Jump to content
Sign in to follow this  
Räubermutti

Türschloss getauscht - Schlüssel passt nicht mehr

Recommended Posts

Vor einiger Zeit habe ich das Türschloss der Fahrertür getauscht, da die typischen Mikroschalterfehler bestanden. Seither lässt sich die Tür nicht mehr manuell über den Schlüsselbart/Schloss öffnen. Der Schlüssel dreht einfach durch. Habe ich damals zwar gemerkt, nicht weiter verfolgt, da ich nur die - mühsam nachgerüstete - FFB nutze.

 

Leider spinnt in den letzten Woche die ZV, d. h. die Fahrertür entriegelt manchmal über FFB nicht und dann muss ich über die Beifahrertür ins Auto klettern. Wahrscheinlich TStG defekt. Jetzt wäre es natürlich schön, wenn ich die Tür wieder - wie in Vor-FFB-Zeiten - manuell über Schlüssel öffnen könnte.

 

Ich nehme an, dass mir der :) damals eine Standard-Türschloss verkauft hat und ich jetzt noch den passenden Schlüsselbart zum nachgekauften Schloss kaufen muss?! Der jetzige Schlüssel passt ja aber auch zur Zündung und WFS. Das der neue Schlüssel an die WFS angelernt werden muss ist klar: aber passt der neue Schlüssel dann plug & play ins Zündschloss :kratz:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schließzylinder und Schloss sind 2 unterschiedliche Dinge.... Vermutlich hast du die Verbindung des Zylinders nicht richtig ins Schloss gesteckt. Als erstes würde ich den Zylinder mal ausbauen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe eben mal im Wiki nachgesehen - werde mal den Schließzylinder aus- und wieder einbauen. Vielleicht steckt dieses Zahnrad nicht richtig drin. Danke  :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Räubermutti:

Leider spinnt in den letzten Woche die ZV, d. h. die Fahrertür entriegelt manchmal über FFB nicht und dann muss ich über die Beifahrertür ins Auto klettern. Wahrscheinlich TStG defekt.

 

Probiere mal das hier:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@artur: danke für den Link, aber geht es dort auch um das gleiche Problem? Die FFB funktioniert ja, alle Türen gehen auf, und der Wagen quittiert mit blinken - nur die Fahrertür bleibt zu und auch das kleine rote Lämpchen in der Fahrertür blinkt weiter. Auch von innen lässt sich die Tür dann nicht öffnen - erst wenn ich den Wagen anlasse öffnet die Verriegelung mit einem hörbaren klacken und die Tür lässt sich öffnen.

 

Werde aber trotzdem mal die Batterien in der FFB tauschen und die Kontakte reinigen. Autobatterie ist neu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, okay. Hab's überlesen. Dann wird die Fahrertür erst mit Zündung entsafed. Jetzt verstehe ich dass du auf einen halblebigen TSG tippst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.