3la2

Kupplung 1.2 TDI "nachstellen"

Recommended Posts

Die Frage ist vielleicht blöd:

Kann man die Kupplung des 3L "nachstellen" ?

 

Rutscht nämlich manchmal durch.

Neu zu machen oder GGE ist mir momentan einfach zu teuer...

:warte:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein Gerät braucht man übrigens auch, um die Kupplung einzustellen. Muss vor der GGE gemacht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So ein Gerät braucht man übrigens auch, um die Kupplung einzustellen. Muss vor der GGE gemacht werden.

 

Was die Eingangsfrage beantwortet: Ja, die Kupplung kann und muss sogar bei der GGE eingestellt werden.

Ich persönlich würde mit rutschender Kupplung nicht weiterfahren, dazu erscheint mir das ganze Getriebe-Gangsteller-Konstrukt zu störempfindlich und es lauert immer die Gefahr von wirklich teuren Folgeschäden.

 

Um mal Zahlen zu nennen:

Ein geeignetes Diagnosekabel (bspw. AutoDia K409) inklusive Software für eine GGE beginnt irgendwo bei 10-15 Euro...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Frage ist vielleicht blöd:

Kann man die Kupplung des 3L "nachstellen" ?

 

Rutscht nämlich manchmal durch.

Neu zu machen oder GGE ist mir momentan einfach zu teuer...

:warte:

 

Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

 

Danke für eure Antworten:

Die Kupplung rutscht extremst selten.

MANCHMAL, wenn ich hier in der Eifel Berge "erklimme" und den Eco Modus ausschalte um hochzukommen!

 

Dann aber auch wieder weg...also wirklich nur sporadisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

 

Genau so. Die Kupplung selbst einzustellen ist nicht möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das einzige was man bei der Kupplung verstellt ist der Poti Wert für die GGE.

Die Kupplung ist aber selbst wenn sie verstellt ist, im Ausgekuppelten Zustand zugfrei.

Wenn sie rutscht, kannst du sicher sein das deine Führungshülse zerbröselt ist.

Wenn du sie jetzt reparierst, brauchst du nur eine neue Hülse.

Wenn du weiterfahrst, eine neue Kupplung dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für eure Antworten:

Die Kupplung rutscht extremst selten.

MANCHMAL, wenn ich hier in der Eifel Berge "erklimme" und den Eco Modus ausschalte um hochzukommen!

 

Dann aber auch wieder weg...also wirklich nur sporadisch

 

Das könnte auch ein sterbender KNZ sein, so sagte Arthur, ich habe das selbe Phänomen und Ursache noch nicht gefunden,vielleicht mache ich mich nächste Woche mal auf die Suche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.