A2-D2

Motorsteuergerät Updatethread

Recommended Posts

Geht definitiv - war der alte Stand bei meinem BBY - nach Update ändert sich der Index von CA auf C - Softwarestand ist dann die 5921 - war der letzte Stand der angeblich offiziell freigegeben ist. 

Dazu steht aber hier einiges.... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, jetzt meine Frage lohnt sich das Update oder kann ich darauf verzichten?

Wenn es wie ich gelesen habe die AC beim beschleunigen abschaltet wäre mir es das Wert.

Was kann ich noch erwarten?

Und nun Wer kann mir es flashen?

Wohne im Westerwald bei Höhr-Grenzhausen. 

Gruß Tommes 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Tommes65:

Ok, jetzt meine Frage lohnt sich das Update oder kann ich darauf verzichten?

Wenn es wie ich gelesen habe die AC beim beschleunigen abschaltet wäre mir es das Wert.

Was kann ich noch erwarten?

Und nun Wer kann mir es flashen?

Wohne im Westerwald bei Höhr-Grenzhausen. 

Gruß Tommes 

Frag mal bei @Lau an.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der letzte Stand (2018) für das MSG des BBY ist die Version 5949 und fährt sich einwandfrei.

 

 

bearbeitet von jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich gut an, Danke.

Habe Kontakt mit Lau aufgenommen , mal schauen ob er sich meldet. War am 2.Mai zum letzten mal online. 

Gruß Tommes 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lau flasht keine Benzinersteuergeräte. Er hat nicht das Equipment dazu.

 

Er kann höchstens den Wegfahrsperrenpin auslesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade beim Anfahren macht sich das deutlich bemerkbar - die Anfahrschwäche ist nazu weg. Lohnt sich auf jeden Fall. 

Eigentlich sollte dir jeder kompetente Servicebetrieb weiterhelfen können. 

Kosten inkl. Software CD ca. 65Euro.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön,  kann man die CD hier von jemandem bekommen?

Eine Kopie würde mir ja schon helfen,  natürlich gegen Kostenbeteiligung. 

Gruß Tommes 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Superduke:

Gerade beim Anfahren macht sich das deutlich bemerkbar - die Anfahrschwäche ist nazu weg. Lohnt sich auf jeden Fall. 

Eigentlich sollte dir jeder kompetente Servicebetrieb weiterhelfen können. 

Kosten inkl. Software CD ca. 65Euro.

 

 

Die Version 5921 beseitigt die Anfahrschwäche, was schon gut war, doch erzeugte diese Version ein

Beschleunigungs-/ Leistungsruckeln beim BBY bei ca. 1900- 2000 Umdreheungen (habe ich ausführlich

beschrieben) welches die Vesion 5949 wieder beseitigt.

 

Leider bieten die meisten Werkstätten dieses Update nicht an, da hierfür der Tester VAS 5051 verwendet

werden muß, den die meisten Werkstätten nicht mehr im Einsatz haben. Updates laufen heute zentral über

Ingolstadt und da der A2 kein aktuelles Modell ist, findet sich auch kein Update auf deren Server, so das man

den Weg über die Service DVD ( ISO 8T0906961B.iso ) gehen muß und die Einspielung der Version 5949 über

den Tester erfolgen muß.

 

Wichtig hierbei ist immer am Ball zu bleiben, denn man bekommt immer den Eindruck vermitelt als ob die

Techniker (inkl. Kundenservice) selbst keinen Plan haben noch ein besonderes Interesse an den Tag legen sich

um solch ein Versionsupgrade zu bemühen und man schnell von allen Seiten die Antwort erhält das ginge nicht.

 

Ein herzliches danke schön an die Programmierer und ein großes Bähh an Audi für diesen wirklich miesen Service!

 

Mit der Version 5949 fährt der BBY hervorragend.

 

MSG Update 3.jpg

 

MSG Update 2.jpg

 

MSG Update 1.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

auch ich möchte gerne meinen BBY updaten lassen.

 

Gibt es im Großraum Stuttgart einen Händler, der das noch macht? Ich würde ungerne alle durchtelefonieren müssen. Gerade nach meiner ersten Erfahrung...

 

"Also ein Update können wir nicht so einfach machen. Da müssten wir erst eine Diagnose machen. Da muss das Fahrzeug für einen Tag zu uns gebracht werden."

"Ich kann Ihnen die Diagnose und das Stichwort für Elsawin nennen..."

"Bitte vereinbaren Sie einen Termin."

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

 

nach langer Leidenszeit mit Stottern habe ich letzte Woche den Update auf Version 5949 machen lassen.  Der Freundliche verdient übrigens diesen Namen!

Alle Fahrfehler sind tatsächlich weg, auch die Anfahrschwäche. Echt toll. Du hast pötzlich ein ganz normales Fahrverhalten und freust Dich darüber...

 

ABER nun kommt z.B. beim Einparken oder Rückwärtsfahren (also beinahe kein Gas) plötzlich wieder der Christbaum, Gepiepse und die EPC Leuchte bleibt. Seltsamerweise habe ich keinen Fehlereintrag gefunden.

Readiness Code nur bei Pos 1 nicht OK, Abgas.

Würde eine leichte Erhöhung der Leerlaufdrehzahl da was helfen? Oder gibt noch einen Update?

 

Gibt es Tips dazu?

 

Merci vorab!

tharb

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 20:21 schrieb tharb:

Guten Abend,

 

nach langer Leidenszeit mit Stottern habe ich letzte Woche den Update auf Version 5949 machen lassen.  Der Freundliche verdient übrigens diesen Namen!

Alle Fahrfehler sind tatsächlich weg, auch die Anfahrschwäche. Echt toll. Du hast pötzlich ein ganz normales Fahrverhalten und freust Dich darüber...

 

ABER nun kommt z.B. beim Einparken oder Rückwärtsfahren (also beinahe kein Gas) plötzlich wieder der Christbaum, Gepiepse und die EPC Leuchte bleibt. Seltsamerweise habe ich keinen Fehlereintrag gefunden.

Readiness Code nur bei Pos 1 nicht OK, Abgas.

Würde eine leichte Erhöhung der Leerlaufdrehzahl da was helfen? Oder gibt noch einen Update?

 

Gibt es Tips dazu?

 

Merci vorab!

tharb

 

Hallo tharb,

auch wenn es schon etwas länger her ist: Diese Symptome, wie du sie beschreibst, hatte ich immer bei Falschluft auf der Ansaugseite. Bei mir war es 2x ein undichter Ölabscheider (einmal selbst geschrottet beim Reinigungsversuch, einmal undichtes Neuteil). Allerdings mit Fehlereintrag: Drucksensor Werte unplausibel.

 

Darf ich fragen wo in München (oder Umgebung) du das Update hast machen lassen und was es gekostet hat?

 


Edit: Problem von tharb wurde hier gelöst:

Es war ein billiges AGR Ventil (Nachbau)

bearbeitet von 321

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

also, ich hab das beim Freundlichen in Ottobrunn machen lassen.

Update glaube ich war so um die 70 Euro. Das kann übrigens nur ein Betrieb machen, der noch die alten Service Computer hat. Hintergrund ist, dass
AUDI dazu übergeht alle Updates nur noch Online via Ingolstadt Zentralservice zur Verfügung zu stellen. Unsere A2s haben die sich da komplett geschenkt.
Das geht demnach nicht mehr, weil die Umsätze den Aufwand nicht rechtfertigen.

Der Fehler bei mir war das AGR Ventil, welches fehlerhaft war. Nach dem Einbau eines beliebigen Alten war der Fehler weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus mitnand,

unser neues Familien-Mitglied, ein A2 mit EZ 08/2004 und 75 PS  BBY- Motor hat den Software-Stand 5246.

Den will ich auf den neuesten Stand (5949) bringen und nach einiger Telefoniererei habe ich einen Betrieb gefunden,

der den Tester VAS 5051 noch hat, aber nicht die CD.

Wie komme ich an die CD??

Wie oben schon beschrieben, herrscht in "Fach"-Betrieben eine erschreckende Unwissenheit,

da wird auf einen Onlinedienst verwiesen, den es nicht mehr gibt usw.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb tharb:

Hallo nochmal,

also, ich hab das beim Freundlichen in Ottobrunn machen lassen.

Update glaube ich war so um die 70 Euro. Das kann übrigens nur ein Betrieb machen, der noch die alten Service Computer hat. Hintergrund ist, dass
AUDI dazu übergeht alle Updates nur noch Online via Ingolstadt Zentralservice zur Verfügung zu stellen. Unsere A2s haben die sich da komplett geschenkt.
Das geht demnach nicht mehr, weil die Umsätze den Aufwand nicht rechtfertigen.

Der Fehler bei mir war das AGR Ventil, welches fehlerhaft war. Nach dem Einbau eines beliebigen Alten war der Fehler weg.

 

Danke für die Rückmeldung!
Also bei der MAHAG in Ottobrunn oder beim Autohaus Weber (Seat, Skoda)?

 

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

bearbeitet von 321

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 321:

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

Danke!

Ein weiterer Anruf ergibt,

dass die Nummer 8T0906961B.iso entfallen ist,

als Ersatz wird 8G0906961B.iso angegeben.

Kostet um 15€€, ich hab die mal bestellt. Im Mai werde ich berichten ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 321:

 

Danke für die Rückmeldung!
Also bei der MAHAG in Ottobrunn oder beim Autohaus Weber (Seat, Skoda)?

 

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

MAHAG wars. Mit dem dortigen Herrn Mühlbauer hast du einen sehr kompetenten Ansprechpartner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.