Jump to content
A2-D2

Motorsteuergerät Updatethread

Recommended Posts

Geht definitiv - war der alte Stand bei meinem BBY - nach Update ändert sich der Index von CA auf C - Softwarestand ist dann die 5921 - war der letzte Stand der angeblich offiziell freigegeben ist. 

Dazu steht aber hier einiges.... 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, jetzt meine Frage lohnt sich das Update oder kann ich darauf verzichten?

Wenn es wie ich gelesen habe die AC beim beschleunigen abschaltet wäre mir es das Wert.

Was kann ich noch erwarten?

Und nun Wer kann mir es flashen?

Wohne im Westerwald bei Höhr-Grenzhausen. 

Gruß Tommes 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Tommes65:

Ok, jetzt meine Frage lohnt sich das Update oder kann ich darauf verzichten?

Wenn es wie ich gelesen habe die AC beim beschleunigen abschaltet wäre mir es das Wert.

Was kann ich noch erwarten?

Und nun Wer kann mir es flashen?

Wohne im Westerwald bei Höhr-Grenzhausen. 

Gruß Tommes 

Frag mal bei @Lau an.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der letzte Stand (2018) für das MSG des BBY ist die Version 5949 und fährt sich einwandfrei.

 

 

Edited by jojo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich gut an, Danke.

Habe Kontakt mit Lau aufgenommen , mal schauen ob er sich meldet. War am 2.Mai zum letzten mal online. 

Gruß Tommes 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lau flasht keine Benzinersteuergeräte. Er hat nicht das Equipment dazu.

 

Er kann höchstens den Wegfahrsperrenpin auslesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade beim Anfahren macht sich das deutlich bemerkbar - die Anfahrschwäche ist nazu weg. Lohnt sich auf jeden Fall. 

Eigentlich sollte dir jeder kompetente Servicebetrieb weiterhelfen können. 

Kosten inkl. Software CD ca. 65Euro.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön,  kann man die CD hier von jemandem bekommen?

Eine Kopie würde mir ja schon helfen,  natürlich gegen Kostenbeteiligung. 

Gruß Tommes 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Superduke:

Gerade beim Anfahren macht sich das deutlich bemerkbar - die Anfahrschwäche ist nazu weg. Lohnt sich auf jeden Fall. 

Eigentlich sollte dir jeder kompetente Servicebetrieb weiterhelfen können. 

Kosten inkl. Software CD ca. 65Euro.

 

 

Die Version 5921 beseitigt die Anfahrschwäche, was schon gut war, doch erzeugte diese Version ein

Beschleunigungs-/ Leistungsruckeln beim BBY bei ca. 1900- 2000 Umdreheungen (habe ich ausführlich

beschrieben) welches die Vesion 5949 wieder beseitigt.

 

Leider bieten die meisten Werkstätten dieses Update nicht an, da hierfür der Tester VAS 5051 verwendet

werden muß, den die meisten Werkstätten nicht mehr im Einsatz haben. Updates laufen heute zentral über

Ingolstadt und da der A2 kein aktuelles Modell ist, findet sich auch kein Update auf deren Server, so das man

den Weg über die Service DVD ( ISO 8T0906961B.iso ) gehen muß und die Einspielung der Version 5949 über

den Tester erfolgen muß.

 

Wichtig hierbei ist immer am Ball zu bleiben, denn man bekommt immer den Eindruck vermitelt als ob die

Techniker (inkl. Kundenservice) selbst keinen Plan haben noch ein besonderes Interesse an den Tag legen sich

um solch ein Versionsupgrade zu bemühen und man schnell von allen Seiten die Antwort erhält das ginge nicht.

 

Ein herzliches danke schön an die Programmierer und ein großes Bähh an Audi für diesen wirklich miesen Service!

 

Mit der Version 5949 fährt der BBY hervorragend.

 

MSG Update 3.jpg

 

MSG Update 2.jpg

 

MSG Update 1.jpg

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

auch ich möchte gerne meinen BBY updaten lassen.

 

Gibt es im Großraum Stuttgart einen Händler, der das noch macht? Ich würde ungerne alle durchtelefonieren müssen. Gerade nach meiner ersten Erfahrung...

 

"Also ein Update können wir nicht so einfach machen. Da müssten wir erst eine Diagnose machen. Da muss das Fahrzeug für einen Tag zu uns gebracht werden."

"Ich kann Ihnen die Diagnose und das Stichwort für Elsawin nennen..."

"Bitte vereinbaren Sie einen Termin."

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

 

nach langer Leidenszeit mit Stottern habe ich letzte Woche den Update auf Version 5949 machen lassen.  Der Freundliche verdient übrigens diesen Namen!

Alle Fahrfehler sind tatsächlich weg, auch die Anfahrschwäche. Echt toll. Du hast pötzlich ein ganz normales Fahrverhalten und freust Dich darüber...

 

ABER nun kommt z.B. beim Einparken oder Rückwärtsfahren (also beinahe kein Gas) plötzlich wieder der Christbaum, Gepiepse und die EPC Leuchte bleibt. Seltsamerweise habe ich keinen Fehlereintrag gefunden.

Readiness Code nur bei Pos 1 nicht OK, Abgas.

Würde eine leichte Erhöhung der Leerlaufdrehzahl da was helfen? Oder gibt noch einen Update?

 

Gibt es Tips dazu?

 

Merci vorab!

tharb

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.10.2018 um 20:21 schrieb tharb:

Guten Abend,

 

nach langer Leidenszeit mit Stottern habe ich letzte Woche den Update auf Version 5949 machen lassen.  Der Freundliche verdient übrigens diesen Namen!

Alle Fahrfehler sind tatsächlich weg, auch die Anfahrschwäche. Echt toll. Du hast pötzlich ein ganz normales Fahrverhalten und freust Dich darüber...

 

ABER nun kommt z.B. beim Einparken oder Rückwärtsfahren (also beinahe kein Gas) plötzlich wieder der Christbaum, Gepiepse und die EPC Leuchte bleibt. Seltsamerweise habe ich keinen Fehlereintrag gefunden.

Readiness Code nur bei Pos 1 nicht OK, Abgas.

Würde eine leichte Erhöhung der Leerlaufdrehzahl da was helfen? Oder gibt noch einen Update?

 

Gibt es Tips dazu?

 

Merci vorab!

tharb

 

Hallo tharb,

auch wenn es schon etwas länger her ist: Diese Symptome, wie du sie beschreibst, hatte ich immer bei Falschluft auf der Ansaugseite. Bei mir war es 2x ein undichter Ölabscheider (einmal selbst geschrottet beim Reinigungsversuch, einmal undichtes Neuteil). Allerdings mit Fehlereintrag: Drucksensor Werte unplausibel.

 

Darf ich fragen wo in München (oder Umgebung) du das Update hast machen lassen und was es gekostet hat?

 


Edit: Problem von tharb wurde hier gelöst:

Es war ein billiges AGR Ventil (Nachbau)

Edited by 321

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

also, ich hab das beim Freundlichen in Ottobrunn machen lassen.

Update glaube ich war so um die 70 Euro. Das kann übrigens nur ein Betrieb machen, der noch die alten Service Computer hat. Hintergrund ist, dass
AUDI dazu übergeht alle Updates nur noch Online via Ingolstadt Zentralservice zur Verfügung zu stellen. Unsere A2s haben die sich da komplett geschenkt.
Das geht demnach nicht mehr, weil die Umsätze den Aufwand nicht rechtfertigen.

Der Fehler bei mir war das AGR Ventil, welches fehlerhaft war. Nach dem Einbau eines beliebigen Alten war der Fehler weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus mitnand,

unser neues Familien-Mitglied, ein A2 mit EZ 08/2004 und 75 PS  BBY- Motor hat den Software-Stand 5246.

Den will ich auf den neuesten Stand (5949) bringen und nach einiger Telefoniererei habe ich einen Betrieb gefunden,

der den Tester VAS 5051 noch hat, aber nicht die CD.

Wie komme ich an die CD??

Wie oben schon beschrieben, herrscht in "Fach"-Betrieben eine erschreckende Unwissenheit,

da wird auf einen Onlinedienst verwiesen, den es nicht mehr gibt usw.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb tharb:

Hallo nochmal,

also, ich hab das beim Freundlichen in Ottobrunn machen lassen.

Update glaube ich war so um die 70 Euro. Das kann übrigens nur ein Betrieb machen, der noch die alten Service Computer hat. Hintergrund ist, dass
AUDI dazu übergeht alle Updates nur noch Online via Ingolstadt Zentralservice zur Verfügung zu stellen. Unsere A2s haben die sich da komplett geschenkt.
Das geht demnach nicht mehr, weil die Umsätze den Aufwand nicht rechtfertigen.

Der Fehler bei mir war das AGR Ventil, welches fehlerhaft war. Nach dem Einbau eines beliebigen Alten war der Fehler weg.

 

Danke für die Rückmeldung!
Also bei der MAHAG in Ottobrunn oder beim Autohaus Weber (Seat, Skoda)?

 

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

Edited by 321
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 321:

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

Danke!

Ein weiterer Anruf ergibt,

dass die Nummer 8T0906961B.iso entfallen ist,

als Ersatz wird 8G0906961B.iso angegeben.

Kostet um 15€€, ich hab die mal bestellt. Im Mai werde ich berichten ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 321:

 

Danke für die Rückmeldung!
Also bei der MAHAG in Ottobrunn oder beim Autohaus Weber (Seat, Skoda)?

 

@amoA4: Die Software kann der Betrieb für wenig Geld bei Audi bestellen. Die Ersatzteilnummer ist auf einer der letzten Seiten sogar zu finden.

MAHAG wars. Mit dem dortigen Herrn Mühlbauer hast du einen sehr kompetenten Ansprechpartner.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte ein MStG für einen AUA updaten - verbaut ist ein Q. In einem ersten Schritt möchte ich nun  ein gebrauchtes MStG kaufen.

 

Das ein MStG mit der Endung EG funktioniert ist klar. Wäre auch ein CA oder ein AB für einen AUA möglich und updatefähig?

 

Nachtrag:

Gerade gefunden: AB müsste der Nachfolger für das EG sein und hat immer bereits die Softwareversion 7455, also den aktuellsten Stand für den AUA drauf.

 

Bleibt noch die Frage zum CA.

 

Edited by Räubermutti
neue Info gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

CA ist die Endung beim MSG vom BBY.

 

Ein MSG mit Endung EG für den AUA habe ich noch liegen. Bei Bedarf gerne per PN anschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich suche auch.... ein Motorsteuergerät für meinen 2001er A2 1,4 AUA. Natürlich ist ein Q verbaut.

   Teilenummer: 036 906 034 Q
   Bauteil:  MARELLI 4LV       3720 

 

Da ich meinen A2 als Sammlerstück verwahre, könnte ich auch das bestehende Motorsteuergät versenden umd die Wegsfahrsperre umschreiben zu lassen.

 

1.) Ich brauche also ein passendes MSG

2.) Ich brauche jemanden, der mir das mit der Wegfahrsperre erledigen kann.

 

An wen wende ich mich da?

 

Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb mc_givertechnik:

Ich brauche jemanden, der mir das mit der Wegfahrsperre erledigen kann.

 

An wen wende ich mich da?

 

Guck mal ins Wiki.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, das wäre machbar, VCDS in aktuellster Ausführung vorhanden.

 

Jedoch setzt das voraus, dass ich einen ehrlichen Verkäufer finde, der mir den Logincode des von mir gekauften Steuergerätes korrekt sagen kann.

 

Hier im Forum?

 

Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man denn nicht das "neue" MSG mit Drahtbrücken mit dem original VCDS Kabel verbinden um den Login-Code auszulesen? BRaucht man wirklich unbedingt das Spenderfahrzeug?

Unsere VAG Händler haben alle die Hosen voll, die lernen dir nie und nimmer ein gebrauchtes Stuergerät an. :(

 

Gruß,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Logincode kannst du nicht mit VCDS auslesen!

Sicher wird es eine Möglichkeit geben, auch aus einem Magneti Marelli Motorsteuergerät den Logincode auszulesen, ich kenne aber keine.

Falls der Verkäufer noch das (passende) Kombiinstrument hat, dann musst du beides nehmen. Es ist nicht zwingend notwendig, dass du auch dauerhaft dein KI wechseln musst.

Wenn du kein Logincode zum Motorsteuergerät dazu bekommst, dann hilft nur noch der Freundliche.

 

vor 43 Minuten schrieb mc_givertechnik:

Unsere VAG Händler haben alle die Hosen voll, die lernen dir nie und nimmer ein gebrauchtes Stuergerät an. :(

 

Ja, man sollte schon nett zum Freundlichen sein, damit er den Auftrag überhaupt annimmt.

Falls er das dann machen sollte, fahre mit dem A2 und dem alten eingebauten MSG hin.

Der Freundliche muss dann das alte MSG abstöpseln, das neue anstöpseln und die WFS dann anlernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb mc_givertechnik:

[...]

Unsere VAG Händler haben alle die Hosen voll, die lernen dir nie und nimmer ein gebrauchtes Stuergerät an. :(

[...]

Das Problem hatte ich damals auch, ich musste zahlreiche Händler aufsuchen und erst ein kleinerer hat mir dann geholfen.

Janihani hat das ja schon ausführlich beschrieben und vielleicht hat jemand aus dem Forum noch einen Tipp für einen fähigen Händler in deiner Region...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin aus Graz Österreich.....:S

 

Bei uns ist das noch viel schlimmer als in Deutschland. Hier will keiner etwas selber entscheiden, niemand will für irgendwas eine VErantwortung übernehmen. Nicht einmal die Typisierungsstelle, bei der Änderungen am Fahrzeug eingetragen werden können, entscheidet etwas. Da muss immer ein Zivilingeneur oder Sachverständiger her, der alles bestätigt und berechnet und wenn geht, noch unbedenklichkeitsbescheinigungen des Herstellers. Das kostet hunderte von Euros....daher gibts bei uns auch nur sehr wenige Fahrzeuge mit groben Änderungen.

Und die Händler selbst, tun überhaupt NICHTS. DIE VAG Zentrale in Salzburg lehnt einmal grundsätzlich ALLES ab.

 

Aber aufgeben tue ich trotzdem nicht....im Grunde brauche ich ja nur einen Händler, der noch einen alten Tester hat, oder?

 

Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb mc_givertechnik:

Bin aus Graz Österreich.....:S

[...]

Aber aufgeben tue ich trotzdem nicht....im Grunde brauche ich ja nur einen Händler, der noch einen alten Tester hat, oder?

 

Grüße,

 

Peter

Das hört sich bescheiden an und prinzipiell ja.

Wie wäre es mit einem Ausflug nach Deutschland oder ggf. Italien?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb mc_givertechnik:

Kann man denn nicht das "neue" MSG mit Drahtbrücken mit dem original VCDS Kabel verbinden um den Login-Code auszulesen? BRaucht man wirklich unbedingt das Spenderfahrzeug?

Paar Anmerkungen:

-Mit VCDS kann man keinen login auslesen.

-Es spielt keine Rolle, in welchem Fahrzeug das MotorStG verbaut ist. Das Problem ist, dass man mit den gängigen tools den code da nicht rausbekommt.

-Wenn das Spenderfahrzeug noch vorhanden ist, kann man den benötigten code auch ausm KI auslesen. Wenn nur KI vorhanden genauso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb mc_givertechnik:

Ich brauche jemanden, der mir das mit der Wegfahrsperre erledigen kann.

 

vor 18 Stunden schrieb mc_givertechnik:

VCDS in aktuellster Ausführung vorhanden

 

Wo ist das Problem?

Kauf dir für rund 20€ VAG-Commander 1.4 und das passende KKL Interface.

Damit kannst du den Logincode aus dem KI (selbst) auslesen.

 

Dann mach dich auf die Suche nach einem Motorsteuergerät.

Wenn der Logincode dabei ist, kauf es, bau es ein, und lerne die WFS an. Fertig.

 

Falls der Logincode nicht dabei ist, frag, ob das passende KI vorhanden ist. Wenn ja, kauf beides.

Bau das KI in deinen A2 ein, lies den Logincode aus und bau das KI wieder aus. Das KI kannst du dann mit Logincode verkaufen oder einlagern, oder ...

Dann bau das MSG ein und lerne die WFS an.

Wenn weder der Logincode noch das passende KI vorhanden ist, kauf es nicht und such weiter.

 

Bezüglich MSG wird es ein wenig verwirrend. Das was auf dem Aufkleber drauf steht, muss nicht zwingend im MSG sein, denn durch ein Update ändert sich die Teilenummer (TN) intern. Die Beschriftung auf dem Aufkleber bleibt natürlich auf dem alten Stand. :janeistklar:

 

Aus einem geupdateten EG wird ein AB.

Aus einem geupdateten CA wird ein C.

 

036 906 034 EG, MARELLI 4MV 4017 -> nach Update -> 036 997 034 AB, MARELLI 4MV 7455

036 906 034 EG, MARELLI 4MV 4030 -> nach Update -> 036 997 034 AB, MARELLI 4MV 7455

036 906 034 CA, MARELLI 4MV 4637 -> nach Update -> 036 997 034 C, MARELLI 4MV 5949

036 906 034 C, MARELLI 4MV 5921 -> nach Update -> 036 997 034 C, MARELLI 4MV 5949

(ich hoffe, ich habe da jetzt kein Fehler drin)

 

Wenn du ums verrecken kein EG bekommst, dann kannst du auch ein CA nehmen*. Aber, beim BBY werden die Zündspulen einzeln angesteuert. Das heißt, es gibt 4 Leitungen. Beim AUA gibt es eine Doppelzündspule, so dass nur 2 Leitungen zu der (Doppel-) Zündspule vorhanden sind. Siehe Wiki.

 

* Ich bin der Meinung/ich bin überzeugt, dass man auch ein CA nehmen kann, was aber noch nicht in der Praxis getestet/bestätigt wurde.

 

Entweder wird die Zündanlage auf Einzelzündspulen umgebaut, wofür 2 zusätzliche Leitungen vom MSG zu den Zündspulen verlegt werden müssen oder du baust 2 Dioden ein, so dass der Zündimpuls von Pin 94 bzw. 95 auf Pin 102 bzw. 103 geführt wird. (Genaue Beschaltung ist noch zu klären) Siehe auch den folgenden Beitrag, in dem Sepp sein FSI auf AUA Doppelzündspule umgebaut hat, was vergleichbar mit BBY zu AUA ist.

 

 

Ein ganz anderes Thema wäre, das MSG zu updaten, denn dafür braucht man eine entsprechende Soft- und Hardwareausstattung, damit man dann auf den letzten/aktuellsten Stand kommt.

 

vor 47 Minuten schrieb mc_givertechnik:

Italien wäre näher :-) Gibts da einen Kontakt? 

 

Warum also nach Italien fahren oder sich über die Freundlichen in Österreich aufregen, wenn man bei Vorhandensein der Voraussetzungen (beide Logincodes bekannt) es alleine machen kann?

 

  • Thanks 1
  • potential wiki content 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit oder jemanden, der den Logincode aus einem Magneti Marelli MSG ermitteln kann.
Für Bosch MSG gibt es im Netz entsprechende Angebote.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich suche....

 

Can Commander ist geordert....

 

Gut Ding braucht weile.....

 

Jetzt muss mein A2 eh erst einmal komplett serviciert werden....das Motoröl ist wie Honig....was haben die da reingefüllt??? Riemen alle spröde....150000Km und immer noch der erste Zahnriemen :o.....
 

Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....so ein Zufall. Hab gerade in der Bucht ein EG Steuergerät mit zugehörigem KI, Komfortsteuergerät, Zundschloss und Schlüssel ergattert. Somit sollte eigentlich alles auslesbar sein. Can-commander ist unterwegs, allerdings kommen die Angebote alle aus Fernost.....dauert wohl zwei Wochen bis es da ist 9_9

 

Grüße, Peter

Edited by mc_givertechnik
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.3.2019 um 16:47 schrieb amoA4:

Danke!

Ein weiterer Anruf ergibt,

dass die Nummer 8T0906961B.iso entfallen ist,

als Ersatz wird 8G0906961B.iso angegeben. 

Kostet um 15€€, ich hab die mal bestellt. Im Mai werde ich berichten ... 

 

War heute in der Werkstatt,

Am 13.3.2019 um 11:49 schrieb amoA4:

der den Tester VAS 5051

hat.

Das Gerät verlangt nach einem "SVM" -Code, damit das update durchläuft.

 

Wisst ihr was das ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.8.2013 um 23:27 schrieb A2-D2:

Der A2 ist nicht per SVM (Software Versions Management) updatebar, sondern nur manuell über Fahrzeugeigendiagnose.

 

Der Updatevorgang dauert ca. 10-15 Minuten.

 

Aus diesem Thread:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weißt du auch welche Gerätschaft man dafür braucht?

Ist das mit dem Tester VAS 5051 durchführbar?

Macht der Meister da was falsch oder hat er eine Wissenslücke?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie ich das verstehe, darf das Update nicht online gestartet werden, sondern eben mit/von dem Image (CD). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus der Iso-Datei muss scheinbar eine "Image CD/DVD" (oder sowas) erstellt werden.... 

Auf der 8G0.....sind auch Updates für andere Fahrzeuge drauf.

Edited by Superduke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach langem Warten auf einen Termin war es am 09.05 endlich soweit. 

 

Mein AUA schmiss immer wieder den Fehler Nockenwellenversteller Bank 2. 

Da dieser technisch nicht möglich ist, habe ich Anfang April beim Autohaus Frohn in Bochum einen Termin fürs Update gemacht. 

 

Nach telefonischer Vereinbarung schickte ich per Mail meine Daten und genaues Anliegen an das Autohaus. 

Ich gab um halb 8 den Schlüssel ab und wurde um kurz nach 9 angerufen dass der Audi wieder abgeholt werden kann. 

 

Nach 2 Wochen intensiver Testfahrt muss ich sagen dass der kleine Hubraumzwerg sich doch etwas Erwachsener anfühlt. 

 

Gute 1200km später kommt immer noch keine Warnlampe, welche sich vorher alle 200-400km meldete. 

 

Heute bekam ich noch einen Anruf vo. Autohaus ob ich denn zufrieden wäre. 

Das nenne ich Service 

 

Das Autohaus Frohn ist in Sachen Update für unseren kleinen sehr bewandert. 

Bezahlt habe ich 51,83€ inkl Märchenst.

 

 

B

DSC_3983.JPG

DSC_3835.JPG

DSC_3869.JPG

  • Like 2
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es überhaupt keine Möglichkeit, das Steuergerät zu flashen, ohne dem original VAG Tester??
Es muss doch einem Versierten Steuergeräte Tuner oder Reparaturbetrieb möglich sein, das Update aufzuspielen?

 

Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn jemand was wüsste, wärs wahrscheinlich schon im Forum rumgegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.5.2019 um 20:29 schrieb amoA4:

Macht der Meister da was falsch oder hat er eine Wissenslücke? 

Weitere Erkenntnis, obiges stimmt, er wollte von der CD das Steuergerät flashen.

Da sind nur Dateien drauf, die erst entpackt werden müssen, der Lagerist hat sich etwas besser ausgekannt,

aber vom VAS 5021 ist das CD-LW kaputt, also wars nix.

Ein Telefonat mit dem Glaspalast ergab, man könne das MSG auf den aktuellen Stand bringen, auch ohne CD,

dabei seien aber schon welche unbrauchbar geworden - der Speicher ging dabei kaputt.

Gibts darüber Erfahrungen im Forum?

sollte man sich ein MSG mit dem aktuellen update beschaffen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist bullshit oder einfach nur Unwissenheit bzw. Schutzbehauptung.

 

Man kann die Flashfiles auch einfach auf die Festplatte kopieren (man muss wissen in welchen Ordner), dann lädt das Diagnosepramm eben von dort. Es macht absolut kein Unterschied ob die Datei von optischer Scheibe oder Platte geladen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb A2-D2:

Das ist bullshit oder einfach nur Unwissenheit bzw. Schutzbehauptung.

Zur Ehrenrettung des Betriebs ist zu erwähnen, dass er von Audi keine Software-Unterstützung kriegt, nur von VW,

für die Datenübertragung zum 5021 bleibt also nur der Weg über die CD, USB hat das Ding nicht.

Bleibt also nur der :) im Glaspalast.

Vorsichtshalber werde ich mich nach einem MSG umsehen, wenn ich eins finde mit login-code,

leg ich mir das zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das Updateverfahren ist bei jeder Konzernmarke identisch, das heißt egal ob VW, Audi oder sonst was, funktioniert das immer gleich. Entweder man weiß wie es geht, oder nicht. Spiel auch keine Rolle.

 

Wer den Weg nach KA nicht scheut, kann sich gerne bei mir melden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute hatte ich einen Termin im Glaspalast.

Nach viel drumrum-Gerede, ich möge die Fehler-Symptome schildern dann könne man ein update machen.

Der A2 läuft ja ohne Probleme, lediglich bei lfd. Klima muss man etwas mehr Gas geben, aber 75 PS sind halt nicht mehr.

Auf mein Ansinnen, den SoftwareStand 5949 auf das SG aufzuspielen, antwortet der Service-Berater,

er wisse nicht, welche Version das sei, das wisse man erst, wenn das update aufgespielt ist.  ????

Man kommt sich da irgendwie vera.....t vor. Ich bin ohne Aktivität der Werkstatt wieder gefahren.

Bei soviel Un /mut /wissen /lust kann nix Besseres rauskommen als der Ist-Zustand.

 

Gibt es denn wirklich in der Gegend um Amberg niemanden, der da weiterhelfen kann?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.