Jump to content

LED anstelle H7


jojo
 Share

Recommended Posts

Ich habe letztes Wochende in die restlichen A2 nun auch die Osram_LED's

verbaut und die Chinaböller raus gemacht. Wieder hatte ich kein Problem

mit den Bügeln...

Die LED's werden von den Bügeln nicht auf die Seite gedrückt. Biegen musste

ich ebenfalls nichts...

IMG_20221015_163511.thumb.jpg.edeb7e1eea3adda9a6fdebaf44d09a5e.jpg

Link to comment
Share on other sites

War denn eigentlich schon mal jemand mit den Retrofits bei der regulären Hauptuntersuchung? 

.... oder habe ich das hier im Thread übersehen.... 

 

Und als Problemstelle sehe ich den O-Ring, der für die Klemmung des LED-Korpus's im Bajonett vom Haltering sorgt. 

Die Spannung wird da irgendwann nachlassen und dann 'schlabbert' die LED-Einheit im Halter herum. 

 

Stichwort Druckverformungsrest

 

Wir Dieselfahrer sehen das z. B. am O-Ring der Turbo-Frischluftseite. 

 

Edited by mamawutz
Link to comment
Share on other sites

wenn NBR O-ringe nicht mit kohlenwasserstoffen oder lösemitteln in kontakt kommen sind sie sehr lange flexibel und halten ihren druck. wenn sie wirklich das schlabbern anfangen sollten, kostet ersatz im 10er pack vll 3 euro. würde ich mir ehlicherweise keine gedanken drüber machen. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 23.6.2022 um 16:57 schrieb Deichgraf63:

(...)

Das ist das, was in der ABG steht. Da mache man sich selbst seinen Reim darauf. Kann man die Ausfallerkennung nicht aus per VCDS auscodieren? Wenn nicht, dann wäre ich das erste Mal froh, kein FIS zu haben...

Ich wüsste gerade nichts davon, dass das möglich wäre.

 

Am 23.6.2022 um 17:54 schrieb McFly:

Reicht doch wenn einer der bisherigen Nutzer FIS hat und es nicht angesprungen ist. Die Schlüssel 1) und 2) haben doch nur den Nutzen zu verhindern das Käufer sich über die leuchtende Ausfallerkennung beschweren wenn die LED nicht genug Strom zieht und FIS von einem Leuchtmitteldefekt ausgeht. Und, hat da schon wer Erfahrung?

Funktionieren tut es ja lt. den Erfahrungen der User, die das bereits getestet haben, nur wird durch die Auflage "1)" bei vorhandener Ausfallerkennung aus der legalen H7-LED eine illegale H7-LED was natürlich eher unschön ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb mamawutz:

War denn eigentlich schon mal jemand mit den Retrofits bei der regulären Hauptuntersuchung? 

.... oder habe ich das hier im Thread übersehen.... 

 

ja, der Prüfer hat die Einstellung leicht korrigiert und zu den Leuchtmitteln kein Wort verloren...

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb mamawutz:

War denn eigentlich schon mal jemand mit den Retrofits bei der regulären Hauptuntersuchung? 

.... oder habe ich das hier im Thread übersehen.... 

Bei mir wird es am Freitag der Fall sein, im Rahmen der HU.

Bei Schrotti hat der Tüv die Einstellung kontroliert, bei der

Eintragung von Rädern und Federn. Er war erstaunt, daß

der A2 in der Liste war "muss ich mal wieder schauen, ob

meiner inzwischen drinnen ist...".

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.10.2022 um 12:34 schrieb Karat21:

bin kein Prime Kunde.....habe meine Osram - letzte Woche für 80,18€ von Jeff bekommen...:kratz:

 

 

Seit heute habe ich nun auch weißes Licht in meiner Ökoglaskugel.

 

Ich habe noch die Scheinwerfer getauscht...hatte vor drei Jahren neue Scheinwerfer in der Grünenkugel verbaut, die ich nun in der Ökoglaskugel mit den LED eingebaut habe.

 

Es gab keine Probleme mit dem Drahtbügel beim Einbau des Halteringes.

 

Mein Nachbar - der eine TÜV-Nord Station hier im Ort betreibt - möchte mir am Montag die Scheinwerfer einstellen.:TOP:

 

#Kundenbindung

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Karat21:

 

 

Es gab keine Probleme mit dem Drahtbügel beim Einbau des Halteringes.

 

 

 

Der Haltering ist m. E. nicht das Problem. Der Kühlkörper der danach eingesetzten LED Lampe wird - öfters oder immer je nach Meinung oder Selbsterfahrung oder ggf. auch Scheinwerferhersteller- vom serienmäßigen Drahtbügelende ggf. touchiert...und dabei die Lampe in der korrekten Ausrichtung durch die Spannung des Bügels minimal gekippt, die ungewollte direkte Wärmeübertragung vom Kühlkörper mal aussen vor... das Leuchtbild ist dann durch zus. Streulicht wegen nicht 100%ige Lage des Leuchtpunkts im Scheinwerfer schlechter... 

Link to comment
Share on other sites

Am 22.10.2022 um 22:17 schrieb Karat21:

Mein Nachbar - der eine TÜV-Nord Station hier im Ort betreibt - möchte mir am Montag die Scheinwerfer einstellen.:TOP:

 

#Kundenbindung

 

so nun habe ich perfekt eingestellte Scheinwerfer.

 

Beim Einstellen meinte der Prüfer, daß die Philips-Led Lampen eine bessere Ausleuchtung hätten, als die Osrams.

Link to comment
Share on other sites

H4 bringt beim A2 nichts, die Hauptscheinwerfer sind, wie bekannt, H7 für das Abblendlicht und H3 für das Fernlicht, das Standlicht W3W und nicht W5W, wobei es der gleiche Sockel ist. Eine W5W LED dürfte den Scheinwerfer nicht wie eine konventionelle W5W verschmurgeln und es blendet sicher auch niemanden, ist hell genügt und eine definierte Lichtverteilung gibt es da im Grunde nicht, deswegen habe ich die LED auch illegal drin, interessierte beim Licht Test vor kurzem niemanden.

 

Gruß Uli

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Karat21:

so nun habe ich perfekt eingestellte Scheinwerfer.

 

Beim Einstellen meinte der Prüfer, daß die Philips-Led Lampen eine bessere Ausleuchtung hätten, als die Osrams.

Gibt es da für die Philips eine Teilenummer die du mir nennen könntest ^^?

 

Link to comment
Share on other sites

Es ist zwar vollkommen richtig, dass die Philips H7-LEDs für den A2 noch nicht zugelassen sind - und demzufolge eigentlich kein direkter Vergleich möglich ist -, dennoch wären Vergleiche zwischen Osram und Philips bzgl. Ausleuchtung etc. natürlich machbar.

Beispielsweise an 2 A3. Sollte sich hier ein Unterschied finden, wäre er voraussichtlich übertragbar, da die LED-Leuchtmittel ja alle identisch sind.

 

@Kawa-racer: Die Suche nach "Philips H7-LED" liefert u.a.: eine Kompatibilitätsliste, eine Produktliste, ...  ;).

 

PS: Bzgl. W3W und W5W: Bei normalen Glühlampen dürfen im A2 keine W5W (5 Watt) eingebaut werden (zu heiß), sondern nur die W3W (3 Watt). Bei den LEDs sieht es anders aus, denn die als 'W5W bezeichteten LEDs' verbrauchen nach Philips-Angaben lediglich 0,9 Watt. (Daten z.B.: hier.)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Link zum Video.

Aber... hier wurden H4-LEDs von Osram und Philips getestet - nicht H7-LEDs der beiden Hersteller.

In wie weit nun das Ergebnis, z.B. bzgl. Ausleuchtung, auf H7-LEDs zu übertragen ist, ist m.E. offen. Falls die Ergebnisse der beiden H4-LEDs auf H7-LEDs übertragbar sein sollten, dann würde ich bzgl. Farbtemperatur, Ausleuchtung (vor dem Fahrzeug) usw. tatsächlich lieber bei den Osram bleiben - wenngleich im Vergleich zu Halogen-Leuchtmitteln alles ein Meckern auf hohem Niveau ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Für alle, die noch umrüsten wollen, habe ich dieses perfekte Erklärvideo zum Einbau  der Osram Night Breaker H7 LED entdeckt, das ist wirklich super erklärt, Schritt für Schritt, damit muß eigentlich jeder klar kommen, es geht wirklich vom Abnehmen der Motorhaube bis zum Einstellen der Scheinwerfer, auch der benötigte TX30 Schraubendreher wird erwähnt, so daß eigentlich nichts schiefgehen kann, selbst wenn es die ersten Handgriffe sind, die man am A2 in Selbsthilfe durchführt.

 

Gruß

 

Uli

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Deichgraf63:

Für alle, die noch umrüsten wollen, habe ich dieses perfekte Erklärvideo zum Einbau  der Osram Night Breaker H7 LED

Übrigens kann man hier prima sehen was passiert wenn der Bügel von der Seite gegen das Gehäuse drückt: Das LED-"Glas" sitzt nicht genau mittig in der "Röhre" (grün), sondern schaut in einem Winkel gen Himmel (rot).

 

image.thumb.png.c2bae6c56a6e4f02fcd8271988861aa4.png

 

Hier mal der Link mit einem Zeitstempel wo man es sieht:

 

  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Nagah:

Übrigens kann man hier prima sehen was passiert wenn der Bügel von der Seite gegen das Gehäuse drückt: Das LED-"Glas" sitzt nicht genau mittig in der "Röhre" (grün), sondern schaut in einem Winkel gen Himmel (rot).

Das hat man dann auch schön an dem viel zu tiefen Lichtkegel gesehen....spätestens da sollte man dann stutzig werden das wohl etwas nicht stimmt. Nach der Umrüstung an meinem A2 ( mit Bügel biegen ) mussten die Scheinwerfer nicht nachjustiert werden.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Tipps zum Einbau: Ausbau der Scheinwerfer notwendig. Im eingebauten Zustand keine Chance für den Einbau. Halteklammer komplett entfernen und dann die Klammer in den Zwischenraum (schmale Stelle) drüber stülpen. Darauf achten wie rum. Dann mit Klammer einsetzen. Jetzt wird's fummelig! Jetzt muss man die beiden Klammerenden in die Halterung bekommen. Funktioniert am besten mit 2 Schraubendrehern. Mit einem runterdrücken und mit den andern rein drücken. Auf der Seite beginnen die schlechter zu erreichen ist. Wenn ihr das zweite Ende drin habt ist die Lampe schon fest. Nochmals Sitz überprüfen. Am Besten schauen wie die Alten drin waren. Sollte in 20 min erledigt sein. Bin begeistert!

 

Moderator:

Beitrag mit bestehendem Thema zusammengeführt.

DerWeißeA2

  • Confused 1
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

So, heute den freien Vormittag genutzt um die H7 LED einzubauen.

Das ging innerhalb einer Stunde von der Hand. Nur die Klammer muss etwas aufgebogen werden, damit dieser nicht an den Lampenkörper drückt und die Lampe richtung Himmel schaut. Dann müssen die Scheinwerfer auch nicht, oder nur minimal eingestellt werden. Bei mir war keine Anpassung nötig.

Heute Abend dann mal Testen :)

 

Link to comment
Share on other sites

... ich vermute zwar zu wissen, was Du meinst, aber Du hast ja sicherlich für den worst-case den Ausdruck "Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG)" des Kraftfahrt-Bundesamts, Genehmingungsnummer: "K 1821*10, dabei, oder?  ;)

(Bei meinem TÜV, den ich mit Wunsch nach 'Scheinwerfereinstellung überprüfen und ggf. einstellen' nach Einbau der H7-LEDs besuchte, gab es weder Stress noch spezielle Nachfragen. Und der Freundliche hat mir beim Reifenwechsel gleich das 'Lichttest-Papperl' an die Windschutzscheibe (sauber ins Eck) geklebt.)

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrung beim TÜV ist, dass es wie bei allem solche und solche gibt. Nicht jeder der TÜV prüfen darf ist Prüfingenieur und nicht jeder, der den Job schon lange macht, hat sich auch entsprechend weiter gebildet und/oder macht ihn gut. Dementsprechend fahr ich zum TÜV mit den H7 drin.

Link to comment
Share on other sites

Äh, was möchtest Du uns sagen? Mit:

vor 6 Minuten schrieb ttplayer:

Meine Erfahrung beim TÜV ist, dass es wie bei allem solche und solche gibt. Nicht jeder der TÜV prüfen darf ist Prüfingenieur und nicht jeder, der den Job schon lange macht, hat sich auch entsprechend weiter gebildet und/oder macht ihn gut. Dementsprechend fahr ich zum TÜV mit den H7 drin.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb ttplayer:

Dementsprechend fahr ich zum TÜV mit den H7 drin.

Das kannst du gerne für dich so handhaben. Unsinn bleibt es dennoch, denn die Dinger sind legal.

Was soll daran noch legaler werden? Kein Prüfer braucht eine Weiterbildung um die LED mit dem offiziellen Dokument (welches er Überprüfen kann) zu akzeptieren.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Heute auf der Rückfahrt vom ST ging die LED des linken Scheinwerfer im 5 sec-Takt an und aus. Auf dem Parkplatz mal nachgeschaut und ich konnte schon mit "Handauflegen" am Scheinwerfergehäuse spüren, dass rechts der Kühlerlüfter läuft und links nicht. Am ausgebauten Scheinwerfer konnte ich dann auch sehen, dass der Lüfter nicht läuft. da gibt jetzt also auch eine Reklamation an Osram. Mal sehen, was passiert. Sehr ärgerlich das Ganze - gerade jetzt zu Beginn der dunklen Jahreszeit.

  • Sad 3
Link to comment
Share on other sites

Meine Osrams funktionieren bisher einwandfrei, die Fernlichtserienlampen habe ich gegen welche von Philips ausgetauscht, die sich "white vision ultra" nennen, sind nicht ganz so gelbrot wie die Serienlampen, aber noch deutlich mehr als die LED, aber sie sind heller und sie sind legal. Bei Fernlicht werden nun locker 2 Kilometer Leitpfosten angestrahlt, trotz alter Scheinwerfer...

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Am 5.11.2022 um 20:49 schrieb Räubermutti:

da gibt jetzt also auch eine Reklamation an Osram. Mal sehen, was passiert.

Berichte mal, was und wie schnell was passiert.

In einem Scheinwerfer 'ne LED und im Anderen 'ne Halogen, sieht sicherlich etwas komisch aus. Und sich Ersatz-LEDs hinzulegen, macht auch keinen Sinn, weil die Garantie ab Kaufdatum läuft.

Link to comment
Share on other sites

Am 5.11.2022 um 22:59 schrieb Deichgraf63:

Bei Fernlicht werden nun locker 2 Kilometer Leitpfosten angestrahlt, trotz alter Scheinwerfer...

 

???

 

Ich habe mal nachgerechnet:

  • Abstand der Leitpfosten auf Autobahnen: 50 m
    • Dann müssten vom Fernlicht 40 (!) Leitpfosten sichtbar angestrahlt werden...

Niemals!

  • Beim derzeit modernsten Fernlicht, dem Laserlicht des BMW i8, liegt die 1-Lux-Grenze - das ist etwa derjenige Helligleitsunterschied zu "Null", den das menschliche Auge noch zur Orientierung heranziehen kann - bei etwas mehr als 600 m.
    • Dann müsste Dein H3-Glühlampen-Fernscheinwerfer mehr als 3x so weit leuchten.

Niemals!

 

Da sich die Beleuchtungsstärke invers-quadratisch zur Entfernung verhält, können wir mal "invers rechnen", welche Beleuchtungsstärke in einem Meter vor dem Scheinwerfer vorhanden sein muss, wenn sie 2.000 m davor 1 lx beträgt. Oder lassen wir das: die dabei von einer Halogenglühlampe theoretisch emittierte Wärme dürfte so hoch sein, dass sie den Kunststoffscheinwerfer des A2 glatt zum Abrauchen bringen wird - sofern sich nicht schon zuvor der Glaskolben der Glühlampe in Schutt und Trümmer zerlegt hat (Achtung: Schutzbrille tragen! ;) :Hofnarr: ).

 

Viel Spaß dabei!

 

Auch ein zugelassenes H3-LED-Retrofit würde daran kaum etwas ändern.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Laserfernlicht reicht bis zu 600 Meter, da steht zu lesen: Doppelt so weit, wie herkömmliches LED-Licht, daß also auch schon 300 Metern erreicht. Dabei gehen diese Angaben von der Reichweite des Lichtkegels, aus, also der Straßenausleuchtung, Leitpfosten werden aber meist darüber hinaus Licht reflektieren, wenn die Straße daneben schon nicht mehr ausgeleuchtet erscheint.

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Joachim_A2:

Berichte mal, was und wie schnell was passiert.

In einem Scheinwerfer 'ne LED und im Anderen 'ne Halogen, sieht sicherlich etwas komisch aus. Und sich Ersatz-LEDs hinzulegen, macht auch keinen Sinn, weil die Garantie ab Kaufdatum läuft.

mach ich - ich hatte die Verpackung noch und habe die LED-Leuchtmittel zusammen mit dem Reklamationsformular heute an Osram geschickt. Hoffentlich dauert die Bearbeitung nicht allzu lange.

 

Jetzt sind die vormaligen H7 (Osram Night Breaker Laser) wieder drin und ich finde die schrecklich. Das Lich ist gelblich und "funzlig". Zumal ich auch die Standlichleuchtmittel gegen Philips LED ausgetauscht hatte. Dadurch wirken die normalen H7 jetzt natürlich noch gelblicher und fallen in der Lichtintensität stark ab. In der dunklen Jahreszeit wären die H7-LED um Längen besser. Wenn man da das Licht einschaltete, da passierte was. Da wurde es mal richtig hell. Mit den "normalen" H7 ist nun dagegen gefühlt gar kein Licht an.

Link to comment
Share on other sites

... das glaube ich gern. Und man sieht, wie schnell man sich an 'Besseres' gewöhnt. Denn mit den "H7 (Osram Night Breaker Laser)" hast Du ja eh schon besseres Licht gegenüber den 'Standard-H7'; die dann, im Vergleich, eher den Eindruck von Tee-Lichtern vermitteln.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Deichgraf63:

Laserfernlicht reicht bis zu 600 Meter, da steht zu lesen: Doppelt so weit, wie herkömmliches LED-Licht, daß also auch schon 300 Metern erreicht. Dabei gehen diese Angaben von der Reichweite des Lichtkegels, aus, also der Straßenausleuchtung, Leitpfosten werden aber meist darüber hinaus Licht reflektieren, wenn die Straße daneben schon nicht mehr ausgeleuchtet erscheint.

 

Nochmal: bei 600 m hast Du - wohlgemerkt beim Laserlicht! - noch 1 lx. Das ist das für das menschliche Auge noch wahrnehmbare Licht. Und es wird vom Scheinwerfer auf die Straße an eine ganz bestimmte Stelle projiziert. Etwaiges nicht projiziertes ("diffuses") Streulicht wird in keinem Fall weiter reichen als das projizierte Licht. Schon bei 1.200 m kommen - egal wie - nur noch ca. 0,25 lx an. Wer dieses Licht in ebendieser Entfernung noch an einem Gegenstand wie einem Leitpfosten bzw. reflektiert von dessen Reflektor wahrnehmen kann, hätte einen besseren Gesichtssinn als Greifvögel oder Katzen.

Link to comment
Share on other sites

So, hatte heute morgen in Dachau das erste Mal eine allgemeine Verkehrskontrolle bzgl. der LEDs.

Habe dem Beamten gleich die ABE in die Hand gedrückt. Er hat es nur kurz überflogen, sagte er glaubt mir, dass die legal sind und weiter ging die Fahrt.

Zum Abschied sagte er noch, dass der Unterschied halt extrem auffällt.....:D

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    2. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    3. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    4. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    5. 449

      Hier werden A2-Teile verkauft - könnte ja interessant sein...

    6. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    7. 0

      Dachträger gesucht

    8. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    9. 137

      IT23: Info & Anmeldethread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.