Azwole

Startproblem warm wie leere Batterie

Recommended Posts

Dear all,

unsere Kugel (ATL) will nach einer Langstrecke (gut warm) nicht sofort starten, dreht kaum einmal. Symptome wie bei einer komplett leeren Batterie. Zunächst dachte ich tatsächlich daran oder die LiMa /  Laderegler. Aber das System erholt sich nach einer kurzen Wartezeit (abkühlen) von ca 10 min, dann geht es zwar mühsam aber er spring an. Nach einer langen Pause (nach eine Nacht) ist wieder alles gut, auch bei -10C. Also die Ladefunktion oder die Batterie ist es nicht. Massepunkt Anlasser, oder andere Ideen? Danke Euch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hilft es die Spannung zu messen.

Batterie einmal im Ruhezustand und einmal bei laufendem Motor nach etwas längerer Fahrt.

Dann noch direkt am Anlasser während des Startvorgangs (ist natürlich nicht einfach).

 

Masseproblem könnte sein, Anlasser selber könnte auch einen weg haben (thermisches Problem).

Auch die Batterie könnte das Problem sein, als Folgeerscheinung eines defekten Ladereglers und der damit verbundenen Überhitzung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die bat wird auf jedenfall geladen, weil ich den ganzen winter durchgekommen bin, auch bei -15 machte sie super ihren dienst. Nur bei wirklich warmen Motor(raum), nach A'bahn fahrt, gibt es diese probleme. Muss beim laufenden Motor tanken, oder aber Kaffeepause einlegen. Interessanterweise bricht die Spannung nicht zusammen, auch wenn sich der Startvorgang so anfühlt, als müsste sie. Wüsst Ihr grad auf Anhieb, wo der Massepunkt des Anlassers ist, hat er ein eigenes oder über den Motorblock?  Und ich werd mal die Spannung an der Bat messen gleich nach einer solchen Fahrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du ein Starthilfekabel hast, kannst du ja probieren wenn du wieder ein Problem hast. Einfach mit dem Starthilfekabel die Verbindung Karosse-Motor herstellen wenn er wieder mal streikt. Wenn es dann schnurrt, hast du das Problem gefunden.

Das thermische Problem kannst du einfach mit Anfassen an der Batterie prüfen.* Die sollte nicht wirklich heiß sein.

*Wenn du wieder Probleme hast

 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ einen dünnen Draht vom Motor zum Massepunkt ziehen. Brennt der durch, liegt es wohl am Massekabel oder an der Verbindung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch gut. eine idee, wo ich den am motor am leichtesten anbringen kann? wie dünn ist dünn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden