MaxPower500

1.4 Benziner Mängel und andere Beginnerfragen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin seit einigen Monaten A2 Fahrer eines 1.4 Benziners und es ist für mich das erste "moderne" Auto mit Klimaanlage und solchen Dingen ;-)

 

In letzter Zeit sind ein paar Macken und Fragen zum Auto dazugekommen und vielleicht könnt ihr mir helfen:

(Ich habe schon die Suche bemüht, aber die Fragen sind trotzdem noch da...)

 

1. Wie macht sich ein zu niedriger Ölstand bemerkbar bei der Austattung ohne FIS? Eine Öl Min Anzeige hat die Version ohne FIS nicht, zumindest habe ich sie nicht gefunden. Bisher kotrolliere ich nach dem Ölpeilstab, aber der ist mehr als unglücklich.

 

2. Die Motorkontrollleuchte leuchtet seit kurzem. Sie war zwischenzeitlich mal aus, ist jetzt aber dauerhaft an. Könnt ihr einen Adapter empfehlen, um den Fehlerspeicher auszulesen? Welche Software/App ist brauchbar? Generel hat der A2 noch den ODB2?

 

3.  Kühlwasser Temperaturanzeige geht hin und wieder leicht über 90°C und dann wieder auf 90°C zurück. Ich vermuste, dass der Termostat zu spät öffnet. Laut Werkstattrechnungen vom Vorbesitzer wurde vor ca. 15tkm ein neuer Temperatursensor verbaut. Ist es möglich, dass ein falscher verbaut wurde und ein Offset da ist?

 

Danke schonmal für die Unterstützung!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo du!

(Was auch immer "MaxPower500" bedeutet" ;-)

 

zu 1:

Der Öldrucksensor meldet sich mit einem Pieps und einer roten Ölkanne unten im Display
Mögen mich jetzt die Profis schlagen, aber aufgrund der hohen jährlichen Laufleistung fahre ich
meine Alukugel  seit Jahren immer bis zum Pieps. Allerdings habe ich auch stets einen Liter Öl

im Auto dabei und fahre im Fall der Fälle sobald als möglich rechts ran und fülle nach.
Ich habe seit Jahren einen konstanten Ölverbrauch von 0,19l / 1000 km.

 

zu 2: Ich habe stets OBDeleven an der Buchse hängen und nutze deren App.

 

3: kann ich nichts zu sagen ...

 

Stets knitterfreie Fahrt mit dem A2!

 

BTW: dein erstes "modernes" Auto?
Deine Zauberkugel dürfte ja auch schon mind. 14 Jahre alt sein 9_9

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb MaxPower500:

Bisher kotrolliere ich nach dem Ölpeilstab, aber der ist mehr als unglücklich.

 

Wenn du mit dem vorhandenen Ölpeilstab unzufrieden bist, dann schau dir das mal an

 

 

vor 46 Minuten schrieb MaxPower500:

Ist es möglich, dass ein falscher verbaut wurde und ein Offset da ist?

 

Es müsste ein Sensor mit grünen Gehäuse vorhanden sein. Nach meinem Kenntnisstand gibt es nur eine Version.

 

G2_G62_eingebaut.jpg

 

vor 48 Minuten schrieb MaxPower500:

Kühlwasser Temperaturanzeige geht hin und wieder leicht über 90°C und dann wieder auf 90°C zurück. Ich vermute, dass der Thermostat zu spät öffnet.

 

Was heißt leicht? Kratzt er an dem roten Bereich?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Hai2:

BTW: dein erstes "modernes" Auto?
Deine Zauberkugel dürfte ja auch schon mind. 14 Jahre alt sein 9_9

 

Wo ist das Problem? ;) Der A2 verbraucht weniger Treibstoff als ein "moderner" SUV. Er ist auch nach über 14 Jahren noch nicht durchgerostetkorrodiert - das soll ihm ein "modernes" Auto erst mal nachmachen. Und ich sehe heute weit und breit immer noch kein Auto (insbes. keines mit Dieselmotor) mit vergleichbarem Nutzwert, das auch nur annähernd an den Verbrauch des 1.2. TDI heran kommt.

 

Ok, beim NOx- oder Partikelausstoß (Dieselmodelle) ist er nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Aber einen A2 zu verschrotten, nur um ein "modernes" Fahrzeug herzustellen und ihn damit zu ersetzen, führt die Diskussion um CO2 und das Erreichen von Klimazielen mehr ad absurdum als das aktuelle Gezänk um geringfügig überschrittene NOx- oder Partikelemissionsgrenzwerte in ein paar deutschen Großstädten.

 

Aber BTT: @janihani hat ja alle Fragen nahezu in Gänze beantwortet. Wenn @MaxPower500 beabsichtigt ist, sowieso ein Diagnosetool anzuschaffen, dann wäre es zumindest möglich, nach einer gewissen Fahrstrecke per Diagnose den Ölstand auszulesen und den Verbrauch zu ermitteln. Wenn sich dann - sagen wir - alle 2.500 km ein Ölverbrauch von z.B. 0,5 l ergeben hat, könnte man zumindest überlegen, alle 2.500 km quasi prophylaktisch ebendiese Menge Öl aufzufüllen, wenn man ansonsten am Ölpeilstab nichts erkennen kann.

 

A propos "am Ölpeilstab nichts erkennen": wenn der Ölstand so niedrig ist, dass der Peilstab gerade im Trockenen (also knapp unter ""MIN") steht, wird man auch kein "Restöl" mehr am Peilstab haben, wenn man ihn aus dem Rohr heraus zieht. In diesem Fall ist der Ölpeilstab also hinreichend genau. :D Zumindest meldet sich bei vorhandenem FIS in genau diesem Fall die (orange) Ölstandsanzeige, aber noch lange nicht die (rote) Öldruckanzeige. 0,5 - 0,75 l Öl nachfüllen, und es reicht für die nächsten paar tausend km.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke euch schonmal!

 

vor 6 Stunden schrieb heavy-metal:

 

Wo ist das Problem? ;) Der A2 verbraucht weniger Treibstoff als ein "moderner" SUV. Er ist auch nach über 14 Jahren noch nicht durchgerostetkorrodiert - das soll ihm ein "modernes" Auto erst mal nachmachen.

 

 

 

Vorgänger war ein Volvo 850, ein Twingo ohne Servolenkung und parallel noch ein T4 Transporter. ALso der A2 fühlt sich recht modern an ;-)

 

 

vor 7 Stunden schrieb janihani:

 

Wenn du mit dem vorhandenen Ölpeilstab unzufrieden bist, dann schau dir das mal an

 

 

 

Es müsste ein Sensor mit grünen Gehäuse vorhanden sein. Nach meinem Kenntnisstand gibt es nur eine Version.

 

G2_G62_eingebaut.jpg

 

 

Was heißt leicht? Kratzt er an dem roten Bereich?

 

 

Wassertemperatur leicht über 90° heißt die Anzeige ging noch nicht über den ersten Strich hinaus. Bis 120°C ist noch ein weiter Weg aber ich bin noch nicht im Hochsommer einen Pass hochgefahren. Das Verhalten kenne ich nicht so von anderen Autos und vorallem nicht von VWs. Normal bleibt die Anzeige ja bei 90°C und ist doch gepuffert, so dass man die tatsächliche Temperaturschwankungen nicht mitbekommt.

 

Ölpeilstab werde ich mir angucken. Bin mit dem Auto bisher 3000km gefahren und der Peilstab ist immernoch mit Öl benetzt. Bis zur Öldruckwarnung zu fahren ist mir etwas zu heiß. Da kontrolliere ich doch lieber mit dem Peilstab ;-)

 

Danke schonmal für die Tipps. Ein Diagnosegerät werde ich mir auf jeden Fall zulegen, bis dahin ist es wahrscheinlich nicht möglich zu sagen, was die MKL auslöst.

 

Viele Grüße,

Max Power (Zitat Homer: "Max Power, den Namen habe ich von einem Haartrockner")

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Hai2:

Hallo du!

(Was auch immer "MaxPower500" bedeutet" ;-)

 

zu 1:

Der Öldrucksensor meldet sich mit einem Pieps und einer roten Ölkanne unten im Display
Mögen mich jetzt die Profis schlagen, aber aufgrund der hohen jährlichen Laufleistung fahre ich
meine Alukugel  seit Jahren immer bis zum Pieps. Allerdings habe ich auch stets einen Liter Öl

im Auto dabei und fahre im Fall der Fälle sobald als möglich rechts ran und fülle nach.
Ich habe seit Jahren einen konstanten Ölverbrauch von 0,19l / 1000 km.

 

zu 2: Ich habe stets OBDeleven an der Buchse hängen und nutze deren App.

 

3: kann ich nichts zu sagen ...

 

Stets knitterfreie Fahrt mit dem A2!

 

 

Die ROTE Öl Kanne kommt später !

Nach meinen Kenntnis Stand kommt erst eine GELBE Ölkanne !

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Fred_Wonz:

 

 

Die ROTE Öl Kanne kommt später !

Nach meinen Kenntnis Stand kommt erst eine GELBE Ölkanne !

Gibt es die gelbe Ölkanne bei der Version ohne FIS? Wenn ich den kontrolllampen Durchlauf am Kombiinstrument aktiviere sehe ich nur die rote Ölkanne (Öldruck)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die gelbe Kanne gibt es auch ohne FIS ;) zum Diagnosetool kann ich Dir auch das OBDEleven empfehlen. Größter Vorteil gegenüber VCDS ist der Preis und dass es nicht auf ein Auto beschränkt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und bzgl. der MKL - erstmal Fehlerspeicher auslesen (lassen). Muss nicht beim :) sein, das kann auch jede freie Werkstatt, da ist es meist auch billiger. Lass dir einen Ausdruck geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 75-PS-pro-Tonne:

Ja, die gelbe Kanne gibt es auch ohne FIS ;) zum Diagnosetool kann ich Dir auch das OBDEleven empfehlen. Größter Vorteil gegenüber VCDS ist der Preis und dass es nicht auf ein Auto beschränkt ist.

 

Ich kann mich nicht erinnern, je vor der roten eine gelbe gesehen zu haben ... 🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Hai2:

 

Ich kann mich nicht erinnern, je vor der roten eine gelbe gesehen zu haben ... 🙄

 

Dann sollst DU mal was checken !

 

Es sollte nämlich eine Gelbe Ölkanne mit Unterstrich MIN aufleuchten !

 

BIS zur ROTEN würde ich NIE fahren das wäre fahrlässig und gefährlich !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Fred_Wonz:

Gelbe Ölkanne mit Unterstrich MIN

Jep, siehe hier:

 

Oel_min.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Artur:

Jep, siehe hier:

 

Oel_min.JPG

Komischerweise sehe ich diese Kontrolllampe nicht wenn ich mit dem Regler unter Uhr den kontrolllampen Durchlauf starte. Es kommen alle roten Kontrolllampen und in gelb Benzin, Bremsverschleiß und OK. Ist das normal oder wurde die Kontrolllampe ausprogrammiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Fred_Wonz:

Die ROTE Öl Kanne kommt später !

Nach meinen Kenntnis Stand kommt erst eine GELBE Ölkanne !

 

Nicht zwingend: wenn im normalen Fahrbetrieb die Ölpumpe ihren Betrieb (nahezu) einstellt und der Öldruck nicht mehr stimmt, kommt sofort das rote Symbol. Auch dann, wenn genug Öl im Reservoir ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde einmal vermuten, dass beide Kontrollen unabhängig arbeiten.

Die gelbe Lampe wird vom Ölstandsgeber in der Ölwanne gesteuert

Die rote Lampe vom Öldruckschalter am Motor.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig, für die gelbe Lampe gibt es einen Sensor in der Ölwanne, der war bei meinem A2, auch ohne "großes" FIS mal defekt, dann steht nicht "Min" neben der Anzeige, sondern "Sensor". Beim "Probelauf" der Anzeigen werden rote und gelbe Ölkanne nicht getrennt angezeigt, nur die rote, auch wenn es die Funktion mit der gelben Ölkanne gibt.

 

Für einfaches Auslesen, z.B. MKL, reichen solche Taschengeräte für 30€, damit kann man auch die Anzeige wieder löschen. Damit habe ich lange gearbeitet, mir am Ende aber doch ein VCDS gegönnt, erst einmal drei FIN-Lizenzen. Wenn man nur einen A2 hat, reicht das, wenn man mehr  will, kann man auf 10 oder eine unbegrenzte Anzahl von Lizenzen upgrade. Der Vorteil von VCDS ist, daß nicht nur Fehlercodes, sondern die Mängel im Klartext angezeigt werden, auch kann selbst vor der AU prüfen, ob alles in Ordnung ist, z.B. auch der Readyness-Code. Gut, 279€ sind eine Ecke Geld, aber der gar nicht so freundliche nimmt gern mal 30€ und mehr für das Auslesen des Fehlerspeichers.

 

Ich hatte meines erst gestern im Einsatz, da der Fensterheber nicht wollte. Es wurde "Thermoschutz" angezeigt. Da halft das Ziehen und Wiedereinstecken der Sicherung für die Tür und es ging wieder.

 

Gruß

 

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Fred_Wonz:

 

Dann sollst DU mal was checken !

 

Es sollte nämlich eine Gelbe Ölkanne mit Unterstrich MIN aufleuchten !

 

BIS zur ROTEN würde ich NIE fahren das wäre fahrlässig und gefährlich !

 

 

OH!!!

Ich glaube, da hast du recht!!!

Dein Bild weckt Erinnerungen in mir!

Die war wohl bisher tatsächlich gelb ...

Werde das beim nächsten Mal prüfen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 16:36 schrieb Deichgraf63:

Richtig, für die gelbe Lampe gibt es einen Sensor in der Ölwanne, der war bei meinem A2, auch ohne "großes" FIS mal defekt, dann steht nicht "Min" neben der Anzeige, sondern "Sensor". Beim "Probelauf" der Anzeigen werden rote und gelbe Ölkanne nicht getrennt angezeigt, nur die rote, auch wenn es die Funktion mit der gelben Ölkanne gibt.

 

Für einfaches Auslesen, z.B. MKL, reichen solche Taschengeräte für 30€, damit kann man auch die Anzeige wieder löschen. Damit habe ich lange gearbeitet, mir am Ende aber doch ein VCDS gegönnt, erst einmal drei FIN-Lizenzen. Wenn man nur einen A2 hat, reicht das, wenn man mehr  will, kann man auf 10 oder eine unbegrenzte Anzahl von Lizenzen upgrade. Der Vorteil von VCDS ist, daß nicht nur Fehlercodes, sondern die Mängel im Klartext angezeigt werden, auch kann selbst vor der AU prüfen, ob alles in Ordnung ist, z.B. auch der Readyness-Code. Gut, 279€ sind eine Ecke Geld, aber der gar nicht so freundliche nimmt gern mal 30€ und mehr für das Auslesen des Fehlerspeichers.

 

Ich hatte meines erst gestern im Einsatz, da der Fensterheber nicht wollte. Es wurde "Thermoschutz" angezeigt. Da halft das Ziehen und Wiedereinstecken der Sicherung für die Tür und es ging wieder.

 

Gruß

 

Uli

 

Danke. Das mit der Ölkanne ist gut zu wissen, dass es auch ohne FIS funktioniert. So sollte ich den Zeitpunkt zum Ölnachfüllen nicht verpassen.

Bezüglich der MKL habe ich mir einen OBD2 Adapter bestellt. Werde mich bestimmt hier mit vielen Fehlercodes melden ;-)

 

Danke für den Support, scheint ein sehr nettes Forum zu sein!

 

Viele Grüße,

Max Power

 

Edited by MaxPower500
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb MaxPower500:

 

Danke für den Support, scheint ein sehr nettes Forum zu sein! 

 

 

Ist es definitiv!

 

Scheint daran zu liegen, dass hier viele "Alte" aktiv sind,
welche sich schon ihre Hörner abgestoßen und/oder ein Helfersyndrom haben 9_9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.