Jump to content

1,4 TDI Motor dreht hoch beim Start


panta-rey
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

im Forum finde ich viele Threads, das der Motor schlecht anspringt,

aber bei mir dreht er direkt hoch.

 

Seit einigen Wochen dreht mein 1,4 TDI-Motor beim Start kurz hoch,

stottert dabei ein wenig.

Er startet aber zuverlässig und läuft nach wenigen Sekunden einwandfrei.

 

Dieses ungewöhnliche Verhalten tritt oft, aber nicht immer auf.

Es ist unabhängig, ob der Motor warm oder vorgeglüht ist.

 

Als ich heute in der Werkstatt war, um ein Radlager wechseln zu lassen,

vermutete der Meister einen Defekt der Einspritzanlage

und vermutete, es kann zu einem Totalausfall kommen.

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen bei seinem TDI

oder vielleicht einen Lösungsansatz für mich ?

Link to comment
Share on other sites

hallo

 

schau mal hier rein:

problem: gasstöße - A2 Forum

 

dürfte bei dir einen ähnlichen grund haben.

ich hoffe derzeit, dass ich durch den tausch des G2/G62 zu einem erfolg kommen kann....

 

hier steht, wie das geht....

Anleitung: G2 G62 tauschen (Kühlwassertemperaturgeber) - A2 Forum

Edited by vfralex1977
Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort !

Der Lösungsansatz mit dem

G2/G62 - Doppeltemperaturgeber klingt hoffnungsvoll.

DIE ANLEITUNG ZUM WECHSEL IST SUPER!!

Mit den vermuteten Verschleiß des Turoladers kann ich zur Not auch leben.

 

Solange es nur nicht die Einspritzanlage ist ..

Gibt es Erfahrungen zur Lebensdauer von Pumpe/Düse ?

 

nach meinem Urlaub werde ich wohl erst mal den Sensor wechseln..

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

 

habe das "fast" das gleiche Problem wie panta-rey! Beim Starten (in unregelmaäßigen abständen) dauert es seeeeehr lange mit dem Vorglühen (bis zu 10sek) und beim Anlassen dreht der Motor für 2-3 sek stotterartig bei ca. 2500U/min. ABER der Motor dreht danach weiter mit "überdrehter" Drehzahl also so 1200U/min. Nach 2min oder so geht sie langsam runter oder manchma bleibt sie auch oben und ich fahre vor frust einfach mit meiner Kugel los. Hoffe das nicht all zu viel an der Kugel kaputt is, da sie schon knappe 181000km runter hat.

Link to comment
Share on other sites

hatte ich auch mal. bei mir wurde der temperatursensor gewechelt der unten recht vor dem kühler auf so nem kleinen stab sitzt. kann man von außen erkennen wenn man unten zwischen den schwarzen kühlerirppen durchschaut. das ist jetzt zwar nicht der g62 aber den hab ich auch schon gewechselt.

würde auch auf nen tempsensor tippen. in abhängigkeit von der systemtemperatur wird die einspritzmenge im startvorgang berechnet. und wenn da was nicht stimmt wird halt zu viel eingesprizt und er dreht hoch.

Link to comment
Share on other sites

Marc_m : Das ist eindeutig der G62 ! Bei mir früher ähnliche Symptome - Lange Glühzeit, beim starten manchmal erhöhte Drehzahl.

Nach dem Wechsel absolut keine Probleme mehr! Ist allerdings kein Spass den aus und einzubauen.

Gruss,

Erik

Link to comment
Share on other sites

AMF. Fotos sind hier: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=36807&page=2

Beitrag 23 und hier: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=38033

Beitrag 14.

Eine gut gemachte Austauschdokumentation findet man da ebenfalls von Bedalein in Beitrag 1.

Bis auf den Einbauort der beim AMF unter der Tandempumpe liegt und beim Benziner vornedran, ist es dasselbe.

Gruss,

Erik

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

mein AMF dreht auch kurz nach dem Anlassen für ein-zwei Sekunden hoch.

Wie als ob man auf dem Gast stehen würde.

Danach ist alles OK.

Das Ganze passiert aber nur, wenn ich dabei auf der Kupplung stehe.

Wenn ich vorher den Gang rausnehme macht er das nicht.

 

Klingt das jetzt auch nach dem Doppeltemperaturgeber?

 

edit: das Problem ist aber nicht immer da, sondern in ca. 1/4 der Fälle.

Link to comment
Share on other sites

Dass das mit der Kupplung zusammenhängt kann ich mir nicht vorstellen.

Bei mir war das Motorhochgedrehe nach dem anlassen meisst nur bei "Lauwarm"-Starts also wenn zB ich um 8Uhr 30km fahre dann das Auto abstelle und um 11 es wieder starte.

Das lange leuchtende Glühsymbol trat auch bei Kaltstarts auf.

Zusammenhänge mit der Kupplung hab ich nicht beobachtet.

Wie gesagt nach Wechsel des Sensors alle Symptome verschwunden!

Link to comment
Share on other sites

Ich danke euch für die schnelle beratung! SUPER HIER!!!!! Werde versuchen in den nächsten 2wochen es durchzuführen, da es immer häufiger wird:-( Fotos werde ich auch versuchen zu erstellen;-) Achso ich habe einen AMF!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.