A2-D2

Leitfaden zum nachfüllen des Getriebeöls

Recommended Posts

Nur, um noch einmal sicher zu sein: ist das [im Foto rot eingekreist] die Entlüftungsöffnung am 02T-Getriebe (der Benziner-Versionen)?

DSC_0249N.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe heute auch "mal eben" meinen vom letzten G-Öl-Wechsel vorhandenen Rest an G-Öl (ca. 150 cm³) über besagte Entlüftungsöffnung eingefüllt. Dazu ein paar Anmerkungen:

 

  1. Der Verschlussstopfen geht beim BBY nur dann runter, wenn der R-Gang eingelegt ist
  2. Damit der Verschlussstopfen versehentlich nicht verlierbar in den Tiefen des Motorraums verschwindet, ist es sinnvoll, den diesen Stopfen umgebenden Bereich mit ein paar Lappen zu "füttern". Lässt man den Stopfen versehentlich fallen, dann fällt er eben auf den Lappen statt in die Tiefe...
  3. Anstellte eines PVC-Schlauchs kann man auch gut eine Benzinleitung mit 12 mm Innendurchmesser nehmen: die ist aus Gummi, deutlich flexibler als PVC - und sie sitzt besser auf der Kontrollöffnung.

 

Aber  noch eine letzte Frage: was ist das für ein Deckel [auf dem Foto eingekreist], der sich oben zusammen mit einer Vielzahnschruabe auf dem Getriebegehäuse befindet? Ich habe @A2-D2 mal, Dein Einverständnis vorausgesetzt, eines Deiner Fotos weiter oben entsprechend "überarbeitet". ;)

 

A2-Getriebe.jpg

bearbeitet von heavy-metal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein Lagerzapfen der die Schaltgruppe die sich im Getriebe befindet in Position hält. Man kann diese Deckel schon demontieren und darüber Getriebeöl einfüllen (oder den entsprechenden Lagerzapfen an der Unterseite des Getriebes demontieren um Öl abzulassen), aber wenn man Pech hat verrutscht die Schaltgruppe und man bekommt den Lagerzapfen nicht mehr in das Lagerauge. Dann kann es sein, dass man das Getriebe ausbauen und öffnen muss um das wieder richtig zu montieren. Die Gefahr ist zwar nicht so groß, kann aber passieren.

  • Daumen hoch. 1
  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden