BOML

Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

Recommended Posts

Hallo liebe 2a-Freunde, ich habe eine Kurze frage zu diesem Getriebe-Deckel mit VW Emblem(EWQ, AMF), oben am Hals ist eine Nut für eine Feder, die mir abhanden gekommen ist, wofür ist die Feder da, kann ich ohne Feder einbauen, was könnte dann passieren  - so wie ich das verstehe, ist das ein Gegenlager der Getriebe-Schaltwelle?

IMG_2717_1.jpg

IMG_2718_1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

ich habe gerade ein dickes Problem. Ich fahre gerade auf der A2 Richtung Berlin und das Auto macht Probleme. Im FIS blinkt ein Ausrufezeichen in einem Kreis sowie ESP und ABS-Leuchte. Ich habe das schon einmal gehabt, das Problem war nach einem Neustart wieder weg. Jetzt ist es dauerhaft da. Das Problem hat sich mit leichtem Ruckeln angekündigt. Es fährt sich so als würde der Motor nur noch auf 2-Zylindern laufen. Ich habe das Auto erstmal abgestellt. Ich bitte um dringenden Rat.

 

Schöne Grüße

 

error404

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um da genaueres sagen zu können wäre erstmal der Fehlerspeicherinhalt sinnvoll.

In der aktuellen Situation nicht hilfreich aber Ferndiagnose schwer möglich. Ansonsten für akute Hilfe: Mitglied in einem Verkehrsclub (ADAC etc.) oder haste einen Schutzbrief bei der Versicherung?

 

Läuft der Motor im Leerlauf normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre jetzt so erstmal weiter, habe noch 300km vor mir. 100km/h schafft die Möhre noch, aber es ruckelt gewaltig. Bin mir nicht sicher ob es vom Antriebsstrang kommt oder vom Motor. Im Leerlauf ruckelt es jedenfalls auch, so, als wenn ein Zylinder nicht läuft. Vor Ort rufe ich den ADAC. Bei leichten Steigungen schaltet die Automatik in den 4. Gang runter. Das Getriebe schaltet sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde hier mal stark auf den Kabelbaum der PD Elemente tippen, hatte @A2Hesse auch vor kurzem.

 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt mal bei einer Raststätte angehalten und den Motor aus und wieder angemacht. Ergebnis: Alles wieder normal.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls der Fehler reproduzierbar ist, PD-Kabelbaum austauschen... ist abgesehen davon, dass man die Ventildeckeldichtung abnehmen muss und ein wenig im Motoröl rumrühren darf, keine wilde Arbeit. Der Kabelbaum selbst kostet um die 60 Euro... ich hatte ähnliches Phänomen: Nach etwa 10km fing der Motor an zu ruckeln und zu zuckeln, bis zum Mäusekino im KI... Auto abgestellt, ausgemacht, ein paar Sekunden gewartet, wieder angemacht, lief wieder. Das Ganze wurde zunehmend schlimmer. Seit Wechsel des Kabelbaums ist wieder Ruhe und das Auto läuft ganz normal. Besagtes Auto ist übrigens ein AMF.

 

Gruß A2Hesse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2018 um 08:30 schrieb A2Hesse:

Falls der Fehler reproduzierbar ist, PD-Kabelbaum austauschen... ist abgesehen davon, dass man die Ventildeckeldichtung abnehmen muss und ein wenig im Motoröl rumrühren darf, keine wilde Arbeit. Der Kabelbaum selbst kostet um die 60 Euro... ich hatte ähnliches Phänomen: Nach etwa 10km fing der Motor an zu ruckeln und zu zuckeln, bis zum Mäusekino im KI... Auto abgestellt, ausgemacht, ein paar Sekunden gewartet, wieder angemacht, lief wieder. Das Ganze wurde zunehmend schlimmer. Seit Wechsel des Kabelbaums ist wieder Ruhe und das Auto läuft ganz normal. Besagtes Auto ist übrigens ein AMF.

 

Gruß A2Hesse

 

Der Fehler ist reproduzierbar. Im kalten Zustand läuft der Motor normal. Wenn er etwas auf Temperatur kommt, dann fängt der Motor irgendwann an zu ruckeln. Fünf bis zehn Sekunden später leuchten das Ausrufezeichen im FIS, ESP-Leuchte und ABS-Leuchte auf. Ein Zylinder wird dann offenbar ausgeschaltet. Der Motor läuft dann sehr unrund und mit wenig Kraft. Offenbar Notlauf.

 

Heute hatte ich endlich mal Zeit den ADAC zu rufen. Der Mitarbeiter hat den Fehlerspeicher ausgelesen, es gibt einen Fehler bei der Stromversorgung von Zylinder 1. Das ist dann wohl das besagte Problem mit dem Kabelbaum zu den PD-Elementen. Das Auto kommt heute in die Werkstatt. Wisst Ihr wie viel der Tausch kosten darf?

 

Schöne Grüße

 

error404

bearbeitet von error404

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teilenummer für den Leitungssatz ist 045971600 und kostet aktuell etwa 70EUR.


Ich hätte noch einen Leitungssatz quasi neu da den ich nicht mehr brauche. Wurde verbaut, hat sich dann doch nicht als Ursache raus gestellt und wurde dann wieder ausgebaut.

 

Tausch dauert nicht ganz ne Stunde. Falls du in der Nähe wohnst und Interesse besteht gib Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kabelsatz wurde heute Abend getauscht. Der Motor läuft wieder wie am ersten Tag. Kostenpunkt 140€ inkl. Einbau und Abendzuschlag. Dauer 1 Stunde.

bearbeitet von error404

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na denn Glückwunsch... Kosten scheinen ganz okay zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend zusammen,

 

ich möchte in einen der freien Steckplätze vor dem ASR Schalter einen weiteren, passenden Schalter einbauen.

Der soll natürlich von den Maßen und vom Design her passen.  

Hier:

 

und hier: 

 

Gibt es einige Hinweise, z.B. auf den ECO Schalter des 1,2er. Ich suche aber einen neutralen, beleuchteten Schalter (kein Taster).

Gibt es da etwas von VW oder Audi, was PnP passt?

 

Danke und Gruß

 

Horst

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

kann mir mal bitte einer die Teilenummer von dem Seilzug der Handbremse Beifahrerseite sagen. Meine den Seilzug der aus der Trommelbremse raus kommt.

Ist für einen 2004 BBY.
Danke schon mal.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 6 Stunden schrieb Opöl:

Nabend zusammen,

 

ich möchte in einen der freien Steckplätze vor dem ASR Schalter einen weiteren, passenden Schalter einbauen.

Der soll natürlich von den Maßen und vom Design her passen. 

...

Gibt es einige Hinweise, z.B. auf den ECO Schalter des 1,2er. Ich suche aber einen neutralen, beleuchteten Schalter (kein Taster).

Gibt es da etwas von VW oder Audi, was PnP passt?

 

Warum in die Ferne (Forum) schweifen, wenn die Lösung ist so nah? Z.B. in meinem A2 - den Du doch kennst!? ;)

 

1. die kleinere Blende vom 1.2 TDI bei Audi kaufen

2. z.B. diesen https://www.conrad.de/de/kfz-wippschalter-12-vdc-20-a-1-x-ausein-rastend-tru-components-tc-r13-207l-sq-red-12vdc-1-st-1587813.html Schalter kaufen

 

Ich nutze den Schalter, um das nachgerüstete TFL deaktivieren zu können. Nach Einbau des Schalters sieht das Ganze so aus: 

30102012059.jpg

bearbeitet von heavy-metal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder in die bestehende Blende einarbeiten:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@heavy-metal,

 

hatte ich nicht mehr auf dem Radar. Wie sind zu selten mit Deinem A2 unterwegs.

 

@McFly,

 

danke, den Beitrag hatte ich übersehen.

 

Gruß

 

Horst

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend liebe Community,

 

kann mir jemand einen Zahnriemensatz + Wasserpumpe für den 1,4 TDI empfehlen? Meine Kugel hat nun gut 235tkm runter und ich möchte gerne diese Arbeit erledigen lassen, bin jetzt allerdings von dem riesigen Angebot auf dem Ersatzteilmarkt irritiert. Ich möchte keinen Schrott kaufen, aber auch nicht unnötig Geld ausgeben. 

 

MfG

 

Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb DerWeißeA2:

Nimmste einen von Conti, machste nix falsch.

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Kannst Du bzw. kann mir noch jemand ein Motoröl empfehlen, das der Kugel vielleicht besonders gut tut? Motorcode ist AMF

bearbeitet von Christian R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motorölempfehlugen sind immer eine heikle Sache. Da gehen die Meinungen weit auseinander.

 

Halt dich an die vorgegebene Norm (steht im Wiki) und orientiere dich dann an deinem Geldbeutel.

  • Daumen hoch. 3
  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Christian R.:

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Kannst Du bzw. kann mir noch jemand ein Motoröl empfehlen, das der Kugel vielleicht besonders gut tut? Motorcode ist AMF

Ich füll seit Jahren, bei all meinen Fahrzeugen, Motoröl von Fuchs.. Ob es dem Motor besonders gut tut, kann ich leider nicht sagen aber bisher hatte ich noch nie einen Motorschaden zubeklagen :)

 

http://www.ebay.de/itm/Fuchs-Titan-GT-1-Pro-Flex-5W-30-4-Liter-Kanne/122848741354?epid=1623462473&hash=item1c9a5b07ea:g:grsAAOSw~qNZhH1K

 

 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei gerade 4,2l Öl Volumen kann man auch mal 50€ ausgeben und was von Castrol oder Mobil1 nehmen.. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb HellSoldier:

Kann zufällig einer von euch für mich rausfinden was nen Serien-Stoff-Sportsitz wiegt?^^

ah...Gewichtstuning....:janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalsitz aus meinem 1.2 mit Höhenverstellung hab ich hier stehen. Könnte ich mal auf die Waage stellen wenn es hilft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich nachher dran denk wieg ich mal sportis mit SHZ und Lordose....

schlimm was man so alles rumstehen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb zinn2003:

Normalsitz aus meinem 1.2 mit Höhenverstellung hab ich hier stehen. Könnte ich mal auf die Waage stellen wenn es hilft.

 

Mach mal bitte

vor 42 Minuten schrieb morgoth:

Wenn ich nachher dran denk wieg ich mal sportis mit SHZ und Lordose....

schlimm was man so alles rumstehen hat

Mach du auch mal bitte :D

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Karat21:

ah...Gewichtstuning....:janeistklar:

 

Schon passiert, mich würde nur interessieren wie viel :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Materialkosten muss ich für die drei Hydraulikleitungen einkalkulieren? Zum KNZ 085 142 415B und 085 142 417B und 085 142 418B? Weiterhin die Frage, ob die O-Ringe bei den Leitungen mit dabei sind oder separat zu bestellen sind?

 

Viele Grüße

Viktor 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir gerade den Tempomat von Cumtec bestellt. Im Forum/Wiki gibt es ja genug Anleitungen für den Einbau. Das sollte ich eigentlich hinbekommen.

Ist es möglich die GRA vor dem Einbau schon freischalten zu lassen? Dann könnte ich nach dem "basteln" gleich testen, ob auch alles funktioniert.

Nicht das ich einen Fehler beim Einbau mache und mehrmals zum Codierer muss. Wäre ja peinlich :)

 

Danke!

bearbeitet von fleischmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb fleischmo:

Ist es möglich die GRA vor dem Einbau schon freischalten zu lassen?

Ja, du solltest nur aufpassen, den richtigen code einzugeben. Irgendwo hier kursiert eine Anleitung mit falschem code.

Wenn VCDS vorhanden, einfach das nehmen, was das tool vorschälgt, das passt auf jeden Fall.

Falls du keinen fürs Freischalten hast, kannst du gerne auch bei mir vorbeikommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich mir heute für den Audi A3 meines Vaters auch angegört, Nehmerzylinder ist wohl undicht. Zum Tausch muss wohl das Getriebe ab und da Bremsflüssigkeit auf die Kupplung gekommen sein könnte sollte diese (2-Massenschwungrad) besser auch getauscht werden. Ganz ehrlich, wer entwickelt so einen Kernschrott? Das hat doch keinerlei Nutzwert und steht in keinem Verhältnis zu irgendwelchen anderen Einsparungen. Dann bitte wieder einen Kupplungszug, der kostet als Ersatzteil 10 € und ist in 1h selber gewechselt! 🤑

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.12.2014 um 09:52 schrieb Audia5sport:

 

Habe in der Sache beim :) nachgefragt, wie man verfahren könnte.

 

Um eine klare Diagnose stellen zu können, müsse man an die Kupplung ran, sprich Getriebe muss raus. Und Getriebe einmal raus und wieder rein würde schon 1200 EUR Arbeitslohn kosten.

 

Die Glaskugel des Serviceberaters sprach von eventuell undichtem Geber- oder Nehmerzylinder, so dass eventuell Bremsflüssigkeit auf die Kupplungsscheiben gelangt sein könnte. Bei Volllast und rutschender Kupplung regelt dann das MSG das Drehmoment runter, bis wieder Kraftschluss da ist. Würde zu den Symptomen passen. Kupplung könnte aber auch verschlissen sein.

 

Was das benötigte Material betrifft, hat man mir Kulanz seitens Audi zugesichert, was die volle Kostenübernahme betrifft incl. Arbeitslohn, sei das schon schwieriger.....:rolleyes:

 

Ich weiss jetzt wirklich nicht, was ich machen soll....

 

Noch weiterfahren bis es nicht mehr geht, und dann die Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen oder jetzt die Sache angehen...

Das könnte mich aber über 1000 Euro kosten.

Und dieser Gedanke gefällt mir gar nicht....:(

 

Zitat zum vorherigen Beitrag ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

bekomme ich eine vordere Stossstange im A2 mit umgelegten Sitzen rein bzw. transportiert oder muss ich einen Sitz (oder beide) hinten ausbauen?

 

Will die abholen und ich kann die Sitze nicht beim Verkäufer lassen...

 

Danke.

 

Gruß Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja geht mit allen sitzen drin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ zum Umklappen der Rücksitze (wenn überhaupt nötig) die Lehne vom Beifahrersitz ganz zurückdrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.1.2018 um 21:56 schrieb HellSoldier:

Kann zufällig einer von euch für mich rausfinden was nen Serien-Stoff-Sportsitz wiegt?^^

 

So ich habe mich samt Sitz mal auf die Waage gestellt.

Sportsitz mit Sitzheizung und Lordose in Stoff wiegt 22kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb morgoth:

 

So ich habe mich samt Sitz mal auf die Waage gestellt.

Sportsitz mit Sitzheizung und Lordose in Stoff wiegt 22kg

Und jetzt sollen wir wohl raten, was Du wiegst, oder was?!?xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Nupi:

Und jetzt sollen wir wohl raten, was Du wiegst, oder was?!?xD

Das kann ich dir sagen:

mit Kleidung und 2 Burgern im Bauch 94kg :D

 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb morgoth:

Sportsitz mit Sitzheizung und Lordose in Stoff wiegt 22kg

 

Zum Vergleich: Normalsitz mit Sitzheizung und Lordose in Stoff liegt bei etwa 20kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Bild mit Dir auf der Waage und mit Sitz auf dem Arm wäre auch recht lustig gewesen.:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Frage zu den Schmiedeleicht-Felgen des A2 (sowohl 1.2 TDI als auch die 5.5"/15-Felge): sind die Oberflächen ab Werk nur poliert oder zusätzlich auch oberflächenversiegelt (klarlackiert)? Gibt es Unterschiede zwischen der 1.2-TDI-Felge und der 5.5"/15-Felge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich suche Infos zu den Gewichten der 1,4 BBY und der 1,6 BAD Schwungscheibe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.2.2018 um 21:51 schrieb heavy-metal:

Mal eine Frage zu den Schmiedeleicht-Felgen des A2 (sowohl 1.2 TDI als auch die 5.5"/15-Felge): sind die Oberflächen ab Werk nur poliert oder zusätzlich auch oberflächenversiegelt (klarlackiert)? Gibt es Unterschiede zwischen der 1.2-TDI-Felge und der 5.5"/15-Felge?

 

Die 15" Schmiedefelgen sind poliert und klarlackiert. Es sind geschmiedete Alufelgen.

 

Die 14" -Felgen vom 1.2TDI sind afaik immer silber lackiert.  Es handelt sich um eine Alufelge mit ca. 1% Magnesium. Laut Wiki ist sie auch geschmiedet:

 

Siehe weitere Infos und Bilder: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Leichtmetallfelgen

 

vor 3 Stunden schrieb jojo:

Hallo,

 

ich suche Infos zu den Gewichten der 1,4 BBY und der 1,6 BAD Schwungscheibe.

 

 

Genaue Gewichte hab ich nicht. Die Scheiben sind aber meiner Meinung nach annähernd gleich schwer. Der einzige Unterschied ist, soweit ich das optisch beurteilt habe, dass die Bohrungen für die Kupplungsdruckplatte beim FSI für größere Kupplung gebohrt sind als beim 1.4er.

 

Der Grund dürfte auch klar sein: Beide Scheiben müssen gleich groß sein, damit sie vom selben Anlasserritzel angetrieben werden können. Außerdem haben beide Motoren fast gleich wenig Drehmoment im unteren Bereich und brauchen die Schwungmasse zum anfahren.

 

Man kann beide Schwungscheiben durch abdrehen leichter machen. Man könnte auch beide Schwungscheiben durch exaktes setzen der jeweils anderen Bohrungen für kleinere/größere Kupplung "umbauen" (vorsicht: Gefahr von Unwucht und zudem von Zerstörung wenn die Kuppllungsdruckplatte nicht exakt zentrisch auf der Schwungscheibe sitzt!

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war das mein Freund, der Marder?

Sieht aus wie kleine Nadelstiche, am Aussenradius vom Bogen sind die größer. Die Schlauchdecke platzt auf bis zum Gewebe.

Das ist für mich kein typisches Schadensbild für ein Versagen nach langjährigem Einsatz.

Es ist der Ladeluftschlauch zwischen Turboabgang und Alurohr beim ATL.

8ZO 145 828 E .

270.000 km Laufleistung.

Wurde heute beim Schraubertreffen in Rüsselsheim ohne Kenntnis des Schadens vorsorglich gewechselt.

Irgendwie hatte ich es im Urin.

Montag geht der mit auf die Arbeit. Die Jungs vom Technikum sollen den mal im Wasserbad abdrücken, ob er noch dicht ist.

WP_20180224_16_02_05_Pro.jpg

WP_20180224_16_02_11_Pro.jpg

WP_20180224_16_02_31_Pro.jpg

bearbeitet von mamawutz
  • Och nö. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Schadensbild hatte ich auch schon mal am gleichen Schlauch.

Mir kam er recht ausgehärtet vor.

Glaube nicht an den Marder.

Siehe auch: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/15861-wer-hatte-alles-einen-turboladerschaden-beim-90-ps-tdi/?page=5&tab=comments#comment-734763

PS: hübsche Handschuhe☺

 

bearbeitet von Schwabe
Nachtrag
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier. Gleiches Schadensbild mit den vielen Einstichen, da war der ATL noch sehr neu und die TK hat's gezahlt da Marder inkludiert. 

 

Edit: Lange, sehr lange ist's her:

 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden