Jump to content
danger1980

Hohe Reparaturkosten (Steuerzeiten geprüft + eingestellt, Zahnriemen gelöst)

Recommended Posts

Hallo liebe A2-Freund.de,

 

ich versuche mich gerade an meinem ersten Post, da ich im Forum bisher immer viel brauchbares gefunden habe.

 

Nun zu meiner Frage:

Ich hatte mit meiner Kugel Probleme beim Anlassen, wenn der Motor nicht kalt sondern eher warm war. Meistens ging das nach ein paar mal anlassen dann Problemlos, bis vor kurzen, da hatte ich ein paar Minuten gebraucht um immer wieder 10 Meter voran zu kommen.

 

Kurz gesagt, ich musste in die Werkstatt (leider nicht in die, die den Zahnriemen gewechselt hatte vor ca. 10.000 km, da diese zu weit weg war).

 

Nun bekam ich die Rechnung für Lohn = 295 EUR + Material = 110,70 EUR --> siehe Anhang

 

Meine Frage ist nun: Sind diese hohen Kosten wirklich normal, wenn erst der Service inkl. Zahnriemenwechsel gemacht wurde? Der Wechsel hatte bei der anderen Werkstatt inkl. Zahnriemen und Wasserpumpe (3,5 Stunden Arbeit) nicht so viel gekostet.

 

Kann man da nachträglich etwas bei der Werkstatt bewirken?

 

Bin für jede Meinung dankbar.

 

Vielen dank im Voraus und Gruß

Danger1980

Rechnung Positionen.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob man den Zahnrimen noch wechselt, wenn man ihn mal gelöst hat, ist vom Aufwand her egal. Sprich 3 Stunden gehen da auch gleich drauf, da das Motorlager weg muss usw. Dazu wurde der Kabelbaum der PD-Elemente und der Nockenwellensensor erneuert, dazu muss der Ventildeckel weg usw., daher finde ich den Preis für nen Freundlichen nicht ungewöhnlich. Ist das Problem denn jetzt auch weg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen,

ich bin ja schon schreibfaul,ich konnte es mir nicht verkneifen,sorry.

MfG knutschkugl:P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnellen antworten.

 

Ja das Problem ist weg.

 

Aber wenn das OK ist, dann bin ich beruhigt, hatte mich schon übers Ohr gehauen gefühlt.

Dachte aber schon, dass beim Zahnriemen-Wechsel das nicht richtig eingestellt wurde, sonst wäre es doch nicht verstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja ich weiß ja nicht. an den positionen 999999 siehst du das es handeingaben waren. das heisst er kann die zeit per hand eingeben und somit den preis bestimmen. 100ZE zb 1h.

 

aber ich denke für eine Audi Werkstatt normaler Tarif ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.