RespottedBlue

Koppelstangen tauschen - jeweils links/rechts oder beidseitig verwendbare kaufen?

Recommended Posts

Hallöle,

 

Ich habe da mal (eine vielleicht doofe Frage, aber ich mach trotzdem mal:

 

Ich hab eine koppelstange vorne rechts, die nicht mehr i. O. Ist und hab beschlossen BEIDE zu tauschen.

 

Ich hab dann nach Teilen geguckt und dabei festgestellt, dass man sowohl welche für links, für rechts und für beidseitig kaufen kann? Nun gut: das ich links und rechts tauschen will ist klar, aber nehm ich je 1xli/re oder 2x beidseitig? Hat da jemand Erfahrungswerte? Ist das eine besser als das andere oder generell anders oder vielleicht gar egal?

 

Würde mich mal interessieren, was ihr so denkt.

 

Liebe Grüße

 

Hanna:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehm von Meyle die mit Artikelnummer 116 060 0000/HD

Koppelstangen sind eigentlich immer beidseitig und du brauchst normal 2 Stück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also meine waren beide vollkommen identisch - ist vielleicht nur EDV-bedingt vom Anbieter, dass der links und rechts oder beidseitig ausgibt.

Hab auch die von Meyle, Aus- und Einbau gehen schnell von der Hand, evtl vorher eben etwas WD40 oder was anderes zum Lösen auf das alte Gewinde sprühen - dann flutscht's noch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Aus- und Einbau gehen schnell von der Hand, evtl vorher eben etwas WD40 oder was anderes zum Lösen auf das alte Gewinde sprühen - dann flutscht's noch besser.

 

Wie läuft denn der Ein- und Ausbau ab?

Einfach Rad einschlagen ohne Aufbocken, Schrauben am Stabi und Federbein lösen, Koppelstange tauschen? Oder muss man Aufbocken, Rad runter und irgendwas spannen, drücken, usw.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie läuft denn der Ein- und Ausbau ab?

Einfach Rad einschlagen ohne Aufbocken, Schrauben am Stabi und Federbein lösen, Koppelstange tauschen? Oder muss man Aufbocken, Rad runter und irgendwas spannen, drücken, usw.?

 

Selbst ich habe den Wechsel ganz allein geschafft, es ist also wirklich einfach:

Auto anheben, Rad abnehmen und Koppelstangen oben und unten ausbauen. Allerdings war eine Seite bei mir echt festgegammelt, sodass ich dort die meiste Zeit verbracht habe. Die neuen Koppelstangen ( Meyle HD ) einzubauen war dann ein Klacks. ;)

bearbeitet von Turnschuhrocker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten ist es beidseitig aufzubocken um die Spannung vom stabi zu nehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn die Räder eh runtermüssen, kann ich auch gleich die winterschlappen rausmachen. Ist ja bald schon wieder so weit. Spur selber einstellen ist eher schwierig, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spur einstellen ist denke ich nicht nötig, nur nach dem Koppelstangentausch.

Bitte berichtigen, wenn ich hier falsch liege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es braucht keine Spureinstellung nach Koppelstangenwechsel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden