Jump to content

LED anstelle H7


jojo
 Share

Recommended Posts

@Joachim_A2: richtig, ich mag den Laden nicht. Dies aber deswegen, weil ich dort schon zu oft schlechte Erfahrungen gemacht habe. Aber warum sollte ich mir die Mühe machen, im Internet nach der Warenverfügbarkeit zu stöbern, danach in der Filiale anzurufen und das betreffende Teil später abzuholen, wenn der GH (PV, Hennig) die Teile sowieso da hat?

 

@Deichgraf63: nun, ich habe bei A?U auch schon etwas gekauft, keine Frage. Die von Dir genannten Kleinteile finde ich aber - oft noch etwas günstiger - auch in jedem Baumarkt oder Hypermarket. Aber auch die Werkstattleistungen sind nicht so gut, als dass ich deswegen dort hinfahren müsste. Wenn ich nicht zu Audi fahre, dann liefert jeder Boschdienst und (fast) jede andere freie Werkstatt nach meinem Empfinden deutlich bessere / kompetentere Arbeit ab, ohne deswegen teurer zu sein. Bei einer Havarie unterwegs nehme ich dann, sofern möglich, aber auch lieber die ADAC-Schutzbriefleistungen in Anspruch und lasse das Auto zu Audi bringen statt zu einer Schrauberbude mit zweifelhaftem Image.

 

PS: evt. kann ein freundlicher Mod unsere Beiträge zu den Werkstattfilialisten umbetten: zu A?U gibt es m.W. hier im Forum schon einen speziellen Thread.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Joachim_A2:

Na ja, die Frage, ob ich meinen würde, dass OSRAM die Teile zu ATU beamt, ist fast schon beleidigend.

Hui, zu bissig formuliert so ganz ohne Emoticon? Die nächste PV-Filiale ist von mir 30min Autofahrt durch den Berufsverkehr entfernt. Da bin ich ne Stunde unterwegs und verfahre für mehr Geld Diesel als es Versandkosten kostet. Vom großen Onlineteiledealer kommt das günstiger und CO2-frei auf den letzten Kilometern per E-Sprinter bei mir an. Ich fahre nicht mehr für Kleinkram irgendwohin. Und für Großkram nur noch selten...bei ATU war ich um den Quattro für den Sommer auf gute Michelins zu stellen, das Angebot war zu gut. Ne Wasserpumpe würde ich da aber wohl eher nicht wechseln lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hier für 62€

https://www.amazon.de/BREAKER-Helligkeit-legales-Abblendlicht-Straßenzulassung/dp/B08DNZMC11/ref=lp_8872698031_1_1?m=A8KICS1PHF7ZO

 

Aber ich weiß nicht ob ich die selbst für den Preis einbaue wegen Kühlung, Kondenswasser im Scheinwerfer, Schnee auf dem Scheinwerfer (hier im Allgäu), Lüfter als Fehlerquelle etc.

 

 

Edited by xrated
Link to comment
Share on other sites

@heavy-metal: das ist ja auch Dein gutes Recht - insbesondere, wenn Du alternative Einkaufsquellen in der Nähe hast.

 

@McFly: Aus dem Kontext bzgl. 'Versand'-Energie (mit @Durnesss) hattest Du zitiert / gefragt...

vor 21 Stunden schrieb Joachim_A2:

Falls Du dabei 'Versand'-Energie sparen möchtest, bleibt aber oftmals nicht die große Auswahl.

vor 20 Stunden schrieb McFly:

Du meinst Osram beamt die Lampen zu ATU, und Du selbst läufst da natürlich hin?

... worauf ich mit...

vor 4 Stunden schrieb Joachim_A2:

[OT]

:/ Na ja, die Frage, ob ich meinen würde, dass OSRAM die Teile zu ATU beamt, ist fast schon beleidigend.

 

Die Frage, wenn man sie schon stellt, wäre doch allenfalls, wie einerseits unnötige Transportkosten vermieden werden können und andererseits, wenn nicht vermeidbar, die dort Tätigen vielleicht vernünftige Arbeitsbedingungen vorfinden und vernünftig bezahlt werden!

...

[/OT]

antwortete.

So gesehen verstehe ich Deine Frage...

vor 34 Minuten schrieb McFly:

Hui, zu bissig formuliert so ganz ohne Emoticon?

nicht.

Es ist doch vollkommen klar, dass der Versandhandel in der Masse evtl. 'Versand'-Energie-sparender agieren kann, als wenn jeder Einzelne von uns selbst los tigert. 

 

Mit scheint, wir sind im Moment sehr [OT] und reden obendrein noch aneinander vorbei.

Link to comment
Share on other sites

... bin heute Abend innerorts von der uniformierten Rennleitung in einem Zivilfahrzeug angehalten worden. Die beiden Herren interessierten sich für meine hellen Scheinwerfer. Da ich die allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) ausgedruckt vorzeigen konnte, durfte ich mit den OSRAM LEDs nach kurzer Zeit wieder weiterfahren. Hätte sonst länger gedauert...

Hatte nicht gedacht, dass der A2 ins das Beuteschema der Polizei passt.

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb sliner:

unglaublich, hier in Köln hätte ich die ausgelacht

... die Beamten waren freundlich und entspannt, haben mich aber nicht zum Spaß abgebremst. Ohne Papiere oder gar mit nicht zugelassenen Leuchtmitteln hätte die Fahrt auch zu Ende sein können. Auch in Köln...

Link to comment
Share on other sites

Am 18.11.2022 um 15:40 schrieb Räubermutti:

die LED`s sind lt. Sendungsverfolgung bereits am Freitag 11.11. bei Osram angekommen, aber bis jetzt habe ich von denen noch nichts gehört.  Habe jetzt mal eine Mail an Osram gesandt.

am Montag hat mich Osram per Mail informiert, dass ich Ersatz bekomme, es aber noch einige Tage dauern kann. Heute sind die LED-Leuchtmittel dann angekommen - allerdings in einer neutralen weißen Verpackung mit Aufkleber und nicht in dieser schönen Verkaufsbox. Aber der kleine Flyer mit der Einbauanleitung ist dabei. Morgen baue ich die ein und dann bin ich hoffentlich wieder mit ordentlich Licht unterwegs.

  • Like 2
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Räubermutti:

Heute sind die LED-Leuchtmittel dann angekommen - allerdings in einer neutralen weißen Verpackung mit Aufkleber und nicht in dieser schönen Verkaufsbox.

 

Es ist anzunehmen, dass Du handselektierte Lampen bekommen hast. Die Verkaufsbox hast Du sicher deswegen nicht bekommen, weil in ihr ja ein "neuer" Registrierungscode enthalten ist - den man evt. für irgendein nicht zugelassenes Fremdprodukt hätte missbauchen können (?).

 

Dennoch: ich würde gerne mal die LED-Retrofits im direkten Vergleich zur H7-Glühlampe sehen (wo ich eben selbst den Testaufbau bestimmen und kontrollieren kann). Evt. können wir mal irgendwo einen Vergleichstest machen.

Link to comment
Share on other sites

.... stimmt, ich habe gerade auch mal nachgeschaut - mein ATL steht auch nicht drin - da er scheinbar "nachhomologiert" wurde und eine andere Typzulassung hat. 

Das Problem hatte ich schon mal bei einem Fahrwetksgutachten. 

Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich steh da grad auf 'nem Schlauch.

Welche ABE-Nummer steht nicht in den Osram-Papieren? Wo fehlt sie?

 

Nach meiner Kenntnis geht es um die "Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG)" und hier um den Eintrag in der Anlage

"153) | E9 5267 / E9 5268 | 100 | 1) | | 8Z (e1*98/14*0131*..) | Audi A2 (M1) | A".

Oder?

 

Wäre ja irgendwie doof, wenn wir versehentlich die falschen Unterlagen dabei hätten.

Link to comment
Share on other sites

Ah, danke für die Erleuchtung.

Die E-Nummer ist in der "Zulassungsbescheinigung Teil I" ("Kfz-Schein") unter "K" (="Nummer der EG-Typgenehmigung oder ABE") zu finden. Richtig?

 

Nun denn, dann bin ich bei den 'nicht zugelassenen' ebenfalls dabei; "E1*2001/116*0131*".

(Alternativ liefert die "EWG - Übereinstimmungsbescheinigung" (COC) vom 19.10.2004 noch zwei weitere Ziffern am Ende zur "EG-Typengenehmigungsnummer vom 14.04.2004".)

 

Und nun (mal ganz streng genommen)?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Joachim_A2:

Nun denn, dann bin ich bei den 'nicht zugelassenen' ebenfalls dabei; "E1*2001/116*0131*".

...

Und nun (mal ganz streng genommen)?

 

vor 2 Stunden schrieb Superduke:

Streng genommen - keine Zulassung für deinen A2.... 

 

Warum so kompliziert? ;) Wie es weitergehen kann, steht doch auf der Osram Website:

 

"Ihr Fahrzeug hat eine freigegebene Scheinwerfergenehmigungsnummer, ist aber nicht in der Kompatibilitätsliste aufgeführt?
Melden Sie sich bitte unter automotive-service(ätt)osram.com oder 089/6213-3322."

Edited by heavy-metal
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hier habe ich noch ein Video gefunden, das die beste Halogenlampe mit einem LED-Retrofit vergleicht. Bezogen auf den A2 natürlich auch nur ein Äpfel-mit-Bananen-Vergleich (da im Video von H4 die Rede ist). Dennoch: das Ergebnis bedarf wohl keines besonderen Kommentars, wenn ich mal unterstelle, dass weder im Versuchsaufbau noch bei der Erstellung des Videos manipuliert ("nachbearbeitet") wurde.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Joachim_A2:

Werde das mal per E-Mail erledigen.

...

 

Mein Wunsch an automotive-service@osram.com (teilweise zitiert): 

die folgende EG-Typengenehmigung in die ABE, Laufende Nr. 153, gemäß folgendem Bezug aufzunehmen - "Zulassungsbescheinigung Teil I" unter D.2 ("Typ/Variante/Version"): «8Z» und unter K ("Nummer der EG-Typengenehmigung oder ABE"): «E1*2001/116*0131*» sowie unter 6 ("Datum zu K"): «10.04.2004».

 

 

Antwort vom: automotive-service@osram.com:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

wir haben Ihre Anfrage erhalten. Aufgrund den zahlreichen Anfragen zur H7 Night Breaker LED sind die Antwortzeiten länger als gewohnt.  

Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.  

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die H7 Night Breaker LED  für weitere Fahrzeugmodelle zu testen und beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) freigeben zu lassen.  

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aufgrund des aufwändigen Prüfverfahrens zurzeit keine konkrete Aussage machen können, wann ein bestimmtes Fahrzeug zugelassen wird, und ob auch noch andere LED Typen zugelassen werden.  

  • Neuste Informationen zu neu zugelassenen Fahrzeugen finde Sie immer unter:  www.osram.de/ledcheck  

  • Ob Sie zum Einbau der H7 Night Breaker LED die LEDriving Adapter, den LEDriving Smart Canbus oder die  LEDrivingCAP benötigen, erfahren Sie ebenfalls in der Fahrzeugliste.  

  • Ausschlaggebend für die Erfüllung der Zulassungskriterien ist allein das Übereinstimmen der Scheinwerfer-Genehmigungsnummer an den Scheinwerfern Ihres Fahrzeugs und in der Kompabilitätsliste. Die Fahrzeugdaten (Modell, Typ, Baujahr, etc) dienen lediglich der vereinfachten Identifikation des Fahrzeugs. 

  • Weitere Antworten auf Ihre Fragen entnehmen Sie bitte unserer FAQ.  

  •  

Sollten Sie auch hier keine Antwort auf ihre Frage finden oder eine Reklamation haben, werden wir ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.  

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 


Ihr OSRAM Automotive-Team  

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Joachim_A2:

Antwort vom: automotive-service@osram.com:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir haben Ihre Anfrage erhalten. Aufgrund den zahlreichen Anfragen zur H7 Night Breaker LED sind die Antwortzeiten länger als gewohnt. 

Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten. 

...

 

  • Ausschlaggebend für die Erfüllung der Zulassungskriterien ist allein das Übereinstimmen der Scheinwerfer-Genehmigungsnummer an den Scheinwerfern Ihres Fahrzeugs und in der Kompabilitätsliste. Die Fahrzeugdaten (Modell, Typ, Baujahr, etc) dienen lediglich der vereinfachten Identifikation des Fahrzeugs.

 

Also einbauen und Losfahren!

Link to comment
Share on other sites

Na ja, übertreiben will ich es auch nicht. Ich habe lang auf das Erscheinen des A2 in der Kompatibilitätsliste gewartet... und erst danach gekauft und eingebaut. Und ich denke, dass man spätestens mit den E-Nummern der Scheinwerfer auch Zweifel ausräumen und Fragen klären kann. Insofern ja: 

vor 17 Minuten schrieb heavy-metal:

Also einbauen und Losfahren!

Ob diese Argumentation auch im Ausland gelingt, mag aber fraglich sein. Und wer sich an solche Dinge erinnert, dass in einem D-Nachbarland (graue) Führerscheine älteren Datums mal zu Problemen führten, ist es schon wünschenswert, wenn Osram hier die übrige(n) "EG-Typgenehmigung(en)" nachträgt, was im Ergebnis ja kein Aufwand ist. Es erspart den Kunden ggf. Ärger und Missverständnisse.

Link to comment
Share on other sites

Donnerstag früh von Geizhals informiert worden, dass die Lampe ENDLICH zum Schnäppchenpreis verkauft wird. Dann gestern geliefert bekommen und heute eingebaut.

 

Wie schon vorher geschrieben ist das Hochbiegen der Nase von der Halteklammer obligatorisch! Die LED leuchtet sonst schräg im Scheinwerfer bzw. löst sich aus der Halterung.

Ich wiederhole mich hier sicherlich und bitte alle, die noch folgen, dieses wirklich zu beherzigen. Dazu die Klammer aus dem ausgebauten Scheinwerfer lösen.

 

Und jetzt mein erster Eindruck nach dem Einbau bei Nacht:

+ Kaum bzw. keine Änderung der Scheinwerfer Einstellungen notwendig.

+ Es werde Licht! Und ich habe seit geraumer Zeit die Philips 150+ drinnen.

- Die Ausleuchtung ist nicht homogen.

- Viele helle und dunkle Bereiche in dem Lichtfeld

 

Ich kann nur jedem Empfehlen für ein schön helles Abblendlicht die Osram H7 LEDs einzubauen. Ich habe es (noch) nicht bereut :D

 

Link to comment
Share on other sites

Ja, es fährt sich schon entspannter. 

 

Mit der Kombination von den LEDs, relativ neuen Scheinwerfern, und 56einhalb  Jahre alten, stark kurzsichtigen Augen mit ausgeprägter Hornhautverkrümmung und mit vielen Floatern im Glaskörper. 

 

Bin noch auf das worst-case-scenario gespannt:

Nieselregen, kurvigen Landstraße nach der Rübenernte ohne Mittel- und Seitenlinie, ohne Leitpfosten mit blendenden Gegenverkehr. 

 

 

 

Edited by mamawutz
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Joachim_A2:

Ob diese Argumentation auch im Ausland gelingt, mag aber fraglich sein. Und wer sich an solche Dinge erinnert, dass...

 

Also wenn Du weiterhin nach Gründen suchst, die Dinger nicht einbauen zu müssen, dann wird das bei Dir in diesem Leben nix mehr... ;) Nicht in die Vergangenheit schauen, sondern nach vorn: da ist die Zukunft! Äußerstenfalls packst Du Dir für die Fahrt ins Ausland die gg. die LED-Retrofits getauschten H7 in den Kofferraum. Dazu noch einen T27(?)-Schraubendreher und könntest ruck-zuck nach erfolglosen Diskussionen mit den Ordnungshütern auf H7-Glühlampe zurückrüsten - bevor sie ihre Drohung wahr machen, Dein Auto zu konfiszieren und noch vor Ort zu verschrotten. :janeistklar: 

  • Thanks 2
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Langzeittest offen:

Die Halogen H7 haben sich immer nach 5 Jahren (50.000km) fast auf den Tag genau verabschiedet.

Mit den Osram darf ich die LEDs nach dem A2 in einem anderen Auto noch weiterfahren, sofern es in vielen Jahren noch H7 gibt. Immerhin haben die ja 4 Jahre Garantie.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb heavy-metal:

Also wenn Du weiterhin nach Gründen suchst, die Dinger nicht einbauen zu müssen, dann wird das bei Dir in diesem Leben nix mehr... ;)

:/ Vielleicht solltest Du etwas aufmerksamer (nach-) lesen oder Dich besser erinnern!?

Oder erst kürzlich...

vor 17 Stunden schrieb Joachim_A2:

... Ich habe lang auf das Erscheinen des A2 in der Kompatibilitätsliste gewartet... und erst danach gekauft und eingebaut.

 

Allerdings darfst Du glauben, dass mir das...

vor 10 Stunden schrieb heavy-metal:

Äußerstenfalls packst Du Dir für die Fahrt ins Ausland die gg. die LED-Retrofits getauschten H7 in den Kofferraum. Dazu noch einen T27(?)-Schraubendreher und könntest ruck-zuck nach erfolglosen Diskussionen mit den Ordnungshütern auf H7-Glühlampe zurückrüsten - bevor sie ihre Drohung wahr machen, Dein Auto zu konfiszieren und noch vor Ort zu verschrotten. :janeistklar: 

nicht passiert - bei Sauwetter auf 'nem Parkplatz zurück zum Glühobst wechseln.  :janeistklar:

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe bei ATU 1990 zuletzt etwas machen lassen. Ich hatte dort neue Winterreifen für meinen damaligen Audi 80B2 gekauft und montieren lassen. Die Sommeräder mit italienischen 14 Zoll Felgen der Marke MW und die dazu gehörigen Radschrauben sollten sie auf die Rückbank und in den Kofferraum legen. Zu Hause angekommen bemerkte ich dass die Radschrauben nicht dabei waren. Ich bin sofort zurück nach ATU (gut 10 Km) und habe nach den Radschrauben gefragt. Sie waren nicht mehr auffindbar. Seidem meide ich den Laden, der leider auch meinen Nachnamen trägt.

Dem Audi 80B2 weine ich heute noch hinterher. WIr hatten in verkauft, weil die damalige Freundin und heutige Gattin einen nagelneuen Opel Kadett E (BJ 91) mit ihn den gemeinsamen Haushalt brachte.

Mein Audi 80 SC auf MW Felgen:

 

1983 Audi 80 B2.jpg

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

... da bin ich doch schon sehr froh, dass wir zum Wechsel auf die H7-LEDs keine Radschrauben brauchen ;).

 

 

 

 

 

Also zurück zum Thema und der sehr schnellen Antwort von OSRAM:

 

 

Hallo Herr Joachim_A2,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Problematik ist uns bereits bekannt und die e* Nummer wird so schnell wie möglich nachgetragen. Bitte Gedulden Sie sich noch die nächsten fünf bis sechs Wochen.
Die ist die  e* Nummer natürlich auch in der ABG.

Anbei erhalten Sie natürlich einen Link für einen neuen Download ABG: https://www.osram.de/nbl-abg

Ausschlaggebend für die Erfüllung der Zulassungskriterien ist allein das Übereinstimmen der Scheinwerfer-Genehmigungsnummern an den Scheinwerfern Ihres Fahrzeugs und in dieser Liste. Die Fahrzeugdaten (Modell, Typ, Baujahr...) dienen lediglich der vereinfachten Identifikation des Fahrzeugs.

Best regards,

AM Q SRV CQM
ams OSRAM

An der Bahnbrücke
89542 Herbrechtingen
Germany

Email: automotive-service@osram.com
Web : www.ams-osram.com

  • Like 1
  • Thanks 7
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Joachim_A2:

Also zurück zum Thema und der sehr schnellen Antwort von OSRAM:

 

Hallo Herr Joachim_A2,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Problematik ist uns bereits bekannt und die e* Nummer wird so schnell wie möglich nachgetragen. Bitte Gedulden Sie sich noch die nächsten fünf bis sechs Wochen.
Die ist die  e* Nummer natürlich auch in der ABG.

Anbei erhalten Sie natürlich einen Link für einen neuen Download ABG: https://www.osram.de/nbl-abg

Ausschlaggebend für die Erfüllung der Zulassungskriterien ist allein das Übereinstimmen der Scheinwerfer-Genehmigungsnummern an den Scheinwerfern Ihres Fahrzeugs und in dieser Liste. Die Fahrzeugdaten (Modell, Typ, Baujahr...) dienen lediglich der vereinfachten Identifikation des Fahrzeugs.

Best regards,

AM Q SRV CQM
ams OSRAM

An der Bahnbrücke
89542 Herbrechtingen
Germany

Email: automotive-service@osram.com
Web : www.ams-osram.com

sehe ich das richtig in der ABE da´der a4 b6 aufgelistet ist? ab 2001...

Edited by jady28de
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Joachim_A2:

Allerdings darfst Du glauben, dass mir das...

nicht passiert - bei Sauwetter auf 'nem Parkplatz zurück zum Glühobst wechseln.  :janeistklar:

 

 

Ja, iss ja gut... Dann bringen wir Deine Argumentation dahingehend auf den Punkt, dass Vieles von Dir in Bedenkenträgerei ausartet. ;) Bei Sauwetter finden nach meinen jahrzehntelangen Erfahrungen im Allgemeinen auch keine Polizeikontrollen statt. Somit erübrigen sich Deine Bedenken, bei ebensolchem Wetter die Leuchtmittel wechseln zu müssen.

 

Ist doch ok, wenn Du die Dinger eingebaut hast. Freue Dich drüber und genieße es doch einfach, statt danach noch Haare in der Suppe zu suchen.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Die erste Investition morgen nach dem heutigen Erwerb unseres "neuen" A2 ist definitiv der Kauf der Osram LED. Die Funzelteelichter der originalen H7 gehen gar nicht wenn man die LED ein paar Wochen gefahren und "erlebt" hat. Man gewöhnt sich viel zu schnell dran und möchte es nie mehr missen. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

@heavy-metal: Ich verstehe Deine Posts im Moment ehrlich gesagt nicht mehr. Und, es hat nichts mit 'Haare in der Suppe suchen' zu tun, denn @A2-Nerd berichtete ja schon von 'rum diskutieren mit dem TÜV'.

 

Schließlich frage ich mich, warum wir immer weniger richtig machen wollen oder können? Weil's nicht mehr 'in' ist? Und weil es auf allen Seiten unnötige Fragen, Zeit und evtl. Stress ersparen / vermeiden würde? Mit einer Kleinigkeit.

Bei einer Fahrzeugkontrolle will der Kontrollierende u.a. die "Zulassungsbescheinigung Teil I" ('Kfz-Schein') sehen und findet unter "K" einen eindeutigen Fahrzeugtyp (-'E-Nummer'). Und wenn diese Fahrzeug-E-Nummer dann in der jeweiligen ABE auftaucht, ist die Kontrolle (diesbezüglich) i.d.R. auch schon beendet - ohne Motorhaube öffnen / abbauen, ohne evtl. verdeckte E-Nummern der Komponenten suchen zu müssen usw. (Ich meine mich durchaus zu erinnern, dass die E-Nummern der A2-Scheinwerfer nach Abbau der Motorhaube von oben unverbaut sichtbar sind.)

 

Aber gut, ich haben fertig - mit diesem Punkt ;).

Und werde lediglich von Zeit zu Zeit in obigem OSRAM-ABE-Link nachschauen, ob 'meine' Fahrzeug-E-Nummer nachgetragen wurde und einen entsprechenden Ausdruck ins Fahrzeug legen.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb jady28de:

sehe ich das richtig in der ABE da´der a4 b6 aufgelistet ist? ab 2001...

Schau doch einfach in die Kompatibilitätsliste. Und wenn Dein Fahrzeug dort aufgeführt ist, kannst Du ja im nächsten Schritt die entsprechende E-Nummer in der ABE nachschauen. Ist sie vorhanden, dann wäre Deine Frage wohl mit 'ja' zu beantworten, falls 'nein' oder Zweifel angebracht sind... @heavy-metal hatte freundlicherweise Kontaktdaten genannt, über die Du bei OSRAM nachfragen kannst.

Link to comment
Share on other sites

... der Ordnungshüter findet die "besagte E9 5267/5268" gar nicht - es sei denn er / Du baust ihm die Motorhaube ab (und die E-Nummern der Scheinwerfer sind sicht-/lesbar).

Deshalb ist die korrekte 'Fahrzeug-E-Nummer' / der korrekte Fahrzeugtyp in der ABE so wichtig, weil der Ordnungshüter sich dann das Suchen der Scheinwerfer-E-Nummer sparen kann. Mit der Übereinstimmung der Fahrzeug-E-Nummern in der "Zulassungsbescheinigung Teil I" ('Kfz-Schein') - unter "K" - und der entsprechenden Nummer in der ABE (von OSRAM) sind alle Fragen geklärt.

 

 

Edited by Joachim_A2
Link to comment
Share on other sites

Osram... 9_9

 

Was man wissen sollte:

Um sich die passende ABE auszudrucken wird die Nummer auf dem Lampensockel benötigt.

 

Siehe

image.thumb.png.7446ee8366dbba68662bff5626539ee5.png

 

:janeistklar: Ich geh jetzt sicher nochmal ans Auto und schaue nach. Naja, einfach "Ja" klicken und weiter geht´s...sind dann nur 36 Seiten für´s Handschuhfach wenn man einfach nur auf "Print" klickt". Für den A2 reichen die pdf-Seiten 1 - 6.

G15118259_Certificate_Street_legal_Germany_ABG_64210DWNB_01.pdf

Link to comment
Share on other sites

Sooo, nun ist es soweit bei mir... 

Gestern abend Ausfall der rechten Leuchtmitteln, ein ständige aus und an gehen wie der zu warm werden würde und sich selbst ausschaltet und nach einer unbestimmte Zeit geht der wieder an. Es ist egal ob beim Fahren oder in stand, daher schließe ich ein wackel Kontakt aus. Scheinwerfer sind bei mir auch vor nicht zu langer Zeit neu gekommen. 

Werde wohl heute von links nach rechts tauschen um zu sehen ob das blinken Mir wandert... 

Hat jemand schon hier sowas ähnliches gehabt? Wieviele Ausfälle gibt es eigentlich schon? Nicht so schön bei 100€ Leuchtmitteln! 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb DonRon:

 

Hat jemand schon hier sowas ähnliches gehabt?

ja, ich. genau das gleiche Fehlerbild. Habe ich auch hier im Thread geschildert. habe die Leuchtmittel eingeschickt (beide, also auch die, die i. O. war) und nach zwei Wochen Ersatz bekommen. Ist wieder drin und funktioniert. Ich denke, der Hersteller lernt ja auch dazu und dies ist die 1. Generation der LED-H7. Erst durch die massenhafte Nutzung zeigen sich jetzt die Schwachstellen. Wie in einem Feldversuch. Die nächste Generation wird dann entsprechend überarbeitet. So etwas hat man doch oft, wenn ein Produkt neu ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb McFly:

Osram... 9_9

 

Was man wissen sollte:

Um sich die passende ABE auszudrucken wird die Nummer auf dem Lampensockel benötigt.

 

Siehe

image.thumb.png.7446ee8366dbba68662bff5626539ee5.png

 

:janeistklar: Ich geh jetzt sicher nochmal ans Auto und schaue nach. Naja, einfach "Ja" klicken und weiter geht´s...sind dann nur 36 Seiten für´s Handschuhfach wenn man einfach nur auf "Print" klickt". Für den A2 reichen die pdf-Seiten 1 - 6.

G15118259_Certificate_Street_legal_Germany_ABG_64210DWNB_01.pdf 1.28 MB · 1 Download

Also das mit der Lampenprüfung habe ich anders verstanden und die Nummern auf den Lampensockeln braucht Du nicht mehr erneut.

Dein Screenshot dient meiner Ansicht nach in erster Linie der Verifizierung des Inhalts der Verpackung - also ob in der Verpackung die LED-Leuchtmittel drin sind (die Originalen mit der entsprechenden Nummer), die gemäß dem Verpackungscode drin sein sollten. Dass man hier den Weg zur ABE über die Verifizierung der Lampennummern gegangen ist, halte ich für sinnvoll.

 

Andererseits kommst Du über

Am 28.11.2022 um 10:57 schrieb Joachim_A2:

Anbei erhalten Sie natürlich einen Link für einen neuen Download ABG: https://www.osram.de/nbl-abg

direkt zum Download der ABEs.

Das war zwar vielleicht nicht ursprünglich im Sinne des Erfinders, geht aber auch.

 

Übrigens: ohne obigen direkten Link zu den ABEs kommst Du auch über den 7 stelligen Code auf der Verpackung an die ABEs. Da Du ja vor dem Einbau Deine Lampennummern schon verifiziert hast, beantwortest Du guten Gewissens die Frage (in Deinem Screenshot) nach der Richtigkeit der Nummen mit "Ja" und schon bist Du bei den Links zu den ABE-Downloads.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Räubermutti:

ja, ich. genau das gleiche Fehlerbild. Habe ich auch hier im Thread geschildert. habe die Leuchtmittel eingeschickt (beide, also auch die, die i. O. war) und nach zwei Wochen Ersatz bekommen. Ist wieder drin und funktioniert. Ich denke, der Hersteller lernt ja auch dazu und dies ist die 1. Generation der LED-H7. Erst durch die massenhafte Nutzung zeigen sich jetzt die Schwachstellen. Wie in einem Feldversuch. Die nächste Generation wird dann entsprechend überarbeitet. So etwas hat man doch oft, wenn ein Produkt neu ist.

Ja hatte im erinnerung das jemand anders auch Probleme hatte aber das hier zu finden ist nicht so einfach da der Thread mittlerweile schon ganz lang geworden ist. 

Lief es dann über den Verkäufer (Amazon in meinem Fall) oder direkt beim Hersteller Osram? 

Link to comment
Share on other sites

Am 17.10.2022 um 21:30 schrieb A2-Nerd:

Ich habe letztes Wochende in die restlichen A2 nun auch die Osram_LED's

verbaut und die Chinaböller raus gemacht. Wieder hatte ich kein Problem

mit den Bügeln...

Die LED's werden von den Bügeln nicht auf die Seite gedrückt. Biegen musste

ich ebenfalls nichts...

IMG_20221015_163511.thumb.jpg.edeb7e1eea3adda9a6fdebaf44d09a5e.jpg

 

 

 

Der Tread ist jetzt so aufgeblasen !

 

Gibt es ein Foto oder genau Anleitung , wie der Bügel gebogen werden muss?

 

Und wenn Ja , kann man das mal ausgliedern ? 21 Seiten durch lesen ist blöd !.

 

Besten Dank im voraus !

Link to comment
Share on other sites

Hier mal eine Erklärung: 

 

Der rot eingekreiste Bügel drückt (bei den meisten Metallbügeln) gegen den Kühlkörper der Osram LEDs und sorgt daher für einen schiefen Sitz in dem Sockel. 

 

Man muss daher einfach mit einer Zange den Bügel in die Pfeilrichtung biegen. Das reicht auch nur ein ganz kleines Stück. 

 

Um den Einbau einfacher zu haben: Definitiv Scheinwerfer ausbauen, die beiden Schrauben vom H7 Sockel abschrauben und dann die LED H7 außerhalb mit dem Sockel verheiraten. Dafür den Bügel aus dem Sockel ausbauen und um die H7 LED stecken. Anschließend den Bügel mit der LED wieder in den Sockel stecken.

Da sieht man dann den Bügel gegen den Kühlkörper drücken. Anschließend einfach die Einheit wieder mittels der beiden Schrauben in den Reflektor Schrauben. 

 

Vor dem Einbau der Scheinwerfer noch prüfen, ob die LED gerade sitzt. Dafür einfach von vorne durch die Streuscheibe gucken ob er mittig sitzt in dem Reflektor. 

 

Und dann: Freuen über das aufgefrischte und sichere geniale Auto :)

IMG_20221015_163511.jpg.e3d9c098c4deffbfd129fda9e416d50b.jpg

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Joachim_A2:

direkt zum Download der ABEs

Eben diesen Weg habe ich bei Osram nicht gefunden, sondern nur den "regulären" der über diese Nummernverifizierung verläuft. Und natürlich hab ich als echter Mann die Packung nur aufgerissen, die Dinger rausgeholt und direkt ins Auto gebaut ohne irgendwelche Texte dazu zu lesen oder gar kleinteilig Nummern zu überprüfen...oh wait...jetzt wo ich drüber nachdenke habe ich gaaanz genau auf die Rückseite der Lampen geschaut, mir die Nummer gemerkt, und daher in völliger Überzeugung richtig auf "Ja" geklickt. Puh, Glück gehabt... :Hofnarr:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 139

      IT23: Info & Anmeldethread

    2. 4

      Marderschutzgerät einbauen

    3. 1

      1.2 TDI Startproblem

    4. 456

      Hier werden A2-Teile verkauft - könnte ja interessant sein...

    5. 11

      Zentralverriegelung Fahrertür und hintere Türen

    6. 4

      Marderschutzgerät einbauen

    7. 1

      1.2 TDI Startproblem

    8. 279

      Goldfische im Heck / Wasser im Batteriekasten

    9. 9

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.