A2-Freund

MKL, Unterdruckdose, Saugrohrklappe

Recommended Posts

Hallo A2-Freunde,

jetzt hat es mich auch erwischt. Die MKL ging an, jedoch bemerkte ich keinerlei Verschlechterungen. Fehler ausgelesen und dann festgestellt, daß das Gestänge der Unterdruckdose gebrochen war. Der Ausbau der defekten Dose war eine Fummelei, aber machbar. Aber jetzt bekomme ich die neue Unterdruckdose nicht hinein. Es ist einfach viel zu wenig Platz vorhanden.

Hat es schon mal jemand geschafft, dieses blöde Teil von oben einzubauen?

Der Hebel der Saugrohrklappe ist leichtgängig. Aber ich bekomme diesen nicht so weit nach oben zur Ausbuchtung um das neue Gestänge einzuschieben.

 

Ich hoffe jemand hat eine guten Tipp für mich.

 

(Audi A2, FSI, BJ 2004, 104000km)

Unterdruckdose_defekt.jpg.29107bd5f70516baf429083131186ad3.jpg

Unterdruckdose_neu.jpg.b80f37edc550edea870b1375a7feea9e.jpg

Saugrohr1.jpg.f5f8130b0a642a793f5488bd1becc93a.jpg

Saugrohr2.jpg.5eceba936237c817cb1a4a0f7c2c465a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo A2-Freund ;)

 

vor genau demselben Problem stehe ich auch. Zumindest fast, ich habe das abgebrochene Auge des Unterdruckdosengestänges noch nicht entfernt, ich will den Hebel der Saugrohrklappe nicht zu sehr biegen, scheint ja nicht allzu bruchsicher zu sein dieser Bereich. Hast Du den Austausch am Ende noch hinbekommen ohne das Saugrohr zu demontieren?

 

Ich hoffe auf Deinen Rat :)

 

Schönen 3. Advent!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem FSI ist jetzt leider auch das Gestänge der Unterdruckdose abgebrochen - Teil ist schon raus und bei Knubel in Münster soeben neu bestellt - Saugrohr ist auch demontiert.  Mal eine Frage an die Experten unter Euch - habt Ihr das so wieder eingebaut bekommen ohne Euch

einen dabei abzubrechen?

 

Beste Grüße

Arno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm A2ler - ich lese ja immer jeder FSI hat diese Druckdose schon defekt gehabt - scheint ja nicht zu stimmen oder? Habe den A2 mit der defekten Dose erst einmal wieder zusammen und muss mir mal ein Angebot aus einer Werkstatt einholen was die dafür für einen

Preis aufrufen. Fahren tut er ja - man merkt auch nichts - dann stelle ich ihn mal schön in die trockene Garage und harre der Dinge die da kommen mögen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte im Juni letzten Jahres beim silbernen FSI die Saugrohreinheit und Drosselklappe aus und einbauen und reinigen lassen, weil die berühmte Dose zerbröselt war und die MKL leuchtete. Gekostet hat der Spass beim Freundlichen inklusive Teile 660 €, wobei die Druckdose 036 129 061A mit 98 €,  ein Ventil 037 906 283D für 58 € plus Dichtungen für 38 € zu Buche schlugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nupi,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung - bei mir ist es zum Glück hur die Unterdruckdose - warte noch auf einen Preis von Audi was die dafür haben möchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Sache doch so weit auseinander muß, könnte man sich Gedanken machen ob nicht das "volle Programm" an Neuteilen Sinn machen würde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm - warum sollte ich Teile erneuern die nicht defekt sind?  Du hast sicherlich nicht gaaanz unrecht - aber die Notwendigkeit sehe ich nicht außer ne menge Geld auszugeben

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tigererbse:

Hallo Nupi,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung - bei mir ist es zum Glück hur die Unterdruckdose - warte noch auf einen Preis von Audi was die dafür haben möchten.

Bei mir war es ja auch nur die Dose. Das Saugrohr und die Drosselklappe habe ich im Zuge des Dosenaustausches gründlich reinigen lassen, weil das Saugrohr ja eh runter musste. Die Teile waren nicht defekt, sondern nur über die Jahre verdreckt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Minimierung der TCO durch kombinieren der in Kürze zu erwartenden Wartung/Reparaturen damit Arbeitskosten für den Aus-/Einbau nur einmal anfallen. Ob und wie eine Kombi hier Sinn macht, kann ich hier nicht beurteilen. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooooo - aktueller Stand zu meinem A2.

 

Druckdose, Saugrohrunterteil, Poti, Dichtungen, diverse Schrauben sind schon bestellt und warten auf den Einbau. Ersatzteile liegen momentan bei € 600,- - jetzt kommt noch der Einbau - Termin bei Audi ist am 24.05..

Dazu habe ich gestern noch direkt neue 175er Hankook Reifen bestellt die auf die WS kommen.

 

Ihr habt mich ja überzeugt den Mehraufwand durchführen zu lassen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe bei meinem BAD mit noch nicht defekter Unterdruckdose und Saugrohrklappe das "unfreiwillige FSI-Tuning" bei Adrian (Pro Boost) machen lassen.Da nun weder die Saugrohrklappe noch die Unterdruckdose mehr bewegt wird gehe ich mal davon aus das ein Defekt so schnell von dieser Richtung nicht mehr zu erwarten ist.Aber das Beste ist das nun die nervige Anfahrschwäche weg ist und der Motor deutlich besser zieht und hochdreht und somit wesentlich mehr Fahrspaß bringt.

V.G. A257

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wäre das eine Option nach meiner Reparatur. Würde auch gerne vorher einen mal fahren der das Tuning schon hat.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.