Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
stevie

welche Motoren würden passen?

Recommended Posts

Fragen über Fragen:

 

Nur rein hypothetisch (erstmal ;) )

 

Überlege zur Zeit, welche Motoren der VAG-Gruppe zumindest theoretisch in einen A2 passen würden. Hat da jemand den Durchblick?

Vielleicht hat ja schon jemand ein anderes Triebwerk verpflanzt und kann berichten.

 

Nicht das ich das im Moment vor hätte, aber interessiert mich, was da möglich wäre.

 

Interessant fände ich den 1.8T; wenn der irgentwie passen würde (wahrscheinlich ein riesen Aufwand und hohe Kosten)- wäre schon stark!

 

Vom W12 habe ich erst mal Abstand genommen... 8)

 

stevie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den W12 bei E-Bay hatte ich auch schon im Blick :D

 

In den A2 passt alles, was aus dem aktuellen Seat Ibiza, Polo 9N oder Skoda Fabia stammt. Golf, A3 usw. Motoren und Getriebe passen nur mit größeren Anpassungen.

 

Also wäre möglich:

1.9TDI 130PS mit 6Gang aus Ibiza, Fabia RS oder Polo

1.9TDI 160PS mit 6Gang aus Ibiza Cupra

1.8T 150PS mit 5 Gang aus Ibiza FR

1.8T 180PS mit 5 Gang aus Ibiza Cupra

 

Es muss aber jeweils die Hinterachse auf Scheibenbremsen und die Vorderachse mindestens auf die 288mm Bremsanlage umgebaut werden. Der Aggregateträger und die Achsschenkel müssen dafür vom Spender übernommen werden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow!

 

kann man abschätzen, welche Kosten ca. auf einen zukommen? (Mal vorausgestezt, man hätte ein Spenderfahrzeug).

Wie ist das mit TÜV usw?? Könnte mir vorstellen, dass das nicht so einfach ist?!

 

Danke für die Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bestimmt!

 

Aber mal ernsthaft: Welche Kosten kommen da auf einen zu?

 

Habe heute ein Prospekt vom neuen 4-Türer-A3 (Namen habe ich im Moment vergessen) in den Fingern gehabt und mit erstaunen gesehen, dass es für die 2.0 FSI Motoren nun eine Turbovariante (über 140 kw) im Angebot ist. Vielleicht gibt es ja auch eine für unseren 1.6 FSI?! Und wenn ja, vielleicht ist ja ein Umbau / Ergänzung denkbar - also kein Tausch ?!

 

Weis hierzu jemand genaueres?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi stevie,

 

Der neue A3 heisst Sportback. :D

 

Ich kanns mir nicht vorstellen, dass es für den 1.6er FSI einen Turboumbau geben wird. Das ist beim 2.0er FSI schon kompliziert genug gewesen.

 

Da ich keinen 1.6FSI habe denke ich momentan über einen Turboumbau von BB Autotechnik nach. Die bekommen aus dem 1.4er bis zu 160PS. Für die 125PS Variante habe ich mir grad nen Kostenvoranschlag geholt.

 

Evtl. könntest ja mal bei BB nachfragen, ob die was für den 1.6er Haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach meinem Kenntnisstand passt der 1.9er nicht in den A2!

 

Sonst wäre er auch schon längst drin und man müsste keinen 1.4er aufwendig auf 90PS trimmen.

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Iregntwo hier im Forum habe ich gelesen, dass es wohl bald für den Polo eine 1.6 TFSI Variante geben wird mit reichlich kw...

Sollte das so sein, könnte ich mir vorstellen, dass man mit relativ weinig Aufwand dieses Triebwerk in unsere Kugeln verpflanzen könnte ODER vielleicht sogar "nur" ein paar Baugruppen hinzubauen müsste.

Ich glaube ein Tuner wie BB wird sich nicht an das komplexe FSI-Motörchen wagen; Aber fragen kostet ja nix...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von formfunction

Also nach meinem Kenntnisstand passt der 1.9er nicht in den A2!

 

Sonst wäre er auch schon längst drin und man müsste keinen 1.4er aufwendig auf 90PS trimmen.

 

Martin

 

Audi hat mit Absicht keinen 1,9er verbaut da sie das "Leichtbauprinzip" beibehalten wollten.

Wenn ich mich nicht irre wird das soagr in einem der VideoClips über den A2 gesagt. Die gibts hier im Forum auch irgendwo zum runterladen.

Einfach mal suchen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon richtig! Aber ich glaube das ist der Grund, weshalb man den Vorderwagen erst gar nicht so gross gebaut hat, so dass er reinpassen würde.

 

Daher: Er passt auch einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

BB hat geantwortet:

 

Aufgrund der geringen Nachfrage gibt es für den A2 1.4er keinen Umbausatz.

Da der Polo 1.4er etwa baugleich mit dem unseren ist, ist eine Möglichkeit des Umbaus nicht ausgeschlossen.

Auch existiert noch kein TÜV Gutachten über den Umbau.

 

...so der wortlaut....

 

Mein Vorschlag:

Ich werde sowas nach Ablauf meiner Garantie in Anspruch nehmen.

Wenn sich noch ein paar gleichgesinnte finden würden kann man sich die Kosten für das Gutachten und Abnahme teilen.

 

 

Gruss, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von B&B-Umbauten waren die Erfahrungsberichte, die ich so gelesen hab', vorallem hinsichtlich des Spritverbrauchs sehr durchwachsen.

Azwei's A2 ist aber glaub' ich recht nett von SKN "zusammengerichtet" worden und leistet auch so in Richtung 150PS mit 1.4l Benziner (wieviel genau keine Ahnung). Und er kann sich über den Verbrauch nicht gerade beklagen, der soll so um die 8,5l liegen. SKN scheint mir kompetenter zu sein und keine Umbauorgien auf "Teufel komm raus" zum machen.

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von stevie

Iregntwo hier im Forum habe ich gelesen, dass es wohl bald für den Polo eine 1.6 TFSI Variante geben wird mit reichlich kw...

 

IMHO würde dieses Konzept als 1.2 Turbo-FSI (Dreizylinder) dem A2 recht gut stehen. Die Maschine dürfte recht leicht und drehmomentstark sein und dabei wenig verbrauchen.

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IMHO würde dieses Konzept als 1.2 Turbo-FSI (Dreizylinder) dem A2 recht gut stehen. Die Maschine dürfte recht leicht und drehmomentstark sein und dabei wenig verbrauchen.

 

Davon habe ich noch nix gehört - gefällt mir auch nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass das Leistungmässig besser ist als das momentane TW.

 

Ich finde ca 180 PS würde meinem A2 gut stehen! (Aufschrei der Massen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also daß es für den A2 keinen BB Umbau gibt kann ja wohl nicht sein. User "Professional" in diesem Forum hat angeblich einen A2 mit BB Turbo in seiner Fußnote. Allerdings hat Professional nicht auf eine PM von mir zum BB geantwortet, was immer dies bedeutet.......

 

Macht denn SKN mehr als Chip-Tuning ? 150PS.... ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SKN soll neben Chiptuning da wohl auch mechanisch noch ein bisschen Modifikationen vorgenommen haben, z.B an den Ansaugkanälen etc. was rausgeholt haben. Azwei meinte für knapp über 1000€ soll man den 1.4er auf ca. 105 PS bringen lassen können, d.h chippen und noch irgeneine andere Veränderung war's.

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...glaube kaum, dass der 1.9TDI reinpassen würde, die 3-Zylinder TDIs, die im Polo, Lupo...-also auch A2?? verbaut sind, sind doch auch amputierte 4-Zylinder Motoren, also die 1.9er, nur statt dem vierten Zylinder ein Schwungrad um das rütteln in den Griff zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na und?

Trotzdem gibt es auch im aktuellen Polo den 1.9 TDI 4 Zyl. mit 74kW (101PS).

Und seit kurzem sogar den 1.9 TDI mit 96kW (131PS) als Polo GT.

 

Also kann davon schonmal keine Rede sein das die 4-Zyl. TDI nicht in den Polo bzw. A2 passen. Die Benziner sind ja auch 4 Zylinder Motoren.

Klar bauen die Diesel etwas größer, aber soviel Platz ist da alle mal vorhanden.

 

Mach doch mal deine A2 Motorhaube auf (bzw. ab ;) ).

Da ist noch genug platz für einen vierten Zylinder... und evtl noch für einen fünften??? :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War am Samstag inner Werkstatt, da hatte ein A8 6.0 nen Motorschaden; beide Blöcke standen da so rum (bei dem einen hats die Pleul samt Lager zerrissen!). Könnte mir vorstellen das der doch wirklich sehr kompakte 12 Zylinder auch in den A2 passen würde. Platz ist allemal, hab aber keine ahnung was noch alles mit rein muss. Das A8 Getriebe würde auf keinen Falls in den A2 passen, das is ja sowas von mächtig...

 

In diesem Sinne

 

MfG

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hansemann,

 

der w12-Motor passt sogar mit Getriebe in den A2. Du brauchst nur die Rücksitzbank auszubauen, dann verschwindet er prima auf der Ladefläche :D

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann müßte die Sitze rumdrehen.

Dann wäre die Lenkung zwar hinten, was aber dem fahrzeug eine unheimliche Wendigkeit verleiht.

Außerdem soll der cw-wert beim Rückwärtsfahren ja auch besser werden. :D

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen