Jump to content

Colour Storm durch Folieren


Spawn366
 Share

Recommended Posts

Sieht gut aus.

Soll auch mein vorhanden werden.

Ich will meinen Schwarzen mit Carbonfolie machen.

Radläufe, dach und eventuell die motorhaube plus die kunststoffe unten am auto einmal herum:)

 

Kann sein das die carbonfolie zu dick ist für die keinen rillen

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Also alle vier Radläufe sind foliert sah auch genau 2 tage gut aus nur löst sich die Folie nun wieder ab ;heu .

Vorbereitung war gut sogar mit Verdünnung gereinigt aber durch die engen radien will sie wohl nicht halten. Kommende woch kommt ein versuch mit Plasti Dip .Fotos folgen

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weiß müssen besonders die Kanten und enden mit der

Heißluftpistole und Rakel bearbeitet werden.

Ich habe auch schon Folie bereit liegen für die Felgen.

Jetzt warte ich nur noch auf meine Lieferung der Heißluftpistole.

Mit welchen Temperaturen Arbeitet man da am besten?

Sicherlich um die 120-150°C.

Link to comment
Share on other sites

Tschuldige, Spawn, aber das sieht ja ..... aus!

Die schwarzen Radläufe, Zierleisten etc. beim Colour Storm sollen ja Kontraste setzen, die das Auto spannender aussehen lassen. Dazu braucht es aber wiederum helle Felgen. Wenn du aber schwarzen Radlauf mit schwarzen Felgen und logischerweise schwarzen Reifen kombinierst, ist da optisch nur noch ein großes schwarzes Loch am Auto.

 

Und wenn ich mir die Reifen anschaue, hoffe ich, deine Plomben sind gut verschraubt? ;)

Edited by Klassikfan
Link to comment
Share on other sites

 

Und wenn ich mir die Reifen anschaue, hoffe ich, deine Plomben sind gut verschraubt? ;)

 

Ich bin überrascht! Nach der 576sten Wiederholung ist dieser Spruch echt witzig.

 

 

 

 

 

 

 

Nicht.

 

Nicht jeder hat es im Rücken und braucht orthopädische Reifen und Schlechtwege-Fahrwerke.

Link to comment
Share on other sites

Tut mir leid, aber mein Verständnis für Leute, die sich Reifen ans Auto schrauben, bei denen einen jede Erbse auf der Straße durch den Dachhimmel prügelt, hält sich in sehr, sehr engen Grenzen. ;)

 

Aber was hab ich schon gelacht, als vor mir ein tiefergelegter Golf eine Vollbremsung hinlegte, um mit Schrittgeschwindigkeit über einen gepflasterten Bereich hinwegzuschleichen. Zumindest, nachdem ich es gerade noch so geschafft hatte, nicht hinten reinzuknallen, weil er ohne erkennbaren (vernünftigen) Grund in die Eisen gestiegen war, und zudem geschwärzte Bremslichter mit der Endhelligkeit von Teelichtern hatte. Oder über den Typen, der mit seinem Auto auf einem Tempobuckel aufgesetzt ist....

 

Sowas kann ja auf der Rennstrecke ganz nützlich sein. Aber hier gehts um straßentagliche Fahrzeuge. Und ja, als langjähriger Fahrer eines Citroen Xantia weiß ich, daß Höchstkomfort absolut vereinbar mit fantastisch sicherer Straßenlage sein kann. Diese brettharten Standardfahrwerke sind in meinen Augen schon eine Zumutung heutzutage. Da aber noch einen draufzusetzen mit Reifen, die gerade mal 5cm auf der Felge aufbauen und einem Federweg von (auf dem Foto erahnbar) höchstens 3cm, demzufolge also einem Federungskomfort nahe an dem eines statt McPherson eingeschweißten Stahlrohres.... das ist absoluter Blödsinn in meinen Augen.

 

Tut mir leid, wenn ich es so hart formulieren muß.

Edited by Klassikfan
Link to comment
Share on other sites

Deswegen sind unsere beiden A2 so unterschiedlich. 1x Serie = komfortabel & 1x S-line 17Zoll plus Spurverbreiterung = na ja, etwas sportlich. Ich kann mit Euch Beiden Freundschaft schliessen.:D Den Nagah kenn ich ja schon ganz gut.

Link to comment
Share on other sites

@klassicfan

 

WIR WERDEN AUCH KEINE FREUNDE

 

Sorry aber sinnloses Gelaber bitte im offtopic Danke

Ps ich fahre 40tkm im Jahr ohne Probleme

 

Folie war sauber um die Ecken gelegt ging aber nach einem tag wieder ab. heute mit Plasti Dip gemacht und sieht zum einen besser aus und ist trotz abkleben schneller gemacht.

Edited by Spawn366
Link to comment
Share on other sites

@Spawn:

Kannst du die genauen Temperaturen des Werkstückes nennen?

Ich habe zwar einen schwarzen A2, aber mich interessierte es trotzdem, wie das ganze funktioniert.

 

Genaue Temperaturen kann ich dir nicht nennen. Erster Versuch war mit einem Industriefön mit ca 300Grad aber das war zu heiß dann schmilz die Folie regelrecht. Als ideal hat sich der große Haarfön meiner Freundin erwiesen. Da konnte man die Falten echt sauber herausziehen ohne das die Folie überdehnt wird .

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo zusammen,

mein roter CS hat leider vom Vorbesitzer nach einem Frontschaden eine non-CS Frontschürze verbaut bekommen.

 

Nun würde ich gerne versuchen mit Plasti Dip das Colorstorm-schwarz nachzuahmen. es sollte halt gut zu den andern Original Schwarzen Elementen passen. welche Farbdose soll ich genau bestellen? irgendwie ist die Farbe ja weder richtig matt, noch glänzend.

Link to comment
Share on other sites

Warum nicht einfach matt-schwarz lackieren? Dürfte deutlich haltbarer sein als Plasti Dip. Und da die Teile nicht direkt an andere schwarze Teile angrenzen dürften Farbunterschiede nicht ins Auge stechen.

 

Cheers, Michael - der einen ab Werk schwarz grundierten Radlauf HR ausgewechselt hat. Es ist kein Farbunterschied zur restlichen orginal CS-Lackierung festzustellen.

Link to comment
Share on other sites

warum nicht lackieren? weil ich keinen Kontakt habe wo ich lackieren lassen könnte. selbst trau ich mich das nicht. Nur das dippen da reversibel. Außerdem kostenmässig überschaubar ~10Eur für 400ml.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

...also folieren mit "richtigem" hochwertigen Material (z.B. 3M) und einem einstellbaren Fön (z.B. Steinel in 10° Schritten einstellbar) sollte funktionieren. Man muss natürlich hinter den Kanten der Radläufe entsprechend sauber machen, da sitzt ja oft der Gammel drin und dann hält die Folie ja nicht. Hab zwar selbst noch nicht an der Karosse foliert, kenne aber einige Fzg. wo das gemacht wurde und da löst sich nichts.

Für CS denke ich das ist die "seriennächste" Lösung ohne Lackieren.

 

@McFly wenn die schwarz grundierten Radläufe eh schon die passende Farbe haben, sind die vielleicht auch gar nicht mehr drüber lackiert. Gut zu wissen, wenn ich mal tauschen muss. Danke für den Hinweis.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder hier. :)

 

Ich habe mir kürzlich eine dunkle Silberfolie bestellt und mal einfach angefangen, die Radabdeckungen zu folieren. Beim ersten Kontakt der Folie mit der Karosserie dachte ich:"Oh, das wir nix!". Zwei Stunden später dann war ich überzeugt, die Zierleisten dürfen auch noch. Hier das Ergebnis.

 

attachment.php?attachmentid=65769&stc=1&d=1473860610

 

attachment.php?attachmentid=65770&stc=1&d=1473860610

 

attachment.php?attachmentid=65771&stc=1&d=1473860610

IMG_20160914_074044090.jpg.76b3d0d4198c6b90063c9f0d74de77c9.jpg

IMG_20160911_200027184.jpg.38077dd47c83e832f7109823d70d700e.jpg

IMG_20160911_092843922.jpg.e0598a612de71556fbc39949036fdb54.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.