Jump to content

8. TÜV / DEKRA - Besuch


Schraubnixx
 Share

Recommended Posts

:)MÄNGELFREI :)

 

Der Prüfer war recht angetan von unserem ELEFANTENTURNSCHUH (:o ).

 

Nichts, nullkommareingarnixx zu beanstanden!

 

 

Edit:

Kann nixx schrauben und auch nixx rechnen!

mit 13 Jahren war der Kleine natürlich erst zum 6. Mal beim Prüfdienst

Edited by Schraubnixx
Kopfrechnen schwach
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 1 year later...

Heute hatte mein AUA seinen 8. regulären TÜV Besuch.  Aus Zeitmangel beschränkte sich die technische Vorbereitung diesmal ausschließlich auf eine Fahrt durch die Waschstraße. 

 

Mängelfrei, hurra. 

 

Schade, dass der TÜV-Mann mit der Bühne einen Schwelleraufsatz vorne geschrottet hat... Auflagepunkt verfehlt, mit lautem Knall durchgebrochen, da gab's dann auch keine Sekunde lang ne Diskussion, ob das schon kaputt war. 

Link to comment
Share on other sites

Ja, der Schaden wurde ordentlich aufgenommen, das läuft jetzt über deren Versicherung oder aus einer für Bagatellschäden eingerichteten Kostenstelle, wenn der Selbstbehalt größer als der Schaden ist. Keine große Sache, ist halt leicht lästig aber sonst auch nichts.

 

Ich habe schon darüber nachgedacht, ob ich ihn zur Reparatur mal zum Audi hier in München bringe (Turboglaspalast) - ob die mich mit einem A2 überhaupt noch auf den Hof fahren lassen, oder gleich den Werkschutz rufen und die Hunde auf mich hetzen? Naja, dann doch lieber selber austauschen. Und die Jackpads, die seit langer Zeit im Keller liegen, gleich mit erledigen...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mein A2 war heute auch zur 8. Hauptuntersuchung. Vor der Vorführung wurde natürlich die gebrochene Feder vorn rechts genauso wie ihr noch nicht gebrochenes Pendant links ersetzt, die Stoßdämpfer durften nach 293.000 km nun auch mal in den Ruhestand gehen, Federbeinlager und Koppelstangen auch neu. Das waren mit Prüfgebühren mal eben rund 850€ :o.

 

Dafür gab es im ersten Anlauf die Plakette ohne Mängel, auch AU (1.4 AUA) ohne negativen Befund. Wenn man bedenkt, daß noch die gersammte Abgasanlage die Originalbestückung von 2001 ist... Wieder ein positiver Beitrag zur A2-Statistik bei der DEKRA, die ja auch die Klassiker wie den A2 in ihrer Statistik betrachtet, die mehr als 11 Jahre alt sind.

 

Die Werkstadt war übrigens der Autoservice Westerweck in 25746 Heide. Da der Seniorchef leider Lungenkrebs hat, ist sein Nachfolger, Jan Hironymus, schon aktiv. Der Gute hat seinerzeit beim Autohaus Stotzem in Tellingstedt auf VW und Audi gelernt und ist auch bei diesen Marken geblieben. Er hat den A2 also voll in seiner Karriere dort erlebt und weiß ihn zu schätzen.

 

Also: Blaue Plakette ;.-) bis 2020 dann....

 

Gruß

 

Uli

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Heute war es dann soweit.

Nach erfolgtem Zahnriemenwechsel incl. Lichtmaschine und Hydrostößel erneuerung, dazu noch die Koppelstangen und die Stabi-Gummis ersetzt.

Dann das:

IMG_0555.thumb.JPG.d7417623053134de373a56155f93410a.JPG

Konnte ja nicht anders kommen -ORDEN- :D :TOP:

Ich wünsche allen Anderen genau so viel Erfolg bei der HU und AU. 

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Heute war der 8. TÜV. 

 

Keine Vorbereitung, TÜV-Termin und AU überzogen. 

Einfach im OPEL-Autohaus dazu gestellt, da der Sohnemann dort arbeitet.

 

Ohne Mängel beides bestanden. 

 

Der TÜV-Prüfer war hellauf begeistert vom Zustand des A2 trotz der nun fast 650T km. 

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Meiner hat ein paar Mängel:

 

- Ölverlust am Gangsteller. Dank @Mankmil habe ich einen dichten GS in Rüsselsheim einbauen können.

- Seilweg zu lang an der Handbremse. Habe ich nachgestellt.

 

Todo:

- Scheinwerfer zu hoch.

- Radlager vorne rechts kaputt (mach ich wohl am Dienstag in Rüsselsheim)

 

Nicht HU-relevant, da eben passiert:

- Blinkerrelais defekt, zeigt das typische 1-2× Blinken.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 months later...
  • 3 months later...

geschafft....:woohoo:

 

nach dem letzten Meeting  vor zwei Jahren lief es diesmal etwas holpriger.....:ANSCH:

 

Meine Vorarbeiten:

neue Bremsenscheiben und Beläge vorne,

neue Beläge für die Trommelbremse und neue Handbremsleitung hinten.

Neue Federn hinten.

Zwei neue Frontscheinwerfer und neue Gummimanschetten auf den Spurstangenköpfen.-ORDEN-

 

reichten dem Prüfingenieur nicht aus....:FLOP:

 

ich wurde wieder nach Hause geschickt....:racer:

 

es sollten noch die Bremsschläuche vorne,

Spurstange und Spurstangenkopf vorne rechts,

der Querlenker vorne links sowie die kleine Koppelstange vorne links erneuert werden.:omg:

 

naja und der Klimakompressor und Trockner wurden auch noch gemacht....)2

 

und beim zweiten Rendezvous gab es nun die "Gelbe Plakette" ohne Beanstandung. :happy:

 

Es wurde eine 09/2021 geklebt und in den Unterlagen 08/2021 vermerkt...:chair:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, heute zum 8ten mal zum TÜV.

Der Prüfer konnte gar nicht glauben dass der Wagen eine Laufleistung 

von 477.000 Kilometer hat.

Zitat.: Der wird viel gebraucht.

AU Prüfung - Abgaswerte besser wie mancher Neuwagen.

keine Mängel  — Plakette erteilt bis 2021 (Gelb )

 

Gruß

Hermann

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Heute war meine Kugel das 8. Mal beim TÜV (ich das erste Mal) - ohne Mängel bei 130.900 km bestanden. :TOP:

 

Vorarbeiten waren:

Bremsscheiben und Bremsklötze vorne neu (danke für die Anleitung und Hilfe @Bedalein!)

 

Einziger Hinweis vom TÜV: ein Hitzeschutzblech klappert und sollte besser befestigt werden. 

 

Geht also zwei Jahre weiter! :racer:

Edited by pianoman85
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

8. TÜV-Prüfung für meine Kugel (für mich die vierte): TÜV (bei Wiedervorstellung) ohne Mängel bestanden und damit neuen TÜV bis 01/2022. Für ein bald 19 Jahre altes Auto doch beachtlich!

 

Vorarbeiten: Bremsbeläge hinten und Handbremsseile. Mein Schrauber meinte, der neue, junge Prüfer (da hatte ich Pech, der übliche Prüfer, der die drei früheren Prüfungen gemacht hatte, war im Urlaub) habe dann 1,5 H intensiv gesucht, weil er nicht glauben konnte, dass an einem so alten Auto nichts dran ist. Nun ja: wer suchet, der findet.

 

Bemängelt wurden zunächst:  eine abgeblätterten Blinkerbirne (war aus 2012) , Einstellung der Scheinwerfer und der NSW/Tagfahrlicht,  fehlender Verbandskasten und fehlende Warnwesten (lag alles in der Multibox) und gebrochene  Feder hinten rechts.

 

Aber: die SW waren bis auf einen NSW alle richtig eingestellt. Die Feder war, bis auf eine kleine Abplatzung am unteren Ende, unbeschädigt. Die Blinkerbirne war tatsächlich etwas angefressen und das MHD auf dem Verbandskasten unleserlich. Das wars.

 

Letzten Endes war es aber trotzdem gut:  zum einen bilde ich mir ein, dass die Kugel mit den neuen Federunterlagen und den neuen Federn ruhiger rollt.  Und außerdem haben wir beim Einstellen der Scheinwerfer entdeckt, dass das Rohr für den Ölmessstab hinter der Serviceklappe abgebrochen war: da war schon eine schöne Sauerei entstanden. Der Prüfer hatte keinen Ölverlust bemängelt, aber wir hatten das schon bei der Vorkontrolle bemerkt und gerätselt, wo das Öl herkommt, da alles komplett eingesaut war. Da ich den hinteren Ölpeilstab nachgerüstet habe, haben wir das vordere Rohr einfach verschlossen.

 

Der Motor läuft nun so ruhig, dass ich manchmal denke, er ist aus 9_9 So kann es die nächsten zwei Jahre weitergehen.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Am 17.1.2020 um 12:37 schrieb Räubermutti:

Der Motor läuft nun so ruhig, dass ich manchmal denke, er ist aus 9_9 So kann es die nächsten zwei Jahre weitergehen.

das scheint die Lösung für dein Problem zu sein....

[1.4 AUA] Motor bei voller Fahrt ausgegangen  :Hofnarr:

Link to comment
Share on other sites

Das wäre natürlich toll, aber daran glaube ich nicht, denn der Fehler ist ja erstmalig bereits vor mehreren Jahren und dann ca. 1x/Jahr aufgetreten und da war das Ölmessrohr mit Sicherheit noch nicht abgerissen.  Na ja: erstmal hat er TÜV ohne Mängel geschafft: da bin ja doch schon ein bisschen stolz, dass mein A2 technisch so gut dasteht. Das ist ja irgendwie auch eine Belohnung für das ständige Kümmern, wenn der TÜV-Prüfer 90 Minuten suchen muss, um dann eine abgeplatzte Blinkerbirne und eine angenabberte Feder zu bemängeln :D

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Räubermutti:

Das wäre natürlich toll, aber daran glaube ich nicht, denn der Fehler ist ja erstmalig bereits vor mehreren Jahren und dann ca. 1x/Jahr aufgetreten und da war das Ölmessrohr mit Sicherheit noch nicht abgerissen.  Na ja: erstmal hat er TÜV ohne Mängel geschafft: da bin ja doch schon ein bisschen stolz, dass mein A2 technisch so gut dasteht. Das ist ja irgendwie auch eine Belohnung für das ständige Kümmern, wenn der TÜV-Prüfer 90 Minuten suchen muss, um dann eine abgeplatzte Blinkerbirne und eine angenabberte Feder zu bemängeln :D

 

 

 

wow!!! 90 Minuten??? nicht dein ernst! meine letzten Dekra Besuche dauerten im Schnitt 20 -30 min.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb sliner:

 

wow!!! 90 Minuten??? nicht dein ernst! meine letzten Dekra Besuche dauerten im Schnitt 20 -30 min.

Der brauchte 90 min, weil er (Achtung Insder) 60 min. auf Räubermuttis Schuhe schauen musste.

image.png.a46d8c5cccc7e3fbdab70acc439760aa.pngBeispielbild

  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Am 19.9.2019 um 13:16 schrieb Durnesss:

477000 ist ja auch nicht viel! :D

Hätte evtl. einen neuwertigen (nur knapp über 300000 Km Laufleistung)  1,4 TDI Motor für Dich. Plus Abgasanlage. Aus einem A2 E-Umbau bei mir in der Nähe.

Edited by Nupi
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 months later...

Blacky hat auch den 8ten Besuch beim TÜV-Nord überstanden....

 

Plakette wurde mit geringen Mängeln bis Mai 2022 erteilt.

 

(leichte Fettaustritt an der Antriebswelle, die linke Kennzeichenbeleuchtung wollte mal wieder nicht leuchten, die Blinkerlampen hinten sollten mal getauscht werden. Die Streulichtscheiben vorne sind etwas trüb und der Wischwasserbehälter ließ sich nicht befüllen...)

 

AU wurde auf Anhieb bestanden.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Karat21:

der Wischwasserbehälter ließ sich nicht befüllen

Das testen die? Oder war die Anlage beim Funktionstest leer und beim kulanten Versuch die zu befüllen kam der obige Befund?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb McFly:

Das testen die? Oder war die Anlage beim Funktionstest leer und beim kulanten Versuch die zu befüllen kam der obige Befund?

Bekamen die Haube nicht auf. Das mit der Frontklappe war denen nicht bekannt.:D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Mein A2 hatte am Dienstag den 8. TÜV, ohne Mängel.

Im Vorfeld mußten die kurzen Bändern beider vorderer Achsmanchetten erneuert und

die Bremsleitung hinten entrostet werden.

Ich hatte ihn eh in der Werkstatt, da auch noch Service gemacht werden mußte.

Ebenfalls bekam er Alufelgen vom A3 mit neuen  Continental Conti-EcoContact 5  185/55 R15 86 H XL

 

Jetzt paßt wieder alles, Bereifung fährt sich nach den 165/65 R15 super gut.

 

Das mein Verbandskasten ein MHD 04/2020 hatte, hab ich zu spät gesehen, der TÜV jedoch garnicht.

 

Treues Auto :)

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb McFly:

Das testen die? Oder war die Anlage beim Funktionstest leer und beim kulanten Versuch die zu befüllen kam der obige Befund?


Kein Witz: Der Füllstand der Flüssigkeiten ist Teil der Hauptuntersuchung. Macht halt kaum einer, weil es halt echt witzlos ist.

Link to comment
Share on other sites

Nicht unbedingt.

Vor allen Dingen bei winterlichen Witterungsverhältnissen sollte die Scheibenwischwaschanlage funktionieren.

 

@Nagah 

 

Ernstgemeinte Frage:

 

Prüft der TÜV, zumindest theoretisch, auch die Sprühfunktion, den Frostschutz (im Winter), und zu wie viel Prozent muss der Wischwaschwasserbehälter befüllt sein?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb McFly:

Das testen die? Oder war die Anlage beim Funktionstest leer und beim kulanten Versuch die zu befüllen kam der obige Befund?

Anlage war leer -da ist der Füllschlauch ab...war mir bekannt.. aber beim Hineinfahren auf den Prüfstand (kurze Probefahrt) wollte er die Funktion überprüfen...

 

Prüfer war schon mit der Start-Stop-Automatik überfordert....wie schaltet man die Aus!?!... beim Öffnen der Motorhaube und beim finden des Füllstützen habe ich ihm auch tatkräftig unterstützen müssen...

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Karat21:

beim Öffnen der Motorhaube

Da hat er aber eigentlich nichts drunter zu suchen...

 

Aber okay, Leerstand fiel beim Funktionstest auf, wie gedacht. Funktionslosigkeit, zumindest der SWRA, ist aber ein EM. Sollte bei der Scheibenwaschanlage ähnlich sein.

Link to comment
Share on other sites

die Funktion wurde  bei unserem bisher auch immer getestet!

Das mit der Motorhaube kenne ich, diese verzweifelten Blicke:D

einziger Grund: die suchen die Fahrgestellnummer :bonk:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb A2-Genießer:

Nicht unbedingt.

Vor allen Dingen bei winterlichen Witterungsverhältnissen sollte die Scheibenwischwaschanlage funktionieren.

 

@Nagah 

 

Ernstgemeinte Frage:

 

Prüft der TÜV, zumindest theoretisch, auch die Sprühfunktion, den Frostschutz (im Winter), und zu wie viel Prozent muss der Wischwaschwasserbehälter befüllt sein?


Das nicht, aber es darf nichts leer sein. Damit könnte man ja eine Undichtigkeit kaschieren und das wäre ein Umweltproblem. -> Durchgefallen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
  • 2 weeks later...

Heute war bei mir der 8 te TÜV 2 Jahrestermin fällig, bei 187.000km.  Eigentlich wie immer ohne Mängel :)

Der Prüfer hat sich diesmal  Zeit genommen , und war  von dem Zustand  für ein fast 20 Jahre altes Auto  begeistert. Ich muss dabei sagen,

der Wagen wird von mir sehr gut  gepfelgt und  selber gewartet. Eigentlich wollte ich den A2 schon vor 2 Jahren verkaufen, im nach- hinein,

bin ich froh, das ich es zum Glück nicht getan habe.

Auf die nächsten 2 Jahre :a2:

 

Grüsse Andreas

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Mein TÜV Termin lief diese Woche leider nicht ganz reibungslos ab. Quasi ohne Vorbereitung hin gefahren. Abgasuntersuchung war okay, Bremsenprüfstand ebenfalls okay - sehr gleichmäßige Bremswirkung vorn und hinten - auch mit Handbremse. Da war ich schon mal einigermaßen beruhigt und hatte keine allzu große Sorgen mehr, das jetzt noch viel passiert.

 

Doch zu früh gefreut. Der Prüfer fährt das Auto raus und hat ihm keine geklebt. Auf meine Frage warum nicht, kam die Antwort, das Tragbild der hinteren Scheiben wäre nicht i.O. Außen ginge ja noch. Aber auf der Innenseite sähe das nicht gut aus. Mein Argument, das doch die Bremswerte i.O. seien, wischte er beiseite. Tragbild n.i.O. - keine Plakette    :catfight:

 

Also heute die Scheiben incl. Beläge erneuert mit ATE. Mit Teilepreis von 43€ kompl. ein billiger Spaß. Hab dann mal geschaut, wie lange die alten Scheiben/Beläge drin waren - fast sechs Jahre und 50tkm. Sie sahen auf der Innenseite zwar wirklich nicht mehr so dolle aus, aber aus meiner Sicht hätte eine Anmerkung im Bericht genügt, sich darum mal beizeiten zu kümmern.

 

Nächste Woche gibt's dann ja wohl die Plakette...:)

 

Ach so...der Kleine ist jetzt fast 8 Jahre alt und hat fast 190tkm auf der Uhr und immer noch den ersten Schalldämpfer drunter. Den Rost daran hat er nicht bemängelt. Obwohl ich das vor glaube ich sechs Jahren auch schon mal als Anmerkung im TÜV Bericht stehen hatte. Hält aber immer noch ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

War heute auch zum 9. mal bei den Blaukitteln - Ergebnis - ohne Mängel.... Allerdings mit dem Hinweis "Beginnende Porösität Bremsschläuche vorne" - Kommentar dazu.... Auto ist Top - aber in den nächsten 2 Jahren sollte man das bei so einem alten Auto im Blick behalten - noch wäre nix zu sehen:kratz: - warum schreibt man das dann auf?

 

02er AMF,  253tkm

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.