mak10

RNS-E Einbau ohne Rahmen

Recommended Posts

Hat alles gut geklappt. Ich hab mir einem Lochschneideaufsatz für die Bohrmaschine einen Durchgang in das Handschuhfach bohren können, das ich vorher komplett ausgebaut habe. Leider ist mir beim Wiedereinbau die fünfte Schraube hinter die Verkleidung gefallen, die man dazu beiseite drücken muss ;heu Das Handschuhfach hält aber und bisher habe ich keine Schraube kullern gehört :D

Den GPS Empfänger habe ich allerdings unter die Kuppel hinterm Lenkrad gelegt. Von dort aus konnte ich relativ Problemlos das Kabel von hinten in den Radioschacht friemeln, da eine kleine Öffnung unter dieser Haube ist. Danke für die Tips!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage hätte ich dann ich an mak10: Ich hab versucht wie auf Deinen Bildern schön zu erkennen ist, die Querstrebe, welche die oberen Halteklammern des Klimabedienteils aufnimmt, mit Winkeln weiter unten wieder einzubauen. Leider ist diese Strebe ja aber sehr weich. Das hat zur Folge, dass das Klimabedienteil auch nicht nicht so recht gehalten wird und die Kabel es leicht nach vorne raus drücken. Außerdem glaube ich, dass diese Nippel, die in die seitliche Nut des Klimabedienteils passen, nicht richtig Sitzen. Das muss ich wohl nochmal nachjustieren.:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Frage hätte ich dann ich an mak10: Ich hab versucht wie auf Deinen Bildern schön zu erkennen ist, die Querstrebe, welche die oberen Halteklammern des Klimabedienteils aufnimmt, mit Winkeln weiter unten wieder einzubauen. Leider ist diese Strebe ja aber sehr weich. Das hat zur Folge, dass das Klimabedienteil auch nicht nicht so recht gehalten wird und die Kabel es leicht nach vorne raus drücken. Außerdem glaube ich, dass diese Nippel, die in die seitliche Nut des Klimabedienteils passen, nicht richtig Sitzen. Das muss ich wohl nochmal nachjustieren.:confused:

 

Mach mal bitte ein Bild von deiner Strebe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei nächster Gelegenheit - auch wenn's mit peinlich sein wird :P

So sauber wie bei Dir sieht es natürlich nicht aus

 

Kann mir vorstellen das Du an der Strebe zu wenig Material hast und daher ist es instabil.

 

Ich habe in der Zwischenzeit auch schon ca. 15 mal den ganzen Käse durch;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das scheint wohl das Problem zu sein. Die Winkelstücke sind auch einfach zu kurz. Hab sie grade noch so dran Kleben können. Ich denke, ich werde sie durch größere Winkel ersetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, das scheint wohl das Problem zu sein. Die Winkelstücke sind auch einfach zu kurz. Hab sie grade noch so dran Kleben können. Ich denke, ich werde sie durch größere Winkel ersetzen.

 

Kleben???? Mach bitte Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich von den Bildern auf Seite 1 inspirieren lassen und den Rahmen für das Klimasteuergerät nachgebaut. Leider sieht es durch den Einsatz des Dremels etwas grobschlächtig aus...20180109_194709.thumb.jpg.23f2c064f9abc72dd32305c7b0acc272.jpg20180109_194938.thumb.jpg.cde48ef3643a6fc2e773bf23c6c492f0.jpg

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte noch einen Doppel-DIN Rahmen im Regal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb fendent:

Ich hätte noch einen Doppel-DIN Rahmen im Regal.

Wozu? :ph34r::janeistklar:

 

... ich habe das 1x mit dem originalen Rahmen gemacht, ich bin geheilt.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1/10/2018 um 18:19 schrieb Mankmil:

Wozu? :ph34r::janeistklar:

 

... ich habe das 1x mit dem originalen Rahmen gemacht, ich bin geheilt.

Damit weniger gedremelt werden muss. Das Relais ist dann auch nicht mehr im Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb fendent:

Damit weniger gedremelt werden muss. Das Relais ist dann auch nicht mehr im Weg.

 

Hihi, frag' mal @Bala_de_plata was wir dremeln mussten (eigentlich noch mehr als ohne Rahmen), um den reinzubekommen. Vom Aus- und Einbau des gesamten Armaturenbretts ganz zu schweigen. Der 2-DIN-Rahmen sitzt nämlich hinter dem Armaturenbrett bzw. der Mittelkonsole.


Ich kann jedem wirklich nur zu der 1 DIN zu 2 DIN Umbaumethode raten und zwar genau so wie es hier auf der 1. Seite vorgemacht wird. :TOP:9_9

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Mankmil:

Vom Aus- und Einbau des gesamten Armaturenbretts ganz zu schweigen.

 

Das Armaturenbrett aus- und wieder einzubauen, "nur" damit der Rahmen gewechselt werden kann, ist (sehr) aufwändig. Da stimme ich voll zu.

 

Man kann die Gelegenheit nutzen, um

  • die GPS-Antenne unter dem Armaturenbrett einzubauen
  • und die Stellmotoren der Klimaanlage (vorsorglich) auszutauschen ;)
vor 8 Stunden schrieb Mankmil:

was wir dremeln mussten (eigentlich noch mehr als ohne Rahmen), um den reinzubekommen

 

Dremeln um den Doppel-Din-Rahmen anstelle des 1 DIN Rahmen einzubauen, obwohl das Armaturenbrett ausgebaut wurde? Wieso?

 

vor 9 Stunden schrieb Mankmil:

Der 2-DIN-Rahmen sitzt nämlich hinter dem Armaturenbrett bzw. der Mittelkonsole.

 

Der Rahmen ist von vorne angeschraubt, und ist von hinten eingesetzt.

 

IMG_20170804_233257.thumb.jpg.212ba2fed5fb9d46980878bd358865fb.jpg

 

Wie man im folgenden Bild gut sehen kann, ist neben den Schrauben, nach außen hin, noch sehr viel "Fleisch", so dass man keine Chance hat, den Rahmen nach vorne heraus ziehen zu können (, auch wenn man die Mittelkonsole etwas auseinander drückt).

 

IMG_20170804_233838.thumb.jpg.909bcd7a67c753500cbd0aceebc3a965.jpg

 

Um den lose geschraubten Rahmen (nach hinten) heraus nehmen zu können, müssen zuvor die Luftkanäle unterhalb des Armaturenbretts abgeschraubt werden.

Das folgende Bild zeigt den ausgebauten Luftkanal.

 

Armaturenbrett_von_unten.thumb.jpg.9e525a290862a31f41b30be9052d6ea3.jpg

 

An die Schrauben kommt man gut heran.

 

IMG_20170804_233344.thumb.jpg.39f7de2779251751405327e9a573cb24.jpg

 

 

IMG_20170804_233357.thumb.jpg.8354d8fde04166aac4b82777dae730c5.jpg

 

Das folgende Bild zeigt eine gut/frei zugängliche Mittelkonsole.

 

IMG_20170804_233854.thumb.jpg.09cd62cc7cde2f794ac30c8c5d782374.jpg

 

  • Danke! 1
  • potentieller Inhalt fürs Wiki 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb janihani:

Dremeln um den Doppel-Din-Rahmen anstelle des 1 DIN Rahmen einzubauen, obwohl das Armaturenbrett ausgebaut wurde? Wieso?

 

 

Schau mal, ob Du ein Foto von den Aufnahmen/Halterungen/Unterteilungen des 1 DIN Rahmens findest. Da muss etliches angepasst werden, damit der Metall-Doppel-Din Rahmen ordentlich sitzt.

Du hast ja ein 2 DIN A-Brett - das passt zwangsläufig zum 2 DIN Rahmen, also schlecht geeignet um zu sehen was angepasst werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Kleine Anleitung mit Bildern. Bei mir steht das selbe auch im Sommer an mit dem Einbau vom Doppeldin Rahmen. Für mich ist es die ordentlichste Lösung und zudem nutze ich es, die Stellmotoren zu wechseln.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Mankmil:

Du hast ja ein 2 DIN A-Brett - das passt zwangsläufig zum 2 DIN Rahmen, also schlecht geeignet um zu sehen was angepasst werden muss.

 

Hätt's mal Bilder gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb janihani:

Hätt's mal Bilder gemacht.

 

Da waren die Nerven schon langsam am Ende - aber evtl. kann ich morgen ein Foto (sogar farblich passend) von einem 1 DIN A-Brett aus dem Lager beisteuern. Im Prinzip siehst Du es aber auf der 1. Seite was in dem 1 DIN Rahmen alles noch so sitzt (längs und quer).

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.01.2018 um 13:45 schrieb Mankmil:

 

Hihi, frag' mal @Bala_de_plata was wir dremeln mussten (eigentlich noch mehr als ohne Rahmen), um den reinzubekommen. Vom Aus- und Einbau des gesamten Armaturenbretts ganz zu schweigen. Der 2-DIN-Rahmen sitzt nämlich hinter dem Armaturenbrett bzw. der Mittelkonsole.


Ich kann jedem wirklich nur zu der 1 DIN zu 2 DIN Umbaumethode raten und zwar genau so wie es hier auf der 1. Seite vorgemacht wird. :TOP:9_9

 

 

IMG_20170702_142647_HDR.jpg

IMG_20170702_170319_HDR.jpg

IMG_20170702_172748_HDR.jpg

IMG_20170702_145841_HDR.jpg

IMG-20170730-WA0005.jpg

  • Daumen hoch. 1
  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden