Phoenix A2

39. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.09.2016

Recommended Posts

Hier nochmal offiziell !:erstlesen:

Tausend Dank an Phoenix A2, Eric1964 und PhilHannover, die mir beim Radlagerwechsel geholfen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:eek:nach dem der Morgen mit einen kleinen Schock begonnen hatte...

 

ich unterschreite meine vor 4 Jahren zuletzt mit GPS gemessene Endgeschwindigkeit um 6 Km....

liegt wohl daran, das ich keine Zusätze, oder Addivtive und dazu noch Supermarktbilligplüre tanke...

 

muß mich wohl hier im Forum mal schlau machen:janeistklar:

und Hans mich vergessen hatte...

 

habe ich einige neue Erkenntnisse gewonnen...

das ein 4 Zylinder Diesel im A2 sehr laufruhig ist...oder lag es am DSG...:D

 

das eine Aluvorderachse nicht besonders schwer ist...

 

und das ein B4-Fahrwerk im 1.2er auch polterfrei sein kann...

zumindest nach dem man die zerbröselten Stabi-Buchsen gegen neue Gummis getauscht hat...

bin 300 polterfrei Kilometer zurück nach ganz Nah am Harz gefahren...

 

und bis zum nächsten Schraubertreffen sollen nicht wieder 3 Monate ins Land gehen...es gibt noch einiges zutun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja..ein Motor- und Getriebeimplantat aus einem VW-Golf..hatte ein Gelbes Kennzeichen..:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo bleibt die Frage nach dem Gewicht?[emoji848]

 

 

Gesendet unter rechtlichem Vorbehalt mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Hilfe beim Getriebeöl wechsel, das wechseln der Tür an einem anderen A2 hat länger gedauert als geplant. Den Benzinfilter werde ich das nächste mal Tauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir vielen Dank für die Hilfe beim Einbau H&R Stabi (hinten); A2 mit 'Motor- und Getriebeimplantat' fahrt wie auf Schiene.

 

Dank an Eric1964; er hat immer die richtige Kleinteile mitgebracht :)

 

@Papahans: Leergewicht laut Fahrzeugbrief: 1005 Kg.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe gestern den Benzinfilter mal gewechselt. Ich denke es würde mal zeit, nicht..?

Wenn der Filter so spontan mittendurch gebrochen ist, ja! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer welche sich gestern in Legden eingefunden haben. Neben alten Bekannten, auch wieder einige neue Gesichter.:TOP:

Das Wetter konnte nicht besser sein, so dass auch draußen gearbeitet werden konnte (hat wer ein paar Bilder gemacht?).

 

Persönlich konnte ich einiges von der Todo-Liste abarbeiten. Neben dem routinemäßigen Service habe ich einen Prüfadapter zur Prüfung der Ladeluftstrecke getestet. Mit diesem durch Carpinus (siehe hier) inspirierten Adapter kann die Ladeluftstrecke inkl. Motor abgedrückt werden. Ich bin mir noch nicht sicher ob es bei allen TDI-Motoren funktioniert (die Frage ist ob der Motor in Aus-Stellung über die Ansaugung dicht ist), beim 1.2er funktioniert dieser Test zumindest.

 

 

Daneben wurde die Liste an bisher unerwarteterweise benötigtem Werkzeug für einen Radlagerwechsel um eine Position erweitert:

 

1 kleine Dreiecksfeile

 

=> eine Antriebswelle ließ sich zuerst nicht wieder in die Radnabe stecken, auch nicht nach ausgiebigem Reinigen der Verzahnung klappte es nicht, erst als die "Täler" der Verzahnung mit einer Dreiecksfeile wieder auf ein durchgängig einheitliches Maß gebracht wurde ging die Gelenkwelle mit der Hand zu stecken. Nun konnte die Gelenkwelle mit Sicherungsmittel final eingeklebt werden.

Hinweis: Das vorherige Ausdrücken dieser Gelenkwelle ging aufgrund von Korrosion sehr schwer, so dass sich dabei wohl Rost mit hohen Druck in die Verzahnung gedrückt hat.

Merke: Wenn sich die Gelenkwelle nicht ohne Kraftaufwand in die neue Radnabe stecken lässt, ist sehr wahrscheinlich die Verzahnung noch nicht sauber genug.

@Fred Wonz: Danke fürs Verhelfen zu einer weiteren Erkenntnis:).

 

Abschließend möchte ich allen Beteiligten für den wieder einmal reibungslosen Ablauf des Schraubertreffens danken-ORDEN-.

 

 

und bis zum nächsten Schraubertreffen sollen nicht wieder 3 Monate ins Land gehen...es gibt noch einiges zutun...

 

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:jaa:!

Es werden dieses Jahr wohl noch 2 Treffen stattfinden. Reicht das?

IMG_6400.JPG.1bc8f8d7e026ee58ca8e266e297e24eb.JPG

IMG_6401.JPG.aab34a31d0eface7c77a9a513ee59927.JPG

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:jaa:!

Es werden dieses Jahr wohl noch 2 Treffen stattfinden. Reicht das?

 

Von mir aus können wir direkt einen meinen Termin suchen !

Denn ich habe immer noch ein Sportauspuff !:) und Getriebeöl wollte ich jetzt wohl doch wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden