Jump to content
kurzer1906

Wischer zerstört Windschutzscheibe

Recommended Posts

Bei mir war es der obere Arm, der bei jeder zweiten Bodenwelle an der Scheibe schlug. Habe nen dicken Schraubenzieher vorne zwischen die zwei Arme angesetzt, am Unteren abgestützt und den Oberen etwas von der Scheibe weggedreht, seitdem ist Ruhe...

Gummis o.Ä. habe ich nicht drunter.

 

Grüße...

Edited by jopo010

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollt ihr euch nicht doch vielleicht lieber für 60€ einen neuen Wischerarm kaufen? So mit frischer Federspannung, neuem Lack und weniger Gewalt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe aktuell keinen Grund dafür.

Edited by jopo010

Share this post


Link to post
Share on other sites
Billiglösung: Wenn man nicht ganz so faul ist und den Wischer etwas vorsichtiger ablegt, kann ein durch das Befestigungsloch gezogener kleiner Kabelbinder auch bei ausgeleiertem Wischerarm noch helfen Glasschäden zu vermeiden. Ist zwar Plastik statt Gummi aber immer noch besser als eine Stahlkante vom Wischerarm. Funktioniert bei mir seit mehr als einem Jahr.

 

 

Hallo,

 

vielen Dank für den guten Tipp!

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe den Arm ordentlich verbogen, so daß er nun einen großen Abstand zur Scheibe hat.

Durfte ich jetzt auch machen, weil mein famoser Kabelbinder an der Scheibe auflag. Das Verbiegen ging ziemlich leicht: Den Wischerarm an oberem und unterem Gelenk angefasst und vorsichtig gegeneinander verdreht. Nix Schraubenzieher. Da die Gummilippe jetzt auch wieder richtig zur Scheibe steht, wischt es auch deutlich besser. Danke für den Tip!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Wischer hatte sich 2004 im Sommer festgesetzt. Ich habe den Motor/das Gestänge damals selber ausgebaut und alles reparieren können; funktioniert bis heute :-)

 

Seit Jahren beobachte ich aber, dass das der Wischerarm schlackert und auch der Wischerarm seit langem auf die Scheibe drückt und sogar Schleifspuren hinterlässt.

 

Auch ich kenne das Problem der langsam reißenden Scheibe aufgrund eines runtergeknallten Wischers (zur Entschuldigung: war die Tochter ;-) )

 

Und Scheixe sieht der Wischerarm nach fast 14 Jahren sowieso aus ...

 

Also heute beim :-) endlich einen neuen samt sowieso fälligen Wischer bestellt/gekauft. Der Teilemensch, der mich auch wg. des Sharans und eines alten Golf kennt und auch vom ABS-Steuergerätetausch letzte Woche kannte (da war ich aber nicht bei ihm), schlug mir von sich aus eine "Einkaufsvergünstigung" vor.

 

Also zahlte ich "nur" 80 Euro für Arm und Wischer. Finde ich OK!

 

Als ich das posten wollte, suchte ich nach einem Faden und fand den hier. Beim Auflesen irritierten mich eure Bilder von der "Wischerauflagestelle". Bin gleich rausgerannt und habe das Restlicht genutzt, um Bilder zu machen, die ich hier einstellen werde. Muss nach längerer Abstinenz allerdings erst mal schauen, wie das wieder geht. Und TV sowie ein anderes Forum (SGAF) laufen auch noch nebenher ... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt habe ich gefunden, wie ich Bilder einfügen kann ...

 

Habe heute meinen neuen Wischerarm bekommen. Jetzt weiß ich, das es zwei Versionen gibt. Meinen alten Arm für den 2000er A2 und den neuen, den ich geliefert bekam. Der neue hat den von euch beschriebenen Nippel und es fehlt das mir bekannte Gehäuse.

 

Hier mal Bilder meiner alten Version; das Schwarze ist einfach ein Plastikgehäuse um das Ende des Arms:

 

IMG_6930_800x600.jpg.8c67a0e7c35a6526f050bcd43214783f.jpg

 

Die letzten beiden Bilder zeigen das Plastikgehäuse von unten und die Abschleifspuren des Gehäuses durch das Aufliegen auf der Scheibe.

IMG_6928_800x600.jpg.27a95158a87cef90ace0899dbc898074.jpg

IMG_6929_600x800.jpg.4b921bca8d2703bc3af0081c1675a6a9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Obwohl ich noch keinen Wischer für den neuen Arm habe,

 

(wie gut, dass ich letzte Woche für den alten, ausgeleierten Arm,

der durch einen neuen ersetzt wurde, einen neuen Wischer

gekauft habe, den ich nun nicht mehr benötige ...)

 

habe ich heute mal probehalber den alten Arm abgebaut. Diesen habe ich zuletzt 2004 abgebaut, weil die Hauptwelle nach vier Jahren festgerostet war. Damals lief nachher alles wieder, aber über die Jahre leierte der Arm aus und das bekannte Schleifproblem trat ein.

 

Also gut, heute probehalber den alten Arm demontiert und mich nach zehn Jahren auf das Schlimmste eingestellt. Und was war? NICHTS!!! Beide Muttern (kurz vorher mit W40 eingespritzt) lösten sich und auch beide Arme von den Wellen. Einfach so. Gut, bei der ersten nutzte ich einen Abzieher, aber auch da ging es sofort!!! Wahrscheinlich hätte es nicht mal den Abzieher gebraucht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mein Wischer schlägt ebenfalls auf der Scheibe auf, habe aber festgestellt, das die Welle ca. 5cm Spiel nach oben hat :eek: und

so ca. 5cm rausgezogen werden kann, zudem befindet sich

auf der Welle ein einsamer Federing, welcher wohl aus dem

Gehäuse nach oben ins freie gewandert ist.

 

Hat jemand mal eine Zeichnung oder weiß wo der Federing

hingehört ?

 

Gruß

 

Jojo

 

mir auf diesman die Welle 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute kamen die Nippel von Conrad

3eddf585e8a3fa02b0d8ff6485a12a55.jpg

 

Ein gepolsterter Umschlag hätte eigentlich gereicht und wäre für Conrad preiswerter und bestimmt auch ökologisch besser gewesen, bezahlt habe ich 2,30€ für diese 5 Stück

Share this post


Link to post
Share on other sites
Heute kamen die Nippel von Conrad

(Bild)

 

Ein gepolsterter Umschlag hätte eigentlich gereicht und wäre für Conrad preiswerter und bestimmt auch ökologisch besser gewesen, bezahlt habe ich 2,30€ für diese 5 Stück

 

so wird heute leider versendet. :D:D:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.7.2016 um 19:47 schrieb Papahans:

 

Die benötigten Teile zum Rep-Satz sind nun wieder verfügbar.

Die Nachfrage war doch größer als gedacht.

Wenn noch jemand Interesse hat, kann mir das gerne mitteilen.

Mit den besten Schraubergrüßen

Papahans

Hans

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallihallo!

 

an meinem Wischerarm ist der Kleine Gumminippel abhanden gekommen, der das  vordere Ende des Arms im Ruhezustand im richtigen Abstand zur Scheibe bzw. zum Hartplastik unterhalb der Scheibe hält. Gibt’s natürlich nicht einzeln zu kaufen - nur den gesamten Arm für 90€ 🙈. Hat jemand so ein Ding oder eine DIY- Lösungsidee? LG

79F91B98-62B1-4D1C-8C87-A5D0684DA8DA.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

...die sind bei meinem A2 auch abhanden gekommen, der Metallarm klapperte ziemlich hässlich auf der Windschutzscheibe.

Ich habe zwei dünne, runde Filzpads drunter geklebt (Filz Richtung Scheibe 9_9), hält Waschstraße und Regen nun schon fast einem Jahr stand. Reservepads habe ich aber stets dabei...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier steht alles dazu:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb KnulliBulli:

...die sind bei meinem A2 auch abhanden gekommen, der Metallarm klapperte ziemlich hässlich auf der Windschutzscheibe.

Ich habe zwei dünne, runde Filzpads drunter geklebt (Filz Richtung Scheibe 9_9), hält Waschstraße und Regen nun schon fast einem Jahr stand. Reservepads habe ich aber stets dabei...

Dort sollte der Wischer auch mit Gummi nicht aufliegen. 

Noch dazu wirst du vermutlich einen blinden Fleck haben wo der Wischer nicht wischt da der Arm auf der Scheibe aufliegt. 

Einfach Vorderteil vom Wischer nach unten biegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...also im Ruhezustand des Wischers lagen bei meinem BBY die abhanden gekommenen Gummis auf der Scheibe auf, jetzt wird die Auflage des Wischerarms durch die Filzpads gedämpft - und nein, es ist kein blinder Fleck vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Hinweis.

Habe nach gesehen.

Der Nippel ist sehr klein. 

Und er ist bei meinem Fuhrwerk vorhanden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb KnulliBulli:

...also im Ruhezustand des Wischers lagen bei meinem BBY die abhanden gekommenen Gummis auf der Scheibe auf, jetzt wird die Auflage des Wischerarms durch die Filzpads gedämpft - und nein, es ist kein blinder Fleck vorhanden.

Nur zur Info:

Im Ruhezustand hat nur das Wischerblatt auf der Scheibe aufzuliegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke, da habe ich wohl mächtig Glück gehabt :$ - immernoch 1. Scheibe nach nun über 13 Jahren Besitz...

 

Nach dem Biegevorgang sitzt der Wischerarm wieder perfekt, Gumminippel sind geordert, läuft... :racer:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb KnulliBulli:

Gumminippel sind geordert

 

Wo gibt's denn die einzeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.