Jump to content
MichieHN

Turboumbau 1.4 Benziner - 950kg zu 140PS :-))

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

 

da ich schon längere über einen Turboumbau mit ca. 130-150PS nachdenke habe ich mich immerwieder mit Tunern in Deutschland beschäftigt die soetwas machen.

Leider ist es momentan so, dass viele zwar den Lupo 1.4 umbauen, nicht aber den A2.

 

Der Grund ist wahrscheinlich das kein Gutachten besteht und die Anzahl der Anfragen bei den Tunern zu gering ist um ein teures Gutachten zu erstellen.

 

Deswegen folgender Aufruf:

 

Wer interesse an einem solchen Umbau hat der melde sich bitte mit PN an mich. Ich werde die Interessenten zählen und Anfragen starten.

Tuner ist noch keiner Ausgewählt. Auch die technischen Dinge sind noch nicht festgelegt. Bis jetzt zählt nur die Menge der Interessenten.

 

Deshalb bitte nur ernstgemeinte PN´s. Der Umbau ist nicht günstig, ich schätze der Preis könnte zwischen 1500 und 2000€ liegen.

 

Gegen Frühjahr würde ich meinen gern Umgebaut haben, ich hoffe bis dahein finden sich ein paar.

 

 

Gruss, Michie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mit 1500-2000€ wirst Du wohl nicht ganz hinkommen. Bei B&B z.B. liegt der kleinste 1,4Turbo Umbau bei rund 4000€.

Preiswerter dürfte es beim A2 nicht werden.

 

Aber ich drücke trotzdem die Daumen :TOP:

 

Viele Grüsse, Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

der Preis eines Lupoumbau liegt bei einem Tuner in meiner Nähe bei 1499€.

BuB hab ich abgeschrieben, die sind mir zu arrogant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Seicodad

:Hofnarr: :Hofnarr: :Hofnarr: :Hofnarr:

 

Sorry, aber du wirst nirgendwo jemanden finden, der dir für 1500-2500€ einen kompletten Turboumbau erledigt.

 

Entweder hat dir jemand absoluten schwachsinn erzählt oder ......

 

Ein seriöser Turboumbau kommt dich min. auf 4000€ aufwärts.

 

-Turbo 1000€ (da kein Austauschlader zurück gegeben werden kann)

-Ladeluftkühler (min 300€ aufwärts)

-diverse änderungen ansaug/abgastrakt (min. 1500€)

-komplett andere Motorsteuerung (min. 500€)

 

Dann brauchst du eine komplett geänderte Kupplung, Getriebe und Bremsen.

Hiefür min nochmal 2500€

 

Dann hast du noch keine Sondereintragung beim Tüv min. 300€........

 

Da kommt noch so viel kleinzeig dazu........

 

 

Also bitte hier nicht von Turboumbauten für 1400€ träumen.

Sorry.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt, unter 4000 Euro wird`s wahrscheinlich nichts. Außer du machst viel selber (Einbau), dann könnte es ein bischen günstiger werden. Dann trägt es dir aber wahrscheinlich keiner ein.....

Hab mich auch mit dem Thema befasst, vergiss es einfach wieder.

Und für über 4Teuro kanst du dir gleich einen anderen Motor holen, z.B. den 1,6 GTI vom Polo, hat auch 125 Ps und sollte größtenteils passen. Auch der 1,8T vom Seat Cupra hat die gleichen Motorhalter, da bekommst du aber wieder das Problem mit dem LLK.

 

Ich habe für mich das Thema Motortuning abgehagt, denn:

Wir fahren wahrscheinlich den einzigen vollwertigen 4/5 Türer mit 75 PS Benziner der unter 6l verbraucht, warum diesen riesen Vorteil zerstören?

 

Ich kauf mir lieber ein anderes Auto (natürlich parallel zum A2, den geb ich nicht mehr her :D) zum heitzen, ein Audi 80 GTE oder einen NSU TT zum beispiel :D :D :D :D

 

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tuner trauen sich an den A2 nicht ran, weil der immer E-GAS hat. B&B hat z.B. mit einem E-GAS Lupo ins Klo gegriffen. Die Kiste stand 16 Monate bei denen und die haben 1000ende von € in den Sand gesetzt.

 

Hier mal ein kleiner Auszug aus einer Mail von B&B:

 

Neu im Lupo-Programm ist die Turbo-Nachrüstung für die Modelle mit 75 +

100PS auf eine Leistung von 125 oder 150PS !!!

 

Die Turboanlage für den Lupo 1.4 16V 55KW/75PS + 74KW/100PS

ist in 2 Stufen verfügbar:

1. 92KW/125PS - EUR 3.998,- inkl. Mwst. + Montage

2. 110KW/150PS - EUR 5.498,- inkl. Mwst. + Montage w8

 

Die Turboanlage für den Lupo GTI 1.6 16V 92KW/125PS

ist in 2 Stufen möglich:

1. 118KW/175PS - EUR 4.998,- inkl. Mwst. + Montage

2. 136KW/200PS - EUR 6.498,- inkl. Mwst. + Montage w8

 

Bei Modellen mit E-Gas muß mit Mehrkosten in Höhe von EUR 3.000.- gerechnet werden !

 

Bei TTP kostet der Turbokit 3500€ (zuvor 5500DM :( ). B&B sowie TTP Turbokit sind aber im A2 nicht zu gebrauchen, weil der Turbo unten hängt.

 

Gruß

Thomas

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

muha

bei b&b hab ich schon vor 1jahr nachgefragt und letztens auch nochmal

nix zu machen

aber wenn du einen findest der für 1500euro mit nen turbo einbaut kannste mit mir rechnen!

dafür fahr ich sogar bis nach polen oder russland!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

nur mal so ne Frage:

 

Passt ein VR6-Motor in den A2? In Kombination mit einem Dieselgetriebe könnte das doch auch drehmomenttechnisch hinhauen, oder liege ich da falsch?

Ist ein Dieselgetriebe auch über 5000 U/min einsetzbar, oder sind da konstruktionsbedingt Grenzen gesetzt?

Wird der VR6 noch neu produziert, heißt nur anders?

 

Der Motor soll doch recht kompakt und leicht sein. Sechszylinder im A2, schöner Gedanke....

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites

oder ein V5 mit 170PS?

 

aber der wird nicht offeriert in der Seat oder Polo, also könnte fraglich werden....

 

Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

HI

 

ich hab schon gesehen, dass sich jemand einen VR6 in nen Golf1 eingebaut hat.

 

Let's go for VR6!!!

 

Am besten die 190PS-Version, dann noch gechippt... Naja, schön wärs....

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

das Problem ist das der Lupo mit 75 PS einen Gasbowdenzug hat der A2 aber E-Gas.Alternative E-Gas umbauen auf Normalgas mit Bowdenzug (geht das überhaupt) oder vom 100 PS er Fabia die Drosselklappe nehmen da dieser E-Gas hat.Die Ansaugbrücke vom 100 er und 75 er unterscheiden sich so gering das dieser Aufwand zu groß sein dürfte fur das ca halbe PS Leistung

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich glaube da gibt es einen A2 in Rosenheim, der hat einen TT Motor und ein Sechsganggetriebe drin ... :D

 

Mal im Ernst: mir reicht eigentlich die Leistung des A2. Aber jeder, wie er will. ;)

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja weiß ich auch,nur ist der so schnell wieder weg das man Ihn noch nicht gesehen hat-fast wie eine A2Maus :D

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Turboumbau ist doch unsinnig, vor allem beim 1.4er. Da kann man sich doch erstmal 'nen FSI kaufen. Nur wenn der immer noch nicht reicht, sollte man über eine Leistungserhöhung nachdenken. Und da geht, glaube ich, auch etwas mit Chiptuning. Zwar nicht so viel wie einem TDI, aber immerhin etwas. Wobei mir einer bei Audi sagte, daß der 90PS-TDI gechippt satte 110PS (also so viel wie der FSI) aber mit viiiiiel mehr Drehmoment abliefert. Der dürfte damit ganz attraktive Fahrleistungen haben. :D Vom Verbrauch her soll er trotzdem nicht viel mehr als der 90PS nehmen. Denke erstmal darüber nach. Das kommt, trotz "Autotausch" sicher noch günstiger als der Einbau eines Turboladers in den 1.4er mit Tüv-Abnahme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mooooment - wer noch kein fsi hat und keine kaufen kann (verschiedene gründe, inkl. entsprechenden zustand, ausstattung, und - bei mir - steuer), sehe ich schon ein das mehr power nett wäre.

 

das der e-gas den tuner kopfzerbrechen vorbereitet, sehe ich ein; allerdings gibt es jetzt mindestens 2 umbauten auf diesen board (professional und attisuperstar) die laufen; die lupo boards sind voll von ideen und menschen die sowas gerne machen würden (oder können), nur das "faltende grünzeug" - sprich kontostand - fehlt. oder auch nicht - da gibt's schon einige die mehrere (zehn)-tausend £ oder € im Lupo gesteckt haben auf die suche nach den zehntelsekunde beim sprint...

 

es gibt meine meinung nach mehrere möglichkeiten, aber sobald es über €3000 geht lohnt sich eher der blick richtung 125PS Polo GTI Motor, mMn. diesen kann mann auch wiederum richtig feuer unter'm ***** machen, falls "notwendig"...

 

der TT Motor im A2 - naja, er dürfte passen, aber... egal. im Lupo passt er angeblich auch, aber ab 330PS fangen die an probleme zu haben mit der haltbarkeit von driveshafts; die werden zum früstück regelrecht gegessen, angeblich.

 

das grösste problem beim a2-turbo dürfte kühlung des Intercoolers sein, sonst.... naja, etwas tuner-abhängig. E-Gas ist wohl ein Problem, die es zu überwinden gilt.

 

Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh man wenn ich das lese hier Frontantrieb und dann noch Turbo.. ihr müßt mal den 90PS TDI fahren und dann an der Ampel ordentlich abbiegen da werden euch die Grenzen der ganzen Leistung gezeigt weil nix voran geht wenn es regnet ganz zu schweigen. Kauft euch lieber nen 120d und dann noch Chip rein und fertig ist der Driftwagen mit Leistung

Share this post


Link to post
Share on other sites

105PS TDI im A2, Dunlop SP Sport 9000, 205/45 R16, Nässe, 3. Gang, gerade Strecke, Vollgas und die ESP Lampe flackert wie Blöde

Share this post


Link to post
Share on other sites

was war nochmal das konzept vom a2?? ich mag ihn so, wie er ist. heizen mach ich im winter zu hause :]

 

aber: jeder so wie er will.

 

nur: seitdem ich a2 fahre, sind meine vollgasambitionen deutlich zurückgegangen. jetzt genieße ich es - vor allem, wenn ich benzinpreise von 1,25 lese - in ruhe und spritsparend zu fahren (das gefühl hatte ich das letzte mal bei meinem 220d /8er, das fahrende wohnzimmer. und damals kostete der liter diesel unter einer mark)

 

gruß. :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich immer wieder, dass es noch Menschen gibt, die so viel Geld verdienen, dass sie sich über so einen teuren Firlefanz ernsthaft Gedanken machen können.

 

 

Ich bin wohl doch für die Reichensteuer :D

 

 

Tschuldigung, bin ja schon ruhig. Aber ist doch wahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Frany

Ich bin wohl doch für die Reichensteuer :D

 

Genau, die Leistungsbestrafesteuer :). Was wäre denn eigentlich, wenn man nicht 500000€ p.a., sondern nur 499999€ p.a. verdient?

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann hast du glück und kannst für die steuerersparnis einen SLK bestellen :D :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von schlemil

was war nochmal das konzept vom a2?? (...) seitdem ich a2 fahre, sind meine vollgasambitionen deutlich zurückgegangen. jetzt genieße ich es - vor allem, wenn ich benzinpreise von 1,25 lese - in ruhe und spritsparend zu fahren

 

oooh jaaa! Im FSI in die Schweiz zuckeln mit 130 > Verbrauch klar unter 6 Liter. Und immer wenn man Lust hat oder es nötig ist mal eben mit 200 ab durch die Mitte :D :D :D So macht das Spaß. Besonderen Spaß macht übrigens das Tanken in der Schweiz: Da kostet SuperPlus nur 1 EUR, sogar Diesel ist dort teurer 8o 8) 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo

 

Frage an FRANY. War Dein Auto neu oder gebraucht und was hat es Dich gekostet.

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gebraucht natürlich!

 

Ich habe wohl den handelsüblichen Werksdienstwagenpreis bei einem Kilometerstand von 7.200 und 10 Monaten bezahlt - mit dem übrlichen ColorStorm-Ablschlag natürlich :D. Neupreis 25.200 Euros (ohne Überführung).

Ich weiß, immer noch zuviel Geld. Mit einem VW Vox ohne alles mit einem Hauspreis von 7.777 kommt man auch von A nach B. Und 'ne Klima braucht man nicht unbedingt. Wohnen ja schließlich nicht in den Tropen.

 

Aufgewertet habe ich ihn noch mit einem Kleiderbügel. Den hat mir das Autohaus noch dazugegeben.

 

Jede weitere Investition wäre flüssiger als flüssig.

 

Las neulich in der Zeitung zwei verschiedene Meldungen, dass ein heutzutage erworbenes Auto im Schnitt 110 PS hat und 20.000 Euro kostet. Die andere Meldung sprach von 25.000 Euro im Schnitt. Schluck!

 

 

Gruß

Frany

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Frany Du schriebst:

 

"Ich freue mich immer wieder, dass es noch Menschen gibt, die so viel Geld verdienen, dass sie sich über so einen teuren Firlefanz ernsthaft Gedanken machen können"

 

Ich habe für mein Auto 8700 bezahlt.Rechne die Differenz zu deinem Auto aus,dann weisst Du wer reich ist un d wieviel Firlefanz ich noch einbauen kann um auf Deinen Preis zu kommen ;)

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe mich geschlagen :o

 

Es ist alles eine Frage der Betrachtung. Für einen Landstreicher ist selbst der Preis für den nacktesten und kleinsten A2 immer noch eine Wahnsinnssumme und der Millionär bemittleidet uns um unser kleines Äutochen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

habe mal mit einem Anbieter telefoniert der günstig Lupo Turbo Bausätze vertreibt.Passen würde der Bausatz vom Lupo schon bis auf die Ladeluftrohre,größtes Problem ist aber der Lupo hat eine Drosselklappe mit Gaszug der A2 allerdings E-Gas.Wenn es möglich wäre eine Drosselklappe mit Gaszug einzubauen und das Ding zum laufen zu bekommen stellt Turbo kein Hindernis dar.

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein schönes Thema..was ich schon seit einger Zeit beobachte GRINSS

Hat einer von euch schon mal einenn Lupo, Polo TURBO gesehen?

Wahrscheinlich nicht...............wollt ihr den ganzen Vorderwagen auseinander flexen? Der Turbo braucht platz ca. 25-35 cm vom Krümmer

ab nach vore..hat jeman soviel platz?? Ich nicht aber ich lasse mich gerne überzeugen..... Also ich kenne einige von den Lupoturbojanern..

nen Kompresser das könnete ewentuell gehen..aber aber :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

gib dich bei der Bildersuche bei Google mal Lupo VR6 ein, da kommt auf der ersten Seite gleich ein Turbo Lupo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Polo Turbo hab ich einen im Bekanntenkreis. Polo 6N mit 1.8TT Motor auf 268PS. Aber auch der hat ja bekanntlich noch nen Gaszug.#

 

mfg, Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Azwei

Ein schönes Thema..was ich schon seit einger Zeit beobachte GRINSS

Hat einer von euch schon mal einenn Lupo, Polo TURBO gesehen?

Wahrscheinlich nicht...............wollt ihr den ganzen Vorderwagen auseinander flexen? Der Turbo braucht platz ca. 25-35 cm vom Krümmer

ab nach vore..hat jeman soviel platz?? Ich nicht aber ich lasse mich gerne überzeugen..... Also ich kenne einige von den Lupoturbojanern..

nen Kompresser das könnete ewentuell gehen..aber aber :-)

 

hi kleiner :)

 

ich hab schon einen gesehn :)

ohne scheiß jetzt

es war ein lupo mit einem tt motor und teilen aus 5 autos

das ganze teil hatte im schein 210kw eingetragen

ist kein witz

greez

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sl4yer

 

Hi, na du :-)

 

also ich meinte, dass ich schon einige Lupo / Polo Turbo gesehen habe

und ich kenne auch einige von denen.

Wie gesagt einfach mal ansehen.

 

@alle

 

Im Lupo ist halt der Platz für nen Turbo und LLk.....was im

A2 nicht möglich ist..und nicht irgend ein Quatsch mit E-Gas..tzzz

Ich kenne einige Tuner die auch das hinbekommen..so ab 5.000 EUR also ran Jungs..den Vorderwagen, wie bei den ersten Rally-Urquattros

auseinander geflext...was vorgebaut..Turbo auf den Gußkrümmer..gibt es übrigens bei Rohte-Motorsport.....Anpassung am E-Gas...vielleicht noch ein kleiner Umbau auf Gaszug..schwubssss..schon fertig..nun los..wer ist der Erste :-)

Ach übrigens beim Kompressorumbau..geht nur wenn ihr keine Innenlüfftung mehr haben wollt..baut auf dem Ventildeckel auf und da ist bekanntlich die Frischluftzufuhr für den Innenraum......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Azwei

@Sl4yer

 

Hi, na du :-)

 

also ich meinte, dass ich schon einige Lupo / Polo Turbo gesehen habe

und ich kenne auch einige von denen.

Wie gesagt einfach mal ansehen.

 

@alle

 

Im Lupo ist halt der Platz für nen Turbo und LLk.....was im

A2 nicht möglich ist..und nicht irgend ein Quatsch mit E-Gas..tzzz

Ich kenne einige Tuner die auch das hinbekommen..so ab 5.000 EUR also ran Jungs..den Vorderwagen, wie bei den ersten Rally-Urquattros

auseinander geflext...was vorgebaut..Turbo auf den Gußkrümmer..gibt es übrigens bei Rohte-Motorsport.....Anpassung am E-Gas...vielleicht noch ein kleiner Umbau auf Gaszug..schwubssss..schon fertig..nun los..wer ist der Erste :-)

Ach übrigens beim Kompressorumbau..geht nur wenn ihr keine Innenlüfftung mehr haben wollt..baut auf dem Ventildeckel auf und da ist bekanntlich die Frischluftzufuhr für den Innenraum......

 

^^^^ muß ich dir zustimmen

hab auch schon einiges erfragt usw

interessieren würde mich mal was b&b damal gemacht hat aber der a2 ist ja nie gelaufen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.