Jump to content

LED anstelle H7


jojo
 Share

Recommended Posts

@jady28de es wäre natürlich denkbar, dass sich beim sprachenabhängigen Design ein Druckfehler eingeschlichen hat.

Der Osram Produktcode "64210DWNB" (Stirnseite der Verpackung) oder noch besser die EAN "4062172155045" identifizieren die Leuchtmittel eindeutig 'als die Gleichen'.

Link to comment
Share on other sites

@ Joachim,

 

muß mich verbessern.Sind sogar nur 14w und haben die Bezeichnung OSR67210CW.

1215.0 lm und 6000k.Diese gibts hier so um die 120eur,Die legalen kosten etwas über 200eur

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb jady28de:

muß mich verbessern.Sind sogar nur 14w und haben die Bezeichnung OSR67210CW.

1215.0 lm und 6000k.Diese gibts hier so um die 120eur,Die legalen kosten etwas über 200eur

 

Das ist sozusagen die Vorgänger-Generation welche unter dem Namen "OSRAM LEDriving HL Gen 2 H7" verkauft wird und keine Zulassung in DE hat.

Die legalen "OSRAM Night Breaker H7-LED" gibt es hier um die 100€. Evtl. gibt es ja einen Händler der sie zu dir versendet?

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Die Vorgängerverseion passt nicht wirklich in den A2.
Hatte die auch kurz da, sind aber zurück gegangen, da kein korrekter Einbau möglich war und somit auch immer eine Blendung anderer Verkehrsteilnehmer gegeben gewesen wäre.

Link to comment
Share on other sites

Nenee, hab die Vorgängerversion seit 3 Monaten drin, ohne Lüfter.

Null Probleme beim Einbau (bis auf das hier überbewertete Bügelbiegen Plugnplay) und eine gute Hell/Dunkelgrenze.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube @jady28de weiß, dass er über die Illegalen schreibt, denn

vor 14 Stunden schrieb jady28de:

muß mich verbessern.Sind sogar nur 14w und haben die Bezeichnung OSR67210CW.

1215.0 lm und 6000k.Diese gibts hier so um die 120eur,Die legalen kosten etwas über 200eur

womit

Am 7.8.2022 um 10:05 schrieb jady28de:

offiziell haben die osram ja auch ne genehmigung,aber als 16W?

wahrscheinlich nicht stimmen dürfte (egal ob 16W oder 14W) - zumal ja insgesamt immer die Zulassung zum entsprechenden Scheinwerfer-Typ zur 'offiziellen Zulassung' dazu gehört; siehe Kompatibilitätslisten.

 

Mit Post diesem Post 

vor 11 Stunden schrieb Phoenix A2:

Das ist sozusagen die Vorgänger-Generation welche unter dem Namen "OSRAM LEDriving HL Gen 2 H7" verkauft wird und keine Zulassung in DE hat.

haben sich nach meinem Verständnis auch alle übrigen Fragen geklärt, weil kaum anzunehmen ist, das Osram die Vorgänger-Generation noch legalisieren wird - denn wozu? Und vöiilig egal, ob sich die Illegalen nun leicht oder schwer einbauen lassen.

Link to comment
Share on other sites

also irgendwie ist hier meine aussage wie die titanik untergegangen.bei uns in kroatien gibts die "not road legal" in 14w mit der von mir oben genannten nummer, welche baugleich (äußerlich) mit den legalen sind.

und selbst die billigsten chinakracher haben den gleichen aufnahmehalter und kühlkörper wie die "legalen" osram H7 LED.und GEN2sagt eigentlich schon alles....2.generation,eben nachfolger oder verbeserte version.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Didi Radusch:

Leider ist mir einer der Fixierringe verschütt gegangen...:(

...

Gibt's Ideen wo Ersatz zu besorgen wäre?

 

Vielleicht direkt bei Osram? ;) Nee, ist durchaus ernst gemeint. E-Mail senden, Problem schildern (evt. noch Kopie des Kaufbelegs) - und in 3 Tagen haste das Ding in der Post. Sicher kostenlos.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Didi Radusch:

Leider ist mir einer der Fixierringe verschütt gegangen...:(

Kann jemand helfen?

Gibt's Ideen wo Ersatz zu besorgen wäre?

 

20220809_165445.jpg

 

Geht es um den Gummiring der auf den Foto oben fehlt?

Dieser Gummiring hat gemessen folgende Maße: ca. 14 x 3 mm (Innendurchmesser x Ringstärke)

Ein O-Ring mit diesen Abmessungen gibt es z.B. hier zu kaufen.

 

Wenn der auf dem Foto zu sehende Halter selbst fehlt bleibt nur eine Anfrage an OSRAM zu senden.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb jady28de:

also irgendwie ist hier meine aussage wie die titanik untergegangen.bei uns in kroatien gibts die "not road legal" in 14w mit der von mir oben genannten nummer, welche baugleich (äußerlich) mit den legalen sind.

und selbst die billigsten chinakracher haben den gleichen aufnahmehalter und kühlkörper wie die "legalen" osram H7 LED.und GEN2sagt eigentlich schon alles....2.generation,eben nachfolger oder verbeserte version.

Das dürfte falsch sein.

Es geht doch um eine legale Nachrüstung. Damit fallen alle "not road legal" raus. Auch wenn sie äußerlich baugleich mit den Legalen aussehen.

Und das selbst die billigsten chinakracher irgendwie gleich / ähnlich aussehen ist natürlich den Einbaumöglichkeiten geschuldet; d.h. die müssen in eine vorgegebene Fassung (z.B. H7 / H4) passen, mit bestimmten / passenden Haltefeder befestigt werden können und schließlich inkl. Kühlkörper in die jeweiligen Scheinwerfer-Gehäuse passen.

 

Dass im Entwicklungszeitraum eines Produkts mehrere Versionen erscheinen können, die jeweils irgendwie verbessert wurden, ist verständlich. Insofern sollte GEN2 ein verbesserter Nachfolger von GEN1 sein. Das ändert aber nichts daran, dass der dann legale Nachfolger der illegalen GEN1/GEN2 nicht zwingend GEN3 lauten muss - was in dem Fall wohl so ist und bedeutet, dass GEN2 ebenfalls veraltet ist.

 

Tatsache ist und bleibt also, dass lediglich die genannten:

Am 9.8.2022 um 09:54 schrieb Joachim_A2:

Der Osram Produktcode "64210DWNB" oder besser die EAN "4062172155045"

die derzeit einzigen (in D und anderen Ländern; siehe jeweilige Kompatibilitätslisten) zugelassenen Osram-H7-LED-Leuchtmittel sind!

 

Eigentlich ist das doch gar nicht so schwer. Wenn Du keine offizielle Osram-Seite findest, die die Legalität Deiner "GEN2" (oder was auch immer) mit korrektem Produkt- / EAN-Code bestätigt, dann sind sie illegal. Anderes herum: nur die, die auf der offiziellen Osram-Seite als legal genannten Produkte sind entsprechend den weiteren Rahmenbedingungen zugelassen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab interessenshalber bei meiner MFK (= Schweizer TÜV) nachgefragt. Der Experte zeigte sich unsicher und wollte sich nicht festlegen ob das in der Schweiz erlaubt sei.

Link to comment
Share on other sites

Die Schweiz gehört lt. dieser Übersicht nicht zu den Ländern, in denen die "LED-Brummkreisel" ;) bei in diesem Land registrierten Kfz zugelassen sind. Inwieweit Schweizer Bürger ihr Auto z.B. in Deutschland oder Frankreich zulassen und damit dauerhaft in der Schweiz fahren dürfen, entzieht sich meiner Kenntnis. :janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Joachim_A2:

@fendent: Du könntest ja mal beim Osram Kundenservice nachfragen (automotive-service@osram.com). Vielleicht können die Dir weiter helfen.

Besten Dank, hab sofort eine Bearbeings-Antwort gekommen. ;))

 

Link to comment
Share on other sites

Das ist doch schön.

Auf (längere) Zukunft wird sich das Problem wahrscheinlich erledigen, weil die Leuchtmittel ja auch weiterhin mit Adapter geliefert werden - aber diejenigen die die H7-Leuchtmittel ersetzen, den mitgelieferten Adapter nicht mehr brauchen.

Link to comment
Share on other sites

Am 12.8.2022 um 19:55 schrieb fendent:

Ich hab interessenshalber bei meiner MFK (= Schweizer TÜV) nachgefragt. Der Experte zeigte sich unsicher und wollte sich nicht festlegen ob das in der Schweiz erlaubt sei.

 

Das Problem is angeblich die Gesetzgebung in der Schweiz. In der entsprechenden Verordnung (https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1995/4425_4425_4425/de#art_73) steht: "Austauschbare Leuchtmittel müssen internationalen Vorschriften entsprechen". Beim Bundesamt für Strassen (ASTRA) scheint man auf eine Zulassung auf Basis eines UN/ECE-Reglements zu warten, siehe auch der Kommentar hier: https://www.agvs-so.ch/de/news/news-archiv/zahl-der-woche-3. Eine Zulassung nach "internationalen Vorschriften" scheint mir aber aktuell eher unwahrscheinlich.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube zwar nicht dass Folgendes eine Lösung sein könnte, aber die Schweizer kennen sich da besser aus:

Wenn ich mit H7-LEDs (aus D) in die Schweiz fahre, dann muss ich die natürlich nicht vorher wieder ausbauen. Wenn ihr Schweizer wegen Glühlampen-Ausfall in D in eine Werkstatt fahrt und die dort die in D zugelassenen H7-LEDs 'aus versehen' (und mit allen Papieren) einbauen, was ist dann?

Dann würde spätestens euer MFK meckern - mit entsprechenden Konsequenzen - ...?

Link to comment
Share on other sites

..... und ich habe es immer noch nicht geschafft, die LED bei einer Nachtfahrt zu genießen.

Edited by mamawutz
't' fehlte
Link to comment
Share on other sites

Hallo

jetzt haben wir 18 seiten OSRAm LEDs und ichwiess noch immer nicht WELCHE OSRAM mit welcher Feder die Richtigen sind??

können man das nicht mal in unserer WIKI hinterlrgen?

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Unter Leuchtmittel steht dankenswerter Weise fast alles drin.

Man könnte aufgrund der Besonderheit allenfalls den OSRAM Produktcode "64210DWNB" bzw. die EAN "4062172155045" noch ergänzen.

Was passende Halteklammern angeht müsste aber erst jemand diese (OEM-Nummer (Referenz): CLS-00125-001 u.a. für Audi A2) testen - und ggf. ergänzen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Naja das ist etwas drüftig was da steht...

Wird auch der Canbus Adapter benötigt oder was anderes von OSRAM?

damit es auch wirklich alles funktioniert.

Den Draht biegen bekomm ich hin..

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ein herzliches Hallo an Alle hier. Ich bin neu dazu gekommen und begeistert von diesem Forum. Danke das jemand den Weg gefunden hat, dieses zu gründen und zu pflegen für diesen einzigartigen Audi A2.

@Joachim_A2 besonderen Dank an dich für den Hinweis zum Wiki. Offensichtlich kann man da einige wichtige Informationen finden. Mein A2 1.4 Benziner 2003 bekommt morgen Philips H7-LED und hinten rechts muss ich das Brems- Rücklicht ersetzen. Einfach toll, wenn man sowas mal eben schnell in einem speziell dafür angelegten Wiki findet. Super und vielen Dank dafür.

ps; Das Radio Concert bekommt noch bluetooth und Multimediadispaly für Android Auto, Seitenblinker aud led und das Fernlicht bekommt H3 Osram night Breaker Laser

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb svekoA2:

Ein herzliches Hallo an Alle hier. Ich bin neu dazu gekommen und begeistert von diesem Forum. Danke das jemand den Weg gefunden hat, dieses zu gründen und zu pflegen für diesen einzigartigen Audi A2.

 

Herzlich Willkommen im Forum.

 

 

vor 4 Stunden schrieb svekoA2:

@Joachim_A2 besonderen Dank an dich für den Hinweis zum Wiki. Offensichtlich kann man da einige wichtige Informationen finden. Mein A2 1.4 Benziner 2003 bekommt morgen Philips H7-LED ...

 

Ein Hinweis: Im Wiki werden nur die LED-H7 von OSRAM genannt weil die Philips H7-LED (bisher) keine Freigabe für den A2 haben.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

 

ich habe auf LEDs umgerüstet und ein VIdeo zum Einbau gemacht:

 

 

Schöne Grüße, Kai!

 

www.birnen-typ.de

www.bau-ich-mir-selbst.de

  • Like 2
  • Thanks 7
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Kai:

Hi Leute,

 

ich habe auf LEDs umgerüstet und ein VIdeo zum Einbau gemacht:

 

 

Schöne Grüße, Kai!

 

www.birnen-typ.de

www.bau-ich-mir-selbst.de

 

Hey Kai,

 

Danke für das Video. Leider hast du auf deiner Website einen groben Fehler beim A2. Die Standlichtbirne ist W3W und nicht W5W. Die 5 Watt führen zum verschmoren der Scheinwerfer. Das solltest du dringend anpassen.

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb HellSoldier:

Die 5 Watt führen zum verschmoren der Scheinwerfer.

... konkret meint @HellSoldier die beiden Diffusor in denen die W3W (3 Watt) stecken.

W5W wären - aber illegal - lediglich in LED-Ausführung möglich, weil diese, laut Philips-Datenblatt lediglich 0,9 Watt haben; siehe gemäß Katalog 2020/2021:

IL-WHITE [≈W5W] 4 000 K X-tremeUltinon Bestellnummer V W Sockel GOC EAN1 EAN2 EAN3 ECE Verpackungseinheit                    127994000KX2 12 0.9 W 2,1x9,5d 39594530 - 8727900395952 - 10.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr beiden,

die Quellen (Philips, Osram und Hella) sagen zwar übereinstimmend, dass eine W5W reinkommt, wir vertrauen aber natürlich Eurer Erfahrung, dass der Kunststoffteil in dem die Birne sitzt, Schaden nehemn kann. Ich kann das nicht beurteilen, weil ich schon ewig und drei Tage in den Standlichtern LED's habe...

Vielen Dank für Euer Feedback! Wird angepasst.

Schöne Grüße!

Kai

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Hinweis am Rande: Auch von Philips gibt es mittlerweile zugelassene H7-LEDs (H4-LEDs); aktuell jedoch nicht für den Audi A2 - siehe LED - Kompatibilitätsliste.

Außerdem gibt es eine Zulassung für die W5W-LED (Standlicht) für bestimmte Fahrzeuge bzw. Scheinwerfer; siehe obige Kompatibilitätsliste; für Audi ferzeit lediglich für die A3 (8P / 8PA). Siehe unter Produktdetails -> W5W (0,9 Watt).

 

 

Edited by Joachim_A2
Link to comment
Share on other sites

Frage an die 3L Fahrer:

Geht bei euch beim Start/Stop auch kurz die H7 LED aus?

Weiß nicht ob es an meiner eventuell schwachen Batterie liegt oder ob das immer so ist?

Würde es gerne beheben und dachte da entweder an dickere Leitungen oder einen Spannungsbooster wie er beim Radio zum Einsatz kommt. 

Edited by Lupo_3L
Link to comment
Share on other sites

Bei meinem 1.2 TDI geht u.a. das Abblendlicht bei jedem Startvorgang aus.

 

vor 1 Stunde schrieb Lupo_3L:

Glaube nicht dass die Scheinwerfer über den X-Kontakt geschaltet sind. 
Die normalen Glühbirnen gingen ja auch nicht aus. Eher unterspannung. 

Laut Schaltplan hängen folgende Verbraucher am Entlastungsrelais J59:

 

Sicherung 15 => Klimabedienteil => beheizbare Heckscheibe

Sicherung 16 => Steuergerät Frischluftgebläse => Frischluftgebläse

 

Sicherung 23 => Lichtschalter => Abblendlicht Rechts

Sicherung 24 => Lichtschalter => Abblendlicht Links

 

Sicherung 35 => Lichtschalter => Nebelscheinwerfer, Nebelschlussleuchte

 

Dauerplus (Ohne Sicherung) => Lichtschalter => Tagfahrlicht

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Phoenix A2:

 

Sicherung 23 => Lichtschalter => Abblendlicht Rechts

Sicherung 24 => Lichtschalter => Abblendlicht Links

Eben... wenn das Entlastungsrelais für den Startvorgang darauf verzichtet 2x55W + 2x10W abzuschalten, macht es keinen wirklichen Sinn.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 4

      Rücksitz lässt sich nicht mehr umklappen

    2. 3

      Wieder mal Getriebegrundeinstellung mit RTMF 12

    3. 3

      Wieder mal Getriebegrundeinstellung mit RTMF 12

    4. 3

      Wieder mal Getriebegrundeinstellung mit RTMF 12

    5. 3

      Wieder mal Getriebegrundeinstellung mit RTMF 12

    6. 1

      1.4 TDi , OSS

    7. 3

      1.2 ANY VCDS im Raum Schweinfurt nach Liegenbleiben verfügbar?

    8. 3

      1.2 ANY VCDS im Raum Schweinfurt nach Liegenbleiben verfügbar?

    9. 3

      1.2 ANY VCDS im Raum Schweinfurt nach Liegenbleiben verfügbar?

    10. 3

      1.2 ANY VCDS im Raum Schweinfurt nach Liegenbleiben verfügbar?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.