Recommended Posts

Hallo an die A2 Gemeinde!

 

Mein 2. Getriebe hat bei 384.000 km den Geist aufgegeben. Das 1. Getriebe ist bei exakt 187.000 zerbröselt, habe als Ersatz ein Tauschgetriebe

von Audi/VW bezogen und dieses ist nun wieder nach ca. 190.000 km defekt geworden. Interessant ist, dass die Getriebe scheinbar nicht länger

halten als so um die 190.000 km.

Bin auf der Suche nach Informationen und Erfahrungsberichten zu Lieferanten von Austauschgetrieben in DE und AT für den A2 1.2 tdi ANY mit Getriebe FLE.

Im Internet sind etliche zu finden, jedoch großteils ohne wirkliche Erfahrungsberichte.

Wäre sehr dankbar für Links und Erfahrungsberichte!

LG Deep_A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb deep_A2:

Interessant ist, dass die Getriebe scheinbar nicht länger

halten als so um die 190.000 km.

 

Du hast zwei Beispiele für 190 tkm, aber das ist keine Regel. Selbst 500 tkm sind mit dem ersten Getriebe drin und ich kenne mehrere die im Bereich > 300 tkm munter ihren Dienst tun.

In den Tiefen des Forums finden sich die Hauptursachen für Getriebedefekte, die Top 3 führt das Lager der Abtriebswelle an. Ist das (ab Werk) zu stark vorgespannt, dann zerlegt es sich und die Welle arbeitet sich in das Getriebegehäuse. Nr. 2 ist eine brechende Schaltgabel und Problem Nr. 3 ist ein sterbender 5. Gang auf Grund von zu wenig Öl im Getriebe.

 

Zum Getriebe habe ich hier ein wenig was zusammengetragen:

 

Instandsetzen kann so ein Getriebe jeder Fachbetrieb. Es sollten dann nur mindestens alle 6 Kegelrollenlager und die 3 gut zugänglichen Nadellager sowie alle Simmerringe  gemacht werden.

Mit korrekt eingestellter Vorspannung sollte ein revidiertes Getriebe eigentlich locker >300tkm schaffen. 

 

Konkrete Empfehlungen werde ich nicht geben, da ich bisher noch von keinem herausragenden Betrieb gehört habe. Es ist am Ende sehr viel Arbeit und kostet daher einfach ein gewisses Geld.

 

 

 

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden