Jump to content
HUGO.BOSS

NOx Sensor FSI

Recommended Posts

Hallo liebe A2-Gemeinde.

 

Ich bin neu hier, habe auch schon fleißig versucht mich einzulesen aber nicht die passende Antwort gefunden. Bitte nicht steinigen, falls ich etwas übersehen habe.

 

Meine Ische hat sich im Juli 2015 einen FSI Bj. 2002 zugelegt. 350 km nach Hause gefahren, alles wunderbar, Verbrauch 5.7 L. Immer Super Plus getankt. Paar Tage später gelbe MKL. Speicher von einem Kumpel ausgelesen: 17479 NOx Sensor (G 295) Heater Control: Implausible Signal. P 1071-35-00.

 

Fehler löschen lassen. Kurze Zeit später war die Leuchte wieder an.

 

Da das Auto aber ganz normal fuhr (kein Ruckeln, kein Verschlucken, guter Lauf, gute Gasannahme) erst mal nur beobachtet.

 

Dann kamen ein paar extrem heiße Tage - so 38 Grad - Leuchte ging von alleine aus. Als es wieder kühler wurde ging sie wieder an. Dann wieder 38 Grad MKL wieder aus. Aber nicht lange und seitdem die Temperaturen wieder gefallen sind, wieder permanent an.

 

Ich habe einen Liqui Moly Einspritzssystem Reiniger reingekippt, hat nichts gebracht, Lamda Tank Otto Reiniger benutzt, leider keine Abhilfe. Sind mittlerweile auf normales Super (95 Oktan) umgestiegen, kein nennenswerter Unterschied im Fahrverhalten und Verbrauch, daher als Sparfüchse dabei geblieben. Bilden uns aber ein, dass die Kiste mit Fuel Save Super von Shell etwas spritziger geht.

 

Soweit so gut/schlecht. Alles ist OK, bis auf den Verbrauch generell, der liegt bei 7.5, fahren überwiegend in der Stadt und versuchen bei sehr niedrigen Drehzahlen zu fahren idealerweise ohne Klima, der höhere Verbrauch war bei Super Plus auch vorhanden, vermutlich wegen der gelben Lampe oder ist der Verbrauch in dieser Größenordnung normal???

 

Das einzige was mir auffällt:

Wenn man die Mühle startet, hört sie sich kurzfristig an, wie ein Traktor bzw. Diesel, Drehzahl fällt in den Keller ( geht fast aus) , kommt aber immer wieder hoch nach paar Sekunden und dann ist alles paletti. Das passiert auch nicht bei jedem Start.

 

Lange Rede fast kein Sinn, meine Fragen wären:

 

1. Kennt ihr den Fehler, sollte man den Sensor wechseln? Kann man die Sonde nur bei Audi bestellen?

2. Wie ist euer Verbrauch so?

3. Kennt jemand diesen Dieselsound beim anlassen?

 

Vielen Dank, wäre für jede Hilfe dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Der NOx-Sensor altert, ist irgendwann mal fällig. Gibt es von Audi oder im Aftermarket, wie es da mit der Qualität aussieht weiß ich nicht, vielleicht hat da jemand Erfahrungswerte. Ansonsten bei Google mal "G295 site:a2-freun.de" eingeben...

2. FSI zwischen 6,8 und 7,8 bei tendenziell viel Kurzstreckenverkehr, Mittelwert 7,14 Liter/100km

3. Ist beim FSI normal (steht sogar in der Betriebsanleitung)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sensor hat 2013 175,50 € gekostet, der Einbau: 49,53 €

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu 2): Übersicht: Audi - A2 - Spritmonitor.de

 

Durchschnittsverbrauch 6,91 Liter über die 89 bei Spritmonitor gelisteten FSIs. Die Leute, die dort ihre Werte eintragen, fahren denke ich tendenziell etwas sparsamer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

7,5l/100km sind für fast reinen Stadt-/Kurzstreckenverkehr doch super...schaffen wir bei 90% Stadtverkehr nicht, zugegebenermaßen wird er auch nicht so geschont (Klima/Musik/Beschleunigung) wie von dir beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NOX Sensor tauschen und gut ist, hatten wir auch genau mit der Fehlermeldung. Ist wie bei Lambdasonden, die Heizung fällt aus und es muss ein neuer Sensor her!

Das Dieselnageln sind die Hydrostößel, dauert halt bis der Öldruck da ist und solange nagelt es. Gehört so und wird immer so sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

geht mir genauso. Fehler gelöscht. paar Wochen ruhe. immer wieder das selbe. solange es nur das ist, also fehlerspeicher löschen, und mir das keine weitere probleme bereitet, so werde ich garnichts tauschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn der NOX Kat davon nicht kaputt geht kannst du das ja tun. Der kostet dann aber richtig wenn er Schaden nimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie hoch ist die wahrscheinlichkeit? der sensor prüft doch nur soll und ist wert. da er kaputt ist müsste er ja einen mittelwert durchreichen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Selbststudienprogramm 253 steht auf Seite 48:

"Fällt das Signal des Gebers für NOx aus, wird nur noch der Homogen-Betrieb zugelassen."

 

Dieses SSP 253 "Die Benzin-Direkteinspritzung mit der Bosch Motronic MED 7" beschreibt alles rund um das "FSI-Konzept" wie es um 2000 bei VW (und Audi) eingeführt wurde. Der 1.6 FSI im A2 hat MED 7.5.11...(g**gle: SSP 253)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm,

Vielen Dank Leute für eure Antworten. Wenn das Auto nicht so super fahren würde, wären wir schon lange in der Werkstatt. Verbrauch gerade ausgerechnet: 7,26, Stadt 1/3 und 2/3 Autobahn, Sitzheizung fast immer an. Tja, ist ne echt blöde Situation, wenn der Kat noch dadurch hops geht wärs übel. Habe schon wie blöd nach dem Sensor geguckt. Billiger als 216,- bei Partacus.de. Kennt jemand eine Seite wo man es billiger bekommt und eine freie Werkstatt im Nürnberger Raum, die auf Audi spezialisiert ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Nox-Senor ist anscheinend wieder fällig :( Die gelbe Motorkontrolleuchte war an.

 

Oder wie würdet Ihr den Fehlereintrag interpretieren?

 

Hab den Fehlerspeicher gelöscht und anschließend fast 600km Autobahn gefahren. Hab vor der Autobahnfahrt noch Injektor-Reiniger in den Tank gegeben, damit mal wieder der Kurzstrecken Dreck frei geblasen wird. Hab zwar keine Zündaussetzer/Einspritzaussetzer, aber schaden tut es ja auch nicht.

 

Nach der Tour hab ich den Fehlerspeicher noch mal ausgelesen und es war nur noch Eintrag 17443 und 16523 drin (Motorkontrolllampe war aus).

 

Fahrzeug läuft einwandfrei und es ist auch kein Mehrverbrauch feststellbar.

 

Bei ca 70tkm hab ich schon mal einen neuen NOX Sensor bekommen. Jetzt sind 150tkm auf dem Tacho - wäre also mal wieder ander Zeit :cool:

 

Würde jetzt erst mal den NOX Sensor tauschen und dann schauen, ob sich damit die anderen Fehler erledigt haben. Oder hat jemand einen weiteren Vorschlag???

 

Gruß Bernd

Fehlerspeicher.jpg.24aadcfe08d88e768e1ee2d24c72a267.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn beide Lambdasonden im Fehlerspeicher stehen kann es auch gut sein dass der Fehler an einer ganz anderen Stelle liegt, z.B. Falschluft.

 

Wäre schon ein merkwürdiger Zufall wenn beide Lambdas gleichzeitig sterben . . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.