mcfrech

A2 1.2 TDI Startet gelegentlich nicht

Recommended Posts

Hall gemeinde , nach Jahren der Abwesenheit , habe ich mir wieder einen A2 gekauft , einfach ein tolles Auto.

Sind jetzt im Landkreis Kulmbach , tolle Leute und schöne gegend.

Mein neuer gebrauchter ,ist ein 1.2 TDI von 2001 , mit 329000 km , die letzten 5 Jahre wurde am Motor fast alles getauscht , ausser Motorblock und injektoren.

Habe Ihn jetzt 4 Tage und seit 2 Tagen hatte ich jetzt schon zwei mal das Problem , dass er im Warmen zustand nicht starten wollte.

Fehlerbild ist so , Anlasser dreht , aber meiner Meinung nach , in dem Augenblick wo er starten will , bricht er ab , nachz ca 10 bis 15 Versuchen geht es irgendwann wieder.

Hydraulik geht beim öffnen der Tür ca 20 Sekunden an , Rückwärtsgang ist auch sofort da , wenn ich fahre , im stand gestestet - nach 2 Schaltvorgängen geht die Pumpe kurz an.

Habe gestern ein paar Stunden gestöbert , aber nicht die richtige Antwort gefunden.

Der Anlasser läuft gelegentlich nach (habe mir einen neuen Bestellt ) zudem ist mir schon 2 mal aufgefallen , das unten ein Relais klackert ,wenn der Motor und Zündung  aus ist , wenn ich die Fahrertür öffne ist es sofort weg. Ist vermutlich das Relais 373, wie ich schon nachgelesen habe.

Wenn jemand eine Idee , hat was es sein könnte , oder ich mit meinem vorhaben richtig liege , könnt ihr es mir bitte mitteilen.

Schön wieder hier zu sein ,

Grüsse Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Bernd,

hast du die Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen/auslesen zu lassen? Das wäre schon mal hilfreich.

 

So auf die Schnelle ins Blaue getippt kämen für mich zwei Kandidaten in Frage:

1. der Doppeltemperaturgeber G2/62 oder

2. der Nockenwellensensor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi , muss mir erst noch ein passendes Kabel besorgen , Glindemann Software habe ich am alten Notebook .

Habe mal die zwei sachen bestellt , ist kein Vermögen (zusammen so 60 Euro , Orginal )

Danke schon mal , werde berichten .

Bernd

 

bearbeitet von mcfrech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo , nein , wenn er nicht mag , dann mag er nicht , auch nicht auf N.

Grüsse

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag er denn anspringen, wenn du zuvor den Kupplungshebel in Richtung Kühler ziehst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kupplungshebel? da bin ich jetzt ein wenig überfordert , meinst Du den Schalthebel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb janihani:

Mag er denn anspringen, wenn du zuvor den Kupplungshebel in Richtung Kühler ziehst?

 

Aber wenn es ein Problem Richtung Nehmerzylinder wäre, dann dreht doch der Anlasser nicht schon, um dann abzubrechen. Da täte sich dann gar nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bernd, habe aktuell auch das Problem, dass er beim ersten Anlassen immer geht, kann aber nach einer kurzen Fahrt schon wieder vorbei sein, so dass er nicht starten möchte. Sollte er dann doch nach langem Orgeln starten dann passiert es, dass nach 2-3 Schaltvorhängen der Motor ausgeht und der Wagen rollt. Sofortiges Auslesen bracht Nockenwellenpos.sensor G40 sporadisch/unplausibel. Ist es bei dir generell nur im warmen Zustand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im kalten zustand ist er bis jetzt immer angesprungen , habe mir jetzt die Sensoren , einen neuen Anlasser , und das relais 373 besorgt , versuche erst die günstigen Varianten , bevor es ans eingemachte geht .

Vor Fünf Jahren, hat er ein neues Getriebe bekommen .Wenn die günstigen sachen nicht helfen , kommt als nächstes eine Hydraulikpumpe im Tausch ,und die Führungshülse am Getriebe.

Der Gangsteller wurde auch vor 3 Jahren gewechselt.Den kann ich glaube ausschliessen.

 

Grüsse Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden