BOML

Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

Recommended Posts

Das sollte aber nicht für derartiges Fading sorgen, bzw wäre sowas im Ernstfall schon kriminell...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das sollte aber nicht für derartiges Fading sorgen, bzw wäre sowas im Ernstfall schon kriminell...

 

Ne, das ist nach dem zweiten mal normal Bremsen weg.

Also wenn's qualmt ist was falsch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum bremst du die neuen Bremsen überhaupt so brutal ein? Ein paar Probebremsungen, ob alles normal funktioniert, sollten vollauf genügen. Wenns qualmt, hast du es definitiv übertrieben. ;) Die Flüssigkeit würde ich trotzdem wechseln, der wachsende Pedalweg kommt nicht von den Belägen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, hättest du die eine so und die andere andersrum verbaut hättest du zwar auf jeden Fall eine, aber wirklich nur eine anpacken müssen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für gewöhnlich zählt man zur Getriebeseite hin.

 

Also ist Zylinder 1 auf der Zahnriemenseite :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@KwW: Nee, da bin ich genau ;) Hab Plastilube genommen, ich vermute, das würde auch rückstandsfrei verdampfen und sich nicht so spät erst bemerkbar machen.

 

Timo, so wars, mehr Pedalweg war nötig, schließlich bis zum Boden. Na dann, dann mach 'mer nächsten Dienstag auch mal neue Bremsflüssigkeit rein.

 

 

Jup,das klingt eher nach alter Bremsflüssigkeit die zu viel Wasser gezogen hat, oder nach porösen Bremsschläuchen.

Wird wohl eher die Bremsflüssigkeit sein,wenn de das Pedal bis zum Boden durchdrücken musst.

 

Ich wechsel inzwischen alle 2-3 Jahre.;)

 

p.s. Willste die Bremsflüssigkeit wirklich selber wechseln oder lässte das machen?

Ich habe se mangels entsprechenden Gerätes tauschen lassen.

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist die Nürburg-Ring-Zeit eines A2?

 

*kurz aushol*:rolleyes:

 

Knapp über 12 Minuten sind im 2 Personenbetrieb mitm FSI fürn Laien drin,wenn man nicht über sehr gute Streckenkenntnisse verfügt.

Wenn Du nicht genau weißt,welche Kurve Du mit wie viel anfahren kannst,wo wirklich Grip ist, oder wie Du das Karussell anfahren musst..

Ich habe das Karussell z.B. falsch angefahren und Zeit verschenkt.

 

Ab und an muss man auch den nachfolgenden Verkehr passieren lassen.

Es macht kein Sinn, einen dicken BMW oder Audi etc. mit dem kleinen(großen)A2 zu blockieren.Da muss man einfach Rücksicht auf die Schnelleren nehmen.

Zudem mit Verkehr und den paar wenigen Tempolimits kannste keine Bestzeit fahren.

Bei freier Strecke und ohne Unfall auf der Piste halte ich zumindest mitm FSI und einem gutem Fahrwerk/Reifen die 11 Minuten für möglich.

Mehr geht nur,wenn man die Strecke wirklich gut kennt.

Ansonsten wärs schade um den A2!;)

 

Ich persönlich fand die knapp über 12 Minuten im 2 Personenbetrieb ordentlich.

Viel schneller( wenn man den Unfall & Rest Öl auf der Strecke außen vor lässt)würde ich mit der ATE Kombo und FSD+ KAW50/30 + Falken ZIEX 912 nicht fahren wollen.

Ich war an einem Punkt, bei dem das Heck ab und an schon bissl leicht wurde.

Wers dann halt übertreibt, der fliegt ab.

Genau so die Bremsen....

Die sind dafür nicht gemacht.

Stahlflex Bremsleitungen und vielleicht eine gute Bremsflüssigkeit machen schon Sinn, was Bremsfading betrifft.

 

Bei mir wäre auch etwas Gewicht auf der HA noch gut gewesen und vll noch etwas sportlichere Dämpfer.

Was mit dem original Fahrwerk möglich ist,keine Ahnung.

Mit guten Reifen und Streckenkenntnissen biste aufm Ring auch mitm A2 nicht der Langsamste.

Vll hat der Eine oder Andere noch ne Expertise,der dort öfter fährt.

Ich war einmal dort und solange ich nix am Wagen verändere,reizt es mich persönlich einfach nicht.

p.s.

Hier haste noch die 2 Teile vom Video, welches aber die Geschwindigkeit nur bedingt wieder gibt.

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Nordschleife - Tipps?

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hatte ich das Klappern an den hinteren Dämpfern beseitigt und dabei kam mir so ein zerbrechendes Stück entgegen. Es hing ganz unmotiviert am unteren Teil der Feder.

 

Ist es schlimm dass das jetzt fehlt und ist der Rost am Dämpfer noch im Rahmen, so rein äußerlich?

IMG_6916.jpg.2fd1db14d6e31a6f69ff232797c297c0.jpg

IMG_6912.jpg.79198ec2ccc9025812668eb64db81b28.jpg

IMG_6913.jpg.0c7ef958c3f1f9cc6b9f05329f86dc01.jpg

IMG_6914.jpg.6a84346ec4a83b625e5007a967c9b598.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gestern hatte ich das Klappern an den hinteren Dämpfern beseitigt und dabei kam mir so ein zerbrechendes Stück entgegen. Es hing ganz unmotiviert am unteren Teil der Feder.

 

Das wird der letzte Rest der unteren Federauflage gewesen sein. Die Feder liegt auf dem blanken Federteller auf (siehe dein 3.Bild). Ist bei entsprechendem Alter aber wohl ganz normal, dass die Unterlage sich verabschiedet. Neue Federunterlagen (8Z0 511 149 A) kosten nicht die Welt und sind auf einer Bühne mit Federspanner im Nu eingebaut.

 

Siehe auch: Anschlagpuffer hinten erneuern

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*kurz aushol*:rolleyes:

 

Knapp über 12 Minuten sind im 2 Personenbetrieb mitm FSI fürn Laien drin,wenn man nicht über sehr gute Streckenkenntnisse verfügt.

Wenn Du nicht genau weißt,welche Kurve Du mit wie viel anfahren kannst,wo wirklich Grip ist, oder wie Du das Karussell anfahren musst..

Ich habe das Karussell z.B. falsch angefahren und Zeit verschenkt.

 

Ab und an muss man auch den nachfolgenden Verkehr passieren lassen.

Es macht kein Sinn, einen dicken BMW oder Audi etc. mit dem kleinen(großen)A2 zu blockieren.Da muss man einfach Rücksicht auf die Schnelleren nehmen.

Zudem mit Verkehr und den paar wenigen Tempolimits kannste keine Bestzeit fahren.

Bei freier Strecke und ohne Unfall auf der Piste halte ich zumindest mitm FSI und einem gutem Fahrwerk/Reifen die 11 Minuten für möglich.

Mehr geht nur,wenn man die Strecke wirklich gut kennt.

Ansonsten wärs schade um den A2!;)

 

Ich persönlich fand die knapp über 12 Minuten im 2 Personenbetrieb ordentlich.

Viel schneller( wenn man den Unfall & Rest Öl auf der Strecke außen vor lässt)würde ich mit der ATE Kombo und FSD+ KAW50/30 + Falken ZIEX 912 nicht fahren wollen.

Ich war an einem Punkt, bei dem das Heck ab und an schon bissl leicht wurde.

Wers dann halt übertreibt, der fliegt ab.

Genau so die Bremsen....

Die sind dafür nicht gemacht.

Stahlflex Bremsleitungen und vielleicht eine gute Bremsflüssigkeit machen schon Sinn, was Bremsfading betrifft.

 

Bei mir wäre auch etwas Gewicht auf der HA noch gut gewesen und vll noch etwas sportlichere Dämpfer.

Was mit dem original Fahrwerk möglich ist,keine Ahnung.

Mit guten Reifen und Streckenkenntnissen biste aufm Ring auch mitm A2 nicht der Langsamste.

Vll hat der Eine oder Andere noch ne Expertise,der dort öfter fährt.

Ich war einmal dort und solange ich nix am Wagen verändere,reizt es mich persönlich einfach nicht.

p.s.

Hier haste noch die 2 Teile vom Video, welches aber die Geschwindigkeit nur bedingt wieder gibt.

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Nordschleife - Tipps?

 

joar, dann wahr ich wohl schneller :P Streckenkenntnis ist durchaus da, nur bin ich halt im 1.4er unterwegs gewesen. Wenn ich das nächste mal am Ring bin nehm ich mal ne Zeit ;) Ist ja durch RaR dieses we leider nicht drin..^^

 

AUßERDEM ist ja Schraubertreffen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p.s. Willste die Bremsflüssigkeit wirklich selber wechseln oder lässte das machen?

 

Mach ich bei nem Freund in der Werkstatt mit dem Bremsenflüssigkeitswechselgerät. Hab ich beim A2 auch schon gemacht, kein großes Drama.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joar, dann wahr ich wohl schneller :P Streckenkenntnis ist durchaus da, nur bin ich halt im 1.4er unterwegs gewesen. Wenn ich das nächste mal am Ring bin nehm ich mal ne Zeit ;) Ist ja durch RaR dieses we leider nicht drin..^^

 

AUßERDEM ist ja Schraubertreffen :D

 

Nix für ungut,aber das glaube ich nicht.:D

Es sei denn Du hattest freie Fahrt und bist wirklich zügig gewesen.

Ist aber auch egal.

Zumindest hat er einen Richtwert wohin es geht,wenn man flott unterwegs ist.;)

Ich habe es halt aufgenommen.Nur die CAM/Chip ist zu warm geworden.

Wie dem auch sei.

Hell übertreibs nur nicht mit dem A2.

Wäre schade um den A2 und um deine Gesundheit!

 

p.s. Streckenkenntniss ist für mich,wenn man den Ring was weiß ich schon 50x+ gefahren ist.

Von 5x fahren kennste den nicht gut genug, ums krachen zu lassen!

Sicher kannst dann vll sagen,Karussell kann man dann so anfahren..Beim ersten mal gings so schnell...

Weißt der setzt nicht auf..(Ich wusste das nicht)

Beim nächsten mal etwas mehr...

Aber auch egal.Bin kein Experte für die Nordschleife.

Hat Spaß gemacht und ist anspruchsvoll,aber für mich eben keine moderne Rennstrecke.

Ich habe hier eine schöne in der Nähe!;)

Wenn mal wieder ein Fahrsicherheitstraining im bezahlbaren Rahmen angeboten wird,gehe ich dort drauf.;)

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mach ich bei nem Freund in der Werkstatt mit dem Bremsenflüssigkeitswechselgerät. Hab ich beim A2 auch schon gemacht, kein großes Drama.

 

na denn.;)

Das habe ich halt doch machen lassen.

Das würde ich beim ersten mal auch nur unter Aufsicht machen, zumal ich das Gerät eben auch nicht habe und son 0815 Ebay Zeug eben Mist ist!

Beim Bremskolbenrückstellwerkzeug kann ich nich meckern aber zum Bremsenentlüften hatten wir hier schon negative Beiträge.

Ein Freund in der Werkstatt ist viel Wert!:D

 

Ich werde vll morgen in die Selbsthilfewerkstatt fahren und die Koppelstangen wechseln und einen Ölwechsel machen,wenn ich die Zeit dafür finde..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KwW: Um das jetzt hier mal abzuschließen: Glaub was du willst ;) ich weiß was ich kann und was ich besser nicht tun sollte. Zumindest wusste ich bis auf einmal* mit den meisten "Extremsituation" aufm Ring sehr gut umzugehn und wenn ich mich nicht verzählt habe wurde ich auch nur 3 mal überholt :P Aber bei nem 911, nem M3 und nem Megane RS kann ich das sehr gut verkraften :D War aber auch nicht so viel los und am Ende hat mich nen 316i nicht vorbeigelassen :D

 

Aber egal. Ist eh alles nur Spaß :P

 

*Das volle Einfedern bei VMAX in der Fuchsröhre war etwas unerwartet und merkwürdig, hab ich so noch nie erlebt, wo auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup.Genug der Selbstbeweihräucherung.;)

 

Wie lange braucht man auf der Hebebühne für den Austausch der Koppelstangen?

Würde das gerne beim Ölwechsel gleich mitmachen.

Als halbwegs geübter Schrauber .;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieser Thread verwirrt mich.

Das ist keine kurze Frage, sondern eine Erkenntnis ;)

Trotzdem glaube ich du hast Recht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die BN-Pipes montieren will, brauche ich da noch andere oder zusätzliche Gummihalterungen?

 

Bei meinem MX-5 brauchte ich damals härtere Gummis, ich denke mal wegen dem Gewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die BN-Pipes sind bestellt. Der Hersteller hat keine Schablonen, wie habt ihr das Heckteil sauber ausgeschnitten?

Ich bin da recht pingelich und weiß nicht ob meine Werkstatt das so sauber hin bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die BN Pipes nicht die Dinger die so unmotiviert unter der Heckstossstange rumbaumeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, die BN-Pipes sind bestellt. Der Hersteller hat keine Schablonen, wie habt ihr das Heckteil sauber ausgeschnitten?

Ich bin da recht pingelich und weiß nicht ob meine Werkstatt das so sauber hin bekommt.

 

 

Vielleicht hilft dir das Bild weiter! ;)

58933e3c7c85d_BN-AuspuffamA21.4.JPG.bf7508dccec6203f65207594a212d8b0.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist da für ein schwarzes Plastikteil an der Innenseite der Windschutzscheibe?

Es führen zwei Drähte von diesem T-förmigen Etwas in den Himmel...

 

Bild 1+2 innen, 3 außen

IMG_20130625_192103.jpg.d22da67d607efad078e2032456df28f7.jpg

IMG_20130625_192109.jpg.88c4a7df9d270b873b66e9d81c46cfce.jpg

IMG_20130625_192255.jpg.80a5fdfd743b357007e22bda1deae2db.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist da für ein schwarzes Plastikteil an der Innenseite der Windschutzscheibe?

Es führen zwei Drähte von diesem T-förmigen Etwas in den Himmel...

 

Bild 1+2 innen, 3 außen

 

Vielleicht ein nachgerüsteter Regensensor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Regen wischt der Wischer aber nicht automatisch, Licht geht auch nicht automatisch an.

Es ist eine Art in Schlangenlinien verlaufende Platine drin.

 

Kann man den Himmel einfach abbauen, oder soll ich mal an dem Kabel fest ziehen und mal genau hören, wo es abreißt :jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, lass das mal lieber!:)

Warte lieber auf andere Antworten. Den Himmel würde ich nur demontieren, wenn es unbedingt sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheibenantenne irgendeiner Art. Hast nen Nachrüstradio drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standheizung ist auch ähnlich. Nur kleiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hat mal jemand ein Bild einer vorderen Tür, ohne Innenverkleidung so dass man sieht, wie die Lautsprecher aussehen/verbaut sind?

Grüße, Ne555

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennt sich hier jemand mit dem Sockelbetrag/ Inflationsausgleich aus?

 

p.s.

Wohl keiner mehr wach....

In gut 6h isses dann leider zu spät.

Vll ist ja noch jemand nachtaktiv...

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist da für ein schwarzes Plastikteil an der Innenseite der Windschutzscheibe?

Es führen zwei Drähte von diesem T-förmigen Etwas in den Himmel...

 

Bild 1+2 innen, 3 außen

 

So, habe das "Ding" mal abgenommen und dran gezogen, schwupps hatte ich ein Kabel in der Hand, das an der Windschutzscheibe entlang, der A-Säule BFF runterging, unterm Handschuhfach aufhörte, und am anderen Ende einen kleinen Schraubstecker hatte.

Da steht Dual-Band drauf, also müsste es für Handy oder eventuell auch ?WLan? sein.

Danke für die Tipps.

Hier ist sowas ähnliches: http://www.ebay.de/itm/KFZ-Glasklebeantenne-Scheibenantenne-Antenne-Innenantenne-D-und-E-Netz-NEU-/181041547752

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die Chemiker: Keine Ahnung wie so ein Ionentauscher funktioniert, also: Spülmaschinensalz = NaCL = normales Speisesalz? Stören die Trennmittel in letzterem bei Einsatz als ersteres?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An die Chemiker: Keine Ahnung wie so ein Ionentauscher funktioniert, also: Spülmaschinensalz = NaCL = normales Speisesalz? Stören die Trennmittel in letzterem bei Einsatz als ersteres?

Liest Du hier und hier. :)

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
An die Chemiker: Keine Ahnung wie so ein Ionentauscher funktioniert, also: Spülmaschinensalz = NaCL = normales Speisesalz? Stören die Trennmittel in letzterem bei Einsatz als ersteres?

Bitte kein Speisesalz nehmen! Das ist viel zu unrein. Jeder weiß, dass eine dicke Sole in Wasser keine klare Lösung wird sondern weiß trübe bleibt, weil Speisesalz unlösliche Rückstände enthält.

 

Salz für Ionentauscher dagegen ist hochrein und vollständig löslich um den Ionentauscher nicht zu zerstören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden