Durnesss

Motorwechsel amf @home

Recommended Posts

 

Noch´n Tipp vom Sohnemann: "So was macht man doch in der Mietwerkstatt für´n 10er pro Stunde".

Diese Jugend von Heute - alles Warmduscher - wo bleibt denn in einer vollausgerüsteten beheizten Mietwerkstatt der Abenteuerfaktor?

Echte Männer brauchen doch echte Abenteuer...

 

Gruß von Knolle

Dann ist dein Sohnemann aber erwachsener als Du.:D

 

 

So lange alles gut geht.. sagt auch fast niemand etwas.:rolleyes:

Wenns schief geht,dann schlagen alle die Hände über die Köpfe..

Wie konnte man nur...

Ich persönlich stehe nich auf Abenteuer,wenn mir dabei das Auto aufm Kopf knallt, oder dadurch noch mehr Schaden entsteht;)

Aber sind ja hier alle Erwachsen um zu wissen, was se tun.

Ich hätte wie dein Sohnemann auch die Hebebühne genommen.

Nichtsdestotrotz gratuliere ich Durnesss natürlich ,das er bzw das Team es so zeitnah auch über die Bühne bekommen hat!:)

Respekt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ KugelwiderWillen: Sicherheit "rumänische Unterstellböcke"

 

Wie oben schon mal kurz angemerkt einfach zwei Winterreifen unter den aufgebockten Wagen legen als "Absturzsicherung" und damit hat sich´s. Wem schon mal ein älterer oder Baumarkt Billig-Hydraulikwagenheber unversehens runtergeschnurrt ist macht so was automatisch. Das Leben vertraut man eben keinem 5 Cent O-Ring an.

 

Somit immer nur mit "Gummi-Schutz" drunterlegen.:janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nach nem guten Monat als Ergänzung.

 

Das Teil läuft erste Sahne, nochmals DANKE an Stefan. -ORDEN-

 

Leistung reicht wieder um krasse dreier zu ärgern

und wenn man es ruhig angehen lässt

ist die 3 vor dem Komma problemlos erreichbar.

 

Die letzten 1500km mit Nipeltanken bis zur Kante Ø3,68L/100

die 2000km davor mit Ø3,80L/100

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update nach 2 Jahren,

 

Motor läuft immer noch super, unter 4L/100

hat vor 3 Wochen in Legden neuen ZR bekommen,

ist doch bequemer als in der Garage.

 

Block hat jetzt ~125tkm weg, Getriebe ~275tkm, Rest 454tkm

 

In 2 Jahren beim nächsten ZR mach ich auch die Ölpumpenkette.

 

Alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jahaaa,

bisher LL 50000 mit Lufiwechsel

stelle gerade um auf 15000 Festintervall, alle 4 Monate Ölwechsel

Edited by Durnesss

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas: welche Laufleistung hat Dein defekter Motor gehabt? Kette, Spanner, Haupt und Pleulager sind noch die ersten oder wurde schon etwas erneuert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zylinder sind platt. Keine Hohnspuren. Die glänzen wie poliert. Die Lager sind dagegen Top. Kaum Verschleißerscheinungen. Kettenspanner fast tot. Die Kette hat sich richtig ins Plastik bis aufs Metall eingearbeitet. Ich werde bei Gelegenheit Fotos machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update nach knapp 6,5 Jahren

Motor läuft immer noch super, unter 4L/100

Laufleistung jetzt 616000, dieser amf also 276000

null Ölverbrauch

bei 630000, also im Herbst, bekommt er neben dem nächsten ZR auch einen neuen Ölpumpenantrieb

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.4.2019 um 00:04 schrieb Durnesss:

bei 630000, also im Herbst, bekommt er neben dem nächsten ZR auch einen neuen Ölpumpenantrieb

okay...dann spendiere Ihm auch einen neuen Luftfilter....:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.