (gleich viel Schleifen auf beiden Seiten) und dann die entsprechend notwendigen Spurplatten montieren.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Mal ein Zwischenstand da sich das bei mir noch etwas zieht bis das final dann fertig ist. Hab jetzt das ST-X drin mit Bremsenupgrade auf 288er Brembo vorne und Bremboscheiben hinten mit größeren Belägen. Parabol Felgen vom TT in 7,5x17 ET 32 mit 215/40 ZR 17 mit Dunlop SportMaxx ST2. 
Fazit: muss noch etwas rauf, streift aktuell vorne bei Volleinschlag und hinten bei Hängerbetrieb. Is mir so auch optisch etwas zu tief. Denke 8-10 mm rauf dann passt das dann.

Auto geht jetz eh erst zum Lackmann um den Unfall hinten rechts zu reparieren und in dem Zug wird der ganze Bock lackmässig komplett aufbereitet. 
Nabendeckel werden noch abgedreht und poliert. 
4EEEC340-E992-4CA7-90F2-8E3AD7A0AD46.thumb.jpeg.481ca1e658448e6df1b4dea4d16349dc.jpeg96EAE905-2EBB-473B-AEFE-1211C6F3718F.thumb.jpeg.d71d9b3b46a5317b7c52c3c9572eb30c.jpeg7634F5A2-42DD-472E-8FF3-E669F30DDFAE.thumb.jpeg.5727a04ecbde283ddbb1b41fa60d734e.jpeg920469AD-1F4C-4237-9805-793E7F340D59.thumb.jpeg.e2e7711b3d08c15367610cdef2756055.jpeg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.