Jump to content

Gummimetalllager einpressen


janihani
 Share

Recommended Posts

Am Wochenende habe ich mit den Gummimetalllager gekämpft, die in die Hinterachse einzupressen. Erst als ich die mit einer Feile noch weiter angeschrägt hatte, konnte ich diese dann erfolgreich einpressen. Was für ein Kampf.

 

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, und welche Tipps habt ihr?

55331487453022138.jpg

55391487499296708.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

20T Werkstattpresse mit passendem Messing Adapter. Das Lager davor kühlen, den Träger erwärmen. Alle Verschmutzungen und eventuelle Verletzungen vom Ausbau entfernen. Danach gut einfetten und einpressen. Geht keine 30sec und das Teil ist drin.

 

Eine 10.9er Feingewindestange und 2 passende Adapter gehen auch. Ist aber viel anstrengender. Wenn du noch ein Kugellager hast für die Gewindestange geht es mit viel weniger Kraft.

Edited by jk3305
Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...
Am 20.2.2017 um 07:52 schrieb ttplayer:

Ich habe eigentlich die Probleme immer beim Auspressen. Rein geht eigentlich besser.

 

Heute habe ich mal wieder die "feinen" Gummimetall-Lager aus der Hinterachse ausgepresst.
Zuerst die Lager etwas "anklopfen" damit ein Spalt entsteht, weil ich nicht den Lagersitz ansägen wollte.

Danach den Kragen abgesägt und dann ließ sich das Lager "leicht" auspressen.

 

20211021_195906.thumb.jpg.af1aeebbf67d8058c41f6ebbe718f129.jpg 20211021_195909.thumb.jpg.c9ae524da50b54eee50cc444e145bb78.jpg

 

20211021_200104.thumb.jpg.ad4eca9305ce4f172bf80cc90fa0dcc4.jpg

 

20211021_200758.thumb.jpg.3f7bdaa248cf24be4839002cffeba766.jpg

 

Bevor die neuen Lager eingepresst werden, steht erstmal eine Rostbehandlung an.

 

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Ihr seid selbst schuld, wenn ihr keine SuperPro Lager (mit Edelstahlscheiben, siehe entsprechender Thread) einbaut. Die Gummimetallager haben, so wie sie eingebaut sind, einen Konstruktionsfehler, resultierend in schwammiger Kurvenfahrt. Auch mit neuen Lagern.

Edited by karlchen
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe übrigens noch einen Satz SuperPro Hinterachslager übrig, schreibt mir gerne eine Nachricht. Und @Nuerne89 ist Ansprechpartner für Edelstahlscheiben und neue Schrauben und Muttern bei Bedarf. 

Link to comment
Share on other sites

Falls man doch unbedingt OE Gummimetalllager einpressen möchte, dann wären die verstärkten 4-Stege Lager (Typ: 6Q0 501 541 E) mit seitlichen Stützscheiben eine denkbare Option.

Beim A2 kann sich zwar nur eine Seite gegen die große Scheibe abstützen, aber das ist besser als nix. Die Stützscheiben lassen sich notfalls auch komplett entfernen, sind nur aufgesteckt.

Wer da keine Lust auf Experimente hat, fährt mit den SuperPro aber wesentlich entspannter (nicht nur Komfort, sondern auch Spurstabilität).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 23.10.2021 um 23:27 schrieb karlchen:

Ihr seid selbst schuld, wenn ihr keine SuperPro Lager ... einbaut

 

Das will ich mal so nicht stehen lassen.

 

Ich stimme zu, wenn man sich schon die Mühe macht, die Lager zu wechseln, dann kann man auch gleich ordentliches Material einbauen.

 

vor 3 Stunden schrieb Nuerne89:

dann wären die verstärkten 4-Stege Lager (Typ: 6Q0 501 541 E) mit seitlichen Stützscheiben eine denkbare Option

 

Insofern bin ich auch für diesen Tipp dankbar.

 

Einige  von euch empfehlen die Super Pro Lager und preisen an, dass diese eine bessere Spurstabilität haben.

Ich behaupte mal, dass >99% der A2 Fahrer mit den Standard-Lagern rumfahren und bisher auch am Ziel angekommen sind.

Ich selbst bin kein Rennfahrer und bewege meine A2s nicht wirklich im Grenzbereich. Daher reich(t)en mir die normalen Lager (bisher) aus.

 

Am 16.9.2017 um 19:02 schrieb Nagah:

Leichtere Montage

 

Die Herausforderung ist doch eher, die alten Lager raus zu bekommen und weniger das Einpressen.

 

Link to comment
Share on other sites

In der Tat waren mir die verstärkten 4-Stege Lager unbekannt.

 

Ich selbst bin auch keine Rennfahrer, habe aber bei 2 Gelegenheiten die Weichheit der Gummilager zu spüren bekommen: zum einen beim sportlichen Überfahren einer Kuppe und leichtem Einlenken danach. Da ging etwas das Heck weg und das ESP hat geregelt. eine unschöne Erfahrung. Zum anderen im -gut beladenen - Anhängerbetrieb. Da stellte sich schnell ein Aufschaukeln ein. Im "Normalbetrieb" habe ich nicht direkt etwas festgestellt. Meine Superpro Lager habe ich erst jetzt montiert und werde nun meine subjektiven Erfahrungen sammeln.

 

Mein Tipp, um die alten Lager rauszubekommen, ähnlich der Erfahrung anderer im Forum: Bohrmaschine mit 10er Metallbohrer, und mit Power das Gummi ausfräsen. Akkuschrauber könnt ihr vergessen, bzw es bräuchte einige Akkus und unnötige Geduld. Mit Pertinenz und einer kräftigen Bohrmaschine braucht ihr vielleicht 15 Minuten pro Lager. Habt ein Glas Wasser zur Hand zum Abkühlen des Bohrers zwischendurch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 4

      [1.4 TDI ATL] AGR deaktivieren ohne Eintrag im Fehlerspeicher?

    3. 4

      [1.4 TDI ATL] AGR deaktivieren ohne Eintrag im Fehlerspeicher?

    4. 226

      Bremsenupgrade VA für alle A2 außer 1.2TDI

    5. 81

      Softlack

    6. 81

      Softlack

    7. 120

      Siebter Besuch beim TÜV

    8. 81

      Softlack

    9. 81
    10. 11

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.