Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2-Aluflitzer

Open Sky Bedieneinheit umbauen

Recommended Posts

Moin

Ich würde mein OSS gerne auf eine Bedieneinheit mit Vorwahlautomatik sowie der Schließfunktion per Fernbedienung umbauen ( wie es z.B. auch in einem 2004er A3 verbaut ist).

Hat damit jemand Erfahrung und könnte ggf. sogar benötigte Teilenummern aufgeben?

Moderator:

Threadtitel ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher kommt die Idee, dass sich dies (einfach) umbauen ließe?

Afaik ist beim A2 die Bedieneinheit für das OSS fest mit dem Antriebsmotor verknüpft, so dass auch der Motor getauscht werden müsste.

Das wiederum geht nicht weil der Motor speziell auf das jeweilige Schiebedach abgestimmt ist (Endlagen z.B.).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Phoenix A2:

Woher kommt die Idee, dass sich dies (einfach) umbauen ließe?

Afaik ist beim A2 die Bedieneinheit für das OSS fest mit dem Antriebsmotor verknüpft, so dass auch der Motor getauscht werden müsste.

Das wiederum geht nicht weil der Motor speziell auf das jeweilige Schiebedach abgestimmt ist (Endlagen z.B.).

 

 

vor 6 Stunden schrieb A2-Aluflitzer:

Moin

Ich würde mein OSS gerne auf eine Bedieneinheit mit Vorwahlautomatik sowie der Schließfunktion per Fernbedienung umbauen ( wie es z.B. auch in einem 2004er A3 verbaut ist).

Hat damit jemand Erfahrung und könnte ggf. sogar benötigte Teilenummern aufgeben?

Moderator:

Threadtitel ergänzt.

 

vor 53 Minuten schrieb Phoenix A2:

Woher kommt die Idee, dass sich dies (einfach) umbauen ließe?

Afaik ist beim A2 die Bedieneinheit für das OSS fest mit dem Antriebsmotor verknüpft, so dass auch der Motor getauscht werden müsste.

Das wiederum geht nicht weil der Motor speziell auf das jeweilige Schiebedach abgestimmt ist (Endlagen z.B.).

 

 

 

Was kann ich darunter verstehen? Blick da jetzt nicht durch was gemeint ist? 

 

Vorteile nachteile?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem ehemaligen Skoda Octavia war ein Drehschalter eingebaut und das wurde vom Hersteller als "Vorwahlautomatik" beworben.

Das funktioniert dann so: Man stellt den "Drehschalter" z.B. auf 7 Uhr, und das Dach fährt dann entsprechend weit auf. Man muss also nicht die ganze Zeit die Hand am Schalter haben, um eine bestimmte Öffnungs-Stellung zu haben.

 

vor 8 Stunden schrieb Phoenix A2:

Afaik ist beim A2 die Bedieneinheit für das OSS fest mit dem Antriebsmotor verknüpft

Der Schalter ist über ein Kabel mit dem Motor verbunden. Insofern kann der Schalter mit entsprechender Verlängerung an anderer Stelle eingebaut werden.

Ich wage mal zu behaupten, dass er nicht durch den Drehschalter ersetzt werden kann, denn ich nehme an, dass der Drehschalter kein Schalter im eigentlichen Sinn ist, sondern eher ein Poti.

 

Im Motor sitzt die Elektronik, die für die Ansteuerung des Motors zuständig ist.

 

vor 7 Stunden schrieb Mikey:

Schließfunktion

 

Die Schließfunktion des Daches gibt es zumindest, wenn man mit dem Schlüssel den Wagen abschließt. Einfach den Schlüssel "länger" in Schließposition halten.

Es fahren dann die Fensterscheiben hoch und das Dach schließt sich. Mit dem "alten" Motor fuhren beim Drücken der Schließentasten auf der FFB nur die Scheiben hoch, aber das Dach blieb offen.

 

Seit kurzen habe ich den Motor mit Index A drin, der einen Zwischenstop beim Öffnen einlegt. Ich müsste mal glatt gucken, ob mit der FFB auch das Dach nun schließt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar die Funktion, dass das Dach beim Schlüsseldreh schließt, aber den Zwischenstopp nicht. Da müssen also noch weitere Komponenten unterschiedlich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nur den Motor gegen einen mit Index A getauscht und habe seit dem den Zwischenstop.

Vorhin habe ich nochmals das Verhalten überprüft.

Mit einem langen Druck auf die Öffnen-Taste der FFB werden die beiden Fenster herunter gefahren.

Mit einem langen Druck auf die Schließen-Taste der FFB werden die Fenster hoch gefahren.

Das OSS wird aber nur beim Zuschließen und Halten mit dem Schlüssel geschlossen. Schade, dass es nicht auch mit der FFB geschlossen werden kann.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die zuletzt genannte Funktion kann mit dem Zusatzmodul RemoteKey (Forensuche) realisiert werden. Wenn man dann zwei (oder waren es drei mal?) in kurzem Zeitabstand mit der Funkfernbedienung das Auto verriegelt, schließt dieses Modul das OSS.

 

Realisiert wird das, indem die Verriegelung des Fahrzeugs überwacht wird und dann einfach ein Schaltplus auf den OSS-Motor gegeben wird. Vor kurzem hatten wir das hier im Forum beiläufig diskutiert, aber ich find den Thread aktuell nicht mehr wieder. Ist im Grunde kein Hexenwerk, das zu realisieren, wenn man sich mit Elektronikschaltungen selbst bauen etwas auskennt.

 

Die Funktion "Vorwahlautomatik, so wie von janihani beschrieben, kann man beim A2 leider nicht ohne weiteres nachrüsten. Sehe das wie janihani.

 

Würde aber behaupten, dass man mit entsprechenden Elektronikkenntnissen auch diese Funktion selbst entwickeln könnte, indem man zeitgesteuert den Kontakt des Öffnen/Schließen-Tasters überbrückt/schaltet.

 

 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen