Jump to content

[1.2 TDI ANY] Jemand da der seinen Querlenker/Dreieckslenker gewechselt hat?


Lupo_3L
 Share

Recommended Posts

Leider kann ich meinen Beitrag nicht mehr editieren. 

Anbei ein paar Fotos vom Querlenker. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen,  dass der Herr im blauen Kittel an dem Lager einen Schaden feststellen kann. Dazu kann man das eigentliche Lager viel zu schlecht sehen.

 

 

20210210_192209.jpg

20210210_192204.jpg

20210210_192155.jpg

20210210_192142.jpg

20210210_192215.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also ich nehme alles zurück,  so schlimm ist es nicht. Man muss nur schmerzfrei sein.

 

Zuerst wird der störende Kragen aus dem Weg gemeißelt:

20210210_195104.thumb.jpg.685fb48909a40162ca38d5e2a9c03462.jpg

 

Jetzt dachte ich  einfach den Abzieher ran und los geht's:

20210210_195409.thumb.jpg.73a6cfb68a929475a8f4336fd3a15397.jpg

 

Leider ließ sich so nur der innere Teil auspressen bis er abgerissen ist.

 

Also ging es der Außenschale vom Lager mit dem Meißel an den Kragen:

20210210_200029.thumb.jpg.9c000c91f7bb3f9174d8d5b33f65acef.jpg

 

Ein paar Minuten später fiel der klägliche Rest raus:

20210210_200234.thumb.jpg.c4175d703dd66911947b74d107236713.jpg

 

Einziehen wird deutlich besser gehen, da man gut mit Gewindestange und Druckstück ansetzen kann.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Mankmil:

Kein Stress, du hast den TÜV-Mängelbericht und bist insofern erstmal "Safe"....

 

Nein ich habe Connection, keinen Bericht, dafür mehr Zeit zum Schrauben und keine Nachgebühren ... Mit dem Nachteil, das ich im Punktebereich rumgurke ... Ist aber in diesem Fall die bessere Option, hätte ich auch anders haben können.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Mankmil:

Du riskierst lieber 75 Euro und einen Punkt statt 15 Euro für die Nachprüfung? :o

 

Würde ich normal auch nicht machen, da aber auf der Bühne bei uns ein alter Landrover steht, der am vorderen Fahrwerk/Antrieb  weitgehend zerlegt und nicht rollfähig ist und für den Teile bestellt und eingebaut werden müssen, die zum Teil auch noch aus England kommen, wollte ich das Risiko nicht eingehen, dann wird irgendwas falsch geliefert und muss getauscht werden, eine Schraube reißt ab und es dauert nochmal länger oder es stellt sich raus, das nochwas getauscht werden muss.  Ich stelle den Audi bei mir aufs Grundstück und fahre dann erst wieder in die Halle, wenn die Bühne frei ist und habe dann alle Zeit der Welt, ohne dass die 4 Wochen runterzählen. Vielleicht reisst ja auch bei mir die Schraube, scheint ja ein häufiges Problem zu sein. In diesem Fall ist das Risiko der 2 Fahrten von jeweils nur ca. 2km das geringere Übel. Ich habe ja wie die meisten hier noch ein anderes Auto, der 3L ist Hobby und wird daher dann einfach nicht bewegt. Deswegen habe ich das so entschieden und die Nachprüfung fällt so auch weg. Die Presserei könnte auch kompliziert werden, da muss auch auch erst entsprechendes Werkzeug besorgen bzw. Gewindestange und passende Scheiben.

 

Des weiteren überlege ich jetzt, ob ich nicht die andere Buchse, in die der Querlenker eingesteckt wird, gleich mit Wechsel, das macht sicher Sinn bei 310k  und ob ich dann nicht gleich beide Seiten mache ...  Vielleicht erstmal eine Seite und dann kann ich abschätzen, ob ich noch Lust auf die andere hab ... :-) 

 

@Nuerne89gibts da eigentlich was von SuperPro?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb A2 HL jense:

Des weiteren überlege ich jetzt, ob ich nicht die andere Buchse, in die der Querlenker eingesteckt wird, gleich mit Wechsel


Die ist nicht so zickig und geht einigermaßen raus, da sie deutlich größer ist. Ich habe meine "zerbohrt" und auch dort den Rest rausgeklopft. Einziehen geht jeweils ganz einfach mit einer Gewindestange.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Mankmil:


Die ist nicht so zickig und geht einigermaßen raus, da sie deutlich größer ist. Ich habe meine "zerbohrt" und auch dort den Rest rausgeklopft. Einziehen geht jeweils ganz einfach mit einer Gewindestange.

 

Die hat aber keinen Metallrand, oder? Das ist eine reine Gummibuchse, oder? Und die muss genau im richtigen Winkel eingezogen werdem, da sie innen einen Sechskant hat, wenn Sie einmal drin, kriegt man da nichts  mehr gedreht, oder?  Und die kann am Auto gewwechselt werden, geht in eingebautem Zustand, oder muss die Konsole raus?

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb A2 HL jense:

Das ist eine reine Gummibuchse, oder?

Original sind das Gummi-Metall-Lager. Außen haben sie einen Metallring auf dem sie auch eingepresst werden.

 

vor 11 Minuten schrieb A2 HL jense:

Und die muss genau im richtigen Winkel eingezogen werdem, da sie innen einen Sechskant hat, wenn Sie einmal drin, kriegt man da nichts  mehr gedreht, oder?

Später dreht man da nichts mehr. Also vorher gucken wie das alte Lager saß und das neue entsprechend einziehen - das ist aber kein Problem.

 

vor 12 Minuten schrieb A2 HL jense:

Und die kann am Auto bleiben, geht in eingebauten Zustand, oder?


Ich hatte die Konsolen ausgebaut, denn im Auto ist das alles ziemlich ätzend.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Mankmil:

Also ich nehme alles zurück,  so schlimm ist es nicht. Man muss nur schmerzfrei sein.

 

Zuerst wird der störende Kragen aus dem Weg gemeißelt:

20210210_195104.thumb.jpg.685fb48909a40162ca38d5e2a9c03462.jpg

 

Jetzt dachte ich  einfach den Abzieher ran und los geht's:

20210210_195409.thumb.jpg.73a6cfb68a929475a8f4336fd3a15397.jpg

 

Leider ließ sich so nur der innere Teil auspressen bis er abgerissen ist.

 

Also ging es der Außenschale vom Lager mit dem Meißel an den Kragen:

20210210_200029.thumb.jpg.9c000c91f7bb3f9174d8d5b33f65acef.jpg

 

Ein paar Minuten später fiel der klägliche Rest raus:

20210210_200234.thumb.jpg.c4175d703dd66911947b74d107236713.jpg

 

Einziehen wird deutlich besser gehen, da man gut mit Gewindestange und Druckstück ansetzen kann.

 

Gummi-Silent-Lager bekommt man immer raus, das Rein ist ne andere Frage aber auch nicht weiter spektakulär.

Alter Trick (etwas schmerzfrei zu sein hilft, da recht geruchsintensiv :rock2:), Brenner anwerfen und das Gummi abfackeln bis das Innengedönse einfach rausfällt.

Dann mit einer Säge in der äußeren Hülse von innen zwei gegenüberliegende Schnitte machen. Öfters kontrollieren, damit man nicht zu weit sägt. Et voila, das Teil ist raus ohne übermäßige Gewalt oder anderen Schäden. Das neue Lager zieht man mit einer Gewindestange und irgend einem passenden Rohrstück als Gegenhalter wieder ein.

Klassiker für diese Variante sind die Querlenkergummis an allen Typ89/B4 Blechquerlenkern. Die sind auch so unglaublich ungeometrisch, das man eher den Lenker verbiegt als das Lager rauszubekommen. Rein geht super, da die Lager einen Kragen haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb FSI-Treiber:

Brenner anwerfen und das Gummi abfackeln bis das Innengedönse einfach rausfällt

Bei Stahl okay, aber das blöde Alu wird a ab 600 Grad weich - da wäre ich vorsichtig.

 

vor 35 Minuten schrieb FSI-Treiber:

Das neue Lager zieht man mit einer Gewindestange und irgend einem passenden Rohrstück als Gegenhalter wieder ein.

Jupp, das war so unspektakulär, dass ich mir sogar die Fotos gespart habe. Eine Große Schraube, eine Mutter plus 2 große Unterlegscheiben und los ging es....

Link to comment
Share on other sites

Am 11.2.2021 um 09:05 schrieb A2 HL jense:

 

@Nuerne89gibts da eigentlich was von SuperPro?

 

 
Leider nein, es gibt zwar die hinteren Querlenkerlager in PU, aber der Einsätz hält mangels Konus bei den Gussquerlenkern nicht.
Ich würde daher das hintere Silentlager einfach gegen ein neues Gummilager tauschen.

Die vordere Buchse gibt es nicht von SuperPro, ich überlegen jedoch Edelstahlhülsen anfertigen zu lassen, damit die SPF3311K passen.
Der Querlenker würde etwas nach vorn kommen, das würde den Nachlaufwinkel leicht erhöhen, das hilft etwas gegen das Untersteuern in engen Kurven.
Mit exzentrischer Bohrung ließe sich auch der Sturz noch etwas erhöhen, was ebenfalls gegen Untersteuern hilft.
Auch wenn da je nur ca. 0,2-0,3° Verbesserung möglich sind, hilft das dennoch schon spürbar, ohne Nachteile beim Reifenverschleiß.

Bei Interesse würde ich dazu eine Sammelbestellung starten , mit dem SuperPro Hinterachslager Upgradekit hat' ja soweit sehr gut funktioniert.

Audi_A2_Querlenkerlagerbuchse_vorne_mit_Adapterhuelse.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 13.12.2016 um 18:12 schrieb DerWeißeA2:

 

Richtig, du musst die zuvor verschraubte Seite aus der Konsole hebeln (nach unten oder zur Seite), dann kannst du den Zapfen aus dem Silentlager drücken. Ist ziemlich mühselig, da der Querlenkerzapfen sehr stramm im Lager sitzt.

 

Nochmal zum Verständnis, der Aggregateträger muss nicht angefasst werden, ich muss nur die 2 Schrauben vom Querlenker selber lösen, den Bolzen vom Silentlager rausnehmen und kann dann den Querlenker raushebeln und so weit  abselnken, dass ich an das Lager komme bzw. den Querlenker aus der Buche drücken und komplett rausnehmen?

 

Laut Elsa wird der Aggregateträger gelöst, fixiert  und dann der Querlenker komplett mit Konsole rausgenommen, bevor es weiter geht...

 

Das kann man sich aber sparen, man bekommt ihn mit auch so raus und wieder rein?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb A2 HL jense:

 

Nochmal zum Verständnis, der Aggregateträger muss nicht angefasst werden, ich muss nur die 2 Schrauben vom Querlenker selber lösen, den Bolzen vom Silentlager rausnehmen und kann dann den Querlenker raushebeln und so weit  abselnken, dass ich an das Lager komme bzw. den Querlenker aus der Buche drücken und komplett rausnehmen?

 

Ja, genau so hatte ich es beschrieben, nur mit anderen Worten.

Link to comment
Share on other sites

Danke!

 

Weiß jemand die Geöße von Schraueb und Mutter des Querlenkerlagers? Die fehlt in Etka komplett .... würde ich gerne liegen haben, die scheint ja gerne zu reißen laut Wiki. Nach 310k km vielleicht angebracht auf Nummer Sicher zu gehen...

 

Auserdem sind in Etka da 2 Scheiben am Querlenkerlager  angegben, bei dem Satz von Deplphi, den ich bestellt habe, ist nur eine Scheibe dabei ... komisch ... oder kann man eine der beiden wiederverwenden?

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

Am 11.2.2021 um 09:34 schrieb DerWeißeA2:

Zum Querlenkerlager bitte in einem der anderen Threads weitermachen oder besser noch, da erstmal durchlesen:

 

 

 

 

 

 

Ich weiß nicht, aber in diesem Thread finden sich geballte Informationen zu allen 3 Befestigungspunkten des Querlenkers, ich finde es nicht schlecht, wenn man das vielleicht auch hier weiter bespricht?

 

Über die Suchen kommt man auch auf diesen Thead und über google auch, wen man nach Querlenkerlager sucht. Ich finde meine Fragen in den von Dir verlinkten Threads nicht unbediingt besser aufgehoben. Bei Querlenkerbuhse wechseln geht es ursprpünglich um die andere Seite, also die Steckbuchse, und der andere Thread ist richtig Kraut und Rüben.

 

Anonstsen kann ich auch gerne einen weiterenThread nur zu diesem Silentlager aufmachen?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb A2 HL jense:

Auserdem sind in Etka da 2 Scheiben am Querlenkerlager  angegben, bei dem Satz von Deplphi, den ich bestellt habe, ist nur eine Scheibe dabei ... komisch

 

Die eine Scheibe ist nur aufgesteckt und lässt sich recht einfach abnehmen. Die rechte Scheibe hingegen scheint im Gummi eingegossen zu sein.

 

1799621917_8Z0407151(6)-Kopie.thumb.jpg.7a2ab9c49cb5f2074a5d9848c1da9c99.jpg

 

vor 6 Stunden schrieb A2 HL jense:

Weiß jemand die Geöße von Schraueb und Mutter des Querlenkerlagers? Die fehlt in Etka komplett

 

Ist es nicht die Pos. 5 in 407-000?

N 101 418 01 Sechskantschraube (Kombi) M12X1,5X100

 

 

vor 6 Stunden schrieb A2 HL jense:

die scheint ja gerne zu reißen laut Wiki.

 

Jupp, nach fest (gefressen) kommt ab.

Vorab die raus stehenden Gewindegänge gut reinigen.

Wenn es fühlbar mehr Kraft braucht, nicht weiter machen, sonst droht sich die Schraube fest zu fressen oder gar abzureißen.

Stattdessen die Schraube (ein Stück) wieder rein drehen und dann mit Gefühl die Schraube etwas weiter raus drehen. Zwischendurch ordentlich Rostlöser oder Sprühöl nehmen. Das macht man dann solange, bis die Schraube raus ist.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
vor 24 Minuten schrieb OliverHilker:

Gab es denn auch für das Traggelenk eine Lösung im Repfall?   

 

Es gibt immer wieder Gerüchte, es gäbe Firmen, die das tauschen können, ich habe aber noch nie was konkretes gesehen.....

 

z.B. aus in der Facebook Gruppe

 

https://www.facebook.com/groups/1726993020922324/

 

VW Lupo 3L, FSi, Audi A2 3L & SEAT Arosa 3L

 

Zitat

Tomasz Drabik

Michael Ghia Regarding workshop that repairs the aluminium control arms, Here You have the contact details .
 

 

 
 

 

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht ist hier im Forum des polnischen mächtig und ruft da mal an?? Das wäre mega!! Bitte dann gleich einen Forumspreis raushandeln ... :-)

 

Bei Facebook wird aber auch viel Bullshit geschrieben ... ich glaube nicht so recht, dass das alles so stimmt.

 

Da die aber auch Spurstangenköpfe produzieren kann es tatsächlich sein, dass die entsprechende Werkzeuge da haben.

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

Ich grübel gerade ob der 3l wirklich eine kluge Entscheidung war. Gibt es da überhaupt Teile die man problemlos ersetzen kann bzw. für ein paar Jahre noch erhältlich sind?

 

Und ich habe mich früher geärgert wenn bei MB nicht mehr der richtige Farbcode für Innenausstattung erhältlich war!

 

Aber im Ernst, das kann man ja keinem normalen Menschen empfehlen, ich habe jetzt schon seit Tagen die Infos zusammengetragen wie ich welche Probleme löse (Fahrwerk/Reifen/Antrieb/Schaltwerk) könnte.

 

Daher ein dickes Lob an das Forum.  Mal schauen welche Überraschungen noch alle kommen....

 

Gruß Oliver

 

Link to comment
Share on other sites

Der 3L ist ein Stück Automobilgeschichte und mit ~6500 gebauten Stück entsprechend rar und daher bei der Ersatzteilversorgung etwas vernachlässigt. Daher ist er eher in der Liga alter Oldtimer zu sehen, für die auch viele Teile nicht mehr lieferbar sind oder nachgefertigt werden müssen.

Für mich persönlich ist das kein Problem, sondern eine Herausforderung. Für mich ist es aber nichts Ungewöhnliches, dass Ersatzteile schwer oder gar nicht zu bekommen sind. Da ist Kreativität gefragt und der VAG Baukasten bietet da viele Möglichkeiten.

Wenn eben das Motorlager für den 3L nicht zu bekommen ist, schweiße ich ein Polo Lager um. Wenn ein neuer Gangsteller >3000 Euro kostet, dann versuche ich vielleicht den alten zu reparieren. Wenn mir nach 300.000km das Originale-Audi-Fahrwerk zu teuer ist, baue ich halt Bilstein ein. Sind 145er Reifen nicht lieferbar, gehen auch 165er mit Einzelabhnahme. Druckspeicher nicht lieferbar? Verbaue ich eben einen anderen mittels Adapter. Alutrommeln hinten kotzen mich an? Na dann halt Stahltrommeln vom Lupo oder gleich Scheibenbremse... um nur ein paar Beispiele zu nennen.


Die meisten 3L Piloten die ich kenne. lieben ihr Auto. :<3

  • Like 5
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb niedling:

ich hatte vor ein paar Tagen bei Kleinanzeigen einen Kugeltreiber Nähe Berlin gesehen, der gebrauchte Alulenker mit neuer Manschette re & li verkauft hat... bei Bedarf ggf mal dort schauen...

 

ok!

Edited by A2 HL jense
Hier stand Mist!
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb niedling:

ich hatte vor ein paar Tagen bei Kleinanzeigen einen Kugeltreiber Nähe Berlin gesehen, der gebrauchte Alulenker mit neuer Manschette re & li verkauft hat... bei Bedarf ggf mal dort schauen...

 

vor 1 Minute schrieb A2 HL jense:

Da gibts nichts! Nada!


Das war/ist @janihani und so wie ich ihn kenne, hat er was am Start. Für "mit Servo" habe ich auch noch 2 Sets liegen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Mankmil:

Der 3L ist ein Stück Automobilgeschichte und mit ~6500 gebauten Stück entsprechend rar und daher bei der Ersatzteilversorgung etwas vernachlässigt. Daher ist er eher in der Liga alter Oldtimer zu sehen, für die auch viele Teile nicht mehr lieferbar sind oder nachgefertigt werden müssen.

Für mich persönlich ist das kein Problem, sondern eine Herausforderung. Für mich ist es aber nichts Ungewöhnliches, dass Ersatzteile schwer oder gar nicht zu bekommen sind. Da ist Kreativität gefragt und der VAG Baukasten bietet da viele Möglichkeiten.

Wenn eben das Motorlager für den 3L nicht zu bekommen ist, schweiße ich ein Polo Lager um. Wenn ein neuer Gangsteller >3000 Euro kostet, dann versuche ich vielleicht den alten zu reparieren. Wenn mir nach 300.000km das Originale-Audi-Fahrwerk zu teuer ist, baue ich halt Bilstein ein. Sind 145er Reifen nicht lieferbar, gehen auch 165er mit Einzelabhnahme. Druckspeicher nicht lieferbar? Verbaue ich eben einen anderen mittels Adapter. Alutrommeln hinten kotzen mich an? Na dann halt Stahltrommeln vom Lupo oder gleich Scheibenbremse... um nur ein paar Beispiele zu nennen.


Die meisten 3L Piloten die ich kenne. lieben ihr Auto. :<3

 

Du bist aber auch ein sehr versierter Schrauber ... das kann nicht jeder von sich behaupten!

Link to comment
Share on other sites

Am 2.12.2022 um 12:37 schrieb A2 HL jense:

 

There are always rumors that there are companies that can exchange this, but I have never seen anything concrete.....

 

e.g. in the Facebook group

 

https://www.facebook.com/groups/1726993020922324/

 

VW Lupo 3L, FSi, Audi A2 3L & SEAT Arosa 3L

 

 
 

 

 

Hello :)

This is my post on facebook :)

Its not a bullshit ;) 

 

I own a A2 3L and I already replaced ball joint two times in mine aluminium control arm, local workshop in my city http://www.tencar.com.pl/info.htm in Poland did the job:)I can post a pictures of control arm in the car with new ball joint :)

 

I can replace ball joint in Yours control arms if You will ship them to me and cover shipping costs for both ways and ball joint replacement cost :)

I need to ask the shop of ball joint replacement when i will provide the control arms alone, because in my case I just left the car for repair. 

 

Regards

Tomasz from Poland

Edited by soul87
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

I bought a swaybarlink from Tencar for my Maserati 3200 GT last year because original parts are not available anymore. 
I was very pleased with the quality!

How much did you pay?

 

Happy I kept my old used control arm so I can now refurbish it. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb soul87:

 

Hello :)

This is my post on facebook :)

Its not a bullshit ;) 

 

I own a A2 3L and I already replaced ball joint two times in mine aluminium control arm, local workshop in my city http://www.tencar.com.pl/info.htm in Poland did the job:)I can post a pictures of control arm in the car with new ball joint :)

 

I can replace ball joint in Yours control arms if You will ship them to me and cover shipping costs for both ways and ball joint replacement cost :)

I need to ask the shop of ball joint replacement when i will provide the control arms alone, because in my case I just left the car for repair. 

 

Regards

Tomasz from Poland

 

Thanks a lot for the confirmation and for the offer! One more part that is not avaliable anymore but now can be repaired! Perfect!

 

Sorry for the Bullshit, but in facebook groups sometims i see a lot of nonsens, especially when it comes to the 3L models ...

Link to comment
Share on other sites

I will come back after confirmation from tencar about price. 

At this moment I'm planning to replace rear wishbone bushings .

As we know in 3L they are replaceable with whole suspension console and costs fortune ...

My plan is to get cheap console from polo/fabia/seat car, put new bushing from polo and mount it on mine 1.2 a2.

Wondering if it will fit. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Once I ordered a pair control arms + attachments for PQ24-Plattform (Skoda - with the same extension at OEM part number such as A2) at Zonama.

It didn't fit. In my opinion it was clear bullshit hardware. Maybe they were trying to trick me. Buy once and work twice!

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb soul87:

I will come back after confirmation from tencar about price. 

At this moment I'm planning to replace rear wishbone bushings .

As we know in 3L they are replaceable with whole suspension console and costs fortune ...

My plan is to get cheap console from polo/fabia/seat car, put new bushing from polo and mount it on mine 1.2 a2.

Wondering if it will fit. 

 

 

 

i suppose it doesnt fit! on 1.2

 

Wheel Aligment is smaller on 1.2, its also smaller than on 1.4 tdi

Link to comment
Share on other sites

But i have confirmation that console from polo seat skoda fits a2 1.4 Tdi . One guy on PL forum checked it and it fit. The  number part on the cast was the same on his 1.4 Tdi a2 and part from skoda fabia.

Hmmm . Where can be difference here 

image.png.cc483c27c76c77c5c8a067b9f9d87fea.png

Edited by soul87
Link to comment
Share on other sites

I want to replace old and hard rear control arm bushing that is located in suspension console/control arm support.

As we know, this bushing is not replaceable in 1.2 control arm support. It only come as whole part and its super expensive.

image.thumb.png.272f3d630248f735244c7d15bc9ee1da.png

 

Option 1 is to buy bushing from 1.4 TDI but it have different design, its all filled with rubber and its probably harder than 1.2 version.

Arm bushes for AUDI A2 (8Z0) 1.2 TDI 2001-2005 (Diesel 61hp) ANY

 

 

Second option is to buy rubber from polo platform where this bushing is softer so it will suit the soft characteristic of 3L  engine version. 
Bucsa brat VW POLO 9N ORIGINAL IMPERIUM 1623 - #1031607931

 

But what I found out that bushings from polo/skoda/seat are 63mm , where bushing for a2 are 62mm so the plan is to buy control arm support from VW/Skoda platform with softer design bushing and fit it to an a2.

 

 

image.thumb.png.26289e34b6484e450fea89698d7b3153.png

 

But yesterday I just realized that ... control arm support from vw platform where I can put softer bushing does not have a place and threads to install sway bar.... 


 

Link to comment
Share on other sites

keine Ahnung, ob das Jani ist da in Rathenow ... hier wäre für Faule noch der Link als Nachtrag... (beim ersten Eintrag war ich zu faul zum Suchen...) 


Querlenker Audi A2 1.2 TDI in Brandenburg - Rathenow | Ersatz- & Reparaturteile | eBay Kleinanzeigen (ebay-kleinanzeigen.de)

 

 

Am 2.12.2022 um 19:01 schrieb Mankmil:

 


Das war/ist @janihani und so wie ich ihn kenne, hat er was am Start. Für "mit Servo" habe ich auch noch 2 Sets liegen. 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hello

I wanted to post an update after replacing the control arm rear bushing for 1.2 TDI version (1.2 3L have uniqe control arm bushing which are not available as replacement - only whole console and cost is huge)

 

In attached images You can find picture of old bushing which is not torn but rubber after 20 years became very hard... second image is new bushing from Polo 9N.

 

Audi is now more comfortable especially on engine breaking which ECO mode enabled. Low rpm torque vibrations are softer on the body. 

 

Regards

Tomasz

IMG_20221206_142838.jpg

IMG_20230128_215308.jpg

Edited by soul87
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 14

      waschdüsen: 2 Teilenummer?

    2. 2

      Drosselklappe Gruneinstellung Error

    3. 2
    4. 2

      Drosselklappe Gruneinstellung Error

    5. 273

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    6. 273

      [1.4 TDI AMF] Motorschaden?

    7. 95

      [1.2 TDI ANY] Jemand da der seinen Querlenker/Dreieckslenker gewechselt hat?

    8. 0

      Verkaufe Audi A2 1,2 TDI Xtend

    9. 1

      Suche Heckklappenverkleidung

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.