Jump to content
Tommy400128

1.2 TDI Trommelbremse wieder (läuft unrund und schleift)

Recommended Posts

Hallo Leute

 

Bitte um Hilfe.

 

Bei mir funktioniert hintere linke bremstrommel nicht richtig.

Nach einbau von neuen Belägen ist die dieferenz zwischen li und re fast 40%.

Untere teil von bremsbelägen schleift auf Bremstrommel und das nur li.

Ich habe linke seite wieder ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut aber wieder das selbe.

Es hört sich so an als wurde die Trommel eiern. Hab 2 andere trommel eingebaut aber hat nicht geholfen.

Nur auf der bestimmte position von Trommel hört man kurz schleifen und dann ist wieder alles ok und so ganze Zeit.

Meine neue Beläge sind nach 50 km fast zu 1/3 nur untere Teil abgenutzt.

Was könnte das sein? Radlager?

 

Danke !!!!

Edited by Nagah
Threadtitel im Technik Bereich haben eindeutig zu sein!
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.2er Bremstrommeln im 1.4er (lt. Profil) kann auch nicht funktionieren....:janeistklar:

 

Klär uns auf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Redest du von den Alutrommeln oder Stahl.

Wenn Alutrommeln: hast du die speziellen 1.2 TDI Bremsbacken gekauft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Radbremszylinder habe ich auch gedacht aber nur untere teil von Bremsbacken (sozusagen gegenüber von Zylinder) schleift auf trommel aber nicht immer. Nur wenn Trommel kommt auf bestimmte Position hört man schleifen.

 

Handbremseil li+re sind auch komplet neu. Die wurden wegen Rost vor 50 km gewechselt.

 

Es war einmal 1.4 jetzt ist es 1.2 :-). Ich weiß nicht wo kann man das ändern ;-).

 

Trommel sind noch Original drauf und die Bremsbacken sind für 1.2 tdi. Auf verpackung steht für 1.2.

 

Mechaniker hat gesagt das d. Trommel nicht mehr rund ist. Habe dannach 2 gebrauchte gekauft aber immer dasselbe.

 

Rechte Seite ist tip top. Nur die linke macht probleme.

 

Habe am Ende als sicherheit original VW Anleitung wegen wechsel benutzt aber ohne Erfolg.

 

Danke Leute !!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oben im Kontrollzentrum kannst Du dein Profil ändern.

 

Die originalen oder gebrauchten Trommeln kannst Du nach 15 Jahren definitiv vergessen. Die sind höchstwahrscheinlich komplett im Arsch.

 

Wenn Du dir einen gefallen tun willst, dann kauf dir (zb über ebay) einen neuen Satz Bremstrommeln aus Stahl für deine Kiste. Da ist auch gleich zwei neue Bremszylinder drin.

 

Dann müsstest Du nur noch damit rechnen die Bremsleitung bis zur Verschraubung an der HA neu zu machen und dann hast du die nächsten Jahre deine Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf verpackung steht für 1.2.

 

Original Audi?

Auf den EBay teilen steht fast immer auch für den 1.2 auch wenns nicht so ist.

Papier ist geduldig ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

Die originalen oder gebrauchten Trommeln kannst Du nach 15 Jahren definitiv vergessen. Die sind höchstwahrscheinlich komplett im Arsch.

 

 

 

Warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum?

 

Du hattest dich ja auch für meine Altteile interessiert. Die waren soweit verschlissen, dass mit verschlissenen Belägen der Hub nicht mehr ausreichte und die Bremskraft bei ner Vollgezogenen Bremse nicht mal wegrollen auf der Ebene verhindert hat.

 

Da steht ja ne verschleißgrenze drauf. (Warum eigentlich in Zoll??) Nachmessen hat weit über max ergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also - sind die richtig zentriert? Wenn die nicht richtig zentriert sind geschieht was du geschrieben hast (und es ist egal ob das Stahl oder Alu trommeln ist ) - da sind diese kleinen Plastik knöpfe wodurch die backen leicht zentriert - wenn die weg verschließen sind geht das zentrieren nicht

 

Sendt fra min SM-G800F med Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß, benötigen die ALU-Bremstrommeln des AUDI A2 die speziellen Bremstrommelbeläge für den AUDI A2,

während die Alutrommeln mit Stahleinlage vom Lupo wieder andere Beläge benötigen. Insofern ist eine Angabe "für 1,2 TDI" auf der Verpackung unzureichend.

 

Wenn ich mich recht erinnere, so ist ein falsche Kombination sowohl in Bezug auf Bremswirkung als auch in Bezug auf Haltbarkeit als KRITISCH anzusehen… man möge mich korrigieren, falls ich falsch liegen sollte…

 

--> Die Bremstrommeln sind zwar verdammt teuer, aber bei so etwas (Über-)lebenswichtigem wie Bremsen würde ich immer keine Kompromisse eingehen und in den sauren Apfel beißen und neue Trommeln und die richtigen, dazu passenden Beläge kaufen… solange man die Beläge immer rechtzeitig wechselt, halten die Trommeln beim typischen 3L-Fahrstil (vorausschauendes Fahren und kein übermäßiger Stadtverkehr) wirklich extrem lange.

 

Alternativ kann man im 1,2 TDI auch die hinteren Scheibenbremsen vom 90 PS TDI und dem FSI einbauen… Der finanzielle Mehraufwand ist bei sowieso verschlissenen und viel geld erforderlichen Alutrommeln nicht mehr soooo groß - dafür hat man anschliessend bessere Bremsen hinten PLUS leichtere Wartung PLUS günstigere Austauschteile in der Zukunft… wäre eine Überlegung wert. ;)

Das wurde hier im Forum bereits erfolgreich gemacht und auch ich werde das demnächst durchführen…

 

Bremsenupgrade VA + HA für 1.2 TDI - A2 Forum

Edited by Mehrschwein

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hattest dich ja auch für meine Altteile interessiert. Die waren soweit verschlissen, dass mit verschlissenen Belägen der Hub nicht mehr ausreichte und die Bremskraft bei ner Vollgezogenen Bremse nicht mal wegrollen auf der Ebene verhindert hat.

 

Da steht ja ne verschleißgrenze drauf. (Warum eigentlich in Zoll??) Nachmessen hat weit über max ergeben.

 

Wobei ich der Meinung bin, dass der Verschleiss der Trommeln auf bis auf das Trägerblech abgenutzten Belägen geschuldet ist, die dann ordentlich an der Trommelinnenseite fressen. Sicherlich nicht während deiner Nutzung, aber wohl beim Vorgänger. Viele kümmern sich leider zu spät um das Problem der nicht mehr richtig funktionierenden Handbremse und das ist dann das Resultat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soweit ich weiß, benötigen die ALU-Bremstrommeln des AUDI A2 die speziellen Bremstrommelbeläge für den AUDI A2,

während die Alutrommeln mit Stahleinlage vom Lupo wieder andere Beläge benötigen. Insofern ist eine Angabe "für 1,2 TDI" auf der Verpackung unzureichend.

 

 

Das ist falsch. Die Trommeln wie auch die Bremsbeläge sind identisch beim Lupo 3L und beim A2 1.2

 

Richtig ist, das in den Teilekatalogen der Onlineanbieter leider auch häufig die beiden Modelle mit aufgelistet werden. Möglicherweise auch mit ein Grund für zu früh verschlissene Trommeln, wenn hier der Bremsbelag zu schnell abgenutzt wird und dann nur das Trägerblech in der Trommel bremst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

 

Danke für Info !!!

 

Die Beläge auf rechte Seite sind tip top.

Es passt alles.

Nur die linke Seite macht probleme.

 

Die Plastik teile habe ich gesehen und es könnte es sein das die verschließen sind.

Kann man die auch so kaufen?

 

Bremsseil ist richtig montiert. Hab extra nachgeschaut weil ich hab auch gedacht die könnte es sein.

 

Habe heute mit d. Vorbesitzer gesprochen und er hat mir gesagt er hat auch probleme mit verschleiß gehabt. Ca. alle 5000 km waren die Beläge hin.

 

Morgen werde ich die li Seite komplet aussenander nehmen und dann wieder zusammenbauen.

Dann schreibe ich wieder über Erfolg oder ;-)

 

Danke nocheinmal !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man - vw & audi haben die - kauf dir genügend für beide Seiten

Mfg ti

 

Sendt fra min SM-T520 med Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei man nochmal die Hälfte sparen kann wenn man sich das Kit selbst zusammenstellt.

Ich bin nur ziemlich von der Bremsleistung der Stahltrommeln enttäuscht und werde bald auf Scheibenbremsen umrüsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.